milkini

Mitglied
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About milkini

  • Rank
    kommt öfter vorbei

Profile Information

  • Fahrzeug
    95er UCF21
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Niedersachsen
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, es gibt Neuigkeiten. Konnte die Federn identifizieren. Hatte es mir schon gedacht...es sind natürlich TTE Teile mit eigenständiger Prüfnummer, aber halt von Eibach hergestellt. Schätze mal es wird das normale ProKit sein, also 30mm Tieferlegung. Die Teilegutachten Nr. habe ich in einem Gutachten für die BBS RX257 gefunden, das mir Torben hier aus dem Forum geschickt hat. Damit steht der HU und Wiederzulassung nach 3,5 Jahren nix mehr im Weg 🙂 Teilegutachten Nr. der Fahrwerksfedern: FZTP99/23722/A/08 Prüfdienst: RWTÜV Fahrzeug GmbH LG, Stefan
  2. Hallo, erstma vielen Dank für die Hilfe bzw. den Link! Lexus-tech.eu kannte ich noch gar nicht. War aber leider nix dabei. Ist ein S16. LG, Stefan
  3. Hallo, zu meinem LS hat sich nun ein GS300 dazu gesellt. Er hat jedoch 3,5 Jahre gestanden und musste erstmal reaktiviert werden 😉 Dabei ist mir aufgefallen, dass er Tieferlegungsfedern der Firma Eibach verbaut. Ein passendes Gutachten oder n alter FzgSchein sind jedoch nicht vorhanden... Eibachs Homepage listet ein Gutachten, das nicht zum Aufdruck der Federn passt. Per Mail konnte man mir bisher ebenfalls nicht weiterhelfen. Also versuche ich nun hier mein Glück. Wer hat ein passendes Gutachten? Aufdruck der Federn: 26/99-2 PZ 439-S1720-01 FR Anbei noch ein Bild: Wer weiß was? LG, Stefan
  4. Hallo, als Wintertauto ist der LS eher weniger geeignet. Die Klimaleistung bzw. die Innenraumatmosphäre bei nassfeuchtem Wetter ist nicht optimal. Das konnten damalige Konkurrenten deutlich besser und bisweilen war es sogar nervig. Dann fällt mir noch das Fahrverhalten bei bspw Schnee ein. Das Fzg schiebt ungeübte Nutzer gerne nochmal n Meter weiter trotz Fuß auf der Bremse. Bei eingelenkten Voderderrädern potenziert sich das. Die Traktionskontrolle bzgl. Hinterachse ist ebenfalls nicht mit neuester Technik vergleichbar. Im Zweifel stellt sich das Auto in der Garage quer (tollpatschiger Besitzer, Schräge, Fliesen, Nässe - tadaa: Abschleppunternehmen musste erscheinen) ...nicht mir passiert 😉 Teilemäßig hat driver schon viel passendes geschrieben, aber Handbremsseile möchte ich noch ergänzen. Sie sind im Original nicht mehr lieferbar, im Zubehör ebenfalls nicht mehr gelistet, Rockauto.com führt sie nicht und man bekommt sie nur noch schwer oder relativ teuer via ebay. Mein Fazit für dich: machs nicht. Einen LS400 mit 300tkm+ ohne finanzielle Rücklagen und als Winterauto ist nicht empfehlenswert. Das Fzg ansich bzw. der Preis scheinen aber insgesamt i. O. LG, Stefan
  5. Nein, habs aber auch nicht versucht 😉 Trotzdem viel Erfolg!
  6. Hallo Techi-Tom & plexus914, vielen Dank für die Hilfe 🙂 Auf die Idee, einfach mal bei ebay zu gucken, bin ich natürlich nicht gekommen...😩 Sind nu bestellt. LG, Stefan
  7. Hallo, habs im Suche-Bereich zwar schon gepostet, aber hier nochmal gezielt die Frage nach einer Bestellnummer... Ich suche die kleinen Haken, mit denen man die Fußmatten befestigen kann. Bei toyodiy habe ich nichts gefunden. Zubehör scheint dort nicht aufgeführt zu sein?! Wer weiß was? LG, Stefan
  8. milkini

    Rost ?

    Noch eingutes Beispiel, für Leute, die denken, dass ihr Auto rostfrei ist: Am Schweller treffen mehrere Bleche aufeinander. Trotz intaktem Schutz (links) kann man rechts gut erkennen, dass die Schweisspunkte "Potenzial" haben 😉 Aber auch das kann man von innen gut schützen (Fluidfilm und Sandersfett): Ist halt immer die Frage, wie lange soll er noch halten und was für einen Aufwand will man treiben... Ich wünsche dir viel Erfolg ☺ LG
  9. milkini

    Rost ?

    Ich bin aber auch so pingelig und wachse oder fette ein Gewinde (wichtige tragende Gewinde natürlich mit Antiseize) und versiegel dann nochmal nach der Verschraubung...Fetisch bzw pure Entspannung für mich 😅 Das hier ist ein gutes Beispiel für den LS. Die Kunststoffbefestigung der Radlaufleiste hat den Lack beschädigt und Feuchtigkeit hat ihn unterwandert (hier schon großflächig abgekratzt😞 Da hilft nur strahlen:
  10. milkini

    Rost ?

    Anbei Produkte, die ich gerne verwende:
  11. milkini

    Rost ?

    Hallo hermann, auch wenn Techi-Tom mit den Auszügen aus der Werksliteratur natürlich richtig liegt, was die gute werksseitige Basis bzgl. Rostschutz angeht, ist es dennoch etwas anderes, wenn 23 Jahre Atmosphäre und Feuchtigkeit an einer Karosserie nagen, Kunstoffteile Lack und Schutzschichten an- und abschleifen sowie Schweißpunkte ab Werk die schützenden Schichten um den Schweißpunkt herum verbrennen. Du ahnst es vllt. - nachträglicher Schutz ist dringend zu empfehlen! Auch gerade wg dem Eisbergprinzip bei Rost. Viele, die schreiben dass ihr Fzg rostfrei ist, irren sich häufig..... Bekannte mögliche Rostnester wurden schon benannt, aber mir fehlen da noch Scheibenrahmen vorne und hinten sowie Heckklappe bzw Befestigungspunkte der Nummernschildbeleuchtung. Ich empfehle dir dringend, dich vorab mit dem Thema zu beschäftigen (machste ja 😉), denn z. B. mit Unterbodenschutz kann man viel falsch machen. Tipp: beim Korrosionsschutzdepot den Katalog anfordern. Da steht leicht verständlich vieles zu den verschiedenen Möglichkeiten. Auch was Rost überhaupt ist und dass er nicht unbedingt immer total schädlich ist... Vorsicht mit "n Kumpel kennt da ne tolle Werkstatt"! Oft wird dann nur der Unterboden mit billigem U-Schutz auf Bitumenbasis geduscht und irgendein Dosenwachs in die Hohlräume gesprüht, das dann auch noch schädigend die Wasserabläufe verstopft!
  12. Fast vergessen: beachte driver1313s Hinweise. Der werksseitige Kompressor ist nicht dafür konstruiert worden, ständig ein Volumen aufzubauen. Außerdem sind deine Dämpfer wohl auch schön älter....den Luftbälgen sollte man auch nicht zu viel zumuten. Gerade die hinteren Dämpfer haben während des SuperLowMode einiges auszuhalten... Eine moderate Tieferlegung und ab und an mal Show...ansonsten kanns sehr teuer werden 😉 LG
  13. Hallo, Du benötigst für dein Bj. das Steuerteil Data Systems ASE663. Wird immer mal wieder bei ebay.com etc. angeboten. Achte darauf, dass der richtige Kabelbaum dabei ist! Die Bedienungsanleitung gibt's nur als japanische Version, es gibt aber n relativ gutes Write-Up: https://www.clublexus.com/forums/ls-1st-and-2nd-gen-1990-2000/872245-translated-manual-as-controller-ase663.html Die Tiefe kannst du erreichen: Viel Erfolg 🙂
  14. Hab grad erst die Links angeschaut...ihr seid ja schon fündig geworden... Ich würde halt versuchen, das Ganze mit den alten Gummiabdichtungen zu kombinieren. Inkl. ner vernünftigen Ladung Fett natürlich ;-)
  15. Hallo, hab den Thread nur zufällig gelesen, aber mich erinnert, dass sgs-engineering.com auch Sensorgestänge für den LS im Programm hat. Hab dort gestern Gasdruckdämpfer für die Motorhaube bestellt... Anbei ein Bild: LG