Xah88

Mitglied
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Xah88

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus GS300 S19; Subaru STI Type RA Spec C GDB
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    FFM
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

409 profile views
  1. Mache ich genauso bei jedem Gebrauchtkauf - Man fährt das Auto danach mit einem viel besseren Gefühl 👍
  2. Stimmt - hatte ich ganz vergessen -> Magneten sauber machen 👍 Dichtung einfach so rein -> Muss OEM aber so ein schönes Kork-Material sein (aber du hast ja OEM laut Bild)
  3. Das geht gut und vor allem der Filter bringt was ! Wir hatten erst eine Spülung gemacht und nur eine leichte Verbesserung des Getriebes festgestellt. Nach zusätzlichem Filterwechsel war das Getriebe zu 95% besser als vorher. Ölwanne ab, Filter inkl. O-Ring wechseln, Ölwanne mit neuer Dichtung drauf, Öl auffüllen, fertig 😉
  4. Danke euch beiden ! (jetzt muss da hoffentlich nur noch unser Thule Thruride rein passen - erkennt man nicht ganz; aber einen Versuch ist es wert)
  5. Könnte mir bitte jemand mit der Teilenummer helfen ? Vielen Dank vorab !
  6. Danke, Cyberbird. Im Internet finde ich zu dem Träger nichts. Wird also - wenn wirklich Bedarf - auch ein Gang zum Händler.
  7. Servus Cyberbird, ich schaue auch nach einem für den S19. Kannst du mir bitte den Preis verraten, den Lexus für den originalen aufruft ? Merci vorab, Alex
  8. Xah88

    Fahrwerk SC430 - GS430

    Danke für die Aufklärung
  9. Xah88

    Fahrwerk SC430 - GS430

    Falls ja kann ich dir gerne mein GS300 Fahrwerk (Garagenwagen mit 93tkm) anbieten (hatte gegen tieferes Fahrwerk getauscht). War bis zuletzt extrem zufrieden mit dem original Fahrwerk. Viel Erfolg, Xah
  10. Nur zur Info, da ich vor rund 9-16 Monaten sehr sehr lange nach einem GS gesucht hatte -> Der Berliner ist schon sehr lange im Netz (~1 Jahre). Meist lässt mich das eher zweifeln... Der goldene ist auch schon etwa 3-6 Monate inseriert. Eine weniger gefragte Farbe, könnte man probieren. Mich würde die beige Innenaustattung und der Wunsch des Händlers an Gewerbetreibende zu verkaufen aber abstoßen.
  11. Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber wieso geht ihr nicht auf 5W40? 5W40 ist noch temperaturbeständiger, hat selbige Freigaben, selbige Dünnflüssigkeit wie 5W30 und ist sogar zumeist günstiger. (ich rede außerhalb der Garantie) Klar ein 5W40 sollte nach 15Tkm gewechselt werden, bei 5W30 kenne ich das Intervall nicht. Aber da ist der einzige minimale Nachteil der mir einfällt. Nach meiner Kenntnis ist die dünne Plörre (0W20 und Co) nur für Verbrauchs-und Abgaswerte gut; nicht aber für die Langlebigkeit unserer Motoren.
  12. Habe es mittlerweile repariert; allerdings 2 Hinweise für jeden der das selbe Problem hat: 1. Bei geschlossener Tür nahezu/für mich unmöglich auszubauen 2. Auch bei geöffneter Türe extrem umständlich, da Scheibe & Scheibenführung (Befestigungspunkt oben an Fensterrahmen nicht vergessen) dafür raus müssen Viel Erfolg, Xah
  13. Hat jemand ein Bild von dem Stopfen/zu verschließenden Resonanzkörper ? Ich scheine beim ersten mal blind gewesen zu sein. BG, Xah
  14. Danke euch beiden. Bei mir ist die Tür leider zu und lässt sich weder von innen noch außen öffnen. Zudem klang es - bevor die Tür verschlossen blieb - so, als ob die Zahnrädchen überdrehen / gegen Widerstand laufen. Ich bestelle daher das Schloss bei Lexus und probiere die verschlossene Türe mit einem befreundeten Mechaniker zu öffnen. Dann Austausch des Schlosses und Check der Bowdenzüge. Danke nochmals, Xah
  15. Servus, bei mir hat sich leider hinten rechts das Türschloss verabschiedet. Erst summte es (wahrscheinlich Plastik-Rädchen aneinander) ein paar mal, jetzt bleibt die Tür dauerhaft verschlossen und lässt sich nicht mehr öffnen. Ich würde jetzt ein neues Schloss bestellen und versuchen von einem Mechaniker die Türverkleidung von innen demontieren zu lassen; Schloss austauschen und fertig. Oder hat jemand anderes andere Erfahrungen mit diesem Problem gesammelt ? Nach ToyoDIY müsste die Teilenummer "69050-30500". Weiß jemand, wo der Unterschied zwischen 69050-30500 und *30490 liegt ? (oder nur neue Teilenummer für selbiges Teil) Beste Grüße & Schöne Woche, Xah