musicbuizz

Mitglied
  • Content Count

    73
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About musicbuizz

  • Rank
    fühlt sich wohl hier

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.musicbuizz.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS 250/ MR2 SW 20
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Voerde Wesel
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,281 profile views
  1. Ich habe nicht soviel Sachverstand, dass ich sofort auf einen Blick sowas erkennen könnte. Außerdem dachte ich, dass man der Werkstatt vertrauen kann. Man kann sich ja auch auf mich verlassen und mir vertrauen, wenn es um meinen Job geht. Ich habe wohl beim Abholen gefragt, ob alles geklappt hat und alles erledigt werden konnte.
  2. Das ist auch die einstimmige Meinung verschiedener Experten. Natürlich habe ich bei Lexus angerufen und mich beschwert. Der Werkstattleiter konnte sich an mich und meinen Aufenthalt in der Werkstatt erinnern und wußte nach Rücksprache mit dem Mechaniker genau, dass alles nach meinen Wünschen gemacht wurde und bei der persönlichen Endkontrolle alles in Ordnung war.
  3. Ihr Lieben! Genau das hat meine kleine Werkstatt vorgefunden, als sie das Rad abmontiert haben. Und war über den Zustand der Bremse schockiert. Im März hatte ich eine Lexus Werkstatt darum gebeten, die hinteren Bremsen zu warten, weil es ja ein Knackpunkt bei diesem Modell ist und ich nicht riskieren wollte, dass mir die Sättel fest werden. Laut deren Aussage wurde alles zerlegt, entrostet und gefettet. Wahnsinn, dass dann nach 7 Monaten über die Sommerzeit alles so aussieht, oder? Den Stift habe ich wohl einfach so verloren und eine Feder bricht eben einfach mal. Als dann die linke Seite von meiner kleinen Werkstatt kontrolliert wurde, kam noch mehr zu Tage. Das Rad ließ sich kaum drehen und Bolzen, sowie Schiebestücke saßen total fest. Ist das normal, nachdem die Bremsen ja vor gut einem haben Jahr gewartet wurden?
  4. Hallo zusammen! Schaut Euch mal meine Bilder an und sagt Eure Meinung, was Ihr da seht.
  5. Ja ja, Auspuff und Unterboden! So ein Thema! Mein Auspuff war ja einen Tag nach dem Kauf abgefallen- dazu gibt es hier auch einen Thread. Da hat Weller einen neuen montiert- ohne Probleme (trotzdem war ich davon zuerst geschockt). Und als ich dabei den Wagen von unten sah, bekam ich auch erstmal einen Schreck, was da so an Rost zu sehen war. Darum hat sich dann aber auch Weller gekümmert und alles iwie behandelt. Das ist nun 2,5 Jahre her. Der Rost untenrum soll wohl normal sein und bei fast allen Autos schon nach wenigen Jahren auftauchen. Ich hatte das Gefühl, dass mein alter IS 200 längst nicht so rostanfällig war.
  6. Hallo. Darf ich mal fragen, über welches Autohaus in Münster Ihr hier schreibt? Ich war Anfang des Jahres bei Weller in Münster zur Inspektion mit meinem IS 250, habe den auch dort gekauft. Damals haben sie auch eine Inspektion gemacht. Also, wenn es sich um Weller handelt, dann haben sie schon mehrere Inspektionen an einem IS 250 durchgeführt. Ebenfalls den Beifahrerairbag getauscht und sich mehrfach um die hinteren Bremsen gekümmert.
  7. Die Beschädigungen sind der Hammer. Ich hatte auch diverse Knistergeräusche im navi und Armaturenträger, die ich durch viel Einsatz einer freien Werkstatt habe beseitigen lassen können. Jetzt habe ich schon etwas Bammel, dass die Lexus Werkstatt das beim Austausch des airbag wieder zunichte machen könnte. *grusel*
  8. Ich habe nun auch den Brief vom KBA bezüglich der Rückrufaktion (IS 250 LL Mod. 2009) erhalten. Habe nun die Wahl zwischen Lackas Wesel und AutoWeller in Münster. Oder ich probiere mal das neue Lexus Forum von AutoWeller in Dortmund. Hat damit schon jemand Erfahrung sammeln können?
  9. Da bin ich ja mal gespannt, was da bei Dir rauskommt
  10. Dann verbraucht der Wagen auch mehr Benzin? ich komme eigentlich immer mit 8,2 Litern aus- ist ja echt nicht viel.
  11. Das ist nett. Bei mir war bis jetzt nur die Warnleuchte für das Kurvenlicht an. Ist aber überprüft worden und der Scheinwerfer wurde wegen Feuchtigkeit ausgetauscht. Das nur nebenbei- ich war im letzten halben Jahr mindestens 5-6 Mal in der Werkstatt wegen irgendwelcher Defekte. Die hintere Bremse bekommen sie nicht in den Griff. Es quietscht und quietscht. Ist völlig nervig!
  12. Hey! Ich habe das subjektive Empfinden, dass es besser geworden ist- obwohl mir eine Erklärung dafür fehlt, denn es ist nichts an dem Getriebe gemacht worden. Gelegentlich taucht das Phänomen noch auf- aber grundsätzlich schaltet er die Gänge 5 und 6 jetzt relativ weich. Beim manuellen Runterschalten in den 3. Gang gibt es allerdings einen ziemlichen Ruck. Insgesamt überzeugt mich das Getriebe nicht. Liebe Grüße
  13. Mann, Mann, Mann. Ich wohne mitten in der Hochburg Lackas und habe nicht einen- ok, einen älteren Herren, den ich kenne, der Lexus fährt. Du hast gleich 11 und alle mit IS 200 oder 250. Wahnsinn!!! Aber Du wohnst nicht in einem Autohaus, oder? Ach, Greven- gut, das wird mir gerade was klar! ;-) Ich habe den IS 200 viele Jahre und Kilometer gefahren und der wurde nicht geschont und auch nicht immer so gewartet, wie es sollte. Und weiß über das Fahrzeug echt nur Positives zu berichten. Hingegen der IS 250 eine Enttäuschung auf ganzer Ebene ist.
  14. Du lieber Himmel!!! Was entbrennt denn hier gerade? Vielleicht hatte ich den besten IS 200 aller Zeiten und eine Montagsgurke als 250er jetzt. Das könnte sein! Ich trauere dem 200er in fast allem nach! Ich könnte hier ja jetzt unendlich vergleichen und zu jedem Thema Stellung nehmen, aber das würde dann echt zu ausführlich.