Jump to content

Andreas (vonderAlb)

Mitglied
  • Posts

    3,108
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    46

Andreas (vonderAlb) last won the day on October 19

Andreas (vonderAlb) had the most liked content!

4 Followers

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    . SC430 MY06
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    BaWü
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

3,822 profile views

Andreas (vonderAlb)'s Achievements

Grand Master

Grand Master (14/14)

  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In
  • Very Popular Rare

Recent Badges

310

Reputation

  1. Zittert das Lenkrad beim bremsen? Wurden die Stoßdämpfer auf einem Prüfstand geprüft?
  2. In letzter Zeit hatte ich massive Probleme mit dem Geradeauslauf. Besonders bei starken Spurrillen konnte man den Wagen kaum gerade halten, ständiger Kampf mit dem Lenkrad. Bei der letzten Inspektion gab ich der Werkstatt den Auftrag die Gummilager der Radaufhängungen vorne/hinten auf Verschleiß/Risse zu überprüfen. Die waren jedoch alle in Ordnung, lediglich die Kugelgelenke beider Querlenke vorne/oben waren leicht ausgeschlagen. Kaum ersichtlich und kaum zu glauben dass dies der Grund für das schlechte Fahrverhalten des SC430 sein soll. Also ermittelte ich die Ersatzteilnummern (48610-39015, 48630-39015) und schaute im Netz nach den Preisen für Originalteile. Amayama verlangt pro Teil 231,72 € plus 43,63 € Versand. Zzgl. Zoll und Mwst. ergibt das insgesamt 360,- € pro Teil. Das war die billigste Ersatzteilquelle die ich finden konnte. Ich will gar nicht wissen was Lexus für die Querlenker verlangt. Erfahrungsgemäß unverschämt bis unbezahlbar. Lange Rede kurzer Sinn, ich hab die Teile direkt im Febest-Shop bestellt. Beide zusammen haben mich 113,71 € (incl. Fracht und Mwst) gekostet und waren nach 4 Tagen bei mir vor der Haustür. Eingebaut hat sie meine Subaruwerkstatt (132,09€). Problemloser Einbau und das Fahrverhalten ist wieder perfekt. Super geradeauslauf, spurtreu und kein schlingern mehr bei Spurrillen. Ich hoffe die Febest-Teile machen langfristig keine Probleme.
  3. Das Typenschild befindet sich im Türrahmen der Fahrertür. Dort steht der Farbcode. Bei meinem Fahrzeug ist es 3P6.
  4. Ja, das ist Blödsinn. Ich fahre den V8 im SC430 und hatte auch mal das Problem dass die Heizung kalt wurde wenn der Motor im Leerlauf lief. Sobald ich Gas gab wurde die Heizung wieder warm. Diagnose: defekte Wasserpumpe. Auch musste ich mal den Thermostaten erneuern weil der Motor nicht richtig warm wurde. Bei deinem Problem tippe ich auf den Thermostaten. Verlass dich nicht darauf was der Verkäufer dir sagt sondern kontrolliere es. Ein Thermostat kostet nicht viel, tausche ihn aus. Auch das Kühlwasser würde ich mal kontrollieren und ggf. austauschen. Ist der Kühler dicht und/oder wurde evtl. mal mit Kühlerdichtmittel ein Leck beseitigt? Dann kannst du den Kühler gleich mit austauschen und hoffen dass nicht irgendwelche Wasserkanäle mit dem Zeug verstopft wurden. Leuchtende OBD-Lampe klingt immer verdächtig. Unbedingt Fehler auslesen, der Verkäufer kann dir ja jeden Schmarrn erzählen.
  5. Na prima, alles wieder im Lot und ganz einfach. 👍 Sonde wechseln, OBD-Fehlercodes löschen und für die nächsten 200.000 km Ruhe. Der SC ist nicht nur ein Sahnestück sondern auch einfach zu pflegen/reparieren.
  6. Willkommen im Lexusforum. Ich fahre meinen SC430 (Baujahr 08/2005) seit 10 Jahren und bin damit auf der Schwäbischen Alb (Baden-Württemberg) unterwegs und werde es auch noch weiterhin tun.
  7. Da ist nichts weiteres defekt. Der Fehlercode C1201 besagt folgendes: C 1201/51 Störung in der Motorsteuerung Hinweis: Bei einer Störung in der Motorsteuerung unterbindet das ECU die Traktionskontrolle und die Fahrdynamiksteuerung DAS IST KEIN DEFEKT IN DEM STEUERGERÄT !!! Das ist nur ein Hinweis !!!! Das sollte der "Dorfschrauber" aber wissen und die Ursache für die Meldung beseitigen und nicht das Steuergerät tauschen. Die Störung ist die defekte Lambdasonde, deshalb kommt diese Fehlermeldung noch hinzu. Der soll die Finger von dem Motorsteuergerät lassen und einfach nur die Sonden tauschen und die Fehlercodes löschen. Mehr nicht !
  8. Keine Angst, da passiert nichts. Ich bin noch wochenlang mit defekter Sondenheizung gefahren. Keine Probleme. Die Lambdasonde arbeitet sobald die heißen Abgase sie auf Temperatur gebracht haben. Dauert ohne Sondenheizung einfach nur länger.
  9. Hat der Wagen eine Anhängerkupplung? Evtl. gibt es Probleme mit dem Stecker für die AHK.
  10. VSC, ESP und sonstiger Traktionskontrollen werden IMMER abgeschaltet sobald die OBD einen Fehler meldet (OBD-Lampe geht an). Der Grund dafür ist der, das die ganzen Traktionskontrollen mit dem Motor zusammen arbeiten. Dazu gehört auch Gas wegnehmen, bremsen, Gas geben geschieht in Zusammenarbeit aller Komponenten. Sobald aber eine dieser Komponenten ausfällt, kann es keine vernünftige Zusammenarbeit mehr geben und deshalb werden sämtliche Traktionskontrollen aus Sicherheitsgründen abgeschaltet da diese nicht mehr mit dem Motor zuverlässig zusammenarbeiten können. und es evtl. zu Fehlregulierungen kommen kann. Sobald das Problem behoben und der/die Fehlercode/s gelöscht sind funktionieren auch wieder VSC, ESP, TC. Es gibt keinen Grund Pins am OBD-Stecker zu überbrücken um die VSC-Kontrollleuchte abzuschalten.
  11. Na ja, im Grunde genommen hast du ja recht. Vernünftig wäre es schon ihn abzustoßen, steht die meiste Zeit nur rum. Ich hab aber kein Problem damit, der Platz dafür ist vorhanden und er blockiert auch keine anderen Fahrzeuge, wie es bei dir der Fall ist. Und dennoch, hergeben mag ich ihn nicht, so ein Auto war schon immer mein Traum. ich hab den Traum nun fast 10 Jahre lang bewegt und ich finde ihn immer noch toll. Das ist mir in 48 Jahren Autofahrerleben noch nie passiert. Ich hab keinen Grund ihn herzugeben und deshalb bleibt er so lange ich es mir leisten kann. Nur der Subaru wird gegen einen Elektrowagen ausgetauscht. Ich denke es wird auch wieder ein Subaru sein. Der angekündigte Subaru Solterra.
  12. So ähnlich sahen die Bremsscheiben an meinem Subaru Outback nach ca. 1.500 km aus. Natürlich hab ich reklamiert und den Händler gefragt was er mir da für einen Schrott für teures Geld verkauft hat. Wir beiden kennen uns nun schon über 27 Jahre und scherzen schon mal miteinander. Er hat aber den Wink verstanden und sich um den "Fall" gekümmert. Mit dem Ergebnis dass er neue Scheiben und Beläge auf Garantie/Kulanz einbauen durfte. DAS !!! ist Service, so geht man mit Kunden um !! So bearbeitet man Reklamationen !! Liebe Lexus-Verantwortliche, ich zitiere mal aus ihrer Internetseite: "Der Besitz Ihres Lexus soll eine einzigartige Erfahrung sein – das ist unser Anspruch. Dafür scheuen wir keine Mühen und bieten Ihnen individuelle und maßgeschneiderte Services rund um Ihr Lexus Fahrzeug." Wenn das der maßgeschneiderte Service sein soll der dann solch eine einzigartige Erfahrung als Ergebnis hat, dann solltet ihr euch mal ein Beispiel an anderen japanischen Marken nehmen die wissen wie wirklich guter maßgeschneiderter Service ausschaut. So gewinnt man Kunden, so bindet man Kunden langfristig an eine Marke. Sich nicht mal zu den Problem äußern, ihn einfach totschweigen, ist unglaublich schlechter Stil. Stehen Sie zu ihrem Wort ! "Lexus Deutschland steht Ihnen auch in der aktuellen Ausnahmesituation bei allen Fragen und Anliegen rund um Ihren Lexus zur Seite." nachzulesen hier: Willkommen als Lexus Besitzer | Lexus Besitzer | Lexus DE
  13. Was interessieren mich die Meinungen anderer über die Fahrzeuge meiner Wahl. ICH bin hoch zufrieden mit den Fahrzeugen die ICH mir ausgesucht habe und MEINE Bedürfnisse erfüllen und nur das zählt für MICH.
  14. Ich kann mir gut vorstellen in welcher Zwickmühle du steckst. Der Kopf sagt "steht meistens nur rum, verkaufen". Das Herz sagt "spinnst du? So ein tolles Auto bekommst du nie wieder". Auch ich hab mich mit dem Gedanken befasst meinen SC430 (Baujahr 2005, 237.000 km, Gasumbau) weg zu geben und mir ein E-Auto anzuschaffen. Aber ich brachte es nicht übers Herz. Der SC430 ist ein tolles Auto, sowas bekomme ich nie wieder. Du hast mit viel Geld deinen SC430 wieder auf Vordermann gebracht, da würde es mir sehr schwer fallen ihn weg zu geben. Auf der anderen Seite hat er eine Wertsteigerung erhalten und erzielt einen höheren Verkaufswert. Irgendwie hast du dich innerlich doch schon entschlossen ihn zu verkaufen, nur kannst du dich noch nicht von ihm trennen, aber ich denke dass der Wagen eine Last geworden ist (steht rum, kostet Geld, blockiert Parkplatz) und dann sollte man einen Schlussstrich ziehen. Wenn's auch schwer fällt.
  15. 1. Der Elektrohype ist WELTWEIT. Nicht nur in D. Die Automobilhersteller setzen voll auf die #Elektromobilität. WELTWEIT. Der künstlich hochstilisierte Hype (Blödsinn) fängt erst an. 2. Die Frage wurde schon vor einer halben Ewigkeit gestellt und auch beantwortet. Man sollte sich informieren. z.B. hier oder hier oder hier 3. Akkus werden heute schon zu 95 % recycled oder finden Weiterverwendung in Speichercentren bei Energieversorgern oder Gewerbebetriebe. VW baut ein Recyclezentrum für Akkus. Nicht jeder lädt sobald er Zuhause ist. Meine Tochter lädt ihren Opel E-Corsa einmal pro Woche auf. Oder am Wochenende bei mir Zuhause an der Wallbox die von der PV-Anlage versorgt wird. Strom vom Dach und nicht aus der Leitung. Und in der Zeit von 0:00 bis 06:00 Uhr ist der Strombedarf am niedrigsten. Die meisten E-Autos können zeitgesteuert geladen werden. In 6 Stunden kann fast jedes E-Auto voll geladen werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy