Rallydakar

Kalender Moderator
  • Content Count

    779
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Posts posted by Rallydakar


  1. vor 9 Stunden schrieb a_wizards_war:

    Darf ich fragen was das ist? Sieht aus wie ein Nebelscheinwerfer? Spann uns nicht so auf die Folter :biggrin:

    Nebelscheinwerfer für JDM Markt 

    LED und Xenon - wahrscheinlich heller als so manch moderner Scheinwerfer 😛

     

    vor 13 Stunden schrieb LexusMazda:

    Wo hasst du die den Aufgetrieben ?

    Die sind ja Sau schwer zu bekommen..😯

    Sagen wir es mal so .. ich hab kontakte überall auf der Welt 😛

     

    vor 5 Stunden schrieb Gufera:

    Das sind doch „normale“ JDM Nebler. 

     

    klick

    Normal ist echt was anderes - wie das ding gefräst ist das grenzt an Perfektion 😄

     

    vor 3 Stunden schrieb Gufera:

     

    Daher steht das „normale“ in Anführungszeichen. 😉

    Sind halt Nebler aus dem original Zubehörmarkt, bestimmt für den Japanischen Binnenmarkt (JDM) 

     

    Gab es ja auch für diverse andere Lexus Fahrzeuge ( IS MKII) 

    Für ISXE2 auch??


  2. So nach ca genau einem Jahr hab ich wieder Check Engine ... jetzt mit 

    P0019

    P0025

    P0335

     

    ich hab auch die Zündkerzen getauscht da er fehlzündungen aufwies - die Zins komischer weise wieder weg und eine Zündspule war ziemlich verdreckt ...

     

    Weiß echt nicht was ich machen soll

     

    das ist oft wieder weg gegangen ... jetzt ist die wieder da...


  3. vor 8 Minuten schrieb jens fischer:

    ich finds ja auch toll, dass die japaner japanisches design verwenden!

    aber das dürfte doch einen konzern wie toyo nicht interessieren. glaubst du die sind in irgend einer art und weise patriotisch oder kulturell angebunden?

    da zählen doch nur absätze und wenn sie wüssten, dass sie mit einem deutschen oder ilalienischen designer ihre absätze um 10% erhöhen könnten, dann würden sie das tun.

     

    daher denke ich, es liegt an historischen gegebenheiten, dass produkte aus europa und speziell deutschland als sehr hochwertig gelten.

     

    soweit ich weiß, fährt man in japan selbst gerne mercedes.

     

    für einen europäer ist etwas aus asien schlecht greifbar, nicht vertraut, zu weit weg...

    Im  Bereich Toyota stimme ich dir zu -

    Lexus unterscheidet sich da extremst - man muss in dem Bereich einfach sein "Note" einsetzen - so funktioniert das nun mal ; und ich finde das machen sie echt super 🙂

    Der erste LS wurde ja auch sehr nach dem Amerikanischen Geschmack geformt ... aber aus der Zeit sind sie nun mal raus ...


  4. Hey @Lexington

    echt schade , dass deine Zeit mit dem LS vorbei ist - einer der Gründe für unseren Kauf des LShLs

    aber gut - es ist schön zu wissen dass er in gute Hände kommt und das er tatsächlich verfügbar bleibt über Insta 😄

    gerne hier posten - mich würde es sehr interessieren ! 🙂

     

    Viel spaß mit dem neuen Fahrzeug 


  5. vor 5 Minuten schrieb jens fischer:

    Wenn das schon lange bekannt ist, wieso werden sie dann nicht homogener in ihrer Optik?

     

    Liegt es evtl. daran, dass speziell Lexus in der Vergangenheit als zu bieder galt?

     

    Wieso macht es Lexus nicht wie Hyundai und kauft sich einen guten europäischen Designer ein?

     

     

     

    Die meisten jüngeren Personen finden die neuen Lesen absolut besser als die alten - 

    Und natürlich geht das Design durch mehrere Länder durch wie das CAlty Design Zentrum in Kalifornien -

     

    Und ja wenigstens hat Lexus noch würde und kauft sich nicht alles ein wie die Koreaner um es sich zurecht zu machen in den europäischen Ländern .... haben sie auch nicht nötig früher wie heute nicht !


  6. Bitte hört mal auf so viel Panik zu schieben 😄

    Wir haben kein VW/BMW wo die Kette ohne Ankündigung reißt ... 

