jens fischer

Mitglied
  • Content Count

    283
  • Joined

  • Days Won

    3

jens fischer last won the day on August 17

jens fischer had the most liked content!

Community Reputation

32 Neutral

About jens fischer

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    RX
  • Standort
    allemagne

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. was verbraucht denn so ein etron?
  2. yoshi das würde nie passieren, derartige konzerne sind" too big to fail". für die konzerne gelten nicht die normalen gesetze wie für normale firmen.
  3. ja dieses Schema ist leider erkennbar. Auch die staatlich und medial gehypten Gestalten Greta Thunberg und die deutsche Langstreckenluisa passen in dieses Muster. Kinder von reichen Eltern, noch nichts selbst geleistet, aber anderen (wissenschaftlich nicht haltbare) Vorschriften machen zu wollen.
  4. hat der NSX nicht bereits Radnabenmotoren?
  5. es taugt dazu rein gar nicht! h6fan sagt es: genau das gleiche mit dem borkenkäfer! schön monokulturen anpflanzen, der mensch ist ja so intelligent und dann noch den borkenkäfer - wenn er doch schon mal da ist - auf einen menschengemachten klimawandel schieben
  6. hörn: was haben kranke bäume im harz jetzt genau mit co2 zu tun, was die warmisten für eine erwärmung verantwortlich machen? biologie: pflanzen lieben CO2! das zeug wird deswegen in erhöhter konzentration extra in gewächshäuser eingelassen...
  7. das ist ja auch der unterschied, benziner sollen langfristig zugunsten des emobils abgeschafft werden. daher wird er auf dauer mit einem benziner ganz sicher nicht glücklich werden, es sei denn er ist 80 jahre alt.
  8. muelli: ich kann dich beruhigen...du "darfst" dir dann einen caravan mit eingenem e-antrieb und eigenem akku kaufen. auch diese branche wird sich über die neuen absätze freuen, die erst durch eine anständige planwirtschaft möglich werden....
  9. dieses spass-dingens von vw sieht mir nicht nach einem geländewagen aus! apropo warum nennt vw die neuen emobile eigentlich ID? Weil diese Fahrzeuge besser unsere Identität scannen und an diverse Firmen und diverse Dienste weiterverkaufen können? Dazu kann man dann in dem neuen tolle buggy durch den Großstadtdschungel fahren und Patrick Kellys Song "iD" trillern: If you see my iD, iD, iD More than a passport, I'm unique See my iD, iD, iD You can be you and I'll be me Let me see your iD, iD, iD I see it in your fingerprint, you're unique See your iD, iD, iD
  10. wenn ich dann in wenigen jahrzehnten auch emobil fahren muss. gibt es denn eigentlich einen kleinen elektro-geländewagen? eigentlich müsste es doch gerade einfach sein, an jedem rad einen emotor zu platzieren, mir ist da nichts bekant?
  11. danke lexington...du hast wenigstens humor 😀
  12. merke: "klimaschutz" (das klima kann man nicht schützen) hat nichts mit umweltschutz gemein. spreche ich mich gegen co2-Warming aus, kann ich mich gleichzeitig für umweltschutz einsetzen (plastik, verunreinigung vom trinkwasser, waldrodung etc pp). lexibär: da hast du recht: und der staatliche fahrplan steht, die meisten und wichtigsten europ. regierungen wollen sich vom verbrennungsmotor verabschieden.
  13. yoshi: einfach kurz das bremspedal antippen hilft ungemein. zum thema: was machen die motorradfahrer in fr? wird auch von hinten geblitzt?
  14. Vielleicht weil sie staatliche und überstaatliche Bevormundung satt haben? Weil Co2-Warming ein Modell ist und keine bewiesene wissenschaftliche Tatsache und außerhalb des IPPC zuhauf in Frage gestellt wird? Ich denke, die meisten würden sich über eine Alternative am Markt freuen, sie hassen aber staatliche Bevormundung und genau damit kämpfen auch die großen Autohersteller!
  15. oto: nein ich gehöre (neben 1000den wissenschaftlern) nicht zu den co2-warmisten!