Malagat

Mitglied
  • Content Count

    159
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Neutral

About Malagat

  • Rank
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 450H
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Nordhessen
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

906 profile views
  1. So Leute, kurzes Update zum Stand der Dinge. Es ist der hintere Bremssattel!
  2. Natürlich! Wenn man die Möglichkeit hat, ist das der optimalere Weg. Aber für " Danach " hat man über die Sachmangelgarantie als Verbraucher noch einige Rechte!
  3. Genau so! Natürlich mußt du dem Autohaus die Möglichkeit geben, den Mangel selbst zu reparieren. Schmeiß einfach mal die Suchmaschine an, Thema Sachmangelgarantie!
  4. Da alle gewerbliche Händler sind, würde ich spätestens nach dem Kauf das Fahrzeug bei der Werkstatt deines Vertrauens prüfen lassen. Bei Mängel hast du immer noch die Sachmangelgarantie. https://www.pkw.de/ratgeber/autokauf/sachmaengelhaftung-gebrauchtwagen
  5. Jo Spark-Man, dir auch noch alles Gute im Neuen, schon wieder altem Jahr. Leider muss ich dir wiedersprechen! Beste Auto wo gibt, GS 450 H!!😁
  6. Erst einmal Danke für die Antworten. Leider bin ich jetzt genau so weit wie vorher. Ich bin eher der Meinung von RodLex, mein Mechaniker eher der von Techi-Tom. Seine Begründung, der Sattel hängt oder hängt nicht. Nicht mal so, mal so. Außerdem hat er gesagt, dass die Belege gleichmäßig abgefahren sind. Bei hängendem Sattel wären sie ungleichmäßig abgefahren. Ich komme wohl nicht drum rum, zu probieren und was sicherlich mehr schmerzt, zu investieren.😫
  7. Hallo Lexus Gemeinde, meine hinteren Bremsen quitschen. Es ist hauptsächlich bei langsamerer Fahrt bis ca. 60 km/ h zu hören. Sobald ich die Feststellbremse während der Fahrt leicht betätige, ist das Quietschen weg. Kommt aber bald wieder. War damit in der Werkstatt, dort wurde wohl alles gereinigt und die Belege angeschliefen. Optisch war sonst nichts zu sehen. Danach hatte ich bestimmt 2 Wochen Ruhe. Seit letzte Woche Donnerstag ist das Quietschen wieder da. Am Samstag habe ich das Auto gewaschen und es war wieder zwei Tage Ruhe. Seit heute quietscht der GS wieder. Hat jemand mit einer ähnlichen Problematik schon Erfahrung gesammelt?? Bin für jeden Rat dankbar.
  8. gut zu wissen, dass V8 familientauglich ist. Muss mit meiner Frau reden!✌️
  9. Muss es denn unbedingt V8 sein? " Wer auf den seidenweichen Lauf des V8 verzichten kann sollte auf den GS 450h zurückgreifen. Bei ähnlichen Fahrleistungen kann durch die Hybrid Technologie ein geringerer Kraftstoffverbrauch erzielt werden. "
  10. So, nach ein paar Kilometer Fahrt ist die Lampe wieder ausgegangen.🤗 Das erspart den Besuch in der Werkstatt. Trotzdem Danke für Euren Beistand und bis zum nächsten Mal.🤘🏼
  11. Hallo Lex-Gemeinde, ich habe heute meine Xenonbrenner gewechselt. Habe dazu den Deckel vom Luftfilter und den Stecker vom LMM demontiert. Neue Brenner montiert, Zündung und Motor gestartet und Funktion üperprüft. Leider ohne Luftmassenmesser! Bis dahin alles gut. Bin dann zum Waschen gefahren und plötzlich leuchtet die Motorwarnleuchte. Meine Spekulation, wegen dem fehlendem LMM. Liege ich damit richtig und muss ich zum Löschen nach Lexus oder neutralisiert sich das von alleine?
  12. Mein GS ist jetzt knapp 12 Jahre, hat aber erst 75.000 gelaufen. Bis jetzt leuchtet Gott sei dank nichts. Habe es aber auf dem Schirm. Außerdem fahre ich weiterhin einmal im Jahr zum Hybridcheck. Bei der Laufleistung ist mir das wert. Und wie Todde schon sagt, sparen ist immer gut.💰
  13. > als 245 in good old Germany ist mir persönlich neu! Aber 275iger gehen dann stark in Richtung Ballonreifen. Meiner Meinung nach!
  14. Damit beantwortet sich deine Frage eigentlich von selbst. Ich denke, die wenigsten Probleme um deinen UK-Lex anzumelden ist, wenn du die angegebenen Reifengröße fährst. Wichtig, achte auf die Traglast! Wenn du dann deinen Schein und Tüv hast, ist der Weg geebnet, für andere Rad-Reifen-Kombis.