mopar

Mitglied
  • Content Count

    126
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

mopar last won the day on September 10 2018

mopar had the most liked content!

Community Reputation

15 Neutral

About mopar

  • Rank
    ist ein Foren-Fan

Profile Information

  • Fahrzeug
    SC430, DS3, 124 Spider, Subaru Outback
  • Land
    Schweiz
  • Standort
    Pfäffikon ZH
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,377 profile views
  1. Es kommt auch eine Zeit NACH DEN KINDERN, da machen solche Ausfahrten noch mehr Spass als vor den Kindern. Wenn dann noch das passende Auto auf dich wartet ..... Geniess den SC soviel du kannst, denn mit Vernunft hat der Wagen noch nie was zu tun gehabt, aber desto mehr mit Spass und Freude.
  2. Besten Dank für deinen ausführlichen Bericht. Der macht richtig Lust auf selber probefahren, da ich auch keinen grossen Kofferraum, keine Rakete und keinen Bus für mehr als 2 Personen brauche.
  3. Habe seit einem Monat einen Subaru Outback 2019. Ein LS 430 rollt tatsächlich ein klein wenig komfortabler ab - kostete jedoch mehr als das Dreifache! Gegenüber den meisten anderen Lexus Modellen, steht er in nichts nach. Das Fahrwerk ist nicht weich, sondern sehr komfortabel. Passfahrten sind sehr zügig und sicher zu fahren.
  4. Ist das ein Ausrutscher oder die Regel? Kann das jemand bestätigen?
  5. Ich habe diese Taschen vor zwei Jahren gekauft, aber erst einmal gebraucht. Das Packen ist etwas ungewohnt von der Form her, aber der Zweck wird erfüllt. Man muss nicht rumbröbeln was nun passt und was nicht. Taschen füllen, einladen, Klappe zu, Dach auf und ab geht's
  6. Ja der Schalter im Handschuhfach kann böse mitspielen, wenn man ihn noch nicht kennt. Wenn sich aber das Dach öffnen lässt ist dieser Schalter nicht der Übeltäter, denn er sorgt für die Verriegelung des gesamten Hinterteils.
  7. Gestern konnte ich die beiden UX in Genf genauer ansehen und muss den Kritikpunkten von Pfammi leider recht geben. Zudem ist mir aufgefallen, dass man sehr nahe an der B-Säule sitzt und habe mich schon bei leichten Bewegungen daran gestossen. Ich traute mich die hübsche Lexus-Dame zu fragen wie es denn nun mit Android-Auto aussieht - Antwort: Lexus setzt vorläufig weiter auf Hybridantrieb .......... Weiter Fragen konnte ich mir somit verkneifen. So richtig Freude hat mir nur der LC Convertible gemacht, aber sonst war mein Besuch am Lexus- und Toyota-Stand dieses Jahr sehr kurz.
  8. mopar

    Ein Neuer

    Wäre auch kein Problem und daher erstaunlich, dass man sich noch nie getroffen hat. Wie wär ein Treffen, sobald das Wetter einigermassen passt?
  9. mopar

    Ein Neuer

    Salutti Heinz Na super das wären dann etwa 5km bis Pfäffikon-Oberwil......
  10. mopar

    Ein Neuer

    Willkommen mit dem schönen SC. Habe diesen im Web gesehen und bereits überlegt ob ich mir diesen als Zweit-SC zulegen soll. Nun besteht jedoch die Chance dass ich das Auto mal live sehen kann. Grüsse aus dem Züri-Oberland
  11. Es waren zu viele Leute da um ausführliche Gespräche zu führen, was ich aber beid er Probefahrt sicherlich machen werde. So wie es aussah wurden die Verkäufer mit Bestellungen fast überrannt.
  12. Es ist ein "teilweise" F-Sport. Da dieser Wagen noch ein Vorserienfahrzeug ist, stimmen nicht alle Elemente und darum konnte auch keine Probefahrt gemacht werden. Er hat das kleine Navi, aber die F-Sport Sitze und nicht alle F-Sport Signaturen.
  13. Kofferraum? Ja hat er. Aber eher für die kleine Koffersorte, denn er ist wesentlich kleiner als beim NX. Da ich sehr wenig transporieren muss stört mich das nicht. Die Ladekante ist tief und gut zu beladen.
  14. Letzten Samstag durfte ich den UX bei meinem Lexus-Händler live ansehen, anfassen und probesitzen. Die Probefahrt muss leider noch etwas warten. Meine Eindrücke davon sehen in etwa so aus: Am einfachsten zu beschreiben ist die Verarbeitungsqualität, denn da reicht ein Wort aus: Perfekt! Das Äussere des UX hat mich überrascht, da er mir viel besser gefallen hat hat als auf den Web-Bildern. Die eckigen Radläufe sind mir gar nicht mehr so negativ aufgefallen, da diese zu den Konturen des Fahrzeugs passen und harmonieren. Okay, richjtig schön sind sie noch immer nicht, aber auch nicht abstossend. Die orange Lackierung gafällt mir an diesem Auto sehr gut. Der Innenraum ist gut gestaltet und alles ist einfach bedienbar. Hätte nicht gedacht, dass die Ansicht der Armaturen so angenehm ist. Der Sitz fühlt sich super an und kann wahrscheinlich auch lange Fahrten angenehm überstehen lassen. Leider habe ich vernommen, dass zwei wichtige Punkte fehlen: Der Tempomat ist noch immer erst ab etwa 45 km/h zu aktivieren und es gibt kein Carplay/Android Auto. Nun bin ich auf die Probefahrt gespannt, da der UX tatsächlich in Frage kommen könnte.
  15. Schwarz-rot führt das Them in den Innenraum weiter. Schwarz-beige grenzt die roten Akzente aus. Nimm es mir bitte nicht krumm, aber die roten Teile würden mir in einem anderen Auto besser gefallen.