Jump to content

LF1

Mitglied
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

LF1 last won the day on April 5

LF1 had the most liked content!

Community Reputation

11 Neutral

About LF1

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus RCF / Toyota GT86 Dragon
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Heilbronn
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist natürlich kein "Bastelrohr" sondern eine professinel entwickelt und konstruierte Lösung eines CNC-Fräsers zur Vereinfachung dieser Reparatur. Der O-Ring der die 2 Rohrhälften verbindet ist ein original Lexus Ersatzteil . Die Maße und Ausparungen sind originalgetreu . Bei dem Werkseitigen Zusammenbau des Motors wird mit Sicherheit nicht so verfahren. Nach aufsetzten des Deckels auf die aufgegossene Dichtung wird vermutlich dann der Stirndeckel mit dem Stück Rohr dagegen aufgesetzt . Wir haben den Ausbau mit aufbringen der Dichtung und des Deckels am 1.
  2. Bild 1 : Deckel frisch geöffnet Bild 2 : originales Verbindungsrohr Bild 3 : neues Verbindungsrohr
  3. Ich habe diese Reparatur schon gehabt bei meinem alten Facelift ISF und 155000 km . Ich habe es in einem Beitrag schon mal geschrieben. Am Anfangsstadium fällt man im Ausgleichsbehälter ständig unter minimum in größeren Abständen. Es ist minimal und man denkt sich anfangs nichts dabei. Diese Intervalle werden irgendwann kürzer und man muss regelmäßiger nachfüllen. Bis man den Verlust optisch bemerkt vergeht eine ganze Menge Zeit. Das kann durchaus 1-2 Jahre dauern. Dann läuft die Vertiefung des Wärmetauscherdeckels voll (Dort passen ca 1,5 Liter rein die man auch im
  4. Wenn du an der Vorderseite des Motors keine Undichtigkeiten siehst ( im Bereich Wasserpumpe/Kühler ) könntest du Pech haben und eine Undichtigkeit am Wärmetauscher / Kühlung im V-Raum des Motors haben . Das ist eine bekannte Schwachstelle ( die nach meiner Einschätzung alle ISF früher oder später trifft ) und die Laufleistung spricht dafür.Kann aber auch mit deutlich weniger oder mehr Kilometer auftreten. Die aufgegossene Dichtung des Deckels wird undicht .Diese sitzt im V des Motors ganz unten . Ein Indiz für das Problem ist auch immer dass der Füllstand knapp unter Low im
  5. Kann ich überhaupt nicht bestätigen mit dem Schwimmen Für mich käme der ISF ohne Sperre überhaupt nicht in Frage. -maximaler Grip beim Anfahren mit guten Reifen ( Michelin ) ohne Durchdrehen der Räder ( im trockenen ) -maxialer Grip beim heraus beschleunigen aus engen Kurven ohne Gripverlust. - mehr Grip bei bei nasser Strasse beim Beschleunigen. -Bei langezogenen Kurven und maximaler Beschleunigung kommt das Gefühl des Schwimmens evtl irrtümlich auf da die Sperre greift. das fühlt sich ohne Sperre bestimmt anders an . Aber bestimmt nicht sicherer.Für mich
  6. Sicherlich kommen bei einer Öl Disskussion nie alle auf einen Nenner . Fakt ist : Lexus gibt ein 50er Öl frei und sagt es ist besser geeignet (und zwar ein 20w50) bei hohen Geschwindigkeiten und hohen Belastungen, da darf man schon mal fragen, werden hohe Geschwindigkeiten und Belastungen eigentlich nur auf der Rennstrecke erreicht ? Lexus schreibt da nix von Rennstrecke. Je nach dem wie einer fährt und wie viel Autobahn man zur Verfügung hat für mich ein klares nein . Die Fahrzeuge werden natürlich auch demensprechend bewegt .und zwar nicht nur zwingend auf
  7. Ich hatte auch nicht behauptet dass der F irgend ein Öl nicht verträgt , sondern dass dickeres Öl Verschleiss minimiert . Er läuft einfach leiser und wenn was leiser läuft bedeutet das für mich auch geringeren Kontakt von Metall zu Metall.Oder wird eben besser gedämpft. Ich glaube auch nicht dass man Verschleiss über Jahre an einem einzigen Öltest festmachen kann . Ich glaube nicht dass man Beispielsweise einen Verschleiss an der Hochruckpumpe mit nem Öltest belegen kann wenn das Öl alle 15000 spätestens gewechselt wird.Da gehts für mich um Nuancen über lange Zeiträume.
  8. Ich fahre das 5w50 von Mobil1. Ich bin mir sicher daß die 30er Öle wie das 5w30 (oder noch dünner) nur deswegen vorgeschrieben ist (auch bei anderen Herstellern) , da es nachweislich wirtschaftlicher ist in punkto Spritverbrauch.Ein dünneres Öl hat eben etwas weniger Widerstand zum verdrängen. Das macht für mich aber eine unerheblche Spritersparnis aus. Aber für die Automobilindustrie ist "wirtschaftlich"ein Hauptfaktor Faktor beim Verkauf der Automobile . Ein dickeres Öl minimiert Geräusche und reduziert füt mich deshalb auch Verschleiß . Es ist Scherstabiler und hält höher
  9. Ist das Mos2 das graue Additiv von L.Molly ? Hast du das gleich gemerkt daß sich die Geräuschkulisse reduziert , oder hat das ne Zeit gedauert . Das Additiv hat ja Festschmierstoffe , die an den Metallteilen haften nach ner gewissen Zeit . Welches Öl fährst du denn ?
  10. LF1

