Jump to content

Drive4Life

Mitglied
  • Posts

    34
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus GS 450h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    München
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Drive4Life's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

1

Reputation

  1. Hallo Lexus Freunde, Ich habe einen unangenehmen Vorfall auf einem Parkplatz auf dem Weg von Italien nach München gehabt. Jemand hat während meiner kurzen Abwesenheit mit einem Metalteil die Tür an meinem Lexus GS450h zerkratzt (extra bißchen weiter vom Haupteingang geparkt🤬). Kennt jemand hier einen guten Lackierer in München oder Umgebung? Der Kratzer ist genau mittig, sodass ich befürchte, dass die ganze Tür lackiert werden muss. Da der Lack ab ist... VG, Michael
  2. Hallo, ein Update hier meinerseits. Da die Reifenwahl, so subjektiv und abhängig von mehreren Faktoren ist, habe ich mir gedacht, dass die Erfahrung von einem GS450h (BJ 2013) Fahrer anderen was nutzen kann 😀. Ich habe soeben meine neuen Sommerreifen Michelin Pilot Sport 4 (235/45 R18) abgeholt und die ersten 70km zurückgelegt (Tja... doch nicht die Ganzjahresreien gekauft 🙈) Die Reifen sind sehr leise und man hört nur Windgeräusche. Getestete Geschwindigkeiten 60 - 230 km/h auf den unterschiedlichen Asphaltbelägen (in München, vom Sendling Richtung Starnberg und vom Pasing Richtung Sendling (A96). Die Münchner werde es verstehen) Vorherige Reifen: Bridgestone Turanza Guter Grip bei Geschwindigkeit 200+; Das Auto fühlt sich souverän und gut kontrollierbar auf 200+ km/h Für mich war wichtig, dass die Reifen nicht zu weich und schwammig sind. Und ich bin hier positiv überrascht: die Reifen sind komfortabel, leise und auf keinen Fall fühlen sie sich schwammig bei Spurwechsel oder etwas sportlicherer Fahrweise (Bin eher ein ruhiger Fahrer, mag aber ab und zu mal sportlich fahren, besonders im Sommer) Nach ein paar Tausend Kilometern, werde ich noch mal schreiben. Jetzt wird der Verbrauch und die Langlebigkeit der Reifen interessant.
  3. So... habe jetzt bei einem guten Angebot zugeschlagen und Gebrauchte Winterräder auf Original Lexus Felgen geholt 😀 mit Michelin Alpin PA4 Reifen. Die Suche ist somit beendet. Danke an Alle. Das Lustige war, dass der Verkäufer selbst auf GJR umgestiegen ist 😂
  4. Danke für eure Erfahrungen. @TODDE Danke, das ist interessant, GJR im Rahmen von Fahrsicherheitstraining kennenzulernen. Wenn es ein GJR wird, dann nur Goodyear oder Michelin
  5. Wenn wir schon über die Felgen reden, welche Felgen kämen denn in Frage in der R18 Dimension ? Ohne Eintragung... Ich konnte die Team Dynamics Felgen zum guten Preis kriegen, die sind aber, glaub ich, Eintragungspflichtig.
  6. Hi LoFüLi, habe für mein altes Auto auch nur Premiumprodukte gekauft, die Reifen jedoch selbst gewechselt, weil mir das Spass macht. Beim Toyota Händler hier kostet die Einlagerung 150€ pro Saison, also 300€ pro Jahr, dass finde ich aber übertrieben. Ich warte jetzt auf ein Winterkompletträder Angebot von Netto Reifen, sollte er gute Felgen besorgen, werde ich wahrscheinlich doch die Winterreifen holen.
  7. Hi H6FAN, bei dieser Konstellation würde ich ganz klar die Ganzjahresreifen kaufen 🙂