    Sowas gab es hier in diesem Forum gar nicht - und es gibt genug GS mit über 500tsd km ...

     

    So wie ich Lexus Kenne werden die auch ordentliche Ketten benutzt haben von der Dicke ....

     

     


  7. @Pfammidas ist kein Problem ! Benutze die selbe Lederpflege - 

    es ist mit unter auch das beste was man benutzen kann 

     

    anilin Leder ist offenporig - semianilin eben nicht ; deswegen ist es absolut kein Problem das zu benutzen ;)

     

    @MD-60 auch das ist weder ein Anwendungsgebiet noch ein Problem! Es soll so sein!! Du musst es halt nur anschließend versiegeln 

    wenn du das Leder mit dem Reiniger benutzt gehen die Poren auf (bildlich gesprochen ) und das Leder bleibt in diesem klebrigen Zustand ... Die müssen aber wieder geschlossen werden - eben durch zB Ledermilch etc.

     

    Das mit der Perforation ist etwas tricky das gleichmäßig zu reinigen! Ich verwende ein bisschen Wasser auf dem Leder um es anzufeuchten und dann den Reiniger 


  8. vor 16 Minuten schrieb GS430Radebeul:

    Du hast Recht, dass der Aufwand für das Wechseln der Dichtung ungleich höher als der Ersatzteilpreis ist. Aber wenigstens ist jetzt die Ursache bekannt.

     

    Wenn man dann aber ohnehin die Abdeckung der Steuerkette runtermachen muss, kann man die Kette gleich mit wechseln und somit relativieren sich die Kosten wieder etwas. Danach wird man, falls die Arbeit sauber ausgeführt wird, wieder für sehr lange Zeit Ruhe haben und braucht sich auch keine Sorge um die Steuerkette mehr machen.

     

    Insgesamt ein geringer Trost, aber ich sehe das etwas pragmatisch. Wenn danach wieder für 12 Jahre und 180000 km Ruhe ist, sind 3000 € doch eine gute Investition.

     

    Beim Weltauto ist die Steuerkette schon bei 60000 km hinüber.

    Wenn man einen Defekt hat, ist das immer ärgerlich und teuer. Jetzt hat man die Wahl zwischen Reparatur und Neukauf. Als bei meinem GS430 der Fuchs in der Front hing, hatte ich ohnehin schon Wechsel-Gedanken. Deswegen ist es dann auch irgendwann zum Wechsel gekommen. Aber mit 197000 km hätte ich den sicher auch noch lange weiterfahren können. Das Schwierigste wird jetzt also für Hans die Entscheidung, ob Reparatur oder Verkauf.

     

    Schönen Sonntag

    Janos

    Die Kette hält doch nicht nur 180sd km? Das halt ich für ein gerücht - ich würde weiter fahren bis sich die Kette andeutet ... ist halt schlauer


  9. Gerade eben schrieb MD-60:

    Da muss man nur das richtige Gewindefahrwerk kaufen. Das Bildrein B16 kann man in Druck u. Zugerufen einstellen ,da kann man es sogar weicher als Serie einstellen und ich bin trotzdem tief. Da bei ihm eh fast alles Einzelabnahmen sind sollte das auch keine Rolle spielen. Aber jedem das seine

    genau jedem das seine - für mich wäre halt einfach ein LuFe system perfekt - warum das serie nicht schon drin ist wundert mich


  10. vor 1 Minute schrieb Pitty:

    Also über den Komfort kann man im LC ohnehin nicht klagen und ich will solch ein Luftfahrwerk nicht haben. Dieses pupertäre hoch und runter ist aus meiner Sicht Käse.

     

    LG

    Pitty

    Ja das ist ja zum glück jedem selber überlassen - hätte ich einen käme das rein - wie im LS das schon serie verbaut ist und das ist auch gut so!

    Auch wenn der LC gut federt nix kommt an Luft ran 😄


  11. Gerade eben schrieb MD-60:

    Da muss man aber auch beim cruisen Ober u. Unterkiefer fest aufeinander pressen. Sonst wird der Tankwart vom Zahnarzt als bester Freund abgelöst. Das sieht optisch ja ganz nett aus aber fahren möchte ich das Auto so nicht.Aber jeder darf ja seine Ideen verwirklichen.

