TomK

Mitglied via FB
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About TomK

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 220 D
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Ingolstadt
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

188 profile views
  1. Das Auto ist unterwegs mit meiner besseren Hälfte unterwegs - ich mach Freitag mal Fotos davon und stell sie online. Von Tuning Zubehör bin ich weniger begeistert ;). Schlechtesten falls muss man halt immer die Nebelscheinwerfer einschalten und ab und zu eine Ordnungswidrigkeit riskieren. Ich glaube einen Betrieb zu finden der das schleift und lackiert wird schwierig. Und dann ist die Frage wie lang das dann wieder hält
  2. Hallo, mein IS 220 (10/08) braucht auf jeden Fall neue Scheinwerfer. Ich habe es zwar mit neuen Glühbirnen versucht- aber das hat keinen Zweck mehr. Kennt jmd. eine seriöse Adresse wo man welche (gerne Nachbau) bestellen kann? Ich habe zwar Dr. Google gefragt, aber bin mit dem Ergebnisen nicht zufrieden. Teilweise sind dort auch die Preise haarsträubend. Bin für jede Hilfe dankbar. Vg,
  3. Hallo zusammen, hab mich hier ein wenig durchgelesen. Mein IS 220 hat auch die besagten knackgeräusche aus der Mittelkonsole. Ebenso die Schleifgeräusche im zweiten Gang oder auch ab Tempo 120 bei Last. Das stört mich aber inzwischen kaum. Was aber extrem störend ist : Bei konstanter Autobahnfahrt sind Klappergeräusche aus Richtung Handschuhfach / Beifahrerseite zu hören und diese sind extrem nervig. Hierzu konnte ich noch keine Lösingen finden. Das Problem scheinen auch einige zu haben. Mal sind sie lauter Mal weniger. Ist vielleicht schon jemand auf die Rätsels Lösung gekommen? vg,
  4. Vielen Dank 🙂 anbei noch die Frage: Kann jemand vielleicht eine Zange oder ein Werkzeug empfehlen, mit der man einfach leichter die Glühbirnen wechseln kann?
  5. Hallo, zum Glühlampen wechseln muss auf der Beifahrerseite der Luftfilterkasten weg. Wenn ich die Schraube löse lässt sich nur einige Umdrehungen nach links drehen und dann ist ein heftiger wiederstand. Selbst mit erhöhter Kraft bewegt sich nichts. Ich möchte nichts abreißen oder Beschädigungen. Mache ich etwas falsch? Mfg,
  6. Danke schon mal für die Antworten. Auf Verdacht haben wir jetzt einen Kompressor gekauft. Jetzt würde theoretisch die Klimaanlage wieder funktionieren ABER nun kam heraus das ein zweiter Klima Drucksensor defekt ist. Wenn der gewechselt ist sollte es funktionieren. Allerdings den Sensor zu bestellen gestaltet sich gar nicht so leicht. Bei Toyota sind die ja ständig überfordert wenn sie etwas für Lexus bestellen müssen. Gar nicht so leicht. Werde mein Glück morgen weiter versuchen. BTW : Ich liebe meinen IS sehr (trotz der kleinen Schwächen) Aber noch mal einen Lexus würde ich mir nicht kaufen. Dagegen sind sogar Ersatzteile bei Volkswagen leichter zu bekommen und günstiger. Viel günstiger. Auch nerven die kleinen Dinge wie Glühlampen wechseln- (Das schaffen wir fast nur kleine japanische Kinderhände) =) Und da es ja sowieso keine Diesel gibt hat es sich eh erledigt (zumindest bei meinen Fahrprofil. Aber die nächsten 300.000 km muss er noch durchhalten =) Vielen Dank für eure Hilfe! Vg, Tom
  7. Hi, da wurde bereits auch gemacht. Hätte ich vergessen zu erwähnen. Doe Klima ist voll und hat keine Undichtigkeiten. Da war der nächste 100 Euro Schein weg 😬.... Vg,
  8. Hallo zusammen, bin in schon wirklich entnervt... meine Klima geht nicht mehr. Der Kompressor springt nicht mehr an. Der Drucksenor für die Klima wurde bereits erfolglos getauscht. Bevor jetzt aber der Kompressor komplett getauscht wird, würde ich gerne die Sicherungen checken. Ich Blick aber trotz Bedienungsanleitung nicht durch. Die Bilder decken sich nicht so wirklich. Wo genau sitzt den der Sicherungskasten mit der Sicherung für die Klima ?? im Fahrerraum unten sehe ich nur die Abdeckungen für die Knieairbags. Die anderen beiden Kasten im Motoraum decken sich 0 mit der Bedienungsanleitung... Herzlichen dank im schon mal. edit: normal müsste es die Sicherung „heater“ 50 A sein die steht auch so in der Innenseite des Deckels. aber dort wo sie sein müsste ist nur ein länglicher „Einsatz“ und überhaupt keine Sicherungen sichtbar. Vg, Tom