The Henk

Mitglied
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About The Henk

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 200 Sportcross
  • Standort
    RLP

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ich habe folgendes Problem: Bei mir ging eines Tages die ABS Lampe an. Nach auslesen des Fehlers bei einer Werkstatt, sagte man mir, dass das Steuergerät Probleme macht und auch das Signal zum Ventil hinten links gestört ist - ich solle das ABS Hydroaggregat tauschen. Habe also ein neues (gebrauchtes) eingebaut und die Anlage entlüftet. Leider kommen jetzt beide Fehler wieder: C0256 Magnetventil hinten links Unterbrechung/Kurzschluss C1223 Steuergerät fehlfunktion. Hat noch einer eine Idee woran es liegen könnte? Wie kontrolliere ich die "großen" ABS Sicherungen? Vielen Dank schon mal.
  2. Ja, genau das ist der - "Control Blower Motor". Dann hast du vielleicht Glück, oder ich Pech gehabt. Im eingebauten Zustand sieht man jedenfalls, wie stark die Kabel geknickt werden...hätte man besser lösen können...
  3. So, ich melde mich zurück. Vielen Dank für die Hilfe. Vorab: Alle Fehler sind behoben, alles ist wieder zusammengebaut, die Lüftung wird auch links wieder warm und es sind sogar keine Schrauben übrig geblieben! Das Problem des nicht mehr drehenden Gebläselüfters lag, meiner Meinung nach, an einer Konstruktionsschwäche. Das Steuergerät für diesen ist direkt neben der Wand des Luftleitkastens angebracht. Mit der Folge, dass alle 5 angeschlossenen Kabel im extrem stark geknickt werden. Hält anscheinend wenn man nichts berührt, aber einmal ausgebaut bedeutete bei mir genau dort einen Kabelbruch. Also neuen Kabelbaum gebastelt, hetzt läuft er (erstmal). Das Problem mit dem Kaltbleiben der linken Seite lag am Wärmetauscher selbst. Mit dem neuen gebrauchten gibts keine Probleme mehr. Anscheinend wurde der alte in der linken Hälfte kaum durchströmt. So, wollen wir mal hoffen, dass alles hält. Wenn einer Fotos von unterm Armaturenbrett brauch, ich hab jetzt ein paar. Bis dann ;-)
  4. So, hallo nochmal und danke schonmal. Habe schon einen neuen (gebrauchten) Heizungskühler eingebaut, Flüssigkeit nachgefüllt und entlüftet. Den Tacho und das Klimabedienteil provisorisch angeschlossen und testgelaufen. So weit alles gut. Die Temperatur steigt und bleibt dann schön im Mittelbereich. Die drei Servos der Lüftungssteuerung arbeiten auch, ABER, das Lüftungsrad dreht nicht, egal auf welchen Stufe ich die Lüftung stelle, es bläst nichts. Hab mal den Lüfter ausgebaut und an die Batterie geklemmt dann geht er. Der nötige Stecker dazu ist auch eingesteckt. Hat jemand noch eine Idee, oder einen Plan von der Belegung der Sicherungskästen (Gab mal einen Link im Forum, aber der ist kaputt). ... Echt zum verzweifeln, ich will endlich wieder fahren :-(
  5. Hallo nochmal, habe jetzt das komplette Armaturenbrett ausgebaut. Ich vermute das Problem liegt am Heizungskühler (der muss jetzt eh neu weil ich aus Versehen reingebohrt habe.) Habe schon bei Toyota angerufen, die haben für dieses Teil aber keine Autorität. Der Lexus Händler hatte schon zu. Ich vermute aber, dass das sehr teuer sein wird. Kennt jemand eine andere Bezugsquelle/Dritthersteller? Die Teilenummer ist: 8710753030
  6. Oh wei, da steht mir ja was bevor... Diese besagte Anleitung hast du aber auch nicht gefunden, oder?
  7. Hi, bei mir steht auch der Stoßdämpferwechsel an. Mein Mechaniker wollte schon damit anfangen, meinte aber dann, dass man dafür die Verkleidung vom Kofferraum rausholen müsste und ob ich das nicht selber machen will ... Konnte auch in der Suche nichts finden. Wenn jemand ne grobe Anleitung hat, oder sagen kann wie hoch in etwa der Zeitaufwand ist wäre cool!
  8. Hab mich auch schon gefragt warum ich meine zwei Zonen nicht auch separat bedienen kann :D ... wo reinige ich denn die Kontakte?
  9. Hallo, als ich die Lüftung das erste mal auf heiß gestellt habe, fiel mir auf, dass diese nur rechts warm wird. Sogar beide Düsen in der Mitte sind getrennt - links lauwarm rechts heiß. Jemand ne Ahnung wie ich das behebe? Wahrscheinlich wird wohl eine Klappe oder ein Stellmotor defekt sein...
  10. Danke Boergy! Hat die Armlehne eine Rastenstellung, bzw. kann man die Höhe überhaupt einstellen?
  11. War grade bei meinem Mechaniker und der hat bemerkt, dass Unterseite einfach komplett verbogen ist - wäre ich nie drauf gekommen. Nach etwas dängeln sitz sie jetzt schonmal auf, aber damit nachher alles passt ist noch einiges an Feinarbeit nötig...
  12. 5Hallo, mein Auto hatte keine Armlehne, weshalb ich eine originale bei Kleinanzeigen geschossen habe. Nachdem ich endlich alles auseinander hatte scheint diese nun nicht richtig zu passen. Der massive Metallarm, der auf den Tunnel geschraubt wird hat nicht die passenden Schraubenlöcher und ich habe auch Probleme diesen mit der kleinen Mulde passend zu kriegen. Gab es vielleicht Unterschiede zwischen Facelift und altem Modell oder sonstiges...oder bin ich nur zu blöd?
  13. Hi, ja kann gerne mal jemand fahren. Nach einigen Kilometern denke ich aber jetzt, dass die Dämpfer nicht das Problem sind. Der Wagen ist bei Gerdadeausfahrt recht straff - lediglich bei Lastwechseln drückt er tief ein. Vielleicht helfen auch schon neue Buchsen? Habe mir die noch nicht angeschaut...
  14. Hmm, finde da leider nichts, auch nicht bei ebay UK. Kann man die für den Sport bei Toyota beziehen. Wenn ich z.B. bei einem großen Händler für Autoteile von Drittherstellern suche, kommen für den IS 200 und 300 die gleichen Stabis...