perpLexus

Mitglied
  • Content Count

    203
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About perpLexus

  • Rank
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    ls430 president line
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Mülheim / R
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,695 profile views
  1. Hi, Rodlex, er hat jetzt knapp 300.000 km auf dem Tacho und eine "Runderneuerung" ist fällig. Technisch bis auf Kleinigkeiten völlig ok. z. B. die Temperaturanzeige mit Uhr hat einen Wackelkontakt. Es soll die Platine sein, die aber ca. 500 € kosten soll. Auch das eine oder eine kleine Licht hinter den Kippschaltern leuchtet nicht mehr. Aber er ist 16 Jahre alt. Da dachte ich, es könnte mal was Neues werden. Ich fahre ihn wie Du weißt seit nunmehr 10 Jahren. Und wenn ich mir jetzt keinen neuen hole, dann müßte ich ihn bis zum technischen ko fahren. soweit möchte ich es aber nicht kommen lassen. Mal sehen, wie die Entscheidung ausfallen wird. Zum Schweizer Treffen wirst Du es sehen. Gruß von perpLexus, in der Entscheidungsphase
  2. Hi, Riccy, den hatte ich im Blick. Finde Deine Bewertung sehr deutlich und ausführlich. War mir im Telefonat auch schon so ähnlich aufgefallen. Am meisten zögerte ich auch beim Hinweis auf "im Kundenauftrag", was nichts weiter bedeutet, als sich aus der Gewährleistung zu stehlen. MazdaLexus, der sich zu einem Umweg bereit erklärt hatte, um vor Ort zu begutachten, wird die Reise jetzt nicht antreten brauchen. Was das Facelift angeht, gefällt mit dieses Design besser als die bissige jetzige Ausführung - aber - Geschmacksache. Todde werde ich noch mal kontaktieren.
  3. Hi, Freunde, wer von Euch wohnt in der Gegend am Bodensee – in der Nähe von Immenstaad – und hätte die Zeit, sich einmal einen Lexus anzusehen und vorzubegutachten, der dort zum Verkauf steht? Müßte ca. 600 km fahren, die schlecht investiert wären, käme es zu keinem Kauf. Im persönlichen Telefongespräch wurde zwar schon viel abgefragt und beantwortet, aber das ersetzt ja nicht die Besichtigung und die Probefahrt. Obwohl ich meine, daß da auch keine Überraschung zu erwarten wäre. Aber der Teufel steckt ja immer im Detail. Alle weiteren Daten werde ich dem über eine PN mitteilen, der mir diesen Freundschaftsdienst erfüllen möchte. perpLexus
  4. Das steht doch alles ganz minutiös in der Gebrauchsanleitung, die sehr umfangreich ist. Nimm Dein Handy und laß es die Blue tooth Geräte im Umfeld suchen; gib den Code ein und schon ist die Verbindung da. Das wird auf dem Navibildschirm angezeigt. Dann kannst Du auch sofort alle Deine Telefonkontakte per Blue Tooth überspielen. Hast Du Dich denn nun schon entschieden, ob Du das Auto kaufen willst? Sieht doch super aus. Wenn die Service-Nachweise vorliegen ist doch alles ok, oder? Und der Preis stimmt auch. perpLexus
  5. Hi , Oskar,

     

    doch noch ein Nachgang. Ich werde wahrscheinlich noch eine oder 2 Übernachtungen dranhängen wollen. Ich werde von der Côte d'Azur kommend über die Schweiz nach Hause fahren und mir nach dem sicherlich anstrengenden Treffen die schöne Umgebung noch mal in Ruhe ansehen und genießen wollen.

     

    Bitte bei der Reservierung berücksichtigen und die dann anfallenden Preise mitteilen.

    Vielen Dank.

    1. Show previous comments  1 more
    2. perpLexus

      perpLexus

      Lieber Oskar,

      schönen Dank für die schnelle Bestätigung. Wir kennen uns aber schon, ich war in St. Moritz mit dabei.

      Buche mich bitte für 5 Nächte ein. Ich plane gerade meinen Urlaub und werde wahrscheinlich schon am Donnerstag anreisen wollen und bis Pfingst-Dienstag bleiben.

      Werde Dir aber noch genau Bescheid geben. Ist ja bis Februar noch ein bißchen hin.

       

      Liebe Grüße und vielen Dank für die Planung dieses wunderbaren Treffens.

      Volker

    3. Oskar Baumann

      Oskar Baumann

      Hallo Volker

       

      Ich werde Deinen Wunsch bez. 5 Nächte vermerken in der Massenbestellung.

      Kann jedoch nichts versprechen. Da außerhalb des Kontingent-Vertrages.

       

      Liebe Grüsse

      Oskar

       

       

    4. perpLexus

      perpLexus

      Danke, Oskar,

      damit muß ich dann leben.

       

      Liebe Grüße

      Volker

  6. Hi, Oskar,

     

    ich werde auch am Pfingstreffen teilnehmen, allerdings allein, aber mit meinem LS 430. Das wird sicherlich wieder ein unvergeßliches Erlebnis. Danke für die Planung.

     

    perpLexus

     

    alias Dr.-Ing. Volker Kuntzsch

    Raadter Straße 6

    D-45472 Mülheim / Ruhr

    Kuntzsch.bec@t-online.de

    0171 / 9754991

  7. Hi, Ingo, was da so gewaltig klingt, kann man nicht nur auf Lexus beziehen, da kann man jedes Automodell nehmen, ob Mercedes, BMW, VW oder sonst beliebige Modelle. Du mischt da Verschleiß, der ganz natürlich ist, mit Schäden aus miserablem Service oder besser Nicht-Service. Das hat sicherlich mit der Vielzahl an Vorbesitzern zu tun, die kein Geld ausgeben konnten oder wollten. Die Vorbesitzer scheinen den Wagen aber auch ganz schön rangenommen zu haben, ansonsten kann ich mir manche Schäden nicht erklären. Bei mir sind folgende Reparaturen angefallen: Beide vorderen Radlager Beide Auspufftöpfe Der linke vordere Stoßdämpfer Eine Lambda-Sonde Bremsbacken vorn (nach 184 000 km, Scheiben immer noch Original!) Bremsscheiben hinten mit Klötzen bei 220 000 km !! Klimakompressor Starter bei 275 000 km Beide Scheinwerferleuchten Das sind Kosten für ein Auto, das in 4 2020 16 Jahre alt sein wird, absolut lächerliche Reparaturen wegen Verschleißes und Materialmängeln bzw. - ausfällen. Da bin ich von Mercedes, die ich 25 Jahre gefahren bin, aber andere Ausfälle und andere Preise gewohnt. Bei der nächsten Inspektion für die 300 000 km in 2020 fallen dann jetzt schon bekannte Reparaturen an: Zahnriemen mit Wasserpumpe etc. Kerzen Manschetten der Vorderräder Inspektion ??? Macht Summa summarum ca. 3000,--€ Dann können die nächsten 100 000 km kommen. Einen schönen Abend noch perpLexus @TL 78 Ich habe die identische Farbkombinationen. Das ist Ming blau in der Farbe mit Walnußholz. Bei der Laufleistung k a n n s t Du mit dem Auto nichts verkehrt machen. Sieht super aus. Greif zu!
  8. Den Ratschlag von Techni-Tom kann ich nur unterstützen. Nimm einen Freund mit, der weniger emotional aufgeladen ist als Du. Der schaut dann gelassener und genauer hin und läßt sich nicht durch „Äußerlichkeiten“ ablenken. Nimm Dir auch für eine Probefahrt Zeit. Vereinbare mindestens 1 Stunde, in der Du das Auto in allem Verkehrssituationen austesten kannst. Viele jagen den Wagen nur über die Autobahn, was letztlich nichts aussagt. Ich fahre auch einen LS 430 aus 4 2004 und habe bis heute ca. 280.000 km gefahren – absolut völlig problemlos. Bis auf ein paar Lackkratzer ist das Auto im jungfräulichen Zustand. Wenn das Auto gepflegt wurde, wie das sein sollte mit allen notwendigen Services – Kerzenwechsel, Zahnriemen mit Wasserpumpe, Bremsklötze, etc. – dann kannst Du mit dem Auto absolut nichts verkehrt machen – Unfallfreiheit vorausgesetzt. ich habe auch keine Probleme mit der LuFe gehabt wie hier oft verbalisiert. Es ist einfach ein klasse Auto. An Verbrauch fallen bei mir bei 80% Autobahn und 20% Stadtverkehr nur 10,4 l/100 km an über die gesamte Fahrstrecke. Allerdings ist bei mir ausschließlich cruizen angesagt. Schön mit Tempomat bei 130 km/h durch die Republik. Das ist unglaublich entspannend. perpLexus
  9. Hi, BI-KO_LEX, welcome to the club. Du hast eine grandiose Wahl getroffen. Fahre meinen LS jetzt schon 10 Jahre mittlerweile 270000 km und habe nur ganz geringe Reparaturen zu verzeichnen. Gerade habe ich im Urlaub einen neuen Starter einbauen müssen. Beim Verbrauch ist er unschlagbar. 10,4 l / 100 km über die gesamte Laufleistung. Auf der Autobahn beim Cruisen liegt mein Verbrauch zwischen 8,5 und 9,0 l / 100 km. Du hast eine wirklich gute Wahl getroffen; vom Luxus, der Dich umgibt ganz zu schweigen. Das wird für Dich der pure Genuß werden - und für Deine Familie. Allzeit unfallfreie Fahrt. perpLexus
  10. Für eine wasserdichte Auskunft wende Dich an einen der deutschen TÜVs. Die sind auch in LA zu Hause. Entweder der TÜV Nord oder der TÜV SÜD, evtl. auch der TÜV Rheinland. Dort sitzen die Fachleute, die Dir gegen eine entsprechende Gebühr die exakten Auskünfte geben. Das ist mit deren tägliches Geschäft. Mit den Ergebnissen kannst Du dann Deine Entscheidung treffen. Sie können Dir auch Werkstätten nennen, die diese Umbauten für Europa durchführen. Die Fachleute können Dir auch gleich die richtigen Papiere ausstellen. So läuft dann alles glatt. Nimm mal Kontakt auf. Und viel Erfolg.
  11. Für eine wasserdichte Auskunft wende Dich an einen der deutschen TÜVs. Die sind auch in LA zu Hause. Entweder der TÜV Nord oder der TÜV SÜD, evtl. auch der TÜV Rheinland. Dort sitzen die Fachleute, die Dir gegen eine entsprechende Gebühr die exakten Auskünfte geben. Das ist mit deren tägliches Geschäft. Mit den Ergebnissen kannst Du dann Deine Entscheidung treffen. Sie können Dir auch Werkstätten nennen, die diese Umbauten für Europa durchführen. Die Vereine können dann auch gleich die Papiere für Dich vorbereiten. So läuft dann alles glatt Nimm mal Kontakt auf. Und viel Erfolg. perpLexus
  12. Versuche es mal mit einem Föhn. Ein paar Minuten anwärmen, dann kannst Du die Folie ganz leicht abziehen. Müßte klappen. perpLexus
  13. WOW !!! Hey Freddy, was für ein heißes Teilchen! Ich könnte glatt neidisch werden, wenn ich das Pendant in Ming blau nicht im gleichen Pflegezustand hätte. Ein wunderbares Fahrzeug. Schade, daß der nicht mehr gebaut wird. Pflege ihn gut, damit er Dir noch lange Freude bereitet. Hoffe, man begegnet sich mal. perpLexus
  14. Paß auf die Kronenkorken auf, die auf der Straße liegen. Die könnten Dich aus der Bahn werfen, da der Auspuff beim Touchieren abreißen könnte. perpLexus