.#Jarvis

Mitglied
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About .#Jarvis

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS 200
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Bremen
  • Interessen
    Schrauben, Schrauben, Schrauben
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke für die zahlreichen Anworten. Mein eigendliches Ziel ist es, da der Wagen im oberen Drehzahlband zu fett läuft, etwas abzumagern oberhalb. Wenn du sagst mit Hilfe des Map Signals kann ich die Benzinmenge beeinflussen reicht das eventuell schon. Ich kann zurzeit mit dem HKS FCD ebenfalls das Signal ändern, jedoch entweder oben rum gut, oder runten rum gut. Und da ich im Normalfall keine 220 fahre habe ich natürlich das so eingestellt das ich bis 170 AFr 12,5-13 habe. Nur ab ca 170 10-11 AFr und darüber hinnaus 10 AFr.. Und dann überholen mich die Giraffen. Ich werde es ausprobieren , was für möglichkeiten ich habe ohne die Injektoren anzuschließen.
  2. Die Düsen werden vom OEM getrennt. Alles weitere soll das Piggyback berechnen. Nur paarweise ? Ich gehe davon aus das sie getrennt werden, auf den Zeichnungs gibt es keine Verbindung mehr von OEM ECU Ich finde leider nur Bilder von dem Anschluss, und da sind mindestens 11 Sichtbare Kabel aus dem Piggyback. http://www.ecumaster.com/wp/wp-content/uploads/2016/11/Digital-ECU-Tuner-III-FIT-Manual-English.pdf Die Anleitung besagt, das der Sprit Anhand von Sensoren neu berechnet werden. Das mag ja sein? Aber paarweise anschließen?
  3. Hallo, ich wende mich heute von euch. Ich fahre seit lange Zeit mit nem Kompressor spazieren. Aus Testzwecken habe ich nun ein Piggyback ( Digital ECU MASTER DET3) liegen. Nur leider bin ich mir unsicher wie ich das Ding anschließen soll. Leider finde ich auch nichts konkretes und habe mir solch ein Plan mal zusammengereimt. Ist das so richtig? ECU Master sagt ich soll die Injectoren paarweise bündeln, also 3 und 3. Nur wie soll das gehen dann? Bitte um Hilfe, wie habt ihr ihn angeschlossen Gruß
  4. So ein wenig kann ich es simulieren. Beim Gas wegnehmen kommt so ein nach Rasseln. Und bei Last alles über 3k rpm ist dieses Geräusch durchgehen.. Die toyosport kŕümmer haben ja zwischen dem nächsten rohrstück ja nur Loch Dichtung Loch. Habe dort ein Rohr angeschweisst, jetzt sind die quasi gesteckt. 20180520_165414.mp4
  5. Also die Anlage ist schon lange da drunter. Und das Geräusch genau so lange. Als ESD ist nun Fox. die rohre kommen von Japspeed/ toyosport . Dicht ist alles das Geräusch kommt auf jeden Fall vom kŕümmer.
  6. Danke für die Schnelle Anwort, Ich meine eher das hier. Ich kann es im Stand nicht so geil Simulieren, grade weil Wohngegend und nicht reinlangen kann. Vid Dieses Rasseln, musst genau hinhören, so metallisch. Und bei Last ist das noch viel deutlicher und das nervt mich gewaltig...
  7. Hi, Ich habe folgenes Problem. Vor vielen vielen Monden habe ich beim OEM Krümmer die Vorkats mit einem Rohr ersetzt, Sofort ist mir aufgefallen das der Auspuff nachrasselt, als würden sich Abgase da verwirbeln. Es klingt schon fast metallisch, als würde eine Schlauchschelle auf dem Rohr kreise drehen. Dieses Geräusch ist deutlich hörbar, die gesammte Anlage ist 100% Dicht, ich habe alles mehrmals abgehabt und anschlüsse und Schweißnähte(innen) blank geschiffen, so das da keine Verwirbelung statt finden kann. Dennoch keine Veränderung. Dann habe ich einen Fächerkrümmer+Nachrohr von Toyosport gekauft. Keine Veränderung. Auch dort habe ich Schweißnähte die ersichtlich waren von innen geschliffen. Nix. Nachkat wieder rein (100Zellen). Keine Verbesserung. 2 Vorkats (200zellen) in den Fächerkrümmer eingeschweißt, deutlich besser geworden! Trotzdem ab 4k RPM ähnelt das einer Kettensäge ohne Öl. Höre ich unten am Rohr vor dem Hauptkat hört man es ganz deutlich. Fakt ist , das Geräusch kommt vom Krümmer, nur wieso? Jetzt wo ich den JAPSPEED ESD ausgebaut habe und mit FOX ersetzt habe , hört man dieses Rasseln noch deutlicher ( weil FOX halt sehr leise). - Ob mit Kompressor an oder aus, Geräusch ändert sich nicht. Fakt ist , nachdem ich in den Fächerkrümmer 2x200 Zellen eingeschweißt habe ist es deutlich besser geworden, aber ich kann jetzt doch nicht 2x400zellen einschweißen.... Ich weiß nicht mehr weiter, scheinbar bin ich der einzige mit diesem Problem.. Hat jemand eine Idee? Aufbau Anlage: Fächerkrümmer>2x200Zellen Vorkats > 1x100Zellen Nachkat > Simons Mittelschalldämpfer > FOX ESD
  8. Moin Moin, Kleines Vorwort: Lexus IS 200 150mm Pulley Edelstahl Krümmer Decat IK22 1ZZ Injectors 0,5 - 0,6 Bar Ich möchte einen externen Benzindruckregler einbauen, hat da jemand ein paar Bilder für mich , paar tipps und tricks? Ich habe mal was über eine Hohlschraube gelesen kann aber es nicht wieder finden. Gruß
  9. Okay, danke Kannst du mir ungefähre Maße vom Ladeluftkühler durchgeben? Welchen Schlauchanschlussdurchmesser haben die?
  10. Ich habe den Boergy schon eine PM geschrieben, jedoch denke ich das ein Thread für die Nachwelt sinvoller wäre. Ich grüße euch, Ich hab mich damit abgefunden das ich mir das Kit quasi selber bauen muss. Zwecks TÜV brauche ich jedoch die Typenschilder Vom Intercooler,Compressor und die Airfilterbox. Könntet ihr mir die Maße vom diesen Schildern durchgeben? damit ich sie anfertigen kann. Welches Material ist das? Ich würde Niroblech nehmen, den Schriftzug lasern lassen und die Schilder Schwarz lackieren. Mein Plan OK? Ich danke euch schonmal im Vorraus