ctba

Mitglied
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ctba

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 300 Sportcross
  • Land
    Schweiz
  • Standort
    Bern
  • Interessen
    japanische Motorräder und Automobile, Computer, Segeln, Musik
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hey Todde, vielen Dank für Deine Recherchen, das beruhigt mich sehr! Dann scheint ja hier keine Not zu drohen, bin erleichtert😅
  2. Vielen Dank für Eure Einschätzungen. Ich habe bei Amayama betreffend Stossstange angefragt (s.u.). Ist aktuell effektiv nicht lieferbar. Dies sollte sich aber gemäss Euren Vermutungen dann mittelfristig wieder ändern🤞👍
  3. Liebe F-Gemeinde Ich kalkuliere derzeit die Reparatur eines Unfall-IS-F mit Frontschaden und stelle fest, dass bei den einschlägigen Teilelieferanten (Amayama, Partsouq) die passenden Frontstosstangen für EU- und US-Fahrzeuge (bzw. jene mit Aussparungen für Scheinwerferwaschanlage und/oder Pre-Crash-System) nicht lieferbar sind. Zum Teil vermeldet Amayama gar "permanently out of stock" (z.B. für OEM 52119-53940). Für die Japanische Version (ohne Scheinwerferwaschanlage) werden demgegenüber noch Verfügbarkeiten / Preise angezeigt. Ich frage daher, weil ich vor gut einem Jahr bereits einmal eine ähnliche Kalkulation durchführte und damals noch ausnahmlos alles lieferbar war, was ich so anklickte. Weiss jemand etwas darüber? Beste Grüsse
  4. Liebe Lexusgemeinde Ich habe bei meinem IS 300 Sportcross BJ 12/2001 mit aktuell 165tkm vor einiger Zeit ein kurzes, schepperndes Geräusch (am ehesten als "KALONK" zu beschreiben) bemerkt, welches unter folgenden Umständen auftritt: -Das Geräusch tritt erst auf, wenn sich das Fahrzeug in Bewegung setzt und einige Meter zurückgelegt sind. Es wird dann einmalig ein am ehesten als "KALONK" zu beschreibendes Geräusch hörbar. -Das Geräusch kommt am m.E. eher von vorne, würde es am ehesten im Motorraum verorten. - Das Geräusch tritt jeweils nur einmal auf. Dabei spielt es keine Rolle ob zuerst vorwärts oder rückwärts gefahren wird. Das Geräusch tritt sowohl in D oder in R nach einigen Metern Fahrt auf, je nachdem ob zuerst zurückgesetzt- oder gleich vorwärts weggefahren wird. - Das Geräusch tritt erst dann erneut auf, nachdem der Motor abgestellt, wieder gestartet und wieder einige Meter zurückgelegt werden. Solange der Motor nicht abgestellt wird, tritt das Geräusch nicht mehr auf, auch bei mehrfachem Stopp-and-Go oder abwechslungsweisem Vorwärts- und Rückwärtsfahren. - Probehalber habe ich den Sportcross auch schon auf einer Anhöhe gestartet, dann direkt in N geschaltet und vorwärts rollen lassen. Auch da tritt das Geräusch nach einigen Metern einmal in der beschriebenen Art auf (d.h. genau gleich, wie wenn in D oder R angefahren wird.) Hat jemand eine Vermutung, woran das liegen könnte? Der Wagen funktioniert ansonsten wie er soll. Habe vor 20'000km das Automatiköl gewechselt, seither schaltet der Automat bedeutend weicher. Motorölwechsel erfolgen regelmässig. Zahnriemen bei 122000 ersetzt. Bremsscheiben und -Klötze vorne und hinten bei 135000 ersetzt. Besten Dank für Eure Ideen
  5. Der Powerbutton führt m.E. lediglich dazu, dass erst bei höherer Drehzahl in den nächsthöheren Gang geschaltet wird. Der SNOW-Button führt lediglich zu einer sanfteren Gasannahme, eine Untersetzung gibt's meines Wissens nicht..
  6. Das stimmt. Der 300er hat gemäss Toyodiy.com keine, der 200er hat eine. Teilenummer 35168-22011. Ich fürchte daher, dass die vom 200er nicht auf den 300er passt. Das Abdichten mit Dichtmasse ist mir doch schon etwas zuwider...
  7. Es gibt meines Wissens von Toyota keine Dichtung. Zumindest legen die entsprechenden Bilder auf toyodiy.com und im Werkstatthandbuch diesen Schluss nahe....
  8. Hallo Jörg Ich wollte mich mal erkundigen, ob Du in dieser Sache schlussendlich zu einer Lösung gelangt bist. Mich plagt nämlich seit einiger Zeit dasselbe Problem bei meinem IS300 Sportcross. Vielen Dank
  9. Liebe Gemeinde Ich höre seit einiger Zeit beim Lenken kratzende Geräusche hinter dem Lenkrad. Ich habe die Plastikverkleidung demontiert und habe den Eindruck, dass die Geräusche aus dem direkt hinter dem Lenkrad sitzenden Spiralkabel kommen. (Sportcross IS 300, Bj 2001, 132000km) Hat bereits jemand aus dem Forum wegen solcher Kratzgeräusche das sogenannte Spiralkabel ersetzt? Wenn ja, hat's was gebracht?
