Search the Community

Showing results for tags '2010er'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 1 result

  1. Hallo Zusammen, TigerTooth und ich sind vor kurzem in München diesen LS600hL mit Ottoman Probegefahren: https://m.mobile.de/auto-inserat/lexus-ls-600h-l-wellness-ottomane-massage-5-seats-poing-bei-münchen/288580981.html?ref=srp Hier nun meine Eindrücke dieses 600hL: Wie erwartet fährt sich der LS sehr gediegen wegen der Größe und des Gewichts nahezu wie ein Boot...😅 Er liegt satt auf der Straße, auch auf kurvigen Landstraßen und man möchte schon fast sagen dass er für sein Lebendgewicht von 2,5 Tonnen nahezu leichtfüßig ist. Man merkt aber natürlich trotzdem das Gewicht, vor allem weil er dann doch am Untersteuern ist. Beeindruckend in der LS Klasse: Tür zu, Außenwelt ausgeschaltet, man fühlt sich nahezu Isoliert und geborgen nichts macht Geräusche abgesehen von der Lüftung - ich mag dass 😊 Ganz im Gegensatz zu dem 2014er S500 Langversion mit dem wir 1 Tag vorher mitgefahren sind, dort knarzte einiges und der Benz wirkte im gesamten nicht so hochwertig Verarbeitet wie der LS600. Der LS600 wirkt auch sowohl außen als auch innen größer und Bulliger, um nicht zu sagen Stattlicher. Nun zu den Positiven und Negativen Punkten: Postiv: • trotz der Laufleistung von knapp 152.000km nur sehr wenige Abnützungen im Innenraum • extrem ruhiges Fahrverhalten • obwohl die Bremsen kurz vor einem Wechsel stehen, beeindruckende Verzögerungswerte und auch das Bremsgefühl ist absolut im Ordnung • die Sitze mit den Verstellmöglichkeiten sind ein Traum. Negativ: • Größere Steinschläge an der Front - teilweise bis auf die Grundierung, auch eine Delle genau an der Kante zum Kühlergrill - sehr ungünstig. • Viele feine Kratzer an der Karosserie (Übermäßige Waschanlagen benützung ?!) • Die Stossstange ist hinten Links am Übergang zur Karosserie nicht bündig und steht vor. • Elektrisches Anfahren nur auf komplett Ebener oder leicht abschüssiger Strecke möglich, elektrisches Rangieren auch nur bedingt, ob ein Defekt vorliegt oder es tatsächlich am immensen Gewicht liegt konnte (noch) nicht Geklärt werden. • die Bremsen sind demnächst zu wechseln, starke Verschleissspuren sind zu sehen. Alles in allem würde ich dem Auto in Anbetracht der Fahrleistung eine 2- geben.