Do Not Sell My Personal Information Jump to content


mucost

Mitglied
  • Posts

    402
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

mucost last won the day on July 26 2021

mucost had the most liked content!

1 Follower

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS 300h RC 300h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    München
  • Interessen
    Autos gemeinsame Unternehmungen Ausflüge
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

mucost's Achievements

Rising Star

Rising Star (9/14)

  • Dedicated Rare
  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done

Recent Badges

78

Reputation

  1. Hallo oscar, auch von mir Glückwunsch zum Künftigen neuen.Ich habe meinen RC auch blind bestellt,würde es aber nicht mehr machen.Mein Problem ist immer der Fahrersitz,den ich dann letztendlich sehr aufwendig vom Sattler habe umarbeiten lassen. Der Antrieb des GR 86 verspricht doch eine Menge Fahrspaß,vorallem auch weil er relativ viel Hubraum und vermutlich auch Durchzug hat. Wünsche Dir viel Vorfreude,und Berichte sind hier immer gerne gesehen... Gruß aus Bayern
  2. Hallo, also vorne ist es am stärksten,nach hinten wird es schwächer.Ebenso die Rückenlehne.Hab das FL vom RC. Es kommt aber hier sehr darauf an,welche Einstellungen gewählt sind.Also vom Fahrmodi,eco,normal,sport.Dazu macht es einen Unterschied,welcher Modus im Klimamenü eingestellt ist.Eco-normal,eco-medium ,oder eco-fast.Dann kommt es auch auf den Unterschied,von Außen zu Innentemperatur an.Da sehr viele Temperatur- Sensoren verbaut sind,kühlt,oder besser lüftet der Sitz manchmal von sehr spürbar,bis kaum merklich.Es gibt durchaus Tage,wo es mir am Hintern zu stark lüftet😁...nein nichts falsches Denken😄,und ich nur auf Stufe 1 habe. Es könnte allerdings auch daran liegen,wenn und wie oft das Leder mit Lederpflege behandelt wurde,das einige Sitzlüftungslöcher verstopft,oder nicht mehr ganz offen sind.Probier einfach mal paar Einstellungen aus,auch in Verbindung mit den Temperaturen,ob sich etwas verändert. Du kannst Dir mal in meinem Beitrag unter Innen&Außen,unter dem Thread Umbau Fahrersitz vom Sattler den zerlegten Fahresitz anschauen,den ich vom Sattler wegen der störenden Seitenwangen hab ändern lassen.Hier sieht man gut den Aufbau,auch wo der Lüfter und die entsprechende Öffnung für die Verteilung der Sitzlüftung im Sitzschaumstoff ist.
  3. Hallo, Zündkerzen werden alle 90.000km gewechselt, sind Iridium Kerzen(sprich teuer). Differentialöl wird jeweils beim großen KD gewechselt,ebenso Bremsflüssigkeit. Getriebeölwechsel ist in D nicht vorgesehen, in sehr kalten oder sehr heißen Gegenden dagegen schon. Ich habs trotzdem wechseln lassen, mit dem Ergebnis, das es schon dunkler war als neues, aber nicht sehr dunkel. Außerdem sind die Übergänge elektrisch/Verbrenner weicher und harmonischer, außerdem ist es leiser. Hat sich also gelohnt. Zur Batterie, gehe ich davon aus Du meinst die 12V Batterie. Wichtig ist, das Du eine AGM Batterie und keine normale nimmst.
  4. Als Tipp kann ich Dir noch die PF(Priusfreunde)empfehlen,da hier auch sehr viele Langzeiterfahrungen vorhanden sind.Außerdem gibt es da ein eigenes Prius Wiki,wo sämtliche technische Dinge speziell erklärt sind.
