uslex

Admin
  • Content Count

    15,566
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    61

Everything posted by uslex

  1. Macht diese Diskussion Sinn? Ich glaube nicht, Die Produktion des GS wurde eingestellt, du wirst also in 1 oder 2 Jahren keinen neuen GS mehr kaufen können. Der Ersatz, den Lexus für den GS anzubieten hat, ist der ES. Genau deswegen habe ich mir Anfang 2018 einen der letzten GS gesichert, so eine alltagstaugliche Fahrmaschine gibt es leider bei Lexus nicht mehr. Du wirst also auf guten Komfort mit weniger Leistung umsteigen müssen, also den ES oder gleich auf den LS, wenn der Geldbeutel das erlaubt. Oder eine Fahrmaschine mit viel Leistung, die nur bedingt Langstrecken- und Familientauglich ist, also den RC F. Oder eben eine andere Marke abseits von Lexus wählen.
  2. Soeben wurde die neue Kartenversion im ersten Artikel nachgetragen: 2019-2020: ....USB...Ver.1....PZ445-HD332......PZ445-HD332-0S...Apr. 2019......Okt. 2018 ....SSD...Ver.1....PZ445-US335......PZ445-US335-0S...Apr. 2019......Okt. 2018
  3. Habt ihr schon mal überlegt, das jedes Fahrzeug mit Verbrennermotor laut wird, wenn man Vollgas gibt?
  4. Das sind aber jetzt 2 Paar verschiedenen Schuhe. Der hohe Ladestrom und die dadurch entstehende Temperatur in der Batterie ist eine Sache. Völlig unabhängig davon ist, wann die Batterie voll ist und die Ladung zu Ende ist. Der Sensor misst allein die Temperatur, hat also nichts damit zu tun, ob und wann die Batterie voll geladen ist. Wenn die Batterie heiß wird, dann sagt der Sensor, das der Ladestrom zurück genommen wird. Wird eine heiße Batterie mit zu hohem Ladestrom weiter geladen, dann fängt sie an zu kochen und kann entweder überkochen oder auch explodieren. In beiden Fällen entsteht ein weißer schön aussehender, jedoch ätzender schäumender ....
  5. Hast du mal P0420 oben in der Ecke als Suchbegriff eingegeben? Denn dann würdest du massenweise Hinweise finden, das eine Lambdasonde erneuert werden muss.
  6. Du glaubst es oder du weißt es? Vom Sensor hängt ab, wie hoch der Ladestrom für die 12V Batterie ist. Ist die Batterie kalt, kann mit höherem Ladestrom aufgeladen werden, als bei einer warmen oder heißen Batterie. Ohne Sensor wird der Ladestrom ganz einfach nur niedriger. Eine Fehlermeldung gibt es deswegen nicht. Und es es besteht natürlich auch die Gefahr der Überladung, wenn kein Sensor mehr da ist. Übrigens: Meine Tochter arbeitet bei Jungheinrich und repariert dort täglich an Gabelstaplern. Ende voriger Woche hatte sie einen Stapler, wo der Akku explodiert war. Da hatte wohl jemand Irgend was bei der Ladeüberwachung totgelegt. Die Handyfotos sahen nicht gut aus. Ich möchte jedenfalls nicht, das der Kofferraum in meinem GS mal so aussieht.
  7. uslex

    ELEKTRO Autos

    Altes russisches Sprichwort: Der Dorfteich war im Durchschnitt nur 40 cm tief und trotzdem ist die Kuh ersoffen.
  8. Ich verschiebe das Thema besser in den Bereich: RX der Baujahre 2003 bis 2009
  9. uslex

    DAB+ Nachrüsten?

    Ich habe in meinem kleinen Yaris DAB nachgerüstet. Da ist wirklich eine Antenne bei dem Modul mit dabei. Diese Antenne ist ein etwa 7cm langer und knapp 1 cm breiter Aufkleber, der in irgend eine Ecke der Frontscheibe geklebt wird. Insgesamt habe ich im Yaris 3 solcher Scheibenaufkleberantennen, 1 für GPS, 1 für DAB und 1 für den WLAN Hotspot. Wer die Antennen nicht absichtlich sucht, wird an der Frontscheibe nichts störendes sehen. Man muss also sehr genau hinsehen.
  10. uslex

    ELEKTRO Autos

    Hut ab vor so einem Pioniergeist. Ohne wenn und aber. Tesla hat weltweit den ganzen alteingesessenen Autoherstellern gehörig das Fürchten gelehrt.
  11. uslex

    ELEKTRO Autos

    Richtig: Solange ich und viele andere Neubundesbürger keinen kaufen, brauchen wir auch die Ladesäulen nicht. Oder: Weil die Dichte der Ladestationen noch wesentlich dünner als in westlichen Bundesländern ist, kaufen wir (noch?) keine E-Autos. Kann man also so oder so sehen. Ein Henne - Ei - Problem.
  12. uslex

    ELEKTRO Autos

    Ach was, Strom ist doch nicht gefährlich. Gefährlich wird es doch nur, wenn ein Haus brennt und die Feuerwehr es wegen der Photovoltaikanlage auf dem Dach kontrolliert abbrennen lässt, ohne Löschversuche zu unternehmen. Aber da ist der Strom doch nicht dran Schuld, sondern die böse Feuerwehr. Ach so: Nicht das mich jetzt alle als Rückständig abstempeln.... Ich habe auf meinem Dach auch Solarzellen, jedoch fließt da "nur" Wasser durch und kein elektrischer Strom. Solarthermie heißt das Zauberwort. Mit diesem mittels Sonne erwärmten Wasser kann ich viel Energie (Heizung, Bad...) einsparen und das sogar ohne giftige Bestandteile in den Solarzellen innen drin. Auch der Pufferspeicher mit einigen Kubikmetern Wasser tief unter dem Haus kann nicht brennen. Macht also Sinn - jedenfalls für mich.
  13. Der Vorfacelift LS460 hat keine E10 Freigabe, soweit ich weiß. Du musst also darauf vertrauen, das der Vorbesitzer nie E10 getankt hat. Ich wünsche viel Erfolg beim Umstieg zum Luxusliner.
  14. War da nicht irgend wann 2010 oder '11 ein Rückruf wegen der Benzinpumpe (Dichtheit des Kraftstoffsystems) des GS S19? Hast du den durchführen lassen? Wann wurde der Benzinfilter das letzte mal getauscht?
  15. Sogar mit echtem Regenbogen im Hintergrund
  16. uslex

    Vorstellung

    Willkommen im LOC. Es gibt IS300 die umgerüstet wurden. Da kannst du hier im Forum in der Rubrik Projekte einiges nachlesen. An Berichte von umgebauten GS300 kann ich mich hier im Forum nicht erinnern. Viel Erfolg für deinen GS und hoffentlich viele Bilder von deinen Bauarbeiten hier im Forum.
  17. uslex

    DAB+ Nachrüsten?

    Meinst du in etwa so ein Gerät? https://www.amazon.de/Pure-Highway-Digitalradio-Adapter-Adapter-schwarz/dp/B002C6TEL6 Suche dir ein solches oder ähnliches Gerät raus und schließe es mit einem AUX Kabel an dein Radio an. Mit einem FM-Transmitter versaust du dir die Qualität auf dem letzten Meter mittels analoger FM-Funk-Übertragung.
  18. uslex

    ELEKTRO Autos

    Das mag sicher für die gebrauchten Bundesländer von Deutschland stimmen, für die neuen Bundesländer ist das leider überhaupt nicht so. Einer steht 40km vor Dresden, einer steht bei Leipzig und dann ist schon Schluss für ganz Sachsen. Im Berlin ist dann wieder ein SC. Und sonst weit und breit nichts. Und noch dürftiger wird es, wenn du ins Tschechische oder nach Polen und weiter Richtung Osten fährst. Leider hat sich da seit Jahren nichts verbessert.
  19. Von einem Video weiß ich nichts. Aber die ISC-Anlernprozedur ist exakt die, welche @Exodus3010 in seinem Beitrag verlinkt hat.
  20. Das sieht nicht gut aus. Reparieren lässt es sich nicht, weil das Material zu porös ist. Aber man kann die Teile einzeln abnehmen und zum Sattler schaffen, der es dann neu bezieht. Oder eben bei einem Unfallwagen nach den Teile schauen, wie @Boergy es schreibt. Ist sicher die preiswerteste Variante.
  21. Führe mal die ISC Anlernprozedur durch, danach könnte es wieder besser werden mit deinem Verbrauch.
  22. Hier siehst du, wie der Hochvoltakku im GS der Baureihe S19 aussieht:
  23. Die Wahrheit könnte irgend wo in der Kombination zwischen langen Standzeiten und thermischen Belastungen in der Mitte des Akkupacks liegen. Dazu kommt, das der Hochvoltakku eines Prius nicht ganz so stark leistungsmäßig Power abliefern muss, wie ein GS.
  24. Gehen wird das schon. Aber man muss natürlich neben dem Navi auch alle Steuergeräte mit tauschen, die Daten an das Navi liefern. Finanziell wird so ein Austausch also vermutlich wesentlich teurer, als das Auto insgesamt noch Wert ist. Oder man bekommt einen GS neueren Datums mit (Unfall-)Totalschaden, aus dem man die Elektronik ausbauen und in seinen eigenen GS einpflanzen kann. Ich würde es nicht versuchen. Aufwand und Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen.
  25. Probleme bei langer Standzeit ohne aktive Ladung/Entladung ist eine Aussage, die auch ich schon seit Jahren vermute. Allerdings bisher ohne irgend einen Beweis dahinter. Es war jedoch schon auffällig komisch, das bei den ersten defekten Hochvoltakkus die Fahrzeuge immer einige Monate beim Händler auf dem Hof standen, ehe der betroffene Käufer seinen GS gebraucht erworben hatte. Wie gesagt, das war vor einigen Jahren, als die Schwäche der frühem Module aus 2005-6 noch nicht bekannt waren.