    Ein Gewinde ist härter als sowas -muss es halt nur richtig einstellen - 


  12. vor 13 Minuten schrieb Yoshimitsu:

    Ja aber in Kombination mit Spoiler?

    Ich dachte das wird so eine richtige Rennsemmel als er angefangen hat also genau das Gegenteil von Komfort und jetzt kommt er mit Luftfahrwerk um die Ecke..

    Ist halt optik - nicht alles führt zum Rennsport - er sagte bereits ; das ist ja sein Cruiser 😉


  13. Hi Mario ...

    Echt schade das es doch nun kommen muss - aber mit einer Wartezeit musst du so oder so rechnen -

    Da ich den Markt eig auch im Blick habe sind 24.5tsd € eig ein guter richtwert - musst halt echt alles aus den Fotos rausholen - dann bekommst schon mal ne Menge aufrufe ; ob dann der richtige sich für den Preis dann entscheidet ist immer Glückssache - manchmal dauert es eine Woche (bei nem Kumpel) , nicht mal einen Tag ( wie bei meinem GS) oder halt Monate -

     

    Denke mal aber im bereich 22-24 tsd müsstest du mit Anfragen rechnen - 

    Wichtig ist immer eine Ausführliche Beschreibung und Qualitativ Hochwertige , Aussagekräftige Fotos ! 🙂

     

    Viel Glück 


  14. vor 1 Minute schrieb Flex-MUC:

    Toller Bericht! 

    Ich bin vor 2 Jahren vom S19 450h auf den IS300h umgestiegen, und fühlte mich anfangs auch etwas eingeengt. Mittlerweile gefällt mir das aber ganz gut! 

    Damals hab ich auch nach dem neuen GS gesucht. Und man musste doch um einiges tiefer in die Tasche greifen für einen gebrauchten GS (im Vergleich zum gebrauchten IS)  

    Da es ohnehin sehr wenige GS als F-Sport gab, und meine Kriterien auf eben dieser Ausstattung sowie möglichst wenig Kilometern lag, wurde es der IS 300h. 

    Und ich hab es bis heute nicht bereut! 

    Ein tolles Auto 😊

     

    denk ich mir - ein toller Wagen - aber hier und da mehr Sport als Luxus was bei mir halt nicht so ankommt 😄


  15. Hallo liebes Forum 😄

    Als ich heute mein Auto übergeben habe , zur jährlichen Inspektion , kam mir die Idee auf die Zeit sinnvoll zu nützen und ein Auto mal zu testen.

    IMG_2441.thumb.jpg.0c10777063a9a9c1a28697d507ae2c57.jpg

    Ich habe zwar sehr gehofft , dass wir vielleicht einen neuen GS 450h bekommen köntten - aber das was wir bekommen haben zum Schluss war nicht weniger aufregend! 😄

    Da ist das hübsche ding! 

    IMG_2455.thumb.jpg.f418fea6017e2fede0a01b9716ae6d30.jpg

    So ein unfassbar aggressiv wirkendes Auto ! von der ganzen IS Reihe neben den IS - F wohl der geilste -

    Äußerlich überzeugt mich der Wagen bis ins kleinste Detail - Die Farbe , Scheinwerfer , Heck - so muss halt ein IS sein ! 

    IMG_2450.thumb.jpg.1b95811723638d23c5c92abe46c9a088.jpg

    Was mich beim Exterieur sehr reizt neben dem wohl gelungenstem Heck bei einem Lexus ist die seitlich eingebrachte Seitenlinie die eine Falte bildet - hier in diesem Foto schön zu erkennen 😄

    IMG_2446.thumb.jpg.9cf38c01d3c093abd70b35249ceee8be.jpg

    Auch die Heckleuchten fielen stark positiv auf 🙂

    IMG_2452.thumb.jpg.4cc788df1e011240b2bdc32321788a6a.jpg

     

    Alles in einem ein schönes Auto - 

    Das Interieur war auf der anderen Seite das einzig enttäuschende an dem Wagen - aber erst mal zu den Facts - es handelt sich um ein F-Sport mit soweit ich gesehen hab einer Vollausstattung - Radar und Mark Levinson fällt sehr positiv auf und macht Spaß beim benutzen während der Fahrt! 😄  

    6BC6AEEA-FEE4-4E2B-9B74-5CF7C472BA1B.thumb.jpg.2d87ecf3d18c777b8111225d94595a04.jpg

