ArtLex

Mitglied
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by ArtLex

  1. Hallo, seit 1985 meine Autos: 1. Polski Fiat 126 bj. 82 2. VW Jetta bj.84 3. Opel Kadett E bj.90 4. Toyota Carina 2 Stufenheck bj.92 5. Honda Prelude 4 bj. 95 6. Honda Prelude 5 bj. 99 7. Chrysler PT Cruiser (Inka Gold) bj. 2002 8. Lexus GS 300 Exe. bj. 2005 9. Lexus GS 450h Lux. bj. 2012
  2. Hallo, DavidD Schöner Wagen. Viel Spaß damit ​ MfG Artur.
  3. Herzlichen Glückwunsch! und viel Spass. MfG Artur
  4. "Sieg für Lexus" , weil Passat bleibt "nur" Passat :cry:
  5. Willkommen im Lexus Forum und allzeit knitterfreie Fahrt. Schöne Grusse aus Verl Artur
  6. Hallo an alle, heute ist auch bei mir zum ersten mal ein Problemchen mit den Glühbirnen aufgekommen. Und zwar geht meine rechte Glühbirne ebenfalls an und aus, genauso wie es schon lexluger beschrieben hatte. Morgen wollte ich nun zum Lexus-Händler um mich zu informieren, wie teuer so eine neue Glühlampe wäre. Nun wollte euch nochmal fragen, ob es noch Alternativ-Möglichkeiten als den Lexus-Händler gibt, die eventuell sogar günstiger sind? Könnt ihr mir da was empfehlen? Danke schon mal im Voraus! Artur
  7. Hallo Freunde, ich habe auch heute diesen Brief bekommen. letzte Woche war ich beim Lexushändler (Inspektion gemacht). der Mechaniker wusste schon bescheid über diese aktion. Aber leider ohne diesen Brief war nichts zu machen. jetzt muss ich schon wieder nächste Woche zum Lexushändler fahren. :drive1: Schöne Grusse aus Verl
  8. Hallo LexMex, bei meinem Wagen ist es umgekehrt: Bei mir läuft der Zigarrettenanzünder nicht und die Steckdose in der Mittelkonsole, die hat nur Strom wenn der Motor läuft. Bei der nächsten Inspektion frage ich mal nach wie man das Problem lösen kann. Schöne Grüße aus Verl
  9. ArtLex

    MEIN GS.... mm...

    Fotos über Lex.
  10. ArtLex

    P4040031.JPG

    From the album: MEIN GS.... mm...

  11. ArtLex

    P2270136.JPG

    From the album: MEIN GS.... mm...

    Winter "schuhe"
  12. Hallo Freunde, nach über einem Jahr mit meinem GS 300 kann ich sagen, dass ich im Großen und Ganzen zufrieden bin. Jedoch hätte ich auch einen großen und einen kleinen Wunsch, der sich beim GS doch noch ändern müsste oder könnte. Als größeren Kritikpunkt sehe ich den Lack, da er meiner Meinung nach zu empfindlich ist. :lol: Vielleicht müsste man die Klarlackbeschichtung härter machen, dass nicht so schnell Kratzer den Wagen versehen. Für diese gehobene Klasse von dem Wagen bin ich vom Lack enttäuscht, da ich schon Wagen besässen habe, die auf jeden Fall nicht so einen empfindlichen Lack hatten und dabei Klassen tiefer waren. Der zweite Wunsch, der hier schon mehrmals geäußert wurde, ist das Knarzen im Amaturenbrett, aber was sonst ;-) :blink: Schöne Grüße aus Verl
  13. Hallo, auch von mir Glückwunsch zum neuen GS und immer gute Fahrt! :shocking: Schöne Grusse aus Verl Artur
  14. oh ist der schön! :blink: Jetzt bin ich aber auch neidisch, nochmal viel Spaß mit deinem GS Schöne Grusse aus Verl
  15. Herzlich Willkommen und knitterfreie Fahrt! Schöne Grusse aus Verl
  16. Herzlich Willkommen im LOC!... :g: ... und viel Spass mit dein "Schmuckstück" ! Schöne Grusse aus Verl
  17. herzlichen Glückwunsch zu Deinen neuen GS !!! und viel Geduld für die Wartezeit. Schone Grusse aus Verl
  18. Hallo an alle, nach einer kurzen Überlegung, habe ich mich auch dazu entschieden LED-Leuchten Standlichter zu besorgen. Das Ergebnis könnt ihr unten sehen ;) Grüße aus Verl, Artur
  19. Herzlich willkommen hier im LOC! Schöne Grusse aus Verl
  20. Willkommen im LOC! Glückwunsch auch von mir. Ist ein ganz nettes Wägelchen! :thumbup: Schöne Grusse aus Verl
  21. Hallo GS-Fahrer Mein GS 300 (S19) hat bei der letzen langen Streckenfart (ca.400 km) 7,7Liter pro 100 km(BC) verbraucht, bei einer Geschindigkeit von 145 km/h (mit Tempomat). Meine Frau ist dann die Strecke zurück gefahren mit konstanten 120km/h ohne Tempomat, da hat der BC einen Verbrauch von 7,2 Liter angezeigt. <_< In der Stadt hat mein GS einen Verbrauch von ca.11,5 Liter. Was für mich etwas unverständlich ist, dass er jetzt im Winter bei diesen minus-Temperaturen 1 Liter mehr in der Stadt verbraucht. :thumbup: Es kann sein, dass ich klar langsamer fahre, aber trotzdem finde ich, dass ein ganzer Liter ein großer Unterschied ist. Grüße aus Verl
  22. Ja hast du recht, bei mir war es genauso. Nur direkt mit Knopfdruck des Schlüssels konnte ich die Tür öffnen. Das automatische Türöffnen nur mit Hand hat auch nicht funktioniert. Grüße
  23. Hallo Obi, letzten Samstag hatte ich genau dasselbe Problem wie du: Meine beiden Schlüssel haben den geist aufgegeben (-->Batterie?), sodass der Wagen zuerst nicht anspringen wollte. Darauf habe ich die Batterien gewechselt beim Lexushändler ( beide insgesammt 26 euro :lol: :lol: inskl. MwSt :) ) Naja meine Batterien waren schon 4 Jahre alt, und der Mechaniker beim Händler meinte, dass diese auch nur so lange halten, wegen der großen Belastung (--> Zentralverriegelung, Wegfahrsperre,.. uws.) Beim Tachodisplay ist dann der Satz auf englisch geleuchtet : Der Schlüssel ist nicht erkennbar. Daraus habe ich dann geschlossen, dass es was mit der Schlüsselbatterie zu tun hat und nicht mit der Autobatterie. Schöne Grüße aus Verl Artur