Do Not Sell My Personal Information Jump to content


HaJu

Mitglied
  • Posts

    15
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Fahrzeug
    LEXUS UX F-Sport
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Saarland
  • Interessen
    UX
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

505 profile views

HaJu's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • First Post
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

2

Reputation

  1. Ich konnte es jetzt mal ausprobieren. Mein Auto hat ein eigenes Navi. Es ging darum, ob die Pfeile links im Display angezeigt werden. 1. Versuch mit Amigo Hat funktioniert, auch im Stand. Pfeile und Entfernung bis zum Abbiegen wurden angezeigt in der Kompassanzeige. Ich musste dort aber erstmal nach unten scrollen. 2. Versuch mit Google-Maps Hat nur im Fahren Pfeile und Entfernung angezeigt. Scrollen nach unten war nicht erforderlich. Interessant war, dass die Pfeile und die Entfernung etwas abweichend waren zur Anzeige im Display (Navi), sowohl bei Amigo als auch bei Google-Maps. Z.B. wurde in der Anzeige links im Display der Pfeil geradeaus angezeigt, während im echten Navi links abbiegen in 280 m angezeigt wurde. Die Entfernung ist generell zwischen 20-30 Meter abweichend angezeigt worden. Im Navi selbst ist die Anzeige besser.
  2. Wählen Sie dieses Symbol, um die folgenden Daten des Navigationssystems anzuzeigen. (S. 130 Handbuch)  Routenführung zum Ziel  Kompassanzeige ■ Anzeige der Routenführung zum Ziel Wenn die Anzeige der Routenführung zum Ziel auf dem Head-up-Display aktiviert ist, wird sie nicht auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt. (S.133) Anzeige von Navigationssystemdaten (falls vorhanden) Vielleicht hilft dies auch weiter.
  3. Hallo zusammen, das ist ein interessanter Tip mit der Anzeige der Richtungspfeile im Instrument links vom Tacho. Ich werde nächste Woche mal versuchen, dies auszuprobieren. Berichte dann.
  4. Hallo Olddriver, Danke für den Test. Meinst Du mit Kombiinstrument die Anzeige im Mittelteil, wo Radio, Navi usw. angezeigt wird? Amigo ist als Navi nicht schlecht, leider wird der Weg teilweise ganz unten am Rand angezeigt, was man kaum sieht. Google Maps habe ich noch nicht ausprobiert. Waze soll nicht schlecht sein, weiß aber nicht, ob es im Lexus läuft. Mein externes TomTom ist immer noch das beste Navi.
  5. Vielen Dank, auch wenn das Ergebnis nicht so schön ist.😉
  6. Hallo zusammen, ich habe Android Auto und mit Kabel verbunden. Als Navi benutze ich Amigo. Funktioniert prima. Allerding erhalte ich keine Anzeige im HUD. Weiß jemand, ob andere Navi-Apps Anzeigen im HUD hervorrufen?
  7. HaJu

    Lexus App

    In der App sehe ich nur die gefahrene Strecke als rein elektrisch und im Hybrid-Betrieb. Meine Autoanzeige sagt aber auch oft, dass ich nur mit Benzin fahre. Was soll das?
  8. HaJu

