Jump to content

Artiversal

Mitglied
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Artiversal

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus LS430
  • Land
    Österreich
  • Standort
    Enns, Austria
  • Interessen
    Familie, Älter Autos und Discgolf
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So, hier noch ein weiteres Update zu diesem Thema. Es ist November und so wie mir meine Frau schon seit Monaten prophezeit hat ist es auch gekommen. Verkäufer angerufen - es tut ihm Leid - er hat zwar schon ein anderes Auto für den Winter gekauft, aber kann sich vom Lexus einfach nicht trennen ... wirklich böse sein kann ich ihm ja wohl nicht, auch wenn er mich jetzt Monate lang hingehalten hat. Ich will ja so ein Auto haben und wenn er sich nicht davon trennen kann, dann spricht das einfach für das Auto. Mittlerweile hatte ich schon Kontakt zu einem Besitzer von einem sehr schönen Lexus in de
  2. Hallo Ich werde mir am Wochenende einen GS450 anschauen und probe fahren. Der ist aus 2008 und hat gerade mal 80.000 Kilometer drauf. Du schreibst auf keinen Fall einen mit aktiven hinteren Stabis kaufen. Woran erkenne ich ob der das hat? Und was ist dabei das Problem? Der Verkäufer schreibt : Top Ausstattung inkl. adapt. Fahrwerk Hat das dann die aktiven Stabis?? Noch was der Themenstarter wollte noch wissen, wie lange und weit man rein elektrisch fahren kann und kann ich das als Fahrer irgendwie beeinflussen wann/ob/wie sich der Benzinmotor dazuschaltet? Das Au
  3. Noch ein Update: Bin immer noch am Warten, Verkäufer will das Auto erst im November verkaufen er fährt damit jeden Tag und will erst vor dem Schnee wechseln ... nachdem ich keinen Stress habe warte ich diesen Termin ab. Wegen den Mängeln: Für den ÖAMTC waren es leichte Mängel. Ja es wäre schön die Ursachen vor dem Kauf herauszufinden, aber das ist für mich sehr schwierig (zu große Entfernung, zu wenig Zeit, Verkäufer ist Pensionist, der sein Leben genießen und nicht nach Ursachen von Problemen forschen will, für ein Auto, dass brav fährt, ein Pickerl hat und günstig verkauft wird. Wege
  4. Kurze Update: ich bin immer noch an dem Lexus dran, beim ÖAMTC hatte er nur einen schweren Mangel, nämlich Flüssigkeit im Scheinwerfer, sonst alles ok. Motorleuchte, Stossdämpfer und einseitig abgefahrener Reifen waren alles kein Problem, bzw. nur leichte Mängel. Der nette Verkäufer möchte noch 2 weitere Wochen Bedenkzeit, ob er ihn wirklich verkaufen will ... somit werde ich weiter zuwarten und melde mich dann wieder.
  5. Danke für die ausführliche Antwort. Klingt auf alle Fälle machbar. Ich sehe zwar immer noch das Risiko, vor Ort etwas anderes vorzufinden, als man über das Internet und Telefon erwartet hat, aber ich denke, wenn man nicht auf Schnäppchenjagd ist, sondern etwas Vernünftiges sucht für den realistischen Preis, erlebt man auch weniger Überraschungen. Bist du dann mit Bargeld nach Deutschland unterwegs gewesen?
  6. Der Preisunterschied war bei den beiden Kandidaten 4000.- Euro (also der erste 7000.- (im Inserat) der zweite 3000.- -beide natürlich ohne Verhandlung, wobei der erste relativ schnell auf 5000.- als letzten Preis gegangen ist.) Somit ist der derzeitige Unterschied 2000.- Euro Stimmt du hast Recht, es ist in diesem Fall das 2-Fache - ich hatte mir noch weitere Angebot auf Mobile angesehen und da waren doch viele drinnen die über 10.000 kosten (mit viel weniger Kilometer) Mir wird wohl auch nichts anderes übrig bleiben als mir einen Lexus aus Deutschland zu holen. Da bin
