Latro

Mitglied
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Latro

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS300
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    53919
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

558 profile views
  1. Mich wundert das alles funktioniert hat und das Problem ohne jeglichen Eingriff in die Elektronik entstanden ist. Wird die Zündschloss Stellung von ACC - LOCK über ein Relai gesteuert ? Die Verkabelung wurde heute gecheckt. Trotz abgeklemmten Radio besteht das Problem. Für den Radio Umbau wurden nur die bestehenden Kabel vom alten Radio verwendet.
  2. Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit der Elektrik von meinem IS 300. Mir ist aufgefallen, das beim ausschalten des Motors und abziehen des Schlüssels, das Radio und die Uhr in der Mittelkonsole sich nicht abschalten. Die Folge war eine entladene Batterie. Das Radio in meinem Lexus wurde von einem Fachmann eingebaut und hat sich auch immer vorschriftsmäßig ausgeschaltet, sobald man den Schlüssel von der ACC auf die LOCK Stellung gedreht hat. Das Zündschloss an sich funktioniert auch einwandfrei da sich auch die Wegfahrsperre beim abziehen des Schlüssels einschaltet. Die Lichtautomatik geht bei geöffneter Tür und ACC Stellung auch ganz normal aus. Ich könnte mir vorstellen das es an einem defekten Relai liegt. Was meint ihr ? Hatte jemand von euch schon einmal ein derartiges Problem ? Und evtl auch den Fehler gefunden 😁?
  3. Hallo zusammen, Kann jemand was über das ursprüngliche Problem mit den "Bocksprüngen" beim schalten von den 2ten in den 3ten berichten ? Habe dieses Problem bei meinem is300 leider auch
  4. Übrigens war der Semering also neues Radlager rein vorne rechts. Danke nochmal für die Hilfe. Kostenfaktor ca. 300
  5. Kurze Frage noch: Welcher Preis wär angemessen für ein neues Radlager ? Material + Einbau
  6. Danke für die schnellen Antworten ihr seit echt Super. War gerade in der Werkstatt, als der Meister dann die Probefahrt gemacht hat fing es leider an zu regnen und man höret nichts mehr. Er meinte zu mir von der Beschreibung her könnte es auch der Simmering sein aber passt ja dann zum Radlager nach euren Aussagen. Ich werde in den nächsten Tagen nochmal zur Werkstatt fahren und hoffentlich die Lösung finden
  7. Hallo liebe Lexus freunde, Ich habe ein nerviges Problem und ich hoffe es können mir welche von euch helfen. Bei meinem Lexus is 300 Baujahr 2003 mit Automatikgetriebe tritt ab ca. 30 km/h ein Pfeifton auf. Dieser Ton bleibt konstant gleich egal welche Geschwindigkeit egal welcher Gang und egal ob Schaltung auf D oder N. Ich höre den Ton sobald ich ein Fenster auf der rechten Seite runter machen und eine Hauswand, Hecke oder Ähnliches neben mir habe die das Geräusch zurück schallen lässt. Der Wagen hat ca. 170.000 km gelaufen und hatte bei ca. 160.000 km die große Inspektion. Allerdings war das Problem vor der Inspektion auch schon vorhanden und es gab noch keinen Öl Wechsel vom Getriebe oder Differential. Das Problem ist leider nicht wie bei den anderen allen im Forum das das Problem nur bei kaltem Motor auftritt sondern ab 30 km/h permanent. Der Ton verschwindet auch nicht wenn ich bremse also schließe ich die Bremse auch aus. Ich habe heute den Lexus aufgebockt und bis ca. 90 km/h beschleunigt. Kein Geräusch zu hören !? Anscheinend entsteht das Pfeifen nur wenn er eine Belastung im Schiebebetrieb hat. Ich gehe davon aus das es am Differentialgetriebe liegt und werde wohl einen Ölwechsel durchführen lassen und hoffe das es damit behoben ist. Sollte jemand auch solch ein Problem haben bin ich über jede Info dankbar. Auch jeden tipp nehme ich dankend an.
  8. HI, ja ich nehme den car2pc adapter von Grom, scheint ja gut zu laufen damit. Und das mit den 12V wahr bis jetzt auch kein problem. Oder warum meinst du das es nicht so einfach sein wird damit ?
  9. der alte sub bleibt drinne und der neue kommt paralel noch dazu. das mit dem interface ist glaub ich die perfekte lösung. da gibt es sogar extra eins für einen car pc einbau :D und jetzt muss ich mir nur noch einen 2ten verstärker zulegen und dann hab ich alles :D
  10. gut mehr wollt ich gar nicht wissen. jetzt weiß ich ja wie viel watt der verstärker hat. ach und das mit dem pc klappt schon den hab ich schon eingebaut und den monitor auch also da gibt es netzteile die auf 12V laufen :light: jetzt muss ich nur wissen wie ich den pc vernünftig am radio angeschlossen bekomme ohne das mein cd wechsler ausfällt. kann ich den anschluss von dem kasetten deck abklemmen und dann über ein verbindungstück an den pc anschließen ? Dann würde ich so zu sagen wenn ich normal auf TAPE zugreifen auf den PC zugreifen
  11. damit wollte ich wissen ob ich den sub noch mit an den verstärker vomm sss anklemmen kann oder nicht. ich bitte die anderen um vernünftige antworten die mir weiterhelfen könnten und nicht so ein unnötiges zeug wie das hier. DANKE
  12. Kann ich dann auch noch weiter den CD wechsler benutzen ?
  13. Hi Leute, ich brauche umbedingt eure hilfe. auch wenn es hier schon beiträge zu gibt ich finde irgend wie nirgends wo die richtige antwort :baby: . Also ich fahre einen IS 300 bj. 2003 mit sss soundsystem und bin dabei mir einen PC einzubauen B) . Jetzt hab ich nur 2 Probleme 1. womit kann ich am besten den PC am Radio anschließen ? 2. muss ich für einen 600 Watt SUB noch einen extra verstärker einbauen wenn ja was für einen ? Gruß Robin