• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ISF'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweis zum Nutzernamen + Passwort
    • Hinweise zur Registrierung
  • FORENREGELN
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Kalender

Keine Suchergebnisse


4 Ergebnisse gefunden

  1. Softwareoptimierung IS-F Ergebnisse

    Hallo F-Freunde, heute war Teil 2 der Leistungsmessung dran mit neuer Software, offener V-Max und Drehzahl Anhebung auf 7.200Rpm statt 6.800 sowie ausgiebigen Tests. Bei diversen Prüfläufen hatten wir auch die Möglichkeit den K&N Filter mit dem Serien Luftfilter zu vergleichen, dazu das Serien Ansaugrohr mit dem Lems Ansaugrohr aus Titan mit größerem Durchmesser. Leider hat sich ein Fehler eingeschlichen den ich erst bemerkte als der Testwagen runter war 😪 ich hatte die Klimaanlage nicht ausgestellt bei dieser Messung so das ich dadurch wohl noch Einbußen bei der Leistung hatte🤦‍♂️. Werden zukünftig noch weitere Läufe machen bei denen ich den Fehler korrigiere und wir die Abstimmung weiter optimieren. Anbei die zusammengefassten Ergebnisse aus vielen vielen Läufen mit verschiedenen Varianten: Durchschnitt an Mehrleistung mit aktueller Software vs. Serie (jeweils Lems + K&N) 18,4-25,1Ps 20-24Nm Bei 2000rpm +20Nm Bei 2400rpm + 30Nm Bei 2800rpm + 28Nm Bei 4800rpm +35Nm Seriensoftware(Lems+K&N) 401,3Ps 469,3Nm Max. Drehmoment bei 5430rpm Optimierte Software (Lems+K&N) 419,7Ps 489,5Nm Max. Drehmoment bei 5170rpm Serienansaugrohr + Serienfiltermatte + Optimierte Software 402,8Ps 483,6Ps (War sehr überrascht über den extremen Einbruch an Leistung.. war vor dem Test sicher das der K&N Filter nichts/wenig bringt) Serienansaugrohr + K&N Matte + Optimierte Software 417,6Ps 481,5Nm Leistungszuwachs nur durch Lems Ansaugrