Noordlich

Mitglied
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Noordlich

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    VW Golf 7
  • Standort
    Leipzig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank für eure Hinweise! Ja ich sehe es auch so, dass schwarz/schwarz schon sehr konservativ ist. Meine bevorzugte Kombination wäre ein F-Sport vollausgestattet in weiß oder blau mit braunem Leder und hellbraunem Holz. Aber das Angebot ist ja leider extrem begrenzt. Wenn also einer von euch so einen verkaufen möchte: meldet euch 🙂 Der F-Sport aus 2013 ist mir eigentlich für das, was er bietet, zu teuer. Ja der Facelift / 2016er GS ist schon echt schön, aber leider deutlich über meinem Budget. Die Schmerzgrenze sind bei mir 35k und ich hoffe, dass ich den 2015er noch auf die Größenordnung runterhandeln könnte. Guter Hinweis! Wie ist hier eigentlich der Ablauf? 1. Fahrzeug kaufen 2. Fahrzeug schnellstmöglich zum Beispiel bei Auto S axe prüfen lassen 3. Zur Behebung der Mängel zum Kaufautohaus zurück fahren oder sie von Auto Saxe beheben lassen und das Kaufautohaus zum Ausgleich der Rechnungssumme auffordern?
  2. Liebe Experten, bei meiner Suche nach passenden Lexus GS 450h bin ich noch auf folgende Angebote gestoßen: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=290441554 12/2012, 76.400km, Luxury, 28.980 EUR - Laut Autohaus scheckheftgepflegt aber der Lexus Hybrid Check wurde nicht durchgeführt. - Kommt mit gebrauchten Winter- und Sommer-Rädern - Laut Autohaus hat er keinen adaptiven Tempomat obwohl er die Taste auf der rechten Seite vom Lenkrad besitzt. Könnte er also trotzdem einen adaptiven Tempomat besitzen? (siehe: ) https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=290510962 02/2013, 70.000km, F-Sport, 34.990 EUR - Derzeit keine Aussage, ob Scheckheftgepflegt - Kommt mit gebrauchten Winter- und Sommer-Rädern https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=286626795 08/2015, 60.000km, Luxury, 35.776 EUR - Laut Autohaus scheckheftgepflegt aber sie können nicht feststellen, ob der Lexus Hybrid Check durchgeführt wurde. - Kommt auf gebrauchten Sommer-Rädern Kennt ihr eventuell die Historie der Fahrzeuge bzw. habt ihr Feedback, welche ihr davon bevorzugen oder nicht dazu raten würdet? Da ich aus Leipzig komme, wären alle Wege recht weit, so dass ich gerne im Vorfeld abklären würde, ob es sich lohnt.
  3. Vielen Dank für euer Feedback! Ich habe dem Autohaus geschrieben, dass ich nur noch interessiert wäre, wenn sie einen bestandenen Check bei Lexus nachweisen können. Da sie bereits bei Auto Saxe waren und dort der Check nach ihren Angaben nicht durchgeführt werden konnte, gehe ich davon aus, dass sie aber ablehnen werden. Ich schaue mich also weiterhin nach einem gepflegten GS 450h (Luxury oder F-Sport) um, mit lückenlosem Scheckheft, bis 100.000km, bis 33k Kaufpreis und ab 2013er Baujahr damit die Windgeräusche den perfekten Eindruck nicht trüben (wirklich faszinierend, wenn das die einzigen Probleme mit dem Lexus GS sind). Falls ihr einen kennt oder selbst einen verkaufen wollt, meldet euch gerne 🙂 Eine Frage noch zum Lane Keep Assist (LKA): ist dies ein aktives System wie in meinem Golf, dass das Fahrzeug in der Mitte der Spur hält oder korrigiert/warnt es nur wenn man unbeabsichtigt die Spur verlässt? Für mich auch gut zu wissen, dass ihr Auto Saxe empfehlt. Ist gar nicht so weit von mir entfernt und damit ein weiterer Pluspunkt für Lexus
  4. Vielen Dank euch allen - euer super Support hier ist ein weiterer Pluspunkt, zu Lexus zu wechseln. 👍 Hätte vorher nie gedacht, dass Lexus, die ich nie auf dem Schirm hatte, an einem Tag einen so in den Bann ziehen kann. Ich werde nach eurem Feedback also Abstand von dem Angebot nehmen und nach anderen schauen. Da ich durch meine VW-Vergangenheit leider noch etwas geschädigt bin noch die Fragen: Ihr würdet also einen scheckheftgepflegten GS 450h mit Erstzulassung ab 2012 sogar noch bis 100.000km kaufen, selbst wenn ich ihn noch mindestens 6 Jahre bei ca. 15.000km pro Jahr möglichst ohne große Reparaturen fahren will? Gibt es Ausstattungen, die man lieber weglassen sollte, weil sie öfter Probleme machen? Gibt es außer dem lückenlosen Scheckheft noch weiteres, auf dass ich bei der Probefahrt achten sollte? Nochmals vielen Dank für eure Antwort!
  5. Liebe Lexus-Experten, ich habe heute eine Probefahrt mit diesem GS 450h F-Sport unternommen und bin sehr begeistert davon: https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=281551910 Lexus GS 450h F-Sport SHZ XENON HUD NAVI SITZBELÜFTUNG Erstzulassung: 06/2012 Kilometer: 32.650 km Kraftstoffart: Hybrid (Benzin/Elektro), E10-geeignet Preis: 33.900 € Allerdings bin ich unsicher aufgrund der Historie: - Der GS ist in sieben Jahren nur 33.000km gelaufen - laut Verkäufer weil er einem Toyota-Autohaus direkt gehörte, dieses insolvent gegangen ist und der Wagen aus der Konkursmasse stammt. - Weil er so wenig gefahren wurde, hat sich das Autohaus die Inspektionen gespart und er ist nicht scheckheftgepflegt. - Der letzte Hybrid Service Check konnte nicht durchgeführt werden, weil er nichts angezeigt hat. - Die Starter-Batterie war entladen und soll getauscht werden. Vermutlich stand er also viel in den letzten Jahren. - Inspektion und HU machen sie neu, er hat bei dem Opel Autohaus ein Jahr Gebrauchtwagengarantie. Ich würde den Wagen sehr gerne erwerben aber habe Angst vor hohen Folgekosten, z.B. dass das Hybrid-System durch die Standzeit beschädigt ist. Deshalb die Frage an euch, was ihr mit raten würdet? Wie wahrscheinlich ist es, dass das System Schaden genommen hat? Es wäre super, wenn ihr mir helfen könntet, da ich mich bis Montagmorgen entscheiden muss. Vorab schon mal vielen Dank für eure Hilfe!