Do Not Sell My Personal Information Jump to content


perpLexus

Mitglied
  • Posts

    213
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

perpLexus last won the day on November 1 2020

perpLexus had the most liked content!

Profile Information

  • Fahrzeug
    ls430 president line
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Mülheim / R
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,296 profile views

perpLexus's Achievements

Community Regular

Community Regular (8/14)

  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In
  • Conversation Starter
  • First Post

Recent Badges

18

Reputation

  1. Ich bedanke mich für all Euren guten Wünsche. @ TigerTooth: Dein LS ist ja fast der genau so alt wie meiner. Hast Du beim Silberwal denn jetzt alle Schönheitsreparaturen abgeschlossen? @ a_wizards_war: Du stehst mir ja in nichts nach. Deine beiden IS haben ja noch ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel als meiner. Ich gehe nach Deinem Statement davon aus, daß Du Deine Fahrzeuge ähnlich gepflegt hast wie ich. Das unterstreicht meine Aussage, daß die Fahrzeuge nahezu unkaputtbar sind, wenn man diese richtig pflegt. @ Rodlex: Nein, ich habe den Kühler nicht mal prophylaktisch erneuern lassen. Bei den Inspektionen sind in diese Richtung niemals Hinweise erfolgt. Das hätten die Mechaniker und Meister, die mein Fahrzeug betreuen, mir auf jeden Fall empfohlen, wenn es dort Handlungsbedarf gegeben hätte. Merkwürdigerweise hat nun in 16 Jahren 2x der vordere linke Stoßdämpfer versagt. Ich will aber nicht weiter darüber grübeln. Ich hake das unter „passiert“ ab. Sollte mir das nochmal passieren, werde ich wieder im Internet recherchieren oder Techi-Tom um Rat fragen. Danke für den Hinweis. Die vorderen LuFe kosten je mit Einbau ja ca. 2.500 €. Da sollte man kreativ werden. @ Todde: Weitere 300.000km sind eine Ansage! Das wäre sicherlich erstrebenswert. Es gibt ja in Köln einen LS, der soll 1 Mio km haben, und in Düsseldorf bei Yvel wird einer mit 500.000 km geservicet. Da ich jetzt aber beruflich nicht mehr so viele km fahren werde, brauche ich, um die noch gelassen abzuspulen zu können, wahrscheinlich Sonderabmachungen mit dem Sensemann. Daß der Wagen das mitmachen würde ist meine vollste Überzeugung. Man muß ihn halt nur pflegen.
  2. Danke, die werde ich bestimmt haben. Insofern würde ich mich doch sehr über das Treffen freuen, dann kann ich ganz gemütlich in die Schweiz cruisen und den Luxus genießen. Dabei werde ich dann an Deine guten Wünsche denken. perplexus
  3. Schau bitte mal unter der Rubrik Club Treffen & Termine nach; dort unter 9. Schweizer Lexustreffen, da findest Du die gesamte Historie. Wäre schön, wenn Du teilnähmst, dann könntest Du auch alle anderen Lexusfreunde kennenlernen und der Kreis würde größer. perpLexus
  4. Übrigens, noch schönen Dank für die Komplimente an meinen LS. Werde diese an ihn weiterreichen. perpLexus
  5. Da wünsche ich Dir genauso schöne Jahre mit Deinem LS wie ich sie hatte. Die Korrektur war nötig, da ich den Text mal wieder nicht richtig gelesen habe. Du bist ja wirklich noch meilenweit entfernt. Nix für ungut. Auch Dir allzeit erfrischende Fahrten in Deinem LS. Wirst Du auch bei Oskar dabei sein? Gruß perpLexus
  6. Die Nachrichten über unsere LS werden immer spärlicher, was sicherlich daran liegt, daß der Wagen einerseits nicht mehr gebaut wird und andrerseits die Fahrzeuge mittlerweile in die Jahre gekommen sind und möglicherweise von ihren Besitzern abgestoßen wurden. Eigentlich schade, wenn man bedenkt, daß die Fahrzeuge bei entsprechender Pflege und Wartung ein unendliches Leben haben. Obwohl aus 2004, d.h. nach nunmehr fast 17 Jahren, hat mein LS 300.000 km gefahren, davon 240.000 km mit mir in den letzten 10 Jahren. Der Wagen ist technisch einfach unkaputtbar. Was für ein Fahrzeug! Er wird natürlich auch gut gepflegt – durchgehend alle Services und alle notwendigen „Reparaturen“. Nachdem meine Suche nach einem LS 600 bisher wenig erfolgreich war, habe ich die notwendigen Arbeiten am Fahrzeug alle noch mal machen lassen (Kerzen, Wasserpumpe, Zahnriemen, linker Stoßdämpfer vorne links; kostete im Internet als gebrauchter 200 €, dazu der Einbau bei Lexus für 230 € und die normale Inspektion, neue Reifen); jetzt ist er wieder fit für die nächsten 150.000 km. Er läuft tatsächlich wie am ersten Tag. Weder die Laufleistung noch das Alter sieht man dem Wagen an. Kein erhöhter Benzinverbrauch, 10,3 l/100 km über die gesamte Distanz, kein Ölverbrauch. Und er ist für alle noch ein richtiger Hingucker. Kein Rost, keine Farbabstumpfung oder –veränderungen. Hier und da einige „Lackschädchen“ auf der Motorhaube im Bereich des Kühlergrilles durch Steinschläge, die immer mal wieder überpinselt werden. Der Innenraum ist nahezu klinisch rein und auch die Lederpflege erfolgt regelmäßig. Außer Familienmitgliedern sitzt hinten kaum jemand. Ich freue mich jeden Tag, wenn ich in ihn einsteige und die luxuriöse Atmosphäre genießen kann. Beim nächsten Lexustreffen bei Oskar – sofern Corona das zuläßt – könnt ihr ihn alle bewundern. Bis dann.
  7. Hi, Rodlex, er hat jetzt knapp 300.000 km auf dem Tacho und eine "Runderneuerung" ist fällig. Technisch bis auf Kleinigkeiten völlig ok. z. B. die Temperaturanzeige mit Uhr hat einen Wackelkontakt. Es soll die Platine sein, die aber ca. 500 € kosten soll. Auch das eine oder eine kleine Licht hinter den Kippschaltern leuchtet nicht mehr. Aber er ist 16 Jahre alt. Da dachte ich, es könnte mal was Neues werden. Ich fahre ihn wie Du weißt seit nunmehr 10 Jahren. Und wenn ich mir jetzt keinen neuen hole, dann müßte ich ihn bis zum technischen ko fahren. soweit möchte ich es aber nicht kommen lassen. Mal sehen, wie die Entscheidung ausfallen wird. Zum Schweizer Treffen wirst Du es sehen. Gruß von perpLexus, in der Entscheidungsphase
  8. Hi, Riccy, den hatte ich im Blick. Finde Deine Bewertung sehr deutlich und ausführlich. War mir im Telefonat auch schon so ähnlich aufgefallen. Am meisten zögerte ich auch beim Hinweis auf "im Kundenauftrag", was nichts weiter bedeutet, als sich aus der Gewährleistung zu stehlen. MazdaLexus, der sich zu einem Umweg bereit erklärt hatte, um vor Ort zu begutachten, wird die Reise jetzt nicht antreten brauchen. Was das Facelift angeht, gefällt mit dieses Design besser als die bissige jetzige Ausführung - aber - Geschmacksache. Todde werde ich noch mal kontaktieren.
  9. Hi, Freunde, wer von Euch wohnt in der Gegend am Bodensee – in der Nähe von Immenstaad – und hätte die Zeit, sich einmal einen Lexus anzusehen und vorzubegutachten, der dort zum Verkauf steht? Müßte ca. 600 km fahren, die schlecht investiert wären, käme es zu keinem Kauf. Im persönlichen Telefongespräch wurde zwar schon viel abgefragt und beantwortet, aber das ersetzt ja nicht die Besichtigung und die Probefahrt. Obwohl ich meine, daß da auch keine Überraschung zu erwarten wäre. Aber der Teufel steckt ja immer im Detail. Alle weiteren Daten werde ich dem über eine PN mitteilen, der mir diesen Freundschaftsdienst erfüllen möchte. perpLexus
  10. Das steht doch alles ganz minutiös in der Gebrauchsanleitung, die sehr umfangreich ist. Nimm Dein Handy und laß es die Blue tooth Geräte im Umfeld suchen; gib den Code ein und schon ist die Verbindung da. Das wird auf dem Navibildschirm angezeigt. Dann kannst Du auch sofort alle Deine Telefonkontakte per Blue Tooth überspielen. Hast Du Dich denn nun schon entschieden, ob Du das Auto kaufen willst? Sieht doch super aus. Wenn die Service-Nachweise vorliegen ist doch alles ok, oder? Und der Preis stimmt auch. perpLexus
  11. Hi , Oskar,

     

    doch noch ein Nachgang. Ich werde wahrscheinlich noch eine oder 2 Übernachtungen dranhängen wollen. Ich werde von der Côte d'Azur kommend über die Schweiz nach Hause fahren und mir nach dem sicherlich anstrengenden Treffen die schöne Umgebung noch mal in Ruhe ansehen und genießen wollen.

     

    Bitte bei der Reservierung berücksichtigen und die dann anfallenden Preise mitteilen.

    Vielen Dank.

    1. Show previous comments  1 more
    2. perpLexus

      perpLexus

      Lieber Oskar,

      schönen Dank für die schnelle Bestätigung. Wir kennen uns aber schon, ich war in St. Moritz mit dabei.

      Buche mich bitte für 5 Nächte ein. Ich plane gerade meinen Urlaub und werde wahrscheinlich schon am Donnerstag anreisen wollen und bis Pfingst-Dienstag bleiben.

      Werde Dir aber noch genau Bescheid geben. Ist ja bis Februar noch ein bißchen hin.

       

      Liebe Grüße und vielen Dank für die Planung dieses wunderbaren Treffens.

      Volker

    3. Oskar Baumann

      Oskar Baumann

      Hallo Volker

       

      Ich werde Deinen Wunsch bez. 5 Nächte vermerken in der Massenbestellung.

