Kotti

Mitglied
  • Content Count

    202
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Kotti last won the day on December 16 2011

Kotti had the most liked content!

Community Reputation

6 Neutral

About Kotti

  • Rank
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    NX 300h - F-Sport - MY2018
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Deutschland
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,452 profile views
  1. Es scheint tatsächlich verschiedene Systeme der "Lenkungssteuerung" zu geben. In der Familie gibt es noch einen CT200, hier bleibt das LDA Symbol weis und leuchtet nur grün, wenn aktiv eingegriffen wird. Bei meinem GS konnte ich (LDA grün) das Lenkrad auf der AB leicht halten, das Lenken hat der Wagen selbst gemacht und blieb in der Mitte der Spur. Beim NX geht das nicht mehr, nur wenn ich der Linie zu nahe komme, wird aktiv gelenkt. Das entspannte "Mitschwimmen" im Verkehr ist nicht mehr so einfach (muss tatsächlich lenken ) Bei nächster Gelegenheit frage ich mal bei Lexus nach.
  2. Danke für Eure Rückmeldung. Ich kannte das System auch nur wie beschrieben "LDA grün" bei "Tempomat an". Ware bei meinem GS so und auch bei dem letzten Leihwagen ES auch. Werde jetzt wieder das LF nerven.
  3. Hallo Zusammen, bei meinem NX wird die LDA Anzeige bei eingeschaltetem Tempomat nicht grün. Bei meinem vorherigen GS und auch heute bei einem Leihwagen ES wird die Anzeige grün, sobald der LDA die Straße erkennt und dann lenkt des Wagen leicht mit. Seit einem Scheibenwechsel habe ich den Eindruck, dass die Funktion "Lenkunterstützung" nicht mehr richtig arbeitet. Heute wurde die Kamera neu justiert. Die Anzeige LDS bleibt aber weis. Meine Frage nun an die anderen NX Fahrer: Ist bei Euch die LDA Anzeige grün, sobald Tempomat an und die Fahrbahn gut markiert ist? Euer Kotti
  4. Hallo Allerseits, bin jetzt seit drei Tagen auch NX Fahrer. Ich habe aber das Glück, eine Tageszulassung zu fahren, hier sind noch 123g CO2 eingetragen. Letztendlich ist die Besteuerung nach WLTP ein Instrument, um mehr Steuereinnahmen zu generieren. Es ist gut, dass nach der neuen Norm die Verbrauchswerte realistischer ermittelt werden, man kann jetzt besser vergleichen und die Phantasiewerte haben ein Ende. Das der Staat dies aber für mehr Einnahmen nutzt, verstößt m.E. gegen die Steuergerechtigkeit. Wer möchte mir erklären, warum das selbe Fahrzeug bei unterschiedlichen Zulassungsdaten verschiedene Steuersätze zu zahlen hat. Am Verbrauch hat sich ja nichts geändert. Es wäre gut gewesen, wenn der CO2 Aufschlag von 2 EUR/Gramm angepasst worden wäre. Ein neuer Wert von ca. 1.70 EUR/Gramm wäre da gerecht gewesen. Mal sehen, wann der Bund der Steuerzahler dagegen klagen wird.
  5. Laut meine LF liegt das Problem mit den Riefen an der Bremsbelüftung. Die Luftkanäle spritzen bei Regen zuviel Dreck auf die Scheiben. Irgendwann setzt sich der Dreck dann in die Beläge und es bilden sich die bekannten Riefen. Die Bremsscheiben mit dem schrägen Schlitz können den Dreck besser abführen, hier ist bei mir keine Riefenbildung mehr zu sehen.
  6. Hallo Nordmann, habe genau diese Scheiben seit mehr als 10Tkm - bisher keine Probleme mehr. Gruß Kotti
  7. Na, dann werde ich mal auf Wärme warten. Polieren kann ich immer noch, und so weniger zu polieren ist, umso besser für den Lack.
  8. Hallo, habe mir bei "Vogelscheiße putzen" ein paar kleine Kratzer auf der Motorhaube gemacht. (Shit happens) Jetzt soll ja der Lack "selbstheilend" sein. Hat schon jemand Erfahrung, wie lange ich warten sollte, bevor ich die Poliermaschine ansetze? Beim meinen IS hatte ich auch mal kleine Kratzer, die waren aber (im Sommer) nach ein paar Tagen nicht mehr zu sehen. Noch ein gesundes und glückliches Jahr 2017 an Alle! Gruß Dirk
  9. Nun, hat alles nichts geholfen. Habe nun auch original Lexus Sensoren. Werden nächste Woche eingesetzt. Da ich nun den Preis der Sensoren kenne, würde ich auch keine anderen mehr kaufen. Aber, 😶, hinterher ist man immer schlauer.
  10. Bremsscheiben die Zweite! Habe heute bei der Inspektion auch neue Bremsscheiben und Klötze montiert bekommen (auf Garantie). Laut LF sind dies nun andere Teilenummern. Habe leider keinen Zugriff auf die Nummern. Die Bremsscheiben sind nun mit Schlitzen und stammen wohl vom LC. Mal sehen, wie lange Die nun "schön" bleiben.
  11. Hallo Ulrich, vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort. Meine IDs der Winterräder sind programmiert, das TMPS arbeitet (Kontrollleuchte bleibt aus). Leider hat das schnelle Drücken der OK Taste im Einstellungsmenü keinen Effekt. Er werden keine Drücke angezeigt. Mein Reifenhändler sollte auch die Sommerräder "klonen", meinte aber, er könne es besser :-). Bei meinem Ford-Transporter hat er noch geklont, hier gibt es keine Probleme. Mittwoch bin ich meinem freundlichen LF zu Inspektion, mal sehen, ob die helfen können. Ich gebe Rückmeldung. Dirk
  12. Der Winter kommt, das Reifenchaos bleibt. Ich habe für meinen GS450 F-Sport einen Satz Winterräder beim Reifenhändler meines Vertrauens erworben. Felge Speedline Corso SL 19x8,5 mit Hankook 235/40-R19. Passt alles gut, nur die Radsensoren "Allcar" machen nicht so , wie sie sollen. Die Sensoren wurden auf Lexus programmiert und dann im GS angelernt. Klappt auch soweit, die Sensoren werden erkannt, es werden nur keine Druckwerte angezeigt. Wir sind heute tief in das Fahrzeug (OBDC) eingetaucht, haben keine Fehler im Speicher. Wir fanden aber auch keinen Eintrag zu den Radsensoren. Der Reifenhändler weis auch nicht weiter, im Extremfall bekäme ich sogar von Allcar einen Satz original Lexus Sensoren. Hat hier noch einer eine Idee?
  13. Nachtrag zu den Bremsscheiben. Ich bekommen nun wieder neue Scheiben und Klötze. Diese sollen dann gegenüber den ersten Teilen geändert worden sein.
  14. Das kann ich so nicht bestätigen. Beim meinem F-Sport sind die Bremsscheiben auch nur "lose" auf der Achse und werden erst mit dem Rad "fest". Scheint bei diesem Modell normal zu sein. Ein Sicherheitsproblem sehe ich hier nicht.
  15. Nachtrag: nach weiteren 7000 km bilden sich wieder Riefen in den Scheiben. Mein LF hat den Vorgang schon in Bearbeitung und hat schon alles an Lexus weiter geleitet. Erstaunlicherweise sind die Riefen diesmal außen und nicht innen, Innen sind die Scheiben glatt und frei von "Wellen". Die Scheiben hinten sehen noch aus wie neu. Meine Vermutung: Man hat von Lexus wohl neue Klötze in der Serie, die bessere Bremswirkung haben sollen. (Habe die ja auch, bremsen ist wie Anker werfen) Jedoch scheint der Metallanteil in den Klötzen zu hoch zu sein und kann dann die Scheiben beschädigen. Wer hat noch eine Idee, wo man alternative Klötze für den neuen F-Sport bekommen kann (Scheibe sind größer als beim normalen GS-450)?