  7. Danke, ihr habt recht, natürlich wird der mit 80km besser da stehen und einen besseren Zustand haben. Ich warte jetzt mal ab, der Verkäufer will diese Woche ja zum ÖAMTC, und meldet sich dann bei mir mit Pickerlbericht. Ich glaube, erst dann kann ich eine Entscheidung treffen, ob ich mit kleineren Mängeln leben will (mit der Gefahr, dass was Größeres versteckt ist und bald kommt), oder ob ich den Kelch an mir vorüber gehen lasse und auf ein anderes Auto warte, bzw. in Deutschland suche, dafür aber erheblich viel mehr Geld ausgeben muss. (fast das dreifache)
  8. Hallo Tigertooth, leider gibt es kein online Inserat mehr. Er hat das Inserat für mich herunter genommen, nachdem ich gesagt habe ich nehme das Auto fix, wenn es so ist, wie er es mir beschrieben hatte. Es hatten sich sehr viele Leute gemeldet, die das Auto in den Ostblock bringen wollten und die dürften auch richtig lästig geworden sein. Der erste Link den du mir geschickt hast ist teurer mit einem offensichtlichen Schaden vorne - somit finde ich das Auto an dem ich jetzt dran bin besser. Der 2te Link schaut wirklich sehr gut aus - es ist zwar nicht die Präsidenten Version (
  9. Hallo, mit links vorne meinst du den abgefahrenen Reifen und den Stossdämpfer - und eventuell das Knarzen - ja du hast sicher Recht, aber der Besitzer wird jetzt das Pickerl beim ÖAMTC machen lassen und da werden diese Dinge ganz sicher zur Sprache kommen. Somit glaube ich das Risiko minimieren zu können, bzw. zu wissen was da auf mich zu kommt. Noch was ist mir gerade eingefallen, wo ich noch fragen wollte ob das Normal ist: Der Besitzer wollte mir noch vorführen, dass man mit dem Luftfahrwerk das Auto auch um 2 cm heben kann. Er hat den Knopf gedrückt, man
  10. Hallo H@ans, vielen Dank für den Hinweis, so eine Antwort erhofft man sich natürlich immer. Vielleicht ists in diesem Fall ja auch nur ein geschlossener Schieber, da die Klima ja funktioniert hat. Ich glaube der LS 430 ist voller Geheimnisse und Tricks. Hoffentlich will der Besitzer ihn mir nächste Woche doch verkaufen, dann kann ich die alle herausfinden. Gibts schon Meinungen zu dem Preis, mir kommt der ganz vernünftig vor, aber ich bin in solchen Belangen leider sehr blauäugig.
  11. Hallo Martin und Johannes Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich habe schon über einen Import aus Deutschland nachgedacht. Folgende Dinge machen mir dabei Sorgen: Erstens: Als Familienvater mit 4 Kindern im Haus, habe ich wenig Zeit, tageweise in Deutschland herumzufahren und mir Autos anzuschauen. Nur über Telefon und Internet kann man einfach kein Auto kaufen. Die Verkäufer machen grundsätzlich keine Fotos von den Details die mich eigentlich interessieren würden, wie Roststellen, Flüssigkeitsverlust, grobe Kratzer, Dellen, etc.. Auf den Foto
  12. Hallo Ich bin aus Enns in Österreich, Familienvater und interessiere mich für ältere Autos. Bisher bin ich in den letzten paar Jahren nur W124 gefahren (200D, 300Turbodiesel und 220 Benziner (aktuell)). Für unsere älteste Tocher habe ich vor 2 Jahren, ein eigenes Auto gesucht und einen Toyota Corolla E11 Kombi gefunden. Das Auto hatte nur 1200 Euro gekostet, und hat die letzten Jahre immer ohne Probleme das Pickerl (jährliche Überprüfung) bekommen, trotz seines Alters von über 20 Jahren. Das hat mich sehr beeindruckt, das war ich nicht gewohnt von den an
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy