Squit

Mitglied
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Squit

  • Rank
    kommt öfter vorbei

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS 300 / Lexus RC-F
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Berlin - Brandenburg
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,044 profile views
  1. Also beim IS 300 sind's knapp unter 5 Liter. Hatte im Winter mehr als genug Möglichkeiten zu sehen wieviel da rein passt... Ob das beim 200er genauso ist kann ich dir aber leider nicht sagen.
  2. da gab es doch hier schon mal was Teilenr. und Preis Navi Cover Alternativ findest du vielleicht auch hier noch was du suchst ToyoDIY Lexus Navi
  3. Das sind ja super Hinweise. Hab dazu auch schon die ein oder andere Idee. Die Win-API Befehle hab ich auch irgendwann schon mal bei der Umsetzung eines eigenen Players gesehen. Vielen Dank schon mal dafür. zum Thema SSS und dessen Aufbau auch hier nochmal Klicken @koka: Die Fernbedienung als Joystick zu verwenden ist sicher ne super Sache als alternative zu einem Touchscreen, allerdings nur wenn man vor dem CarPc Einbau schon das Navi hatte. Zur Bedienung etwaiger Player auf einem CarPc würde ich zumindest immer das original Radio bevorzugen. Aber das ist ja Geschmackssache.
  4. da kennt sich aber einer aus :D Gabs die Info irgendwo im weiten i-net? Wenn es noch wen interessiert würde ich mir das mal ansehen und evtl. was dazu umsetzen womit man meinetwegen die spezifische Taste des Radios in einen frei definierbaren Tastenanschlag am PC umsetzen kann.
  5. Ich meinte genau dieses Interface. Hier auch nochmal eine etwas spezifischere Installationsanleitung : klick mich Vielleicht gibt es aber auch noch Alternativen. Dazu kurzes Off Topic: --- Kann jmd. zufällig sagen ob der Adapter standardmäßig auf dem PC Tastendrücke simulieren kann? --- Zum Beispiel Pfeil rechts oder Pfeil Links für Vorwärts und Rückwärts? --- Dann wäre der Adapter ja für beliebige Anwendungen zu verwenden.
  6. Warum denn nicht für die Soundausgabe das GROM Interface nutzen? Damit kann man dann wenigstens Winamp oder Mediaplayer (oder auch andere) mit dem Serienradio ansteuern.... siehe da: Grom Interface
  7. Wird ja sonst auch langweilig. Ständig schlafen - arbeiten - schlafen - arbeiten. Wo bleibt der Spaß. Da kann man sich ruhig mal nen Puzzle für große Jungs geben :). Nee quatsch, ehrlich ein riesiges :wub:. Hätte nie gedacht, dass der wieder so schnell zusammen ist.
  8. Naja rückwärts zerlegt wäre treffender :) siehe hier: http://euro.lexusownersclub.com/forums/ind...p?showuser=6919
  9. Hatte schonmal gelesen dass es sowas in der Art gibt. Na gut, kann man ja nur hoffen, dass das mal Standard wird.
  10. Die Leute kommen ja auf Ideen... Aber ansich nen witziges Feature :thumbup:. Schade dass mein täglicher Arbeitsweg nicht in nem Spiel vorhanden ist, da könnte man direkt mal seinen Stadtfahrfrust ab lassen... Aber mal Spaß bei Seite. Theoretisch könnte man ja die Daten von aufgezeichneten GPS Strecken mit normaler Navi- und Routenplanersoftware abgleichen um mal die Fahrzeitberechnung prozentual zu bestimmten Uhrzeiten auf bestimmten Straßen der Realität anzugleichen. :lol: Das würde dann mal dazu führen, dass zum Beispiel auf Google Maps nicht bei manchen Routenberechnungen ne halbe Stunde steht, man aber real ne ganze braucht.
  11. Hi, schau mal hier : http://euro.lexusownersclub.com/forums/ind...showtopic=19281 Gruß Matze
  12. Squit

    The IS 300

    Paar Bilder von meinem IS 300