HandaufsHerz

Mitglied
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About HandaufsHerz

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 200
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Germany

Recent Profile Visitors

436 profile views
  1. Hallo und herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen! Ob bereits ein Zahnriemenwechsel gemacht wurde kann ich leider nicht sagen - genauso ob ein Ölwechsel im Jahr 2014 oder 2015 durchgeführt wurde. Ich schaue mal, ob ich dazu noch eine Rechnung habe. Evtl. hat auch meine Werkstatt das archiviert und ich kann es bei Ihnen erfragen. Ich bin nicht in Eile meinen IS 200 zu verkaufen, würde ihn aber schon gerne im nächsten halben Jahr veräußern. Jetzt weiß ich ja ungefähr in welcher Preisspanne mein Auto liegt. Habe mal im Inet gestöbert bzgl. Autoankaufportale: Da schreckt man etwas ab, was über wirkaufendeinauto o.ä. geschrieben wird. Ist das nicht zu empfehlen? Würde es auch generell viel lieber jemandem geben, der a) das Auto schätzt b) einen fairen Preis bietet und ein vertrauensvoller Käufer ist. Bei diesen Windschutzscheiben-Visitenkarten-Händlern hätte ich irgendwie kein gutes Gefühl. Gruß HandaufsHerz P.S.: Nochmals Danke für die bisherige Unterstützung!
  2. Hallo und Danke für die ersten Antworten! Ich möchte meinen IS 200 aus wirtschaftlichen Gründen verkaufen. Werde demnächst mit meiner Freundin zusammenziehen und wir werden lediglich ein Auto brauchen. Da ihres neuer ist, haben wir uns entschieden, den Lexus abzugeben. Ich hatte übrigens noch vergessen zu erwähnen, dass es ein Automatikgetriebe ist. Zu den Fragen: - Ich bin nun seit Ende 2006 der dritte Halter des Fahrzeugs. - Bzgl. Sonderausstattung: Der Ausstattungscode lautet "LB20" (kann man das irgendwo nachschauen, was das alles ist -> wie bei der Farbcodetabelle https://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/43095-lexus-is-200300-farbcodes/ ) Sport -> Nein, Schiebedach -> Nein, Navi -> Nein. Bzgl. Sonderausstattung "Teilleder" habe ich ein Foto des Fahrersitzes gemacht, da ich nicht genau weiß, ob es das ist, was Du meinst. Der Farbcode lautet: 1CO Sorry, mein IS 200 ist leider nicht Scheckheftgepflegt - ich habe aber alle Rechnungen der Wartungsarbeiten aufbewahrt, die für ihn durchgeführt wurden. Die habe ich folgend chronologisch aufgelistet: 2007: Neue Sommerräder Ölwechsel nach kleinem Auffahrunfall: defekte Schlußleuchte getauscht hintere Stoßstange instand gesetzt, verspachtelt, gefüllert und zweischichtig metallic lackiert 2008: neue Bremsscheiben + 1 Satz Bremsklötze 2009: neue Winterreifen 2011: Ölwechsel (+ neue Wischblätter) 2 Bremsscheiben HA, 1 Satz Bremsbeläge HA, 1 Satz Handbremsbacken HA 2015: 2 Bremsscheiben VA, 1 Satz Bremsklötze HA 1 Bremssattel 2017: Ölwechsel 2018: neue Sommerreifen Ich habe nun auch Bilder angehängt, damit man es evtl. besser einschätzen kann. Ich weiß, die vordere Stoßstange ist ganz schön in Mitleidenschaft gezogen worden (Lack, Abschürfungen)...aber es gehört natürlich zu einer richtigen Preiseinschätzung dazu, dass ich das nicht vorenthalte. Einziger Mangel der mir aktuell bekannt ist, ist der, dass ich seit zwei Wochen die Autobatterie leer ist. Habe ein Batterieladegerät und werde sie in den nächsten Tagen eh aufladen... Ich hoffe, ihr könnt es nun preislich besser eingrenzen. Schonmal vielen Dank im voraus und Grüße HandaufsHerz
  3. Hallo liebe Lexus-Gemeinde, ich werde mich nach vielen vielen Jahren und treuen Diensten von meinem grauen Lexus IS 200 XE1 trennen. Die Erstzulassung war im September 2000 und er hat mittlerweile knapp 120000 Kilometer auf dem Buckel. Er hatte zwei leichte Auffahrunfälle zu verkraften, die beide in der Werkstatt repariert wurden (...habe aber leider keine Belege der Reparatur mehr dazu gefunden). Weiterhin gibt es Gebrauchsspuren an vorderer Stoßstange links und rechts, die nur notdürftig mit Lackspray überlackiert wurden. Desweiteren ist der restliche Lack witterungsbedingt auch nicht mehr der neueste, da mein Lexus die meiste Zeit draußen verbracht hat. Sommer -und Winterräder sind vorhanden - TÜV hat er noch bis April 2019, wobei ich den immer anstandslos bekommen habe. Kurzum: es war wirklich über die ganze Zeit ein super zuverlässiges und günstiges Auto. Nun wollte ich Euch um Euren Rat bitten: Was kann man für ihn noch verlangen? Läßt sich sowas nur anhand von Bildern weiter bestimmen oder könntet ihr mir in etwa schon eine ungefähre Preisspanne nennen? Falls Bilder notwendig sind, stelle ich die natürlich noch alsbald ein! Vielen Dank im voraus für Eure Einschätzungen und viele Grüße HandaufsHerz
  4. ...war das Bremslicht hinten links! Vielen Dank für Eure Hilfe (vor allem Thoddy für die Anleitung) und Unterstützung! :thumbup:
  5. Vielen Dank für den Tipp! Werde ich machen. Zu wieviel % tippt ihr (und da die Lampe ja tatsächlich defekt ist) dass es daran liegt? Viele Grüße
  6. Sagt der Smilie, daß Du stark davon ausgehst, daß es das Lämpchen ist? :g: ...Lampentausch als Laie? Ich brauche dann ja zunächst mal ein passendes Lämpchen. Kommt man da leicht ran zum Lampentausch? Grüße
  7. Hallo und Danke erstmal! ...aber es kann auch ein defektes hinteres Bremslicht sein, oder? Habe heute morgen getestet und die links hinten tut nicht. Wenn ich den Motor gestartet habe und die Handbremse löse erlischt die rote Bremskontrollleuchte ((!)) ganz kurz und leuchtet danach wieder. Meint ihr ich kann damit noch guten Gewissens fahren oder so schnell wie möglich in die Werkstatt? Habe vor, am Wochenende noch so ca. 200 km zu fahren... Grüße HandaufsHerz
  8. Hallo zusammen! Hatte heute das gleiche "Phänomen" - die rote Bremskontrollleuchte meines IS200 leuchtete die komplette Heimfahrt. Die Handbremse war definitiv gelöst. Ich konnte es mir nicht erklären. Dann habe ich hier diesen Thread entdeckt. Kann es auch sein, daß es mein hinteres Bremslicht ist, das nicht mehr funktioniert und deshalb die rote ((!)) leuchtet??? Hängen alle Bremsleuchten an der Kontrollleuchte mit dran? Für Tipps wäre ich sehr dankbar. Vielen Dank für Eure Hilfe! Grüße HandaufsHerz
  9. Hallo! Ich habe nach einem Unfall ein neues Original Lexus-Frontblech (für meinen IS200) einbauen müssen und habe folgende Frage an Euch: Ist es notwendig, daß das Original-Frontblech lackiert werden muß? Welches Material hat das Frontblech? Kann das Frontblech rosten o.ä.??? Vielen Dank für Eure Antworten und viele Grüße HandaufsHerz
  10. Es waren 250€ für 2 Bremsscheiben, sagte der KFZ-Mechaniker. Reiner Kauf, ohne Einbau - das wären nochmals 90€. Ich bin deswegen stutzig geworden, weil ein Kollege meinte, 2 Bremsscheiben dürften niemals mehr als 200€ kosten. Sorry, bin absoluter Laie was das anbelangt, deswegen die Frage :blink: Grüße
  11. Kann ich leider nicht sagen...Muß ich nachfragen. War einfach nur etwas überrascht über den hohen Preis von 250¤ und wollte mal nachfragen, was ihr zu dem Preis meint.
  12. Und der Preis für 2 Bremsscheiben für insgesamt 250¤? Ist so was noch im Rahmen? Grüße
  13. Vielen Dank! Habe mir gerade den Thread im angegebenen Link mal durchgelesen. Die Posts sind alle von 2005... Weshalb ich Nachfrage: Mein "Schrauber des Vertrauens" hat mir gesagt, daß 2 Bremsscheiben insgesamt für meinen Lexus IS200 250¤, der Satz Bremsklötze 100 ¤ und die Arbeit bei ihm 90 ¤ kosten würden. Er ist keine Toyota-Werkstatt, sondern muß die Teile bestellen. Ist das in 2007 realistisch oder versucht er nur gutes Geld mit mir zu verdienen? Danke für Eure Antworten!
  14. Jetzt hat es geklappt. Frage mich nicht, was ich jetzt anders gemacht habe. Auf jeden Fall: Vielen Dank! Gruß HandaufsHerz
  15. Komisch, habe auch schon die Link-Adresse kopiert - es kommt dieselbe Fehlermeldung. :( Verstehe ich nicht... Kannst Du mir andersweitig weiterhelfen? Grüße