Techi-Tom

Mitglied
  • Content Count

    300
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    31

Techi-Tom last won the day on January 17

Techi-Tom had the most liked content!

Community Reputation

168 Sehr gut

4 Followers

About Techi-Tom

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    LS 400 UCF20 1995
  • Land
    Schweiz
  • Standort
    9545 Wängi/Thurgau
  • Interessen
    Gute Autos erhalten und fahren
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,726 profile views
  1. Ja. aber die Abwärme geht ja nicht in den Scheinwerfer.. Egal wenn es gefällt, soll jeder machen was er will (und die Konsequenzen tragen)
  2. Natürlich haben auch die Nachrüstkits diese Problem da aufgrund der hohen Effizienz der LED zu wenig "Abwärme" entsteht den Scheinwerfer innen Trocken und aussen Eisfrei zu halten. Natürlich hat die Aerodynamische Form des Scheinwerfers auch einen Einfluss auf das "Vereisen" ganz schlimm bei den VW T6. bei den Nachrüstkits muss ja die Wärme über Kühlkörper und Lüfter nach hinten abgeführt werden. Und wie schon gesagt: Nicht legal.
  3. Also LED haben ja nicht nur Vorteile Bei Kälte und Schneefall hast du das Problem das wegen der fehlenden wärme die Scheinwerfer "zueisen" können. Bei einigen Fahrzeugen (zb auch bei 2 1/2 Jahre alten Toyota) beschlagen die LED-Scheinwerfer, weil die Silikakissen die verbaut sind voll sind aber nicht regeneriert werden können, also 2 neue Scheinwerfer für 3000.- zum Glück auf Kulanz.
  4. Hallo Jurij immer gerne, und schön das Du den Fehler gefunden hast. Danke für die Rückmeldung. Gruss Tom
  5. Schau doch einmal mit dem Multimeter ob du ein Problem hast (Vergleiche mit dem auf der Rechten Seite) Ich habe leider kein Manual von 1999 sorry Techi-Tom
  6. Hallo Also... den Fehlercode habe ich aus dem 96er Manual... Irgendwo hast du es sicher mal erwähnt... was ist deiner für ein Jahrgang??
  7. 12=Höhensensor vorne links Klar geht das Elektronisch, das mach die ECU 89293-50080 von der Luftfederung😉 Aber man kann natürlich auch manuell (mit 12 V) die einzelnen Ventile ansteuern, Aber ich glaube das willst du dir nicht antun. Gruss Techi-Tom
  8. Die 2 Anschlüsse zeigen diejenigen von einem Cesior 98-00 . Nach brücken von TC-E-1 oder TC-CG und Zündschalter ein kann der Code auf der Anzeige „Snow“gelesen werden. Blinkt es im 0.5 sec. takt, heisst das dass kein code gespeichert ist. Hat jemand eine Andere Version aus einem Original Manual??? Gruss Techi-Tom
  9. http://www.japan-parts.eu/lexus/eu/2004/ls430/ucf30r-aetgkw/3_431230_008_/powertrain-chassis/4805_height-control-auto-leveler http://www.japan-parts.eu/lexus/eu/2004/ls430/ucf30r-aetgkw/3_431230_008_/powertrain-chassis/4805_height-control-auto-leveler/2
  10. https://www.youtube.com/watch?v=kFvqoQBVdbE
  11. Oh.. ein seltener gs 450 😉 Eventuell hat jemand Anleitung aber: Kein Zauberwerk. Du kannst es zuerst mal mit kaltem Auspuff probieren, aber der Auspuff sollte eigentlich warm sein, sonst mit Lötlampe Wärmen. Stecker sauber lösen und mit einem passenden Gabel- oder Raccordschlüssel (22mm) den Sensor lösen. Etwas Rostlöser schadet nie, etwas "Gewalt" auch nicht. Montieren mit etwas "Anti-seize Paste" nur am Gewinde, den Sensor nicht beschmutzen. Anziehen mit 44 N-m (Hangelenk mal Pi) denn ev. hast du keinen Gabel-DerehmomentSchlüssel. Stecker wieder verbinden.
  12. Das ist ein Gas by Wire, mit Mechanischem Fail-Save. Also links ist ja der Gaszug, der steuert normalerweise das "Gasgeben" über den Gaspositionssensor der dann über den Stellmotor die Drosselklappe bewegt, die dann über den auf der rechten Seite angebrachten Drosselklappen positionssensor gemessen wird. Also in dem Teil wo die Schrauben rein gehen ist der Sensor für das "Gasgeben". Im Fehlerfall also bei einem Ausfall vom Gasgebensensor gibt es eine Notlösung: ab ca 80%-100% Gasgeben wird mit einem "Anschlag" die Drosselklappe mechanisch betätigt und kann damit etwa 10% geöffnet werden. Ich schätze mal die gekonterte Inbusschraube ist zum einstellen des "Mechanischen anschlags" für den Notfall. https://www.youtube.com/watch?v=xyqFoLY0xik Weiss es jemand genauer? Gruss Techi-Tom
  13. Techi-Tom

    Lexus LS 400

    Frag mal driver1313 eventuell hat er etwas. Gruss TechiTom
  14. Sicherungen die für den Key interlock Solenoid zuständig sind: No. 3 ECU-IG 15 AMP Wo: Fahrerseite Fußraum und No.10 RR-CIG 15 AMP Wo: Fahrerseite Fußraum
  15. Also den Tipp von RodLex mit dem letzten Vorbesitzer anrufen kann ich nur unterstützen. Teste ALLE Sachen von Scheibenhebern bis Sitzverstellung mit Memory, einfach Alles was man verstellen kann aus. Achte auf Spaltmasse und Gebrauchsspuren. Sind die Reifen gleichmässig abgelaufen oder die Bremsscheiben eingelaufen... Wenn Du nicht versiert bist, nimm jemanden mit der sich etwas mit der Materie auskennt. Cool wäre natürlich über den OBD Informationen auszulesen. Gruss TechiTom