  8. Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken Ganzjahresreifen zuzulegen, da ich mein neues Auto nut mir Sommerreifen gekauft habe. Unten die Infos zum Fahrprofil und Sonstigem: - Bitte keine Testergebnisse von ADAC u.ä. die kenne ich schon gut, mich würden eure Erfahrungen interessieren. Fahrprofil - München/Stadt - Kein Winterurlaub - 15.000 Km/Jahr - Auto: Lexus GS450h kein Allrad (Hinterradantrieb) - Reifendimension: 235/45 R18 Y(240+ km/h) Da ich meine Räder nicht mehr selbst montieren kann, wegen den ganzen RDKS, die man mit einem Gerät jedes mal reseten und einmal anlernen muss, ist mir die Zeit zu Schade 2 mal im Jahr einen Termin auszumachen nur wegen Reifenwechsel. P.S.: In München gibt's nach Statistik ca. 25-30 Schneetage im Jahr, die großen Straßen sind jedoch stets gut geräumt und gesalzen. Meine Überlegung ist, Goodyear 4 seasons (Michelin Crossclimate+ wäre auch eine Alternative) zu kaufen, und wenn das Performance im Sommer sehr miserabel ist, kann ich die immer noch als reine Winterreifen benutzen und dann die Sommerkompletträder kaufen.
  9. Hi Todde, ja, ich wollte Original Lexus Winterkompletträder kaufen, und diese sind auf Lager nicht vorhanden. Werde wohl auf Reifenhändler ausweichen. Kennt jemand einen guten Teifenhändler in München, der die Sensoren anlernen kann.
  10. Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Winterkomplettradsatz für meinen Lexus GS450h. Auf Anfrage bei Lexus/Toyota bekam ich die Rückmeldung, dass zur Zeit nicht passendes auf dem Lager gibt - das ist jetzt nicht ernst oder😂. Kurz gesagt, würde ich auf ein Paar Tipps von euch freuen. Wie ist es, wenn ich die Räder mit RDKS vom Reifenhändler kaufe, muss ich trotzdem danach zu Lexus, um die Sensoren anzulernen, oder kann das auch der Reifenhändler ? So langsam kommt mir vor, dass für dieses Fahrzeug etwas passendes zu finden, braucht viel Zeit.... Admin: bitte in den richtigen Forum verschieben, habe aus Versehen im falschen Forum den Thread aufgemacht.
  11. Wie versprochen - Update: also, habe heute nach der Autowäsche bei MrWash die Lederpflege aufgetragen. Da die Sitze nicht schmutzig waren, habe ich auf die Vorreinigung verzichtet und lediglich mit einem Mikrofasertuch mit minial lauwarmem Wasser drauf die Sitze abgewischt. Das Ergebnis war gut, kein Glanz, sondern ein schoner matter Effekt. Zusammenfassung: Ihr könnt ohne Probleme den Sonax Lederpflegeset verwenden. Ich habe eine für mich günstigere Alternative gewählt, und zwar die Sonax Profiline Produkte, die inhaltlich sich gar nicht vom Premiumclasss unterscheiden (bestätigt durch Sonax Bezirksleiter!) und viel günstiger in der Anschaffung sind --> SONAX Profiline Set. Die Fotos werde ich bei Gelegenheit am Wochenende machen. Für mich kann dieser Thread geschlossen werden.
  12. Bei den "tollen" Fachberater für Lederpflede, wurde ich gezwungen mir grundlegende Kenntnisse selbst anzueignen. Laut den Schnelltests(Kratz -und Wassertest), besitzt die Semianilinleder im Lexus eine Schutzschicht. Man kann also die erwähnten Sonax Produkte anwenden - erstmal heute an meinem Sofa ausprobiert. Das Ergebnis war zufridenstellend - Schmutz konnte leicht entfernt werden und nach Lederpflege wurde es geschmeidiger aber nicht glänzender. Werde diese Woche die Autositze pflegen Auf den Reiniger verzichte ich, da keine Flecken vorhanden sind. Lexus ist ein sehr gutes Auto, die hilfslosen Rückmeldungen vom Lexus Forum und Lexus(Anfrage auf lexus.de) bzgl. Lederpflege waren jedoch miserabel
  13. Hallo zusammen, schon mal danke an der Stelle. PSAIKO habe ich bereits kontaktiert und er hat mir netterweise ledezentrum.de empfohlen. Ich habe bereits eine Anfrage geschickt, schauen wir mal, was dir so empfehlen aus eigenen Produkten. Werde später hier noch updaten.
  14. habe was interessantes auf dem clublexus.com gedunden: https://www.clublexus.com/forums/ls-3rd-gen-2001-2006/887749-leather-care.html
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy