the_janitor

Mitglied
  • Content Count

    254
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

the_janitor last won the day on February 27 2018

the_janitor had the most liked content!

Community Reputation

17 Neutral

About the_janitor

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    13er CT200h F-Sport
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Neumarkt i.d.Opf.
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. 6 Jahre / 80.562 km: 306,59€ (0W20 immer noch 15,95€/l) + 122,18€ für HU+AU. Neuer Heckwischergummi für 11,33€ wurde verbaut - mit einer tollen Begründung: der Gummi war eingerissen undw äre vom TÜV bemängelt worden. Na sicher 😁 Wie schon angekündigt habe ich die Zündkerzen nicht wechseln lassen, ich denke, das mach ich bei 90.000km selbst. Hybrid Service Check steht noch aus.
  2. Gut zu wissen 🙂 Dann brauch ich auf jeden Fall kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich den Kerzenwechsel auf 97.000km ausdehne.
  3. Da war dann aber der bei 90.000km vorgeschriebene Zündkerzenwechsel nicht dabei, oder?
  4. Ich habe folgende Kundendienste beim Toyotahändler in 92318 Neumarkt machen lassen: 3 Jahre / 45.486 km: 185,16€ (0W30 15,95€/l) 4 Jahre / 51.247 km: 231,73€ (0W20 15,95€/l) 5 Jahre / 66.974 km: 210,71€ (0W20 15,95€/l) + 49,90€ für den Hybrid Service Check beim Lexushändler in Nürnberg Ich habe mir beim Hybrid Service Check im Lexusforum gleich ein Angebot für den 6-Jahres/90.000 km Kundendinenst machen lassen, bei dem zusätzlich zum normalen "großen Kundendienst" laut Plan noch die Zündkerzen erneuert werden. Ich weiß es leider nicht mehr auf den Euro genau, aber etwa 630€ müssten es gewesen sein. Etwa 150€ davon wären für den Kerzenwechsel. Natürlich werd ich wieder zum Toyotahändler gehen - bei 50-80€ Unterschied würde ich mir den Lexus-Kundendienst wohl mal gönnen, aber nahezu doppelte Kosten für die exakt gleiche Leistung? Da hört der Spaß defintiv auf. Da mein CT erst 82.000 km drauf haben wird, spare ich mir wahrscheinlich sogar den Kerzenwechsel, je nachdem, was mir mein Kundendienstberater empfiehlt.
  5. Bei Fahrzeugen mit dem 1,8l System kann man 2.000 - 2.500€ für einen neuen Akku ansetzen. Allerdings kann man mit einem überholten Gebrauchtakku (z.B. aus einem Unfallwagen) locker die Hälfte sparen - und man kann den Akku sogar selbst tauschen. Auf Youtube gibts etliche Videos dazu und die Tauschanleitung von Toyota (für die Werkstätten) ist sicher auch irgendwo im Netz. Ja. Ich lasse meinen CT immer beim fußläufig erreichbaren Toyotahändler warten, und letztes Jahr das erste mal den Hybrid Service Check einzeln bei der DIT Frankengarage in Nürnberg machen lassen. Toyotahändler dürfen den Check bei einem Lexus nämlich nicht durchführen.
  6. Das wird dir jetzt nicht direkt helfen, aber es gibt einen "Cheat" um die ASR abzuschalten. Müsste beim CT genauso funktionieren wie bei den anderen Hybriden, habs aber noch nicht selbst getestet: Step 1: Set the ignition switch to ON, not READY. To do this press the power button two times, without pressing the brake pedal. Step 2: While the transmission is still in park (P), fully press the gas pedal two times. Step 3: Apply the parking brake to ensure that the vehicle will not move during this step. Put the transmission in neutral (N) and fully press the gas pedal two times. Step 4: Put the transmission back in park (P) and fully press the gas pedal two times. The car will display “!Car!” in the upper left corner of the LCD screen. Step 5: Press the brake pedal and turn the ignition switch to the start position, without going back to the ready position, to start the engine. Ein etwas einfacherer Trick: Fahr im Winter im Eco-Mode. Das regelt die Gaspedalkennlinie runter und dadurch kann man viel dosierter fahren. Den Cheat braucht man eigentlich nur, um sich aus dem Schnee zu buddeln.
  7. Gestern war die Präsentation des UX und ES in der Frankengarage, bei der Gelegenheit habe ich einen Verkäufer auf den "CT 2" angesprochen, ob da irgendwas kommt... nope. Er hatte die selbe Unterhaltung erst mit seinem Gebietsleiter, der CT bleibt in der jetzigen Form noch etwa 2 Jahre im Programm, was danach passiert, weiß noch niemand. (zumindest beim deutschen Importeur) Da es bei mir und dem UX einfach nicht klick macht - als Luxury ist er zwar sehr edel, aber zu viele Details missfallen mir und das Preis-Leisutngsverhältnis passt einfach nicht - werde ich wohl bei meinem CT bleiben oder demnächst einen Corolla bestellen.
  8. So wirds bei mir vermutlich ablaufen. Der UX gefällt mir zwar, ist aber etwas zu teuer und für einen SUV (oder CUV) bin ich noch etwas zu jung. 😀 Der CT mit dem Prius 3 Hybridsystem ist veraltet und dazu etwas schwach auf der Brust - weiterfahren sicher, neu kaufen? Definitiv nicht. Der Corolla ist zwar bei Material- und Verarbeitungsqualität ein kleiner Rückschritt, aber ansonsten einfach das wesentlich moderne dadurch schlichtweg bessere Auto. Lexus hat noch 2 Monate, dann steht der Corolla bei den Händlern und wird von mir ausgiebig getestet werden. Wenn die Tests gut verlaufen und Lexus nicht wenigstens mal einen Erlkönig eines CT2 (der ja angeblich irgendwann kommen soll, munkelt man) auf die Straße schickt, wird ein Corolla bestellt. Vielleicht beiße ich mir dann in den A.. wenn ein paar Monate drauf doch ein neuer CT mit dem 2,0l Hybridsystem kommt, aber das Risiko gehe ich ein. Ich bin den Corolla gestern übrigens auch kurz gefahren, allerdings das US-Modell - d.h. mit 2,0l Benziner mit Automatikgetriebe, wie er bei uns ja NICHT erhältlich sein wird. Ich hatte etwas Zeit übrig bevor ich zum Flughafen musste, darum bin ich kurz zum Toyotahändler in Charlotte und die haben mir die Probefahrt nahezu aufgedrückt. 😁 Innenraum, Fahrwerk und Bedienung haben mir gefallen, der 2,0l Motor ist aber eine Drehzahlsau, unter 4.000 U/min kommt nicht viel und dann wird er ziemlich laut. Vom 2,0l Hybridsystem erwarte ich etwas mehr "Gelassenheit".
  9. Was hat der Kofferraum des GS denn mit der Batterie des CT zu tun? Sollte sowas nicht in den passenden Thread verschoben werden, damit es leichter gefunden werden kann?
  10. Ich habe gestern mal die Spannung kontrolliert, bitte sagt mir ob ich alles richtig gemacht habe: Auto abgestellt, Motorhaube entriegelt und rauf in die Wohnung. Nach etwa 1-2h (ich hab nicht auf die Uhr geschaut) wieder runter, Schlüssel außer Smart-Key Reichweite gelassen und im Motorraum 12,49V gemessen. Vor der ganzen Aktion bin ich etwa eine Stunde gefahren. Wäre für eine 5,5 Jahre alte Batterie doch nicht mal schlecht, oder?
  11. the_janitor

    Scheibenwischer

    Der Vollständigkeit halber: rechts ist jetzt ein neuer DUR-045L (15,74€ über Amazon) verbaut, welcher in den letzten, schmutzigen Tagen auch schon oft eingesetzt wurde. Wie der alte Wischer, nur halt neu - etwas leiser, etwas besseres Wischergebnis, ich bin zufrieden. Eine Beschwerde an Toyota habe ich nicht mehr geschrieben, momentan streite ich mich mit Apple wegen einer missglückten Handyreparatur, das drückt meine Laune schon genug.
  12. the_janitor

    Scheibenwischer

    Ne rechts dürfte sogar noch der erste, originale Wischer sein, den tausche ich allerdings auch noch aus.
  13. 5,5-6,5l je nach Beladung, Wetter, Topografie...
  14. Du bist dir selbst bei Nacht entgegen gefahren, um die Auswirkung auf den Gegenverkehr zu prüfen?
  15. Ich hatte die Woche erst eine Begegnung mit einer Kolonne, die ausschließlich aus Xenon+LED-Autos bestand. Ein einziger davon hat mich schon von weitem geblendet, und das war irgendein Kleinwagen (ich tendiere zu einem Opel Corsa) der in seinen Scheinwerfern mit Freiflächenreflektor LED-Lampen hatte. Vermutlich auch noch falsch eingestellt. Für mich als Kontaktlinsen-/Brillenträge ist das zum kotzen. Bei Neblern habe ich kein Problem mit Umbauten, Fernlicht auch nicht, aber beim Abblendlicht sind das Experimente auf Kosten anderer.