gassimodo

Mitglied
  • Content Count

    514
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

gassimodo last won the day on September 29

gassimodo had the most liked content!

Community Reputation

33 Neutral

1 Follower

About gassimodo

  • Rank
    wohnt im Forum

Profile Information

  • Fahrzeug
    noch CT200h, Suzuki Swift, bald NX300h E-Four Exec
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Merseburg
  • Interessen
    Elektronik
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,214 profile views
  1. Wo befindet sich denn bei dir der Schalter zum öffnen ? Ist der nicht auch hinten ?
  2. Wer weiß, warum beim 2,5' er Motor im Gegensatz zum 1,8'er die Pumpe jetzt mechanisch angetrieben wird, vielleicht um Batteriekapazität zu sparen.
  3. Ah vielen Dank. Ich bin froh, daß es nur die Wasserpumpe ist. Jetzt fragen sich einige wieso ? Weil ich Bedenken hatte, daß es doch der Klimakompressor sein könnte. Ich finde es einfach herrlich, wenn man steht, ob im Stau, Kreuzung oder sonst wo, der Benziner aus ist aber die Klimaanlage ununterbrochen weiter funktioniert
  4. Weder im Internet noch hier im Forum habe ich diesbezüglich eine Erklärung gefunden. Mich interessiert, was von dem Keilriemen am Motor angetrieben wird. Es handelt sich ja außer der Spannrolle um nur 1 Aggregat. Könnte es sich um die Wasserpumpe handeln ? Beim CT weiß ich, daß die Aggregate wie Wasserpumpe, Klima, und Lichtmaschine elektrisch versorgt werden. Mfg gassimodo
  5. Ich kann nur zum CT was sagen. Bei meinem ist es so, wenn ich früh's auf dem Weg zur Arbeit an der Kreuzung stehe und der Benziner anspringt , gibt es öfters schon einen Ruck. Wenn ich da nicht richtig auf der Bremse stehe, kommt es schon mal vor, daß die Bremsscheibe ein Schleifgeräusch von sich gibt. Nachmittags ist es nicht mehr so derb. Als störend habe ich das nie empfunden, weiß ich um den Aufbau und die Funktion des Getriebes. Die Temperatur des Motor-Öl's 0W..spielt mit Sicherheit eine Rolle. Während der Fahrt, egal bei welcher Geschwindigkeit bis 72 Km/h ist überhaupt keine mechanische Beeinflussung beim Zuschalten des Benziners zu spüren. Wenn der Benziner zuschaltet hat er sicher eine vorprogrammierte Drehzahl welche sich aus verschiedenen gemessenen Parameter ergibt wie Batterie, Klimaanlage, Temperatur, Wirkungsgrad und was da noch so reinspielt. Das ganze ergibt dann eine in der Software hinterlegte Drehzahl. Jetzt könnte es doch durchaus sein, daß diese zu hoch eingestellt ist, also der Benziner mit höherer als gewöhnlich zuschaltet und dadurch der Ruck stärker wirkt. Das könnte man doch mal prüfen lassen wenn es schon dem Mechaniker aufgefallen ist. Das ganze hier ist nur eine Vermutung von mir, daß es so sein könnte !
  6. Ob man das wirklich selber umstellen kann ? Vor Vertragsabschluß für den kommenden NX hatte ich auch gefragt wegen dem Wechsel zwischen Winter- / Sommerreifen, daß ich das wenn selber machen will, um mir jedes Mal die Fahrt und Kosten zu ersparen. Als Antwort bekam ich, daß das nicht geht und nur in der Werkstatt gemacht werden kann. Das war unter anderem ein Grund, auf Allwetter umzusteigen.
  7. ...ich dagegen schon immer. Allerdings ist das bei meinen vorherigen Opppels und bei den Suzi;s meiner Frau nicht so schlimm gewesen wie beim CT. Kurze Fahrt bei Regen und der sieht hinten aus wie sau. Ansonsten ringsum sauber. Das hat wohl mit dem aufgewirbelten Wasser (Straßendreck) hinten zu tun. Das Problem hast du nicht, wenn du dir ein Fahrzeug ohne Heckscheibenwischer zulegst. Die verdrecken dann hinten nicht so schnell. Daß das allein mit deinen Reifen zu tun hat bezweifle ich. mfg gassimodo
  8. Hier z.B. haben wir auch darüber diskutiert .. https://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/47204-neu-hier-und-gleich-ein-paar-fragen/#comments Schitt. ich weiß nicht, wie man einen richtigen Link zu nem anderen Post erstellt
  9. Klingt ja soweit alles gut, aber eine Reichweite bis zu 315 Km schmälert das ganze Bild von dem neuen UX, schade eigentlich. Der UX ist zwar nicht mein Ding, aber das Cockpit ist immer noch viel schöner als so eine VW-Gurke oder Tesla mit Kinoleinwand. Mit dieser geringen Reichweite glaube ich nicht, daß Lexus damit einen großen Wurf landet.
  10. Ich weiß, daß ich im UX Bereich bin aber es ging doch auch um Ganzjahresreifen und hin und wieder gleitet man manchmal etwas am Thema vorbei 🤪 Daß die 225/50 teurer sind wußte ich nicht. Hätte es anders herum vermutet weil ja mehr Material benötigt wird.
  11. Es handelt sich um die 225/60R18. Es geht um die oben angegebene Reifengröße. Der Marktpreis für die z.B. Crossclimate in dieser Größe liegt im Schnitt unter 140,- Euro. Sind also unter 600,- Euro. Lexus langt eben ordentlich zu, wenn man zu bequem ist sich selber zu kümmern . Da ich aber den Neuwagen fix und fertig in Empfang nehmen möchte, muß ich das in Kauf nehmen. Meckern ist ja trotzdem erlaubt
  12. Davon gehe ich mal aus. Die sind doch nur eingesetzt. Beim Demontieren/Montieren ist natürlich Vorsicht geboten, daß diese keinen Schaden nehmen. Warum sollte man die nicht wieder verwenden können.
  13. Naja, der aufgerufene Preis von 1100,- Euro ist definitiv zu hoch für den Tausch, aber ich hab keine Lust, nach Kauf des NX loszurennen und diesbezüglich nochmal Aufwand zu betreiben. Die 4 Reifen kosten zusammen keine 600,- Euro. Die Sensoren sind vorhanden und werden sicher weiter verwendet, das Ab- und Drauziehen kostet eigentlich keine 500,- Euro. Wenn ich den Termin vor Abholung bekomme, werde ich mal wegen der original verbauten Reifen nachfragen. Für kleines Geld bekommt man die sicher auch los.
  14. ...ja leider. Macht bei mir immerhin 1100,- Euro Aufpreis für Ganzjahresreifen. Dafür kann ich sie mir aussuchen. Keine Ahnung was die mit den gelieferten Sommerreifen machen. Bestimmt weiter verscherbeln. Ich denke die lassen die originalen Räder und nehmen neue Felgen und Sensoren und verkaufen die Kompletträder. Habe mich übrigens auch für die Crossclimate entschieden, sollen auch leiser als die anderen Ganzjahresreifen sein.