Dobermann

Mitglied
  • Content Count

    53
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Dobermann

  • Rank
    fühlt sich wohl hier

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 450h LL Yaris Hybrid
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Wolfsburg
  • Interessen
    Hunde Youtube "IraTheDoberman"
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Auf dem Bild (Das ist vom LS oder ?) oben sind doch an jedem kleinem Mitteltöner jeweils ein Hochtöner dabei, also auch der Center und alle anderen im Armaturenbrett haben jeweils einen Mittel und Hochtöner.... oder verzähle ich mich jetzt auch ? 🙂 Also ich sehe da 19..
  2. Eine weitere Frage zu einer weiteren Hürde einen GS abzusenken 🙄 Laut K-Sport gibt es keinen "Deaktivierungs-Kit" für den L10 GS. Bekomme ich eine Fehlermeldung wenn die Stellmotoren ins "Leere" laufen ? Kann man die Sensoren irgendwie anders deaktivieren ? Ins Lexus Steuergerät zu kommen ist ,so scheint es ja, ein Ding der Unmöglichkeit. Gibt es da vielleicht Erfahrungen ?
  3. Moin, da ich Hartnäckig nach Möglichkeiten zur Tieferlegung meines GS gesucht habe, bekam ich heute eine Nachricht von K-Sport (K-Tec) bei Leipzig. Für den L10 GS450h bieten sie das K-Sport Gewindefahrwerk an, es ist aktuell aber nicht im Shop gelistet. Die TÜV Abnahme erfolgt bei denen im Haus da es aktuell kein Gutachten gibt. So wie es aussieht, ist es mehr oder weniger Baugleich mit dem Fahrwerk für den GS450h S19. Die elektronische Dämpferregelung muss bei dem Fahrwerk aber deaktiviert werden. Wie sieht es bei euch mit Erfahrungen mit K-Sport (Komfort / Härteverstellung) aus ? Vielleicht hat jemand eines im S19 Verbaut gehabt. https://www.k-tec-germany.com/K-Sport-Lexus-GS-450h-Hybrid-S19-Gewindefahrwerk-Street Gibt es Probleme mit dem Domlager an der HA, wenn dieser die gesamte Last des Hinteren Wagens aufnimmt (Feder UND Dämpfer nicht wie Serie getrennt) ??? Ich lass mal Grüße da...
  4. So, habe nun die OEM Nummern ... da ich wohl ohne neue Beläge oder bearbeiten der Alten weiterkomme habe ich Dienstag den Termin abgesagt. Dann werde ich mal auf die Suche gehen... Geräusch "wegbremsen" funktioniert doch gewissermaßen, wenn man die Bremse gleichmäßig längere Zeit "Kontakt haben" lässt. Momentan ist grade erstmal Ruhe.
  5. Schön 🙂 310mm ? dann müssen meine ja noch ordentlich schrumpfen ...
  6. Habe vorhin für Dienstag noch einmal einen Termin im Autohaus gemacht, da sollen die noch mal alles nachschauen, wenn das quietschen weg ist, kann ich ruhe nach ersatz suchen, denn allzu lange werde ich die aktuellen Bremsen eh nicht fahren können.
  7. Hallo, ja der LL hat auch die großen Scheiben. Die Anzeige kenne ich, ist aber von 2018 - denke mal die werden schon weg sein.....
  8. Moin, da trotz aller Bemühungen meine ?Bremse? vorne links immer noch ab und an quietscht wie die Hölle und die Bremsen laut Toyota Autohaus noch zu 40% i.O. sind, wollte ich mich nach Alternativen umschauen und die Bremsen vorne wechseln lassen. Egal bei auf welchem Hersteller ich suche, ich finde nur die "Kleinen Bremsscheiben" und nicht die 356mm. Hier gab es jemanden der sagte von EBC sind diese OK, aber auf deren Homepage steht diese Version mit "Demnächst im Angebot". Kann mir jemand zufällig (Irgendwie bekomme ich grad keine Antwort meiner Werkstatt) die OEM Nummer der Bremsscheiben nennen für den 450h L10 2012 LL ? Oder eine Firma / Seite nennen wo ich einen Satz Scheiben und Beläge herbekomme ? Mit dem gequietsche macht es manchmal echt keinen Spaß mehr das Auto zu fahren und ich muss das schnellstens ändern. Danke schon mal für Infos.
  9. Hallo, ich brauche mal Hilfe bei einer kleinen Fehlersuche. Da ich selten in mein Lexus Forum komme und ohne etwas genauere Infos auch nicht noch einmal hinfahren wollte (vielleicht auch in eine andere Werkstatt) beschreibe ich mal mein Problem und was bisher gemacht wurde: - Ich habe nach kurzer Fahrzeit ein Quietschgeräusch auf der Fahrerseite, welches bis ca. 70Km/h zu hören ist und Geschwindigkeitsabhängig häufiger wird. ( Quik.......... Quik..........Quik.......Quik.QuikQuikQuik - kann es nicht anders beschreiben ) - Das Problem wurde meines erachtens schlimmer nachdem die 19" Felgen montiert waren und besteht nicht von Anfang an also bei Fahrzeugkauf vor einem Jahr i.O. - Das Quietschen kann ich nicht "Wegbremsen" und auch während dem Bremsen vor einer Ampel quietscht es weiter. ( edit: bei leichtem Bremsen ist das Geräusch noch da, bei stärkerem weg) - Gefühlt ist eine Zeit Ruhe wenn ich das ABS zum auslösen gebracht habe ( habs im Parkhaus probiert ) - In Kurven ist das Quietschen praktisch nicht mehr vorhanden, sobald man wieder geradeaus fährt ist es wieder da - Temperaturabhängigkeit konnte ich bisher nicht zu 100% bestätigen Bisher wurde (In der Werkstatt bei der Inspektion) der Bremssattel überprüft und gereinigt, Rostkante an der Bremse gebrochen / entfernt Ich selber hab nachdem es immer noch auftrat auch selber Rostkanten an der Bremsscheibe großzügig entfernt. Da es die Bremse / Belege usw eigentlich nicht sein kann, woher kann das Geräusch noch kommen ? Was kann man selber überprüfen (Bei demontertem Rad) Ich würde am WE gerne noch einmal nachschauen. Kann es was zwischen Radlager / ABS dingens usw sein ? Irgendein Rostfriemel dazwischen ? Vielleicht kommt jemanden das Problem bekannt vor, es nervt echt extrem, gerade wenn man Lautlos um die Ecke kommt und das QuikQuikQuik....macht mich dann Wahnsinnig... Danke schon mal für´s Gedanken machen 🙂
  10. Der Luxury Line hat keine mitlenkende Hinterachse aber ist mit dem adaptiven Fahrwerk ausgestattet. Tieferlegung ist beim Hybrid schwer, da es kaum Komponenten gibt und diese nur mit erheblichen Aufwand einzutragen sind - einfach mal die Suchfunktion befragen zu Tieferlegung 450h.
  11. Moin, ich bin ebenfalls vom IS250 auf einen GS 450H L10 gewechselt und wir haben noch einen Yaris Hybrid (als Konzerninternen unfairen Hybrid-Vergleich) Ich habe mir ebenfalls den RC angesehen der mich A. Von der Leistung her nicht überzeugt hat ( außer wohl RCF aber ich wollte Hybrid ) und B. fand ich zB die verarbeiteten Materialien der Mittelkonsole Furchtbar - Sorry machte auf mich einen billigen Eindruck. Den IS 300h bin ich ebenfalls Probegefahren (ähnliche Leistungswerte wie der IS250) aber auch hier ist es der selbe Innenraum. Zum GS kann ich sagen: Kein Vergleich zum IS, in der Luxury Line absolut geniale Sitze, Fahrwerk einstellbar und in Sport+ auch merkbar straffer. Bei der Leistung ist der "Gummibandeffekt" wer ihn nicht aus einem Yaris oder so kennt eigentlich nur ein Geräusch an Rande was dich begleitet wenn der GS nach vorne schiebt und scheinbar nicht aufhören will (auch auf Autobahnen ein Riesen Spaß). Nichts desto trotz verbrauchen unsere BEIDEN Hybride zusammen weniger als der IS (Stadt) aber man muss sich auf Hybrid einlassen und nicht zu oft rumheizen (ist aber manchmal schwer das nicht zu tun). Felgen gibt es schon eine recht gute Auswahl, habe auf dem GS jetzt 8,5x19 mit 245/35 rundum und bin sehr zufrieden. Ein wenig tiefer wäre schön, ist aber bei einem Hybrid nicht gerade einfach. Fazit: Ich würde immer wieder einen GS nehmen.
  12. Moin, also Klonen funktioniert wohl nicht, der GS hat sich auch schwer geweigert das Bosch und ein ATEQ Lese/Schreibgerät ins System zu lassen (Und das ATEQ ist auch noch das Topmodell mit neuestem Update). Der techn. Service von dem ATEQ hat gemeint, das es allein schon vom Wechsel von 18" auf 19" zu Schwierigkeiten kommen kann bei einigen Modellen.Zu guter letzt ging das schreiben aber ohne Probleme. Wir haben jetzt die neuen Sensoren neue Kennungen gegeben und es auch geschafft diese dem Auto aufzuspielen. Warnleuchte ist aus, Anzeige der 4 Reifen ist "NOCH" auf ---- , aber ich warte noch einige Kilometer ab. Zumindest geht jetzt der Resetknopf unten an den Pedalen und das RDKS Symbol blinkt 3x lang wie in der Anleitung steht. Das ging vorher definitiv nicht und ich hatte ständig die Warnleuchte. Wie gesagt warte ich noch ein paar Kilometer ab, weit war die Fahrt noch nicht ob sich noch etwas tut. Der Kollege, der gestern 2 Stunden mit mir, der Lexus Technikhotline und anderen Firmen per Telefon fast verzweifelt wäre GIBT ABER IMMER NOCH NICHT AUF 🙂 Falls die Sensoren dennoch nicht funktionieren sollten geht es weiter. Ihm selbst war es schon laut eigener Aussage peinlich das sie das beim Lex nicht sofort hinbekommen, da das ihr Tagesgeschäft an sehr unterschiedlichen Fahrzeugen ist.
  13. Heute 14:00 ist Termin - da können sie wie gesagt es noch einmal in Ruhe ausprobieren, der Chef sagte aber wir werden schon eine Lösung finden, es muss ja funktionieren und wenn das bedeutet er muss die Originalen erst mal wieder aus den Winterrädern in die Sommerräder umbauen, dann ist das eben so und für die Winterreifen lass ich mir etwas anderes einfallen (vielleicht auch gar keine RDKS - oder neue Originale). Aber ich lass mich überraschen ob das heute was wird. Und Danke für die vielen Antworten, auch wenn ich leider doch nochmal zum Reifenhändler/Werkstatt muss 🙂
  14. Ja, wie gesagt - auf diesen Wegen ging es nicht, ich ruf Montag gleich an und lass die Jungs es noch mal schätzungsweise Freitag probieren alles einzurichten. Wenigstens schauen die Räder recht stimmig auf dem dicken aus. (RH BM Multispoke 19")
  15. 3x klappt auch nicht. Es steht im Buch bei Power ON. Ob man nur einmal Power drückt oder 2x soll ohne Bremse ist echt schlecht beschrieben, aber ich habe auch 3x drücken in allen Varianten ausprobiert.