    Der nächste Bitte :)

    Das obere Angebot ist ein BJ 2008 oder 2009 ( sehe die Mittelkonsole nicht richtig) Warum das Fahrzeug EZ 2011 sein soll weiß nur der Besitzer.
  11. Den ersten blauen den du rein gestellt hast mit EZ 10/2010 ist ein Facelift Modell 2011. Erkennbar an den Tagfahrscheinwerfern/LED Hier bekommst du alle Informationen über das Fahrzeug auch über die wenigen Schwachstellen. (USA) Schmeiss es in den Übersetzer rein https://www.clublexus.com/forums/is-f-2008-2014-200/ ZUR INFO Markteinführung April 2008 Modellpflege 2009 - schwarze statt graue Abdeckung in Zentraleinheit Modellpflege 2010 - mechanisches Torsen-Sperrdifferenzial ergänzt - 6th Generation HDD-bas
  12. LF1

    Marktpreise IS-F???

    Ich habe meinen 2011 er ISF jetzt ca 1 Jahr und habe den Markt 2 Jahre beobachtet und die letzten 12 Monate vor dem Kauf fast täglich geschaut. Ich kann dir aus meiner Sicht und Erfahrung folgendes sagen: Es stehen maximal 15 - 25 Fahrzeuge über das Jahr ( wo in Deutschland zugelassen sind) in Mobile de je nach Jahreszeit. Es ist praktisch unmöglich , daß dein Fahrzeug alle Wunschkriterien erfüllt aufgrund des geringen Angebots. Preis..Facelift..Farbe..Kilometer..Checkheft..Anzahl Vorbesitzer..Optik..Tuning..mit/ohne original Felgen.. deutsche EZ..und und und.
  13. Das sehe ich ähnlich. Das Getriebe kennt den Motor nicht mehr ;) Was ist eigentlich Stand der Dinge bei der Fehlersuche nach dem Defekt des alten Motores ? Gibts da schon was zu berichten ? Ursache ?
  14. Kalibrieren oder programmieren . Man brauch unter dem Strich immer das gleiche . Eine Sofware. Und die hat nicht mal jeder Getriebespezi.
  15. Und wenn es im Notlauf ist muss das Notprogramm eigentlich mit der Warnleuchte angezeigt werden. Weiss jetzt nicht auswendig wie das Symbol bei mir aussieht .
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy