Jump to content

milkini

Mitglied
  • Content Count

    459
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

milkini last won the day on December 7 2019

milkini had the most liked content!

Community Reputation

40 Neutral

2 Followers

About milkini

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    95er UCF21
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Niedersachsen
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Klar, seh ich genau so! Aber bitte ohne überteuerte Rechnung für x Maschinenstunden und Messarbeiten 😉 Ich seh da nur die Kauf-Option. Entweder der Motorenbauer sagt, welche er braucht und Gaga besorgt sie...oder eben der Motorenbauer direkt selbst. Schleifen wg der Unklarheit bzgl Härtung und selber fertigen ebenfalls. Die Materialpaarung Nocken-Plättchen wird sehr gut definiert sein. Falls der MoBauer den Werkstoff kennt - gerne ☺ Falls nicht - Finger weg 😉
  2. Ich habe Zugang zu verschiedenen Plättchen, war bei mir also noch kein Problem... Ich bezweifel aber, dass der Motorenbauer die Ventile so genau einkürzen kann bzw will. Man bräuchte 1 Plättchen, das bei allen Ventilen passt bzw. zu schmal ist, um dann zu errechnen, um wie viel das jeweilige Ventil individuell eingekürzt werden muss. Das geht, ist aber n Aufwand...hat er schon was über Kosten gesagt? Die Höhe der Plättchen zu ändern müsste gehen. Sind vermutlich nicht (oberflächen)gehärtet. Aber da würde ich auch lieber nochma fragen...oder kratzen 😉 Toyota/
  3. Glückwunsch, sieht so aus als wär nie was gewesen 😉 Und bei den Kosten haste ja sogar noch n kleinen Vorteil bzw. ne Versüßung der Mühen 😊 Spaltmaße sehen auch gut aus. B-Säule war i. O. und nur die Tür eingedrückt/gewandert?
  4. Doch! Lexus rühmt sich nicht nur dadurch, das letzte serienmäßig mit Kassettendeck ausgelieferte Fzg hergestellt zu haben, sondern zusätzlich auch noch den hässlichsten Abgaskrümmer konstruiert zu haben 😉😂
  5. Schon fast schlecht, wie konsequent der sehr viele Details nennende Text Gewicht und Nachhaltigkeit auslässt. Und ja, ich weiß, dass Rimac keine Ökokiste bauen will 😉 Die Kritik geht eher an den Schreiberling. Beeindruckendes Automobil! Und für mich immer wieder interessant, in sich selbst reinzuhorchen, warum man denn ein schlechtes bzw. ablehnendes Gefühl bekommt, wenn bspw. von steer by wire geschrieben wird..."früher war alles besser"...blabla...Erkenntnis: Scheiße, ich werde alt, ängstlich und bin Neuem gegenüber nicht offen 😥😁
  6. Fühlbares Kolbenspiel ist normal. 100%ig aus der Ferne natürlich nicht definierbar, aber wenn sich alle 8 gleich anfühlen, die Laufbahnen ok sind und du keine bösen KlackerKolbenkippergeräusche hattest - dann sollte es das normale, werkseitige Kolbenspiel sein was du da fühlst 😉 Die Ventile schon angeschaut?
  7. Mit 170tkm, und wenn ich mich richtig erinnere aus vermutlich schonender Rentnerhand, ist dein LS bzw der Automat ja gerade erst eingefahren 😉 Du fährst ihn eher ruhig nehm ich mal an? Oder konntest du einen Unterschied beim Volllastschaltvorgang merken bzw hast da auch vorher drauf geachtet und jetzt nen Vergleich?
  8. Jip, A340 und Co und A650E besitzen keine "moderne" Drucksteuerung. Bzgl Getriebeölspülung bei hohen Laufleistungen habe ich mal gehört (und ich glaube auch gefühlt), dass das alte Öl mit dem hohen Anteil an Lamellenabrieb "griffiger" ist als das dann neue Öl. Ich wäre bei den Spülungen vorsichtig - für diese Art Wechsel/Reinigung waren die Getriebe nicht gedacht. Ich persönlich wechsel wie vorgegebeneinfach alle 30tkm laut Anleitung. Aber ich hab ja auch schon ein Getriebe aufm Gewissen 🙄😅
  9. Die Aluteile würde ich mit nem Schleifvlies reinigen. Die Versiegelung übernimmt das Aluminium dann selbst 😉 Bei den Rollen hilft wohl nur Schleifen und/oder Sandstrahlen und Lack. Bin sehr gespannt, wie die Ventile aussehen. Drücke dir die Daumen, dass sie nicht geschmolzen und nur verkokt sind 👍
  10. Ab und an lese ich hier mal rein...und dabei kam mir häufig folgender Gedanke: Es ist eigentlich sehr schade, dass wir eine Antriebsart als unpraktisch bezeichnen obwohl es doch an uns wäre, die eigentliche Ursache dafür -die mangelhafte Organisation der Energieversorgung- zu ändern/verbessern. Es gab mal eine Zeit, da konnte man Heu (ca. 1 Ballen/100km) wesentlich leichter organisieren als ne Kanne Sprit aus der Apotheke. Irgendwie haben wir das dann aber super hinbekommen. Alle nutzen inzwischen gleiche Behälter, Orte, Sorten, Preise, Normen etc. Man müsste sowas be
  11. Weil ich es bemerkenswert finde: Es fahren also im Vergleich zum aktuellen Topmodell noch ~50% des allerersten Modells herum...nicht schlecht 😊...oder traurig...kommt auf die Perspektive an 😉
  12. Ist zwar schon alles geschrieben worden, aber zur Bekräftigung für die Erhaltung bzw wg der Bestätigung, dass der Schaden ganz klar (uns sogar gut) reparabel ist - schreibeich hier auch nochma was drunter 😉 Das Grün ist ne dankbare Farbe bei ner Reparaturlackierung. Die Bilder lassen darauf schließen, dass die B-Säule easy gerichtet werden kann. Mit Glück findest du sogar ne Tür in der richtigen Farbe 😉 🙋
  13. Ich kann keinen Linksruck erkennen. Im Gegenteil: Rechts hat sogar gewählt im Parlament zugelegt, bei der Linkspartei erkenne ich keine nennenswerten Zuwächse. Weltweit sieht es ähnlich aus. Was aber leider immer mehr in den Vordergrund gerät, ist die sehr gefährliche Tatsache, das gefühlter Realität mittlerweile mehr Bedeutung zukommt als tatsächlichen Zuständen. Da verrutschen ein paar Leute dann auch gewaltig in ihrer Funktionslogik...🙄 Mittelstand, Reallöhne, prekäre Beschäftigung etc. - ja, existiert und weitet sich irgendwie aus, aber mMn sollte man den Ansatz wählen, dass da
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy