Dobermann

Mitglied
  • Content Count

    66
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Dobermann last won the day on May 16

Dobermann had the most liked content!

Community Reputation

8 Neutral

About Dobermann

  • Rank
    fühlt sich wohl hier

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 450h LL Yaris Hybrid
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Wolfsburg
  • Interessen
    Hunde Youtube "IraTheDoberman"
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Heute wurde das Fahrwerk noch mal eingestellt. Jetzt ist die Einstellung für mich perfekt und die HA 2cm höher. Tiefe ist jetzt ca. 70/50 und bleibt auch so.
  2. Ja vor Ort bei K-Sport per einzelabnahme
  3. Verbaut ist ein K-Sport Gewindefahrwerk. Nächste Woche suche ich mir ein Plätzchen, also eine Bühne und stelle es höher.
  4. Ich arbeite schon lange da, aber egal was man sich für einen schönen VW, Audi usw. zusammenstellt, man dreht sich in Wolfsburg um und es stehen 12 gleiche Fahrzeuge in der Nähe...war nichts für mich...
  5. Tja leider gibt es genug Kollegen die es absolut nicht verstehen warum man kein Fahrzeug aus dem Konzern gekauft hat aber auch viele die die Technik und oder den Wagen gut finden, sich allerdings nie einen kaufen würden es gibt für die meisten nur die Option VAG Kfz. Je jünger die Mitarbeiter desto aufgeschlossener sind sie meistens.. mag sein das leute wie JP das marken offene gefördert haben da einen leute ansprechen auf die lexus's bei JP. Auch an Tankstelle und waschanlage werd ich oft auf den hybrid angesprochen, selbst in Wolfsburg. Ausserdem: Es ist das VW Parkhaus Wache Ost in Wolfsburg
  6. Das ist richtig 🙂 Bei denen bin ich schon als Knirps durchs Autohaus gelaufen und habe Probe gesessen 😉
  7. Nach langer Corona Wartezeit war es die letzten Tage soweit. Ich denke ich werde dem dicken hinten noch 2cm höhe geben dann ist es perfekt- Vorne ist er zwar tiefer aber es wirkt trotz leichter Keilform dennoch hinten etwas tiefer. Die fahrwerksabstimmung ist recht komfortabel eingestellt. Es ist gefühlt 20% straffer als Serie in Sport+ Modus. Nach 200km Autobahn bin ich positiv überrascht und bei der Probefahrt mit extremen Richtungsänderungen hat man nicht geglaubt in einem knapp 2 Tonnen Kfz zu sitzen. Überraschend war auch das auf jedem Rad ziemlich genau 450 kilo lasten. Das AVS wurde übrigens demontiert und die Stellmotoren laufen ins Leere. Erster Anlaufpunkt war ein Parkhaus um zu sehen wie Fahrbar das ganze ist...test bestanden ohne fieses aufsetzen.
  8. RH BM Multispoke in 8,5x19 Silber poliert
  9. Das Dach wurde glänzend Schwarz foliert-die Antenne als Akzent Silber gelassen
  10. Hallo, da ich im Moment in Kurzarbeit bin und während der Coronazeit auch meinen lang geplanten Einbautermin für das Fahrwerk verschoben habe, konnte der Dicke zum Folieren usw in die Nachbarschaft..... Erst kamen die Scheiben dran... ..dann das Dach. Sommerräder sind auch wieder montiert - Fortsetzung folgt im Mai (hoffe ich) ....
  11. Der Innenraum und das ganze Gefühl das der Wagen hinterlässt ist natürlich wie vieles andere auch Geschmacksache. Rote Innenausstattung wäre zB auch nicht meins, einiges aus Kunststoff könnte auch aus Aluminium sein.. das stimmt schon.Mein GS sieht innen vom Design aus wie eine Yacht mit dem Bambus und dem hellen Leder, aber ich finde das hat schon etwas. Im IS (Hatte vorher ja auch einen) fühlte man sich natürlich sportlich "eingeengter" da ist man im GS schon sehr "luftig" eingebettet. Die Sitze (Im Luxury) konnte ich mir aber durch die vielen Möglichkeiten eng genug einstellen. Wie du schon sagtest, vielleicht ist das Raumgefühl in dieser "Größen" und Fahrzeugklasse eben so und die Zielgruppe erwartet es auch. Meine Frau und ich haben uns auch bei der Probefahrt gefragt: "Passt so ein Wagen überhaupt zu uns ???" aber das "fahrende Wohnzimmer mit Dampf unter dem ArXXX" hat uns dann doch überzeugt. Muss jeder für sich selber wissen, mein GS wird sein Fahrwerk auch nicht mehr lange behalten weil ich es sportlicher mag, auch wenn da niemals ein GoKart draus wird und auch nicht werden soll - Lenkung mit großen Rädern finde ich passt schon. Die Begeisterung für den GS ist für mich ganz klar zuallererst der Hybrid Antrieb. Dann die Ruhe, die Sitze die dich beim anschnallen zurecht Fahren und automatisch "einquetschen" von der Soundanlage beschallen lassen und einfach Tiefen entspannt durch die Gegend zu gondeln 🙂 Dafür ist er Perfekt, mein IS250 war für andere Dinge Perfekt, aber ich bereue meinen Wechsel nicht und verstehe Leute die ihren IS für seine Qualitäten lieben.
  12. Moin, also wirklich "schalten" wird das ja Getriebe nicht, es gibt einen kleinen Ruck bei ca. 80km/h ab da geht es durchgängig bis 250 weiter. Überholmanöver ? Freu dich drauf 100-200 oder Autobahnauffahrt und durchbeschleunigen ist schon echt super für ein fast 2Tonnen Monster. Das kann dann schon süchtig machen und dich das Spritsparen vergessen lassen. Oft den e-Motor nutzen ist eine Übungssache, kurz etwas beschleunigen, gas wegnehmen und der e-Motor hält das die Geschwindigkeit zB. in der Stadt. Ich fahre auch gefühlt über 50% Elektrisch zur Arbeit, lege es aber auch darauf an. Dabei fahre ich meist ECO oder Normal und bin unter 8 Litern, habe auch schon 6.2L geschafft (Ich glaube das jeder Hybridfahrer probiert mal was möglich ist 🙂 ) dann bist du aber schon ein Hindernis auf der Straße. Die Beschleunigung von 0-100 fühlt sich manchmal recht unspektakulär an, vielleicht wegen der Dämmung, Sitze, usw.. aber wie gesagt das Durchbeschleunigen zB auf der Bahn fand ich immer Wahnsinn, da gibt es dann wenige Fahrzeuge die dich ärgern 😋 Ich freue mich jedenfalls auf den nächsten Urlaub mit Langstrecke...
  13. Auf dem Bild (Das ist vom LS oder ?) oben sind doch an jedem kleinem Mitteltöner jeweils ein Hochtöner dabei, also auch der Center und alle anderen im Armaturenbrett haben jeweils einen Mittel und Hochtöner.... oder verzähle ich mich jetzt auch ? 🙂 Also ich sehe da 19..
  14. Eine weitere Frage zu einer weiteren Hürde einen GS abzusenken 🙄 Laut K-Sport gibt es keinen "Deaktivierungs-Kit" für den L10 GS. Bekomme ich eine Fehlermeldung wenn die Stellmotoren ins "Leere" laufen ? Kann man die Sensoren irgendwie anders deaktivieren ? Ins Lexus Steuergerät zu kommen ist ,so scheint es ja, ein Ding der Unmöglichkeit. Gibt es da vielleicht Erfahrungen ?