Jump to content

ditti0304

Mitglied
  • Content Count

    2,286
  • Joined

  • Days Won

    3

ditti0304 last won the day on August 3 2020

ditti0304 had the most liked content!

Community Reputation

50 Gut

About ditti0304

  • Rank
    2-facher "Goldner Pokal" für sparsame Fahrweise im Display

Contact Methods

  • AIM
    -
  • MSN
    -
  • Yahoo
    -

Profile Information

  • Fahrzeug
    SC430, RX400->Honda CR-V Hybrid
  • Land
    Anderes
  • Standort
    33890 Gensac
  • Interessen
    gravieren, Segeln, Bonsaigestaltung, Frankreich leben
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

5,685 profile views
  1. ditti0304

    Neu hier

    Das ist richtig, nur habe ich generell die Erfahrung gemacht, dass die günstige Police bei Vertragsabschluss NUR bis zum Jahresende galt und im Anschluss ein viel teuerer Vertrag gelten sollte. Santé ditti
  2. Natürlich liegt dem Diesel die Langstrecke besser, das habe ich beim Auslesen/ Diagnose zur Inspektion immer bestätigt bekommen. Der Techniker hat das sofort im Display gesehen und gesagt, das ich mit dem Fahrprofil kaum Ärger bekommen würde. So habe ich die 60000 km in drei Jahren ohne Probleme bewältigt. Es kommt auf Dein Fahrprofil an. Den IS220d hatte ich von 2007- 2010. Santé ditti
  3. Hin und wieder lese ich hier im Forum noch mit. Ich wundere mich immer wieder, dass eine Premium- Marke extra Kohle für das Navi Update verlangt. Bei Honda sind die ersten fünf Jahre Karten- Updates kostenlos und einfach(er gehts nicht) zu installieren. System ist GARMIN und nach meinen Erfahrungen (bei mehreren Vergleichen) generell positiv. Natürlich reagieren Naviś in Echtzeit nur so gut wie sie eingepflegt werden, Kritiken für mangelhafte Darstellungen und Routenführungen in Deutschland kann ich für Frankreich nicht feststellen, hier sind Hinweise und Warnmeldungen stets a
  4. Den Rückruf mit der Kraftstoffpumpe habe ich auch erhalten. Das scheint ein übergreifendes Problem für verschiedene Hersteller zu sein, mein Honda CR-V hybrid ist auch betroffen. Santé ditti
  5. Passend dazu: https://www.welt.de/vermischtes/article226089311/Elektrobusse-der-Berliner-BVG-fielen-reihenweise-bei-Minusgraden-aus.html?cid=onsite.onsitesearch
  6. Auch wir gucken hin und wieder rein. Sind ja auch schon (fast) 13 Jahre hier vertreten, auch wenn wir seit 2015 eine andere Marke fahren und das "zur vollsten Zufriedenheit." ditti
  7. Das gibt es auch beim Honda CR-V Hybrid. Wenn man das gekonnt einsetzt, ist der Akku schnell wieder voll und man kann, (so wie ich) den SUV mit 4,9l (im Sommer) oder jetzt mit 5,5l. bewegen. ditti
  8. Wir überwintern hier in D, weil ja seit 31.10. in France (wieder) nix mehr geht. Der Anlauf für den Süden beginnt Ende Februar wieder, wenn man uns rein lässt. Das Leben da ist trotz strenger Beschränkungen entspannter; es gibt auch immer wieder neue Weine zu entdecken👁️ und zu probieren.🍷 Gruß ditti
  9. so, das Navi- Update für unseren CR-V ist aufgespielt. Kostenpunkt: 0€. Das wird noch bis 2024 kostenlos sein. Gruß ditti0304
  10. meistens klappt es hier im Dordognetal...
  11. Ein Plugin Hybrid wäre eine Kaufentscheidung gewesen, so Honda einen CR-V als Plugin angeboten hätte. Für unser Fahrprofil absolut geeignet,- Vier,- oder sechs Mal Deutschland- Südfrankreich, der Rest hier im Perigord elektrisch. Als Kunden- Card- Inhaber bei "Leclerc" lädt man während des Einkaufs oder im Bistro kostenlos. (Und "Leclerc" gibt es überall) Das macht auch die Ausflüge nach Lacanau oder Dune du Pilat kostengünstiger. Ebenso die Bummel in Bergerac oder Sarlat la Canéda. ditti
  12. Das war der Honda HR-V , bei Lexus hatte ich natürlich nie Probleme. (Auch nachzulesen im Wechselthread) ditti
  13. Den Wechsel schön dargestellt... Auch ich habe mich nach 16 Jahren IS200 SPORT, IS300, IS220, SC430, RX400 von LEXUS getrennt und festgestellt, dass es noch andere schöne Autos gibt. Durch unseren Zweitwohnsitz in Frankreich brauchten wir ein Fahrzeug, das viel Platz bietet (das hatte der Honda HR-V). Nur das miserabel abgestimmte Automatik- Getriebe hat uns letztes Jahr zum Honda CR-V Hybrid gebracht, - zum Glück! Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,3 l (Benzin) und Platz ist auch sehr reichlich. Auf das große Panoramadach habe ich wohlweislich verzichtet, wer die Temperaturen im Dor
  14. das lässt sich bei vielen Modellen feststellen, auch bei meinem Honda CR-V hybrid ist das so. Scheint "Hersteller- Übergreifend" zu sein.
  15. Donnerwetter, keine Kritikpunkte? Autobild" (Dez./2019) sieht das anders. Diesmal mussten sogar keine deutschen Produkte gegen die Japaner antreten. ditti0304
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy