Cougar

Mitglied
  • Content Count

    175
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Cougar

  • Rank
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS200 Sport + Accord CL7 Sport + Justy KAD
  • Standort
    Stmk
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. aber wenn du was sportliches, pfauchendes, aggressives suchst... dann is der Magnaflow zu mild, finde ich...
  2. Also ich hab auch einen drunter... und ich find ihn angenehm... er hat eine leichte sportliche Note, ist aber nicht viel lauter als original... manchmal ist er mir fast zu leise... aber für die Fahrt zur Arbeit bin ich dann froh, dass er ne angenehme Lautstärke hat.
  3. Also ich hab transparentes Silikon aus dem Baumarkt verwendet. Hab dann die später nochmal offen gehabt, hat alles funktioniert... Musst nur aufpassen, dass nicht in einer wilden Sauerei endet... Allerdings habe ich die Schweinewerfer dann 2 Tage trocknen lassen, weil nach einem Tag mal kurz ne Runde gefahren und leicht angelaufen... nach 2 Tagen war aber dann Schluss und alles wieder perfekt :)
  4. hab nichts gegen loud pipes... aber das Dröhnen geht bis auf die Knochen... so cirka wie ein Tiefbass, der den Innenspiegel zum Beben bringt... hoffentlich kommt der Magna diese Wochen noch, dann wird umgeschweißt und dann schaun wir mal... Tom, wenn der nicht passt, muss ein Invidia her :) Grüße
  5. Hey snitch, okay, ist dann aber nur der Topf, die Verrohrung wird übernommen. Wenn der Magnaflow oben ist, kann ich dir bescheid geben wenn du noch Interesse hast. Grüße Dom
  6. Im Wagen... das is so nervig... will nicht unbedingt ein Flex-Element einschweißen, daher hab ich jetzt mal einen Magnaflow-Topf bestellt, vielleicht macht sich der besser...
  7. Hmmm, also hab seit gestern eine neue Arbeitsstelle und da is mein ESD viel zu laut... Er dröhnt mir zu viel für die Bundesstraßen von Ort zu Ort... Zusätzliches Flexrohr oder was meint ihr?
  8. Krümmer angekommen... :)

  9. ich hab meine mal nach einem Tipp vom Internet mit Haarshampoo gewaschen... die waren dann fast wie neu... aber Löcher kannst leider damit nicht füllen... :ermm:
  10. kurze Frage noch: ESD vom 3S-GE, passen die auch auf den 1G-FE? Ist der Verlauf der selbe? http://www.nengun.com/greddy/power-extreme-gs
  11. ah... könnte sein, dass der anthrazit ist und gelbe-beklebte Rückleuchten hat? FB-Kennzeichen hatte er? Und hat bei Magna Ilz gearbeitet? dann kenn ich den Wagen, aber nur vom Sehen... Bin aus Bad Waltersdorf, in Fürstenfeld gibts auch einen vom Forum(Valkracer), fahren tun noch mehr, aber die sind anscheinend nicht im Forum.
  12. Grüß dich, endlich mal wieder ein Steirer, aus der unmittelbaren Nähe... :) Vielleicht sieht man sich ja mal :) Viel Glück beim Schrauben und veredeln... :dribble:
  13. also, hab jetzt im Bereich Stoßstange geschaut, hab dort leider aufgrund der Tiefe des Lautsprechers keinen Platz gefunden. folgend hab ich nach alternativen Positionen im Motorraum gesucht, wobei die Wärmeentwicklung eher nebensächlich war... Hab mich dann doch für diese Position entschieden: Betätigung ist von der originalen Konsole aus Platzproblemen in eine angepasste Blende gewandert: --> aber totaler Unterschied zum Mitsubishi, den ich vorher hatte... bei dem hab ich den Lärm ziemlich 1:1 im Innenraum gehabt... Oft hat's den Beifahrer erschrocken beim Einschalten... Hier beim Lex hör ich sicher weniger als 50%... kommt mir sehr leise vor, aber kaum macht man die Türen auf, :thumbup: :clap: Geräuschdämmung perfekt, großes Lob an die Ingenieure...
  14. Hey Leute, ich will morgen einen Lautsprecher, den ich mir vor ein paar Jahren in den Staaten gekauft habe, in den IS einbauen. Ich hab schon mal ne Zeit lang gesucht, aber habe keinen Platz dafür gefunden. Dabei handelt es sich um einen Druckkammerlautsprecher von Federal Signal: Abmessungen ca: 15cm x 15cm x 7cm Dabei ist der abgebildete Bügel, der zum Befestigen dient. Wo könnte ich den Lautsprecher im Motorraum/unter Stoßfänger/hinter Seitenwand/... verbauen? Das ganze handelt sich um eine Sirene eines amerikanischen Streifenwagens, also gibts ein Bedienelement im Fahrzeuginnenraum und den Speaker im Vorderwagenbereich. In meinem letzten Auto hatte ich ihn direkt am Rohbau verschraubt(dort war eine leere Bohrung mit passendem Gewinde) und obwohl das 6kg-Teil nur von einer Schraube gehalten wurde, hatte ich niemals Probleme. Bitte alle Infos zu freien Plätzen für einen stock IS200. Verlegung des Kabels sollte auch möglich sein. am oberen Bügel wird befestigt: bin über jede Info dankbar... Grüße Dom
  15. wartet drauf wieder was umbauen zu können... "Schrauberfieber"