  5. @milkini Hallo und willkommen hier. Da du recht groß bist,wirst Du bei den Japanern oft das Problem mit der Sitzposition haben,so wie ich auch.Ich bin zwar "nur"1,85,hab aber im Verhältnis zum Oberkörper sehr lange Beine.Bei den unteren Ausstattungslinien,also alles außer Luxury-Line und F-Sport,ist die Sitzfläche sehr steil,insbesonders,wenn man als großer,den Sitz ganz hinten hat.Die beiden höchsten Linien haben noch einmal am vorderen Ende des Sitzes eine Verstellmöglichkeit,um die Neigung zu verändern.Die sind dann auch elektrisch verstellbar und mit Leder.Am besten Du sitzt einmal Probe. Für Dein Streckenprofil ist der Hybrid ideal geeignet.Mach aber auf jedenfall eine Probefahrt,denn die Systemleistung ist halt "nur" 136 PS. Im Normalfall reicht das auch,nur bei stärkerer Leistungsabforderung,speziell auch wenn die Batterie nicht voll ist,kann es manchmal doch etwas zäh werden. Ich kann Dir noch den IS 300h empfehlen,der auf 223 PS Systemleistung kommt und einen 2,5l großen Verbrenner hat und dementsprechend auch Drehmoment und Kraft.Er braucht etwa 1 Liter mehr als der CT(bezogen auf den Prius 3,den ich hatte,der den gleichen Antrieb wie der CT hat) Vorteil ist,das der IS auch auf längeren Strecken sehr souverän ist,auch bei höheren Geschwindigkeiten.
  6. Meines Wissens,so wurde mir zumindest gesagt,bis max.150.000 km.
  7. @Ltd.Stoned Laß aber erstmal den Fehler durch das Diagnosegerät feststellen und weise die Werkstatt darauf hin, was es sehr wahrscheinlich ist.
  8. Hallo, Ja fast, @mad55. Hatte das gleiche Problem, bei meinem 2016 er IS. Es ist ein Stellglied vom Servo das kaputt, bzw. abgenudelt ist. Der Servo steuert einer der Luftverteilklappen. Deswegen kommt an der Scheibe nur ein laues Lüftchen, selbst bei vollem Ventilator. Außerdem hängt das irgendwie auch mit dem Temperaturbedienteil zusammen. Jetzt kommt leider die schlechte Nachricht;es wird teuer. Es muß das ganze Armaturenbrett ausgebaut werden, da das Teil ganz hinten, oben sitzt. Kostenpunkt 1100 Euro. Der Servo alleine kostet 220 Euro der Rest ist Arbeitszeit und Märchensteuer. @ ltd. Stoned Die Teilenummer ist: 8710630500 das ganze nennt sich Servo Sub-Assy. Es muß bestellt werden und der Einbau dauert einen ganzen Tag. Danach ging wieder alles wie gewohnt.
  9. @ Takumi500 Richtig schöne Felgen.Paßt sehr gut zu den Farben(Lack/Verdeck).Alles sehr stimmig.👍
  10. @Distelfink Glückwunsch zum neuen Gefährt....😁 Bin übrigens auch in Mühldorf und hab auch beim Martin gekauft..... Sehr kompetent und authentisch.
  11. 4 WS hatte Honda beim Prelude und Accord Ende der 80er bis Anfang der 90er auch.Beim Prelude sogar glaub bis zur letzten Prelude-Reihe.
  12. Das ist schon etwas wenig 12,5 V.Ich denke die hat schon einen weg.Ich komme nach dem laden,also durch Verbrenner,bzw.Traktionsbatterie auf über 14 V.
  13. Das sind in etwa die identischen werte,die ich mit meinem IS bei diesen Geschwindigkeiten brauche. Die Mischung aus aerodynamisch günstiger Karosserie beim ES und niedrigem Drehzahlniveau machts aus. Mein IS dreht bei 160 auf ebener Strecke etwa 2200 U/min.Wird beim ES ähnlich sein.Zudem sind sie etwa gleich schwer.
  14. @Kohlhase, ich begreifs nicht. 23 Grad und eine Eisfee zischt durchs Auto, WARUM ???? Mögen das Japaner ???? Ich und andere hatten das Problem auch,speziell,wenn man länger fährt,zieht es kühl nach. Ich weiß nicht ob das bei den aktuellen Lexen noch möglich ist,aber fragen kannst Du ja mal. Es gibt eine Möglichkeit,allerdings nur von der Werkstatt in der Software,in der Temperatur/Kimaregelung ein paar Parameter zu ändern. Das nennt sich Personalsettings und in meinem Fall hieß es Umgebungstemperaturdifferenz ändern. Das ist von -3 bis + 3 vom Werk her unterschiedlich eingestellt.Das ganze hat etwas mit den Teperatursensoren des Innenraums und dementsprechend der Nachregelung zu tun.Es gibt mit Sicherheit noch ein paar andere Parameter.Laß die mal reinschauen in die Software,welche Grundwerte es noch so gibt.Bei mir wurde es nach Änderung des Wertes nicht mehr ständig kalt. Einen Versuch zumindest ist es wert. Gruß aus Bayern
  15. Nein leider keine Steckdose vorhanden.Steht auch etwas entfernt von meiner Wohnung.Ist in München nicht so leicht einen bezahlbaren Einzelstellplatz zu finden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy