ditti0304

Mitglied
  • Content Count

    2,260
  • Joined

  • Days Won

    2

ditti0304 last won the day on January 4 2012

ditti0304 had the most liked content!

Community Reputation

45 Neutral

About ditti0304

  • Rank
    Honda -zur vollkommendsten Zufriedenheit

Contact Methods

  • AIM
    -
  • MSN
    -
  • Yahoo
    -

Profile Information

  • Fahrzeug
    SC430, RX400->Honda CR-V Hybrid
  • Land
    Anderes
  • Standort
    33890 Gensac
  • Interessen
    gravieren, Segeln, Bonsaigestaltung, Frankreich leben
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

5,236 profile views
  1. das ist auch bei Honda so, generell in Frankreich meldet sich das System an Autobahnausfahrten. Dort wird die Ausfahrt mit 70 km/h angezeigt, das System übernimmt das und funkelt noch kilometerweit, obwohl das für Durchfahrende gar nicht gilt. Der Händler meinte, dass sich das nicht abstellen ließe, weil es systemrelevante Software ist. ditti
  2. Ja, bei der französischen Botschaft eine Einreisedeklaration runterladen, ausfüllen und einen Mietvertrag oder Eigentumsnachweis mitführen und dann, wenn Macron die in Frage kommenden Lockerungen verkündet, einreisen und da wohnen. Allerdings lohnt sich das noch nicht, weil ja (auch) noch eine totale Ruhe in der Öffentlichkeit besteht, nur im Garten ist es auszuhalten. (3) Bordeaux menschenleer ditti
  3. So, kleines Update, das bietet sich an, da ich zum 2. Mal den "Goldenen Pokal im Display" erreicht habe. Das bedeutet, dass ich die 20000 km jeweils mit 5,3l/100km im Durchschnitt gefahren bin. Ein Jahr CR-Vh bedeuten für uns entspanntes Gleiten, sehr viel Platz und äußerste Ruhe im Fahrzeug. Bei der Inspektion gab es ein "Honda-Connect"- Systemupdate und eine neue Kamera, da diese leichte Macken hatte, (alle Helferlein wie Spurhalteassistent, Abstandsradar, Tempomat.. waren teilweise gestört) Ansonsten freuen wir uns jedes Mal wenn wir einsteigen und auch nach 1228 km entspannt aussteigen. ditti0304
  4. Oh, das war ja eine kurze aber heiße Liebe.... ditti
  5. ditti0304

    LS600hL

    Ha, bevor ich Kölsch trinken würde, würde ich einen Vorrat "Augustiner" mitreisen lassen. "wein"erliche Grüsse ditti
  6. lt. Prospekten nicht: CR-V 8,2 sec RAV4 8,4 sec.
  7. Das ist relativ, sind es gleiche Fahrprofile, gleiche Fahrer? Ich erinnere mich an meine RX- Zeit, da haben wir voller Bewunderung auf unseren ehemaligen User "Tchaikowski" geschaut, der, obwohl in der Schweiz beheimatet, noch immer die Spitze bei Spritmonitor für den RX400h hält und das ist 10 Jahre her.
  8. ...in der Regel die Nationalstraßen, bei getrennten Fahrbahnen auch 110 km/h. ditti
  9. Könnt Ihr Euch mal darauf beschränken, dass dieser Thread von mir erstellt wurde, um mein Fahrzeug vorzustellen? Natürlich gibt es unterschiedliche Meinungen zu Antrieb, Entertainment und anderen Bestandteilen, aber es sollte sachlich bleiben. Ansonsten bitte ich den zuständigen Mod. hier zuzumachen. ditti
  10. Wo denn? A 45 ist eine einzige Baustelle, Ruhrgebiet ist Tempo 100 und auch sonst sind Laschet's Straßen eine Zumutung in NRW.
  11. Natürlich gab es Proteste, aber eher murrend und nicht sooo medienwirksam. Auch Messanlagen wurden unbrauchbar gemacht, da sind offensichtlich nächtelang Sprayer unterwegs gewesen und haben die Glasscheiben geschwärzt. Allerdings nie innerorts, (und da hat fast jedes Dorf einen Blitzer), sondern auf eben diesen Straßen wo Tempo 80 gilt. ditti
  12. Recht hast Du! Wir sind ja schon seit 13 Jahren hier unterwegs und haben festgestellt, dass sich auch die Franzosen im Straßenverkehr sehr diszipliniert haben. Man hat im normalen National- und D-Straßen- Verkehr kaum(st) noch Raser und Drängler. Zuerst war ich etwas ungläubig, aber dann fand ich es gut, dass keiner mehr überholt, wenn man mit 80 km/h auf Landstraßen fährt. La Police hat auch technikmäßig sehr aufgerüstet, 5-6 verschiedene Blitzer, inkl. Strecken- Distanz Kontrolle. In Streusandkisten oder Mülltonnen versteckt ist normal. ditti
  13. Genau! Jeder kauft sein Auto nach seinen Bedürfnissen. Eine junge Familie mit 2 Kindern wird sich auch kaum einen SC für den Alltag, geschweige denn als Urlaubsauto kaufen. Mir ist nicht nach Rasen zumute, das habe ich hin und wieder mit dem SC 430 gemacht. Ich fahre die max. erlaubte Höchstgeschwindigkeit, ob in France, Österreich oder Ungarn und unter diesen Umständen hat sich der Verbrauch auf 5,3l eingependelt. Auf der Heimreise von RodLex' Stammtisch bin ich z. B. konstant 140 km/h gefahren und das über eine Strecke von 172 km. Verbrauch in diesem Bereich 7,6l. Auf den restlichen Kilometern Landstraße und Stadt- Durchfahrten reduzierte sich der Verbrauch am Ende auf einen Durchschnitt von.5,6l. Wenn ich wieder in den Süden fahre, werde ich erfahrungsgemäß für die 1228 km Strecke vollgepackt (Hausstand) auf einen Schnitt von 5,9l kommen, der sich durch den Alltag im Bereich Dordogne kompensieren lässt. Verbräuche von knapp unter 5l sind keine Seltenheit. ditti
  14. Nun, Fehlkauf war der HR-V mit Sicherheit nicht, nur das CVT- Getriebe war suboptimal. Wir sprachen darüber. (s. auch meinen Jahreseindruck zum HRV hier im Forum vom Jan. 2017.) Die neuen Felgen hast Du ja persönlich gesehen, die Originaldinger werden noch komplett schwarz lackiert, damit man den Design- Diarrhö nicht mehr sieht. Unsere Freundin hatte die seit Juli 2018 geltenden 80km/h auf D- Straßen nicht beachtet und das mit dem vor Ort agierenden Flic diskutiert. (Scherz) LG ditti
  15. * Ich fahre hauptsächlich regelkonform. In Frankreich hat man bei höheren Geschwindigkeiten schnell die Flics am Halse und das Bußgeld wird auch in Deutschland eingetrieben. Unsere französische Freundin hat für +2km/h 90€ gezahlt, das investiere ich lieber in ein schönes Essen. * 10l sind vermutlich nicht zu schaffen... (s. System Antrieb) * bei Honda gibt es ohne Merkzeichen im Behindertenausweis 19% Reduktion, bei Mitsubishi nicht. ditti