Mad55

Mitglied
  • Content Count

    62
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About Mad55

  • Rank
    fühlt sich wohl hier

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 300h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Paderborn
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe kein diesbezügliches Kommando in der Kommandoliste gefunden. Denke also, dass das nicht mehr enthalten ist.
  2. Also in meinen Augen ist das nicht scheckheftgepflegt. Da würde ich beim Händler in MS nochmal freundlich drauf hinweisen und fragen, wie man sich da jetzt einig wird.
  3. Die Wechselintervalle sind wie die Restreichweitenanzeige sehr konservativ. Toyota will eben bei sowas nicht das geringste Risiko eingehen. Außerdem freut es die Vertragswerkstätten, wenn sie regelmäßig kostenpflichtigen Besuch erhalten.
  4. Da ich auch die Smartcard habe, die passt wunderbar in solche Schutzhüllen und sollte darin ausreichend geschützt sein. Wenn du zum Auto kommst, kannst du sie dann auch aus der Schutzhülle nehmen und Keyless Go genießen: https://www.amazon.de/PAMIYO-Kreditkartenhülle-Kreditkarten-Schutzhülle-Kreditkarte/dp/B07Q1NHL5Q/ref=sr_1_19?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=1DH9QI9534T13&keywords=nfc+schutzhülle+kreditkarte&qid=1563609353&s=gateway&sprefix=nfc+schutz%2Caps%2C163&sr=8-19 Üblicherweise sollte aber noch mindestens eine klassische Schlüsselfernbedienung mit dabei sein. Bei mir waren es derer sogar zwei.
  5. Für all diese Fälle hilft meine beschriebene Prozedur wunderbar weiter. Nebenbei schont es die Batterie im Schlüssel.
  6. Da es vielleicht nicht im Handbuch vermerkt ist, so geht die Abschaltung des Keyless Gos am Schlüssel bis zum nächsten Tastendruck: "Fahrzeug verriegeln" gedrückt halten. Dann zügig zweimal auf "Fahrzeug öffnen". Die Status-LED blinkt zur Bestätigung 4x. Das Keyless Go ist dann bis zum nächsten (beliebigen) Tastendruck am Schlüssel deaktiviert.
  7. Auf Seite 623 werden diese beiden Warnmeldung gezeigt. Meldung 2 klingt so, dass wenn er mit der Qualität nicht zufrieden ist, er das anmeckert.
  8. Danke für die Info. Habe heute auch mal wieder den Ölstand kontrolliert und für mich sieht das Öl auch noch recht gut aus. Stellt sich mir die Frage, ob der Wagen auch einen Ölsensor hat. Laut Handbuch könnte das so sein.
  9. Hallo zusammen, heute kam zu Beginn einer längeren Autobahntour die Meldung, dass demnächst ein Ölwechsel erfolgen sollte. Zufälligerweise genau 1.000 km vor Ablauf des Inspektionsintervalls, wie ich da kontrolliert habe. Ist das eine Meldung des Ölsensors, der mit der Öl-Qualität zusammenhängt, oder einfach nur generisch bei Erreichen eines gewissen Kilometerstands? Inspektionstermin steht übrigens schon, es geht mir nur drum, was die Meldung verursacht hat, falls das einer weiß. Grüße Mad55
  10. Also bei mir wird sofort beim Drücken der Taste das Gebläse auf volle Leistung gestellt. Sobald ich die Taste nochmal drücke, geht es zurück zur vorherigen Einstellung.
  11. Lexus hat doch einen selbstheilenden Lack und der brauch nur viel Sonnenlicht (UV-Strahlung).
  12. Das Problem, wie bei vielen japanischen Firmen, ist, dass diese immer noch primär aus Japan gesteuert werden. Und die Japaner verstehen Europa nicht wirklich. Dass Lexus der führende Anbieter von Premium-Karossen werden möchte, glaube ich auch nicht. Aber eine größeren Marktanteil als dato, den wollen die sicher gerne haben. Dafür sprechen auch die Ziele an zu verkaufenden Fahrzeugen, die hie und da in der Presse kolportiert werden. Insofern stellt sich Lexus selbst ein Bein, wenn sie dann solch ein schwaches Ergebnis in Einzeldisziplinen abliefern, ohne das es wirklich Not tut, da sie bereits entsprechende Lösungen im Programm haben. Nur eben hier nicht.
  13. Das ist noch trauriger an der Geschichte, ja. Aber sich wundern, warum man in Europa nur ein Nischenanbieter ist.
  14. Es ist echt ein Graus mit den Connected Services. Wenn ich dann im BMW meines Kollegen die Services sehe, wie reibungslos und perfekt die funktionieren, werde ich schon ein wenig neidisch. Da ist Lexus leider weit entfernt von Premium!