  10. Liebe Gemeinde Nachdem die Suchmaschine für "shift-lock" und "shiftlock" nichts Dienliches ergab, stelle ich anbei meine Frage: Mir ist vor kurzer Zeit ein nach Plastik-Scheppern klingendes einzelnes Klickgeräusch von der Mittelkonsole / Gangwahlhebelbereich aufgefallen. Recherchen in Englischen Foren zufolge handelt es sich um ein Geräusch des Shift-Lock-Systems Das Geräusch tritt nur dann auf, wenn man bei eingeschalteter Zündung und Gangwahlhebel auf Position "P" das Bremspedal loslässt und wieder tritt. Man hört dann beim Betätigen des Bremspedals ein schepperndes Geräusch im Bereich des Gangwahlhebels, welches mit der Entriegelung des Gangwahlhebels (bzw. eben der Aufhebung des Shift-Lock) einhergeht. Wenn man gleichzeitig die Shift-Lock-Taste am Gangwahlhebelgehäuse drückt, fühlt man dort einen Impuls beim Drücken des Bremspedals. Gleichzeitig führt das Drücken der Shift-Lock-Taste dazu, dass das Scheppern gedämpft, bzw. nicht mehr hörbar ist. Meine Frage lautet daher: Haben andere dieses Geräusch ebenfalls bemerkt und allenfalls erfolgreich beseitigt? Ich habe gelesen, dass man den für die Entriegelung zuständigen Magnetschalter ersetzen oder das Ganze mit Lithiumfett gängig machen könne. Möchte mich aber hier zuerst umhören, ob das Eurer Meinung nach plausibel klingt bzw. ob bereits diesbezügliche Erfahrungen existieren Vielen Dank
  11. Ich kenne dieses Problem neuerdings auch. Könnte mir vorstellen, dass es sich bei wärmeren Temperaturen wieder legt. Der naheliegende Tausch der Batterie hat in meinem Falle nichts gebracht. Als nächstes werde ich die Kerzen ausmustern, die offenbar bis zum heutigen Kilometerstand von 131000 noch nie ersetzt wurden. Glaube allerdings nicht, dass das was bringt, aber da die Kerzen eh fällig sind, werden die so oder so ersetzt. Demgegenüber ist der an anderer Stelle im Forum geäusserte Tipp, die den Anlasser erst 3 Sekunden nach Einschalten der Zündung zu betätigen, zumindest bei meinem Wagen wirksam...
  12. Liebe Gemeinde Da ich bei meinem IS 300 auch ein Kaltstartproblem feststelle, wäre ich interessiert zu erfahren, was bei Canter vor nun gut 8 Jahren Abhilfe schaftte...Besten Dank
  13. Werte Lexperten Nachdem ich mit den sich immer stärker setzenden H&R Federn nicht mehr ungeschoren über die Kante bei der Garageneinfahrt komme, habe ich beschlossen, die Originalfedern zu montieren. (Die beim Kauf glücklicherweise mitgeliefert wurden.) Vorne habe ich denn das Ganze auch bereits abgeschlossen. Hinten graut mir davor, weil gemäss englischem Lexus-Werkstatthandbuch die gesamte Rücksitzbank und die gesamte Kofferrauminnenverkleidung raus sollen bevor ich an die jeweils drei hinterlistigen Schrauben komme, die die Dämpfer fixieren. Daher meine Frage an Euch: Gibt's auch einen weniger aufreibenden Weg, die hinteren Dämpfer auszubauen? Ich möchte nichts kaputtmachen, aber auch nicht unbedingt mehr machen als nötig....Ich habe bereits folgenden Link via Forum-Suchmaschine gefunden: http://my.is/forums/f221/diy-coil-spring-installation-instructions-286698/ Der bezieht sich allerdings auf die Limousine, weshalb mir dieses ansonsten sehr gute Tutorial wahrscheinlich nichts bringt.... Vielen Dank für Eure Hilfe
  14. Liebe Gemeinde Ich trage mich mit dem Gedanken, einen IS 300 Sportcross Bj 2004 zu kaufen. Das gute Teil hat jedoch bereits 230000km runter. Zahnriemen und Wasserpumpe bei 220000 ersetzt, neue Bremsen rundherum, neue Auspuffanlage von Sebring. Das Ganze mit frischem TÜV (hierzulande als MFK berüchtigt...) Meine Frage lautet daher, ob die Laufleistung an sich bereits ein NO-GO darstellt, oder ob Motor und v.a. die Automatik Eurer Erfahrung zufolge nocheinmal 100000-150000km halten sollten. Worauf muss ich mich nach eurer Meinung in Sachen Reparaturen voraussichtlich gefasst machen, wenn ich dieses Auto kaufen sollte? Besten Dank für Eure Hilfe
  15. Liebe Gemeinde Mir wurde ein IS 300 mit 230000km angeboten. Da ich vermute, dass sich als erstes die Automatik verabschieden wird, möchte ich wissen, ob ich im Bedarfsfalle auch ein Automatikgetriebe vom weitaus häufigeren GS 300 einpflanzen könne. Die gleiche Frage stellt sich auch mit Blick auf den Motor... Besten Dank Christian