HaJu

Mitglied
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About HaJu

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    LEXUS UX F-Sport
  • Standort
    Saarland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also ich war schon froh zu sehen, dass sich die Batterie auch mal ganz voll lädt. Konnte ich vorher ja nicht sehen, hätte ja auch ein Defekt sein können. Im Handbuch steht drin, dass man mit Schaltung auf S und Benutzen der Wippschalter die Motorbremse regeln kann. Ich nutzte da nur beschriebene Funktionen. Die Batterie war danach beim Berghochfahren auch schnell wieder auf 3-4. Ich denke, je mehr Ladung die Batterie hat, desto mehr kann sie den Motor unterstützen, desto weniger Benzin verbraucht der Motor. M.E. sind daher auch die niedrigen Verbrauchswerte im Schwarzwald entstanden. Explodiert ist das Auto auch mit voller Batterie nicht. 😉 Daher denke ich wie USLEX: Die Abstimmung von Lexus für den Motor ist klasse. Man merkt gar nichts von einem Wechsel von Motor zu Batterie oder umgekehrt. Selbst die Lautstärke ist gleich, wenn man nicht wesentlich mehr Gas gibt. Super Auto.
  2. Bin jetzt gut 2.500 km mit dem UX F-Sport 250h gefahren. Hatte bisher einen Verso. Zugegeben, das Platzangebot im Kofferraum und auf den Rücksitzen ist klein, kein Vergleich zum Verso. Aber dafür ist das Fahren herrlich. Kleiner Wendekreis, gute Sitze, gute Übersicht im Auto, Assistenten ohne Ende (echt super), zieht gut an, Gleiten selbst bei 170 auf der Autobahn ist für mich leise, ein Genuss beim Fahren. Verbrauch auf 500 km (franz. Autobahn, dt. Autobahn, Landstraßen) jetzt erstmals bei 5,5 L/100km, vorher höher. Batterie hat im Schwarzwald erstmals auf 8 Einheiten aufgeladen (lange Bergabfahrten mit Nutzen der Wippschalter und S), zuhause höchsten bis 6. Motorbremse war deutlich zu spüren. Verbrauch auf Landstraßen mit 70 - 90 km/h bei 4,3 L/100km. Sehr viele Schalter, die ich noch nicht alle blind beherrsche. Bedienung Navi und Zieleingabe gewöhnungsbedürftig. Spracheingabe nur bei dt. Zielen möglich. Karten 04/19 sind trotzdem veraltet. Finde keine Möglichkeit, den Senderwechsel für Verkehrsdurchsagen automatisch wechseln zu lassen. Lexus konnte auch nicht helfen. Ansonsten macht das Auto nur Spaß.
  3. Lexus UX: Navikarten und Apps aus dem Internet (nach Anmeldung) runtergeladen (zip), auf USB Stick 16 GB entpackt (1 Verzeichnis mit 8 iso-Dateien), im Auto angeschlossen, Navi eingeschaltet, Code eingegeben und Update lief 1 Stunde.