Technokrat55

Mitglied
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Technokrat55

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    CT200h
  • Land
    Österreich
  • Standort
    Wels Austria
  • Interessen
    Rennrad + Sport
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

57 profile views
  1. S'is wie's is!

    1. Technokrat55

      Technokrat55

      Also:
      TOYOTA C-HR hat die gleiche Basis wie der LEXUS CT, die Hybridtechnik ist komplett gleich.
      TOYOTA COROLLA 1.8 ebenso - alle die gleiche Basis.
      Innen sind die Toyotas frischer, im Fahrverhalten fühlen sie sich an, als wären sie leichter als der LEXUS.
      Die Fahrleistungen sind aber alle vergleichbar.
      Ich habe mich jetzt entschieden: Es wird trotz Allem der LEXUS CT 200h.
      Die Hybridtechnik begeistert mich einfach - hier der Link zu einer ordentlichen Info zu dem Thema:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Hybrid_Synergy_Drive

      Da hüpfen uns Dieselianern die japanischen Ingenieure doch was vor, kann man nicht leugnen.
      :UX nicht, weil wieder unsinnig PS.
      :C-HR nicht, weil Toyota ja nicht wirklich ein anderes Image als Opel hat.
      COROLLA - ja fast, muss ich sagen, der Wagen ist wirklich klasse - den ST hätte ich genommen. Hat aber auch wieder 180 PS.
      Aber wird ja vielleicht noch mal - irgendwann.
      Jetzt freu ich mich jedenfalls auf ein intelligentes, luxuriöses kleines Auto.
      Dienstag wird bestellt, Lieferzeit angeblich 3 Monate.
      Wenn er da ist, poste ich ein paar Bilder.

      Bis dann!!

    2. michhi

      michhi

      Auch wenn ich mich für den UX entschieden habe😉.

       

      Der CT wird dir bestimmt viel Freude machen😀.

       

      Allzeit gute Fahrt. 
       

      Gruß

      michhi 

  2. Komme grad von der C-HR (1,8) Probefahrt: Ja unglaublich, wie groß der Unterschied zum CT ist, hätte ich nieieieieie geglaubt. Ehrlich gesagt hatte ich angenommen, dass Toyota ja wohl nicht zwei fast gleiche Autos auf unterschiedliche Platformen stellen wird. Ist aber so, echt irre. Also - danke für Eure Tipps, der CT wird's defintiv nicht werden! Ich verabschiede mich aus dieser Unterseite und sage herzlich Danke für Eure guten Tipps. Vielleicht sehen wir uns unter NX ja wieder. P.S.: Mein Bild muss ich wohl auch tauschen.
  3. Morgen werde ich den Corolla Hybrid bzw. den angeblich (Händler) gleich gebauten C-HR probefahren, bin selbst gespannt, ob LEXUS echt eine andere - ältere - Plattform verwendet als TOYOTA. Zu Euren Beiträgen: 160 und mehr auf der AB machen die ÖSIS selbstverständlich n u r in Good Old Germany, zuhause lassen wir das. Meistens. Aber meine Tochter lebt in Vaduz, meine Restfamilie samt ein paar sehr guten Volksschulfreunden in Essen - und da kommen einem beim Besuch die deutschen Autobahnen unter die Räder. Und da fühlst dich mit 130 wie eine Warnbake. Und um die Kohle geht's bei der Frage gar nicht so sehr, mein Insignia hat auch 125 KW. Aber Leute: Ich werde älter - und langsamer- und manchmal denke ich mir, ein bisserl weniger schnelle Reaktionen sind wohl allmählich im Anmarsch. Deshalb - etwas ruhiger kann's schon zugehen, die Volle Pulle habe ich zwar viele Jahre genossen, aber langsam hinter mir. Ist echt "a Gaudi" mit Euch.
  4. @H6Fan: .. das iss ja der schmarrn ...🥴
  5. @mucost: Mit dem IS300h gebe ich Dir recht, den muss ich mir noch ansehen, da hat mein Händler zwei Vorführer, die günstiger hergehen als der neue CT - schon sehr verlockend. Aber wäre halt wieder so unsinnig viel Power, wo man aber nur schwer widerstehen kann, das ist ja der Krampf. Aber - anschauen schadet ja mal nicht.
  6. @dennis94: Wie zufrieden warst denn Du mit Deinem CT200h? Also der Austausch mit der Community hier tut wirklich gut, da wird man selber klarer im Kopf! Ich werde mir die Corolla noch ansehen, werde aber die mit dem kleineren Motor - 122 PS - nehmen, denn ich wollte ja auch mit der irren PS-Zahl einfach mal wieder runter. Wir lizitieren uns dauernd noch weiter rauf, inzwischen sind wir bei 200 PS Normalzustand - naja, gesund ist die Entwicklung nur mehr für den Finanzminister. Den Executive habe ich ehrlich gesagt vor, zu bestellen, wenn überhaupt. Der Händler hätte mir so eine Vorführwagenregelung angeboten, die brächte aber auf 1-2 Monate gerade mal 1.500 € - mach ich also eher nicht. Ziel war ja, zwar wenn schon kleiner, dann aber auch feiner zu werden, Heckklappe will ich auch unbedingt, und LEXUS lässt sich sein Image ja wirklich was kosten. Der Wertverlust der CT200h hält sich, wenn man so den Gebrauchwagenmarkt durchsieht, auch in Grenzen, also insgesamt ist das LEXUS-Angebot wohl so schlecht nicht. Aber wie gesagt, die Corolla gebe ich mir noch, danke für Eure Tipps.
  7. Wenn das mal so einfach wäre: Der Insignia würde sogar automatisch einparken. Dadurch werden die Lücken aber auch nicht länger. Camry ist gerade mal 10 cm kürzer, bringt’s also auch nicht.
  8. NACHSATZ - FRAGE: HEIZUNG - schaltet die ab, wenn Elektrobetrieb? Hatte so den Eindruck. LICHT - Ich verhandle den Executive mit Bi-LED: Wie gut ist das Licht? Da bin ich vom Insignia echt verwöhnt!
  9. Überlege gerade, von meinem Opel Insignia (2 Jahre alt) auf CT200h umzusteigen: 170 PS sind einfach unnötig viel und die beste Ehefrau von allen will ein kürzeres Auto. Jünger werden wir beide auch nicht, 200 km/h müssen es auch nicht mehr sein. Insofern liegen wir richtig. Nicht sicher bin ich mir, nach allem, was man hier im Forum so findet, für längere Strecken auf der Autobahn: Hab den CT zwar getestet, aber was sagen einem schon 10 KM. Nachdem hier ja auch einige Langstreckenfahrer unterwegs sind - Frage: Wie ist das dann auf Dauer - sagen wir mal 2/3 Stunden bei 160 / 170: Da wird er meinem Empfinden nach ein bisserl unwillig, und man hört deutlich, dass da beide Maschinen sehr viel geben müssen. Nervt das auf Dauer? Und dann zum Preis: Im Vergleich TOY COROLLA h neu so was bei 32.000, CAMRY hab ich hier einen Vorführer (auch Hybrid) um 36.000, CT neu so was bei 39.000: Ist es das echt Wert? Ist der Corolla nicht neuer - besser - preiswerter? Bin ja mal gespannt!