     

    Absolut überrascht war ich von der Auflösung des Tachos und allgemin mit der verbindung von Analog und Digital! - Absolut genial Tachos können die Japaner absolut bauen! Gefällt mir viel mehr als in neueren Fabrikaten das komplett Digitale -

    Abstriche gibt es ganz klar beim Platz - ich fühle mich sehr eingeengt und wiederrum nicht sportlich eingebunden - man sitzt ein bisschen zu hoch mMn - 

    Das Spiegelt sich auch hinten weiter - natürlich ist es eine kleinere klasse als der GS aber auch bei mir ist wenig platz dank des Abgeflachten Dachkante - Trotzdem schafft es der neue IS noch enger zu wirken - vor allem viel änger als der XE10 ! 

     

    Das wohl mit schönste und qualitativste (neben dem Tacho) ist wohl die Uhr! unfassbar tolles Element mit einer tollen Beleuchtung wenn es dunkel wird - vermisse ich in meinem GS wirklich sehr!

    IMG_2445.thumb.jpg.fefca23488891b3b4cf7269e6d877f75.jpg

     

    Qualitativ ist der IS zwar schon gut ; leider aber nicht überall so schön ausgeldert oder gepolstert wie ich für ein 50tsd € Auto erwartet hab 😕

     

    Leistung ist definitiv da , auch wenn man etwas drauf warten muss - Sport und S+ machen ihren job - Lenkung wirkt nur ein bisschen lose ... sehr sehr assestiert ....

    Interessant finde ich auch die dicke des Lenkrads - leider für mein Empfinden auch sehr unangenehm - sicherlich eine Geschmacks und Gewöhnungssache ; aber ein filligranes finde ich persönlich konfortabler als dieses "Klobige" Design - allgemein fand ich das Lenkrad leider nicht so berauschend ...

     

    Aber alles in allem ein sehr schönes Fahrzeug mit viel Potential äußerlich! Wirkt sehr erwachsen und kann absolut überraschen ! 🙂

    Für 50tsd € neupreis würde ich aber eher zu einem GSh greifen vlt als Vorführwagen - dafür ist der GS dann halt leider doch zu klein und eng mMn...


  16. Wieso fangen wir an einen Lexus mit einem Subaru zu vergleichen? Qualitativ liegen Planeten dazwischen - liegt vielleicht auch daran das Subaru Toyota gehört (zu einem geringen Prozentsatz) und gefühlt das Bekommt was Toyota vor 20 Jahren benutz hat ... 

     

    Ich sag ja nicht das Subaru schlecht ist aber wirken die Autos viel Robuster - für eine andere Zielgruppe eher - die Praktiziät im Sinn hat als Luxus - 

    Vielleicht sieht das mit den USA Modellen ja anders aus - aber ein Impreza oder Levrog sind halt einfach qualitativ unter nem Mazda oder Toyota wieso dann der Vergleich zum Lexus?

     

     

    Es gibt nur zwei Alternativen zum 430er , der zu seiner Zeit tatsächlich auch als hässlichstes und schlechtestes Auto geählt wurde , um auf das Design wieder zurück zu kommen (Womit ich aber nicht übereinstimme) ;

    Lexus LC500 oder Infiniti Q60 - ja leider bei beiden mit Dach ... aber vlt kommt ja noch was 


  17. vor 40 Minuten schrieb Gorni:

    Ich nehme das zurück mit den bei Toyota bestellen und verbeuge mich, nach Anfrage: 198 pro Scheibe und 245 für die Beläge, dass wäre dann komplett 641...

    Lustigerweise 39 billiger als die TRWs bei dem Importeur, aber ja, im Gegensatz sind die 230€ von Originparts.de (auch wenn Lieferung und Zoll dann 100€ kosten) immer noch billiger. Ein Portal für Originalteile konnte ich bis jetzt leider nicht finden der in der Schweiz basiert ist.

    Das mit dem Erstausrüster war keine große Hoffnung, man kann ja nie wissen was für Infos die Leute haben und fragen kostet nichts. 🙂

     

    Auf jeden Fall danke für die Meinungen, muss mich jetzt nur noch entscheiden wie ich das handhabe.

     

    wow danke für die Information - wir haben ganz schön viel Geld gespart wenn man sich die Teilepreise anschaut 😮