    Lexus App

    Wieso muss man eigentlich eine Route aus der App ans Auto senden? Ein Ziel würde reichen. Im Auto kann man dann nach Routen suchen nach dem Ausgangspunkt. Oder sehe ich das falsch?
  9. Hallo Uslex, ich finde die o.a. Äußerungen sehr aggressiv. Etwas Verständnis wäre angebracht gewesen. Mein Verbrauch liegt mit 16.000km bei über 6 Litern, Sommer wie Winter. Sicher gibt es Gründe dafür, z.B. dass ich tgl. nur rd. 8 km hin und zurück fahre (davon ca. 3 km Autobahn). Autobahn höchsten 120 km/h. Trotzdem dieser Verbrauch. Es stört mich ungemein, dass Lexus nur fähig ist sparsame Autos zu bauen, wenn ich mich deren Konzept anschließe, also höchstens 40 auf Autobahnen (Verkehrshindernis und Unfallverursacher) und Stand in der Stadt. Ok, etwas übertrieben. Aber so kommt es von Ihnen rüber. Für Normalfahrer gibt es keine Ersparnis an Benzin. Also kann ich mir auch einen Nichthybriden kaufen, der verbraucht weniger. Ansonsten stört mich dieser Verbrauch nur wenig für die vorhandene Leistung. Mit dem Auto bin ich super zufrieden. Aber Lexus ist bzgl. Benzinverbrauch enttäuschend mit seinem Konzept (auch aggressiv).
  10. Habe auch gemerkt, dass das DAB-Radio beim Verlassen des Sendebereichs des eingestellten Senders einfach lautlos wird und nicht auf andere Verkehrsfunksender im neuen Sendebereich umschaltet. Lexus hat gesagt, dass sie dies nicht testen können. Alle erforderlichen Einstellungen wurden vorgenommen, auch in der Werkstatt kontrolliert. Hat jemand das gleiche Problem oder noch besser eine Lösung?
  11. Mein UX hat Probleme bei der automatischen Sitzeinstellung. Habe die Einstellungen in der Tür und auf dem Schlüssel gespeichert. Manchmal funktionierts, manchmal nicht. Kann auch keine Regelmäßigkeit erkennen. Ist das bei Dir oder Euch auch so?
  12. Hätte auch gehofft, aktive UX-Fahrer hier anzutreffen zum Erfahrungsaustausch, war aber leider nicht so. Schade.
  13. Ich fahre seit Mai einen UX F-Sport. Sanft stehenbleiben ist nicht, bis jetzt. Auto super. Verbrauch auf 7 Liter, seit ich einmal auf Eco umgeschaltet haben. Könnte aber auch der Winter sein. Im Sommer war er auf 6 Liter. Automatische Sitz- und Lenkradeinstellung funktioniert nicht immer. Konnte noch kein System feststellen. Navi bringt öfters Meldung von Geisterfahrer, auch in der Stadt. Blödsinn. Sonst super, leise, toll. Kofferraum ist klein, aber für 2 Personen ausreichend im Urlaub. Hatte auch schon Beiträge geliefert, finde sie aber selbst nicht mehr. Naviupdate funktioniert (je 1 Stunde), wenn man die Karten auf USB-Stick entpackt.
  14. Also ich war schon froh zu sehen, dass sich die Batterie auch mal ganz voll lädt. Konnte ich vorher ja nicht sehen, hätte ja auch ein Defekt sein können. Im Handbuch steht drin, dass man mit Schaltung auf S und Benutzen der Wippschalter die Motorbremse regeln kann. Ich nutzte da nur beschriebene Funktionen. Die Batterie war danach beim Berghochfahren auch schnell wieder auf 3-4. Ich denke, je mehr Ladung die Batterie hat, desto mehr kann sie den Motor unterstützen, desto weniger Benzin verbraucht der Motor. M.E. sind daher auch die niedrigen Verbrauchswerte im Schwarzwald entstanden. Explodiert ist das Auto auch mit voller Batterie nicht. 😉 Daher denke ich wie USLEX: Die Abstimmung von Lexus für den Motor ist klasse. Man merkt gar nichts von einem Wechsel von Motor zu Batterie oder umgekehrt. Selbst die Lautstärke ist gleich, wenn man nicht wesentlich mehr Gas gibt. Super Auto.
  15. Bin jetzt gut 2.500 km mit dem UX F-Sport 250h gefahren. Hatte bisher einen Verso. Zugegeben, das Platzangebot im Kofferraum und auf den Rücksitzen ist klein, kein Vergleich zum Verso. Aber dafür ist das Fahren herrlich. Kleiner Wendekreis, gute Sitze, gute Übersicht im Auto, Assistenten ohne Ende (echt super), zieht gut an, Gleiten selbst bei 170 auf der Autobahn ist für mich leise, ein Genuss beim Fahren. Verbrauch auf 500 km (franz. Autobahn, dt. Autobahn, Landstraßen) jetzt erstmals bei 5,5 L/100km, vorher höher. Batterie hat im Schwarzwald erstmals auf 8 Einheiten aufgeladen (lange Bergabfahrten mit Nutzen der Wippschalter und S), zuhause höchsten bis 6. Motorbremse war deutlich zu spüren. Verbrauch auf Landstraßen mit 70 - 90 km/h bei 4,3 L/100km. Sehr viele Schalter, die ich noch nicht alle blind beherrsche. Bedienung Navi und Zieleingabe gewöhnungsbedürftig. Spracheingabe nur bei dt. Zielen möglich. Karten 04/19 sind trotzdem veraltet. Finde keine Möglichkeit, den Senderwechsel für Verkehrsdurchsagen automatisch wechseln zu lassen. Lexus konnte auch nicht helfen. Ansonsten macht das Auto nur Spaß.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy