Schnapp

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Schnapp

  • Rang
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    NX 300h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Thüringer Wald
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

74 Profilaufrufe
  1. Schnapp

    Ein Neuer

    Hi Knoh, mein Glückwunsch und allzeit gute Fahrt und viel Spaß damit.
  2. Ist doch meine Rede. Wenn Mann die Fahrzeit und die Ladezeit addiert, in der Zeit biste auch gelaufen.😄
  3. Nun ja, dann werde ich's doch demnächst mal probieren. Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. Hoffe bloß, daß nichts schief geht , weil das bei Updates meißtes so ist 😞
  4. Danke Euch allen für die Auskünfte. Ich dachte so ein Update geht auch online. Na ja, dann halt nicht ; -) Ich kopiere mal eine Anzeige unten rein, die in "my lexus" steht. Demnach ist doch das Update kostenlos. Ich mein, wenn "gratis" draufsteht? MULTIMEDIA-UPDATES GRATIS 2018 V2 MAP UPDATE 25/10/2018 Enjoy using detailed maps of Europe PRODUKT ANZEIGEN MEHR PRODUKTE ANZEIGEN Ich kann mich auch an Zeiten erinnern, da hatte meine Frau den Autoatlas auf den Knien und lotste mich.🤗😊 Ging auch. Also lassen wir das mit der online Freischaltung. Wer weiß, was dabei sonst noch so ins Auge geht. Und wenn's eh nicht viel bringt...?
  5. Ja, den Hotspot muß man auch bei Android jedes mal auf's Neue aktivieren. Mir war gestern bloß aufgefallen, daß auf my Lexus , als ich mich registriert habe, ein kostenloses Kartenupdate angeboten wurde. Das wollte ich mir halt gerne holen, aber ohne eben das Gedöns mit dem USB Stick.
  6. So wie ich das verstanden hab, kann man dann Reiserouten, sowie Kartenupdates usw. vom Rechner auf das Navi übertragen.
  7. Hallo zusammen, was haltet Ihr eigentlich davon, das WLAN im Navi zu aktivieren, und somit (evtl. das ganze Auto) mit dem Internet zu verbinden. Bringt ja zweifelsohne Vorteile mit sich, aber ganz wohl ist mir bei dem Gedanken auch nicht. Währe dankbar über ein paar Meinungen oder Erfahrungen von Euch. Viele Grüße und einen schönen Restmontag von Schnapp
  8. Also,ich kann mir das nicht vorstellen, daß in so kurzer Zeit sich das Salz so in das Material reinfrißt. Zumindest nicht bei normalem "Gebrauch". Und so, wie manche Teile angegangen sind, ist das auch nicht erst seit gestern. Na ja, und mit "vernünftig mit dem Händler reden", meinte ich, nicht gleich die Pistole auf die Brust setzen. Denn dann wird er sicherlich auf stur schalten. Erst mal abwarten wie er sich dazu stellt. Scharfe Geschütze kannst Du dann immernoch auffahren.
  9. Hallo zusammen, ich bin auch neu hier und erst einmal Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und danke, für's hier sein dürfen.😀 Also das sieht echt übel aus, Eurobear. Ich habe jetzt den 4.Lex, wohne auch auf 800 m, wo Schnee und Streusalz im Winter reichlich vorkommen. Aber sowas hab ich auch noch nicht gehabt. Einen festgegammelten Bremssattel schon, aber sowas nicht. Allerdings fahre ich sie auch immer nur 4 Jahre. Ich würde auch sagen, Rede mal vernünftig mit Deinem Händler, da läßt sich doch bestimmt was machen. Und frag mal, was damit passiert ist. Gruß Schnapp
  10. Hallo Lars, Ärgerliche Sache. Glaube Dir auf's Wort, dass Du stinkig bist. Ich habe jetzt meinen vierten Lex, und bin nach wie vor von den Autos begeistert. Na ja, mit der Garantie haben's andere Premiumhersteller auch nicht so. Hört man ja in anderen Foren auch immer mal wieder. Mein Vorletzter war ein RX450h. Bei dem war plötzlich im Winter unter der hinteren verchromten Abdeckung der Kennzeichenbeleuchtung Rostbrühe hervorgerufen und in denLack eingefressen. Wurde von Lexus anstandslos übernommen. Inkl.einer Komplettlackierung der Heckklappe. Im Frühjahr darauf das gleiche Schauspiel. Dieses Mal von Lexus abgelehnt. Hat dann mein AH auf eigene Kappe in Ordnung gebracht. Versuch's doch nochmal. Oder biete Ihnen doch mal an, dass der Chef in Köln mit der Armlehne rumfahren soll. Gruss Schnapp
  11. Hallo Frank, probiere es mal mit Drehen. Links rum, glaube ich. Als würdest Du eine Schraube lösen wollen. Dadurch löst sich die Verankerung und Du kannst sie rausziehen. Bei meinen Modellen, die ich bisher hatte, auch beim IS, sahen die Pinüllies anders aus. Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben und vor allem, daß es klappt. Viele Grüße aus dem verschneitem Thüringer Wald.