EckigesAuge

Mitglied
  • Content Count

    1,789
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by EckigesAuge


  1. Hi!

    Habe mir eine neue 5. Einspritzdüse organisiert, weil die alte schon mehrfach Fehler meldete und auch Motorstottern v.a. bei ca. 2000rpm unter Last aufgetreten sind (und gleichzeitig schöne schwarze Rauchzeichen hinterm Wagen).

    Ich suche nun eine Anleitung / Hinweise, wie man diese 5. Einspritzdüse am besten tauscht, da sie sehr ungünstig zw. Block und Spitzwand sitzt.

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass dazu alle Spritleitungen, der Wasserkasten, Unterdruckleitung etc. dort entfernt werden sollen/müssen?

    Danke!


  2. 90mm ist ja noch kein Tele...

    Ich bin nach 7 Jahren immer noch von meinem Tamron 28-75/2.8 begeistert und würde in diesem Brennweitenbereich immer zu Tamron raten, entweder 17-50 oder 28-75. Beides als 2.8er zu haben und irgendwo bei 400€ auch preislich interessant. Vergleichbare Canon-Objektive sind deutlich teurer.

    Was Tele betrifft, kann ich aktuell nur die Canon 70-200 Objektive empfehlen. :) Nicht billig, ihr Geld aber auf jeden Fall wert. Ich habe ein 70-200/2.8 und mag es nicht mehr missen. :) Stabi brauche ich nicht, hilft mir bei der Sportfotografie auch nicht weiter. Spart ordentlich Geld. ;)


  3. Das kommt auf die Fahrweise an.

    Hab hier schon GS Bremsen gesehen, die mehr Berge und Täler als die Alpen hatten.

    Meine waren 2011 schon drauf und machen auch nach nun "schon" knapp 40000 keine schlechte Figur-zumindest optisch...

    Warum ich "optisch" so betone?

    Nun ja, selbst wenn man neue Scheiben hat und einmal richtig bremsen muß, dann hat man ruck zuck einen Schlag drin. Ich weiß nicht warum die Scheiben da so empfindlich sind, die sind doch eigentlich gar nicht sooo klein...

    Der Schlag stellt sich meist dadurch ein, dass die Scheiben von der geometrischen Form und der Materialauswahl kurze Temperaturspitzen nicht sauber verteilen und rückstandsfrei abbauen können. Gute Scheiben haben nur ein kleines bis fast keines Problem an der Stelle. D.h. es gibt da sehr wohl klare Qualitätsunterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern von Bremsscheiben.

    Und ich muss an der Stelle wieder meinen Arbeitgeber ATE (Continental) hervorheben. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Und ATE hat mit den größten Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet. :)

    Bei mir halten Bremsscheiben um die 150.000km. Viel rollen lassen auf Mittel- und Langstrecke.


  4. Den Film Surrogates fand ich jetzt nicht so prickelnd und ich denke auch nicht, dass man sein körperliches Leben durch einen Roboter ersetzen wollen wird.

    Aber Die Insel ist schon sehr erschreckend - eine Klonkolonnie als Ersatzteillager für Besserverdienende. Dolly läßt grüßen.

    Apropos Samsung: Ja, Samsung drückt mit viel Geld in den Markt und beherrscht ihn im Sektor Multimedia inzwischen. Andererseits sind auch andere Hersteller qualitativ nicht besser. Inzwischen sind soviele Gleichteile in den Geräten verbaut. Gerade erst 2 LG-TVs unter den Händen zur Reparatur gehabt. Das Netzteil (in fast jedem LG-TV in fast gleicher Version verbaut) hat ein Serienproblem, dort ist dann meist nach spätestens ca. 3 Jahren Ende.

    Panels gibts noch ein paar mehr, als nur 3 Hersteller. Aber es werden immer weniger. Das meiste kommt heute aus Korea (LG, Samsung), Japan (Sony, Sharp) oder China bzw. Taiwan (CMI, AUO).

    Wirklich gute Bilder einer Kamera können meiner Meinung nach nie auf einem Panel dargestellt werden. Dazu sollte man es auf gutes Papier übertragen. Ein Panel hat, selbst kalibriert, nie großflächig die gleiche Leuchtintensität oder Lichtfarbe.


  5. Bei deinen Reifen- und Felgenmaßen kannst du mehr als 15mm pro Rad abhaken, passt nicht drunter. Es sei denn, du willst die Radläufe bearbeiten.

    Mit Federwegsbegrenzung geht vorn auch weniger als ET38, ansonsten wirst du vorn bei den ET38 bleiben müssen.

    Hinten passen noch 10mm Platte pro Rad drunter, evtl. sogar 15mm. Aber dafür braucht es längere Bolzen. Ist auch kein Hexenwerk. Wenn das Rad unten ist eine Sache von wenigen Minuten.