Jump to content

mmatecki

Mitglied
  • Content Count

    127
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

mmatecki last won the day on December 15 2011

mmatecki had the most liked content!

Community Reputation

1 Neutral

About mmatecki

  • Rank
    ist ein Foren-Fan

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS300 und andere
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    delmenhorst
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,826 profile views
  1. Moin, bin auf der suche nach Endschalldämpfern li+re für meinen Lexus GS300 S19 und habe diese hier bei Hood gefunden: https://www.hood.de/i/auspuff-lexus-gs-300-350-450-grs-2-x-esd-li-re-endrohr-edelstahl-90-mm--79570229.htm Kennt die jemannd oder jemand diese Schalldämpfer bereits gekauft? Sollen mit E-Kennzeichnung sein.
  2. Hallo Kuduz, vielen Dank für deine Informationen. Hab es mir bereits gedacht das der günstige Preis von Nissens irgendwo auf die Qualität zurück zuführen ist. Hab mir den Denso jetzt bei Autoteilefavorit geordert, ist direkt aus dem Händler-Shop des Händlers der bei Teilehaber den Kompressor angeboten hat nur um 178Euronen günstiger. Grüße Michael
  3. Keiner da der sich mit diesen Teilen/Lieferanten auskennt?
  4. Hallo zusammen, bei meinem GS 300 hat sich der Klimakompressor zerlegt. Bei einem Kolben ist die Führung abgebrochen und hat sich im Kompressor schön verteilt bis das Ding komplett Fest saß und der Rippenriemen gerissen ist. Kommt das öfter mal vor? Klimaanlage hatte keinen Kühlmittelverlust.... Gibt es qualitative Unterschiede zwischen DENSO und NISSEN?
  5. Hallo Leute, habe das selbe Problem beim GS 300 BJ. 2008 wie Eingangs beschrieben. Nach dem Ausbau hab ich den Denso Kompressor auseinander gebaut und musste feststellen das es eine Führungsnocke zerlegt hat. Kernschrott. Kommt das öfters vor hat da jemand weiter Infos?
  6. komm lass, du verstehst es wohl doch nicht! Frohe Festtage dir
  7. Hm? das lese ich aber ganz anders, guckste hier: http://www.direct.gov.uk/en/Motoring/BuyingAndSellingAVehicle/RegisteringAVehicle/DG_4022310 und der rest steht hier: http://www.direct.gov.uk/en/Motoring/BuyingAndSellingAVehicle/ImportingAndExportingAVehicle/DG_4022582
  8. Ne, muss da auch nicht stehen. Hier mal grad was aktuelles aus nem anderen Forum http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=21&t=4167
  9. ups einmal zuviel :-) im übrigen hier der Bericht http://www.dft.gov.uk/dvla/pressoffice/pressreleases/archive2008/170708_06.aspx der Rest läuft Zulassungsintern ab! Und hier noch eine Checkliste für Käufer http://www.direct.gov.uk/prod_consum_dg/groups/dg_digitalassets/@dg/@en/@motor/documents/digitalasset/dg_186824.pdf Ach ja ab 2012 gibt es deswegen auch ein neues V5C in Rot :-)
  10. §7 Absatz 2: Auf Verlangen der zuständigen ausländischen Behörde ist die eingezogene Zulassungsbescheinigung über das Kraftfahrt-Bundesamt zurückzusenden. im Fall UK das Certificate of Permanent Export Wieso rennereien? Das ist alles viel einfacher, der Verkäufer sendent per Post das V5C/V5 zur DVLA das wars oder er lässt es, dann hat der Käufer das Problem!
  11. Oh reichlich, warum die sollten? Kann ich dir genau erklären: 1. das V5C ist quasi der englische Kraftfahrzeugbrief, vor geraumer Zeit wurden bei der DVLA leider etliche durchnummerierte Blanko-Briefe entwendet und mit dem erhalt des Certificate of Permanent Export bestätigt die DVLA das der ausländische Käufer der rechtmäßige Besitzer des Fahrzeug ist..... 2. damit das Fahrzeug aus dem Fahrzeugregister DVLA gelöscht wird 3. weil es in der FZV §7 so beschrieben ist und die Zulassungstellen verpflichtet sind die Dokumente aufzubewahren bzw. ans KBA senden und wegen Punkt 1..........nenn
  12. Im übrigen kommt für den Lexus LS 400 F2 G934, e6*93/81*0001*.. mit 19" Felgen nur diese Reifengröße in Frage: 245/40R19 Bei Lastindex 98 reichlich auswahl. Bei Felgen in 18" 245/45 R18 mit Lastindex 100 ebenfalls reichlich Auswahl beste Grüße Michael
  13. Off Topic* Da in UK die Kennzeichen zum Fahrzeug gehören (außer privat plates) ist das Certificate of Permanent Export für deutsche Zulassungstellen der Nachweis, dass das Fahrzeug in UK abgemeldet wurde. Beim V5C wird vom Verkäufer der untere Schnipsel "new Keeper" ausgefüllt und dem Käufer übergeben, dass übrige V5C Dokument mit "new Keeper Daten" sollte vom Verkäufer zu DVLA gesendet werden dort wird dann für Käufer mit Wohnsitz in UK ein neues V5C ausgestellt und zugesendet. Hat der Käufer keinen Wohnsitz in UK bekommt er das Certificate of Permanent Export zugesendet. Beim alten V5 wi
  14. Beim V5C ist das richtig, beim V5 brauchst zur Zulassung das Certificate of Permanent Export!
  15. Hallo Martin, hast nur das V5 oder hast bereits Certificate of Permanent Export?
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy