Gerbel

Mitglied
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Gerbel

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    UX250h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Hamburg
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin moin aus dem Norden 😎 Ich wollte kurz meine Anmerkungen zum UX250h niederschreiben und mich als neuer UX Fahrer outen. Am Wochenende ist die Entscheidung für den UX250h in der Launch Edition gefallen. War eher eine Bauch und Herzentscheidung, als eine Entscheidung beruhend auf Tatsachen und Fakten. Ich glaube dann wäre es nämlich kein UX geworden 🙈. Sondern etwas mehr in Richtung besserem Preis-/Leistungsverhältnis. Der Ux hat für mich einige negative Aspekte. Dazu zählen: - der viel zu kleine Kofferraum (selbst für 2 Personen ohne Kinder) - Die Navigröße und Bedienung. Ich finde 7 Zoll im Vergleich einfach zu klein. - Die Verarbeitung ist gut, allerdings frage ich mich wohin der Premiumzuschlag gewandert ist. Wahrscheinlich in die Werbeprospekte 😂. Von echten Premiumfahrzeugen weit entfernt. Dafür ist der Innenraum einfach zu zerklüftet, die Oberflächen sehr unterschiedlich im Finish und leider viel zu viel Hartplastik verbaut. Selbst den hinteren Türen fehlt eine weichere Komponente in der Verkleidung. Das kann selbst Hyundai besser. Ganz zu schweigen von der labbrigen Gepäckraumabdeckung. Vielleicht gilt "Premium" auch nur für die Kosteneinsparung... - Die schwarze Leiste an der B-Säule der Vordertür war bei allen Fahrzeugen lose. Macht man die Tür auf und hält die Tür fest, biegt sich die Leiste. - Kein Apple Carplay in der Launch Edition. Das gab es nur in der Amazing Edition. Amazing war allerdings auch, daß diese Edition nicht mal ein Navi on board hatte. Das geht leider gar nicht und für viele bei Fahrzeugkauf ein NoGo. Man will die Kiste ja schließlich irgendwann wieder verkaufen. Und die Generation, die für dieses Auto das Kleingeld hat, kennt wahrscheinlich nicht mal Apple 😁 Aber genug der negativen Punkte. Ich habe das Auto gekauft für die Sachen, die mir gefallen haben. Und das sind auch einige. Ich mag das Raumgefühl im Innern bzw. das nicht vorhandene Raumgefühl. Man fühlt sich ins Fahrzeug schön integriert. Man ist eng umschlungen von der Mittelkonsole und fühlt sich wie im Kockpit. Für 2 Personen bzw. für mich alleine und mein Fahrprofil ausreichend. Das Design ist für mich einfach der Hammer! Ich fahre etwas, was sonst keiner hat und kann mich ein wenig individueller von dem Einheitsbrei abheben. Einzig die Räder auf der Launch Edition sind eher ein schlechter Scherz.Ganz so premium wirken die nämlich nicht. Da hilft auch kein Werbegeschwätz mit Luftströmung usw. Das macht die Felgen auch nicht schicker. Für ein Hybridauto hätte ich mir lieber LEICHTE Felgen gewünscht. Ich glaube aber, daß der Hauptgrund war, daß der Lexus ein Hybridfahrzeug ist und ich mit meinem Fahrprofil von 120km täglicher Pendlerstrecke (30km Autobahn und die restliche Zeit nur 50er und 70er Zonen) da recht gut unterwegs sein kann. Weiterer Kaufgrund für mich ist einfach die aktuelle Unsicherheit beim Autokauf. Das einzig brauchbare Konzept ist meiner Meinung nach der Vollhybrid. Und in 3 Jahren muss man sich auch Gedanken über den Wiederverkauf machen. Ich denke da hat man mit dem UX250h und dem Hybridkonzept Vorteile. Und letzter Punkt: Ich denke, ich habe für das Auto einen fairen Preis bezahlt. (Obwohl ich während meiner Autosuche in keinster Weise gemerkt habe, daß es der Automobilindustrie schlecht geht. Arrogant wäre da vielleicht immer noch der richtige Begriff. Und Lexus war auch nicht gerade flexibel in der Preisgestaltung. Dafür, daß die nicht wirklich viel verkaufen, hatte ich nicht den Eindruck, sie würden um jeden Kunden kämpfen. Wenn ich schon "Festpreis" höre und die ganzen Gründe warum das Auto einen super Preis hat 🤣. Und das ist nicht nur bei Lexus der Fall gewesen. Einfach lächerlich. Da wartet man einfach eine Woche und die Preise gehen von selbst nach Unten 🤷‍♂️.) Lange Rede, kurzer Sinn... Ich bin zufrieden 😎. Das PERFEKTE Auto gibt es für mich einfach nicht. Jetzt gehts auf die Suche nach ein paar schicken und leichten 19 Zoll Rädern 😁