      Kann jedoch nichts versprechen. Da außerhalb des Kontingent-Vertrages.

       

      Liebe Grüsse

      Oskar

       

       

    4. perpLexus

      perpLexus

      Danke, Oskar,

      damit muß ich dann leben.

       

      Liebe Grüße

      Volker

  12. Hi, Oskar,

     

    ich werde auch am Pfingstreffen teilnehmen, allerdings allein, aber mit meinem LS 430. Das wird sicherlich wieder ein unvergeßliches Erlebnis. Danke für die Planung.

     

    perpLexus

     

    alias Dr.-Ing. Volker Kuntzsch

    Raadter Straße 6

    D-45472 Mülheim / Ruhr

    Kuntzsch.bec@t-online.de

    0171 / 9754991

  13. Hi, Ingo, was da so gewaltig klingt, kann man nicht nur auf Lexus beziehen, da kann man jedes Automodell nehmen, ob Mercedes, BMW, VW oder sonst beliebige Modelle. Du mischt da Verschleiß, der ganz natürlich ist, mit Schäden aus miserablem Service oder besser Nicht-Service. Das hat sicherlich mit der Vielzahl an Vorbesitzern zu tun, die kein Geld ausgeben konnten oder wollten. Die Vorbesitzer scheinen den Wagen aber auch ganz schön rangenommen zu haben, ansonsten kann ich mir manche Schäden nicht erklären. Bei mir sind folgende Reparaturen angefallen: Beide vorderen Radlager Beide Auspufftöpfe Der linke vordere Stoßdämpfer Eine Lambda-Sonde Bremsbacken vorn (nach 184 000 km, Scheiben immer noch Original!) Bremsscheiben hinten mit Klötzen bei 220 000 km !! Klimakompressor Starter bei 275 000 km Beide Scheinwerferleuchten Das sind Kosten für ein Auto, das in 4 2020 16 Jahre alt sein wird, absolut lächerliche Reparaturen wegen Verschleißes und Materialmängeln bzw. - ausfällen. Da bin ich von Mercedes, die ich 25 Jahre gefahren bin, aber andere Ausfälle und andere Preise gewohnt. Bei der nächsten Inspektion für die 300 000 km in 2020 fallen dann jetzt schon bekannte Reparaturen an: Zahnriemen mit Wasserpumpe etc. Kerzen Manschetten der Vorderräder Inspektion ??? Macht Summa summarum ca. 3000,--€ Dann können die nächsten 100 000 km kommen. Einen schönen Abend noch perpLexus @TL 78 Ich habe die identische Farbkombinationen. Das ist Ming blau in der Farbe mit Walnußholz. Bei der Laufleistung k a n n s t Du mit dem Auto nichts verkehrt machen. Sieht super aus. Greif zu!
  14. Den Ratschlag von Techni-Tom kann ich nur unterstützen. Nimm einen Freund mit, der weniger emotional aufgeladen ist als Du. Der schaut dann gelassener und genauer hin und läßt sich nicht durch „Äußerlichkeiten“ ablenken. Nimm Dir auch für eine Probefahrt Zeit. Vereinbare mindestens 1 Stunde, in der Du das Auto in allem Verkehrssituationen austesten kannst. Viele jagen den Wagen nur über die Autobahn, was letztlich nichts aussagt. Ich fahre auch einen LS 430 aus 4 2004 und habe bis heute ca. 280.000 km gefahren – absolut völlig problemlos. Bis auf ein paar Lackkratzer ist das Auto im jungfräulichen Zustand. Wenn das Auto gepflegt wurde, wie das sein sollte mit allen notwendigen Services – Kerzenwechsel, Zahnriemen mit Wasserpumpe, Bremsklötze, etc. – dann kannst Du mit dem Auto absolut nichts verkehrt machen – Unfallfreiheit vorausgesetzt. ich habe auch keine Probleme mit der LuFe gehabt wie hier oft verbalisiert. Es ist einfach ein klasse Auto. An Verbrauch fallen bei mir bei 80% Autobahn und 20% Stadtverkehr nur 10,4 l/100 km an über die gesamte Fahrstrecke. Allerdings ist bei mir ausschließlich cruizen angesagt. Schön mit Tempomat bei 130 km/h durch die Republik. Das ist unglaublich entspannend. perpLexus
  15. Hi, BI-KO_LEX, welcome to the club. Du hast eine grandiose Wahl getroffen. Fahre meinen LS jetzt schon 10 Jahre mittlerweile 270000 km und habe nur ganz geringe Reparaturen zu verzeichnen. Gerade habe ich im Urlaub einen neuen Starter einbauen müssen. Beim Verbrauch ist er unschlagbar. 10,4 l / 100 km über die gesamte Laufleistung. Auf der Autobahn beim Cruisen liegt mein Verbrauch zwischen 8,5 und 9,0 l / 100 km. Du hast eine wirklich gute Wahl getroffen; vom Luxus, der Dich umgibt ganz zu schweigen. Das wird für Dich der pure Genuß werden - und für Deine Familie. Allzeit unfallfreie Fahrt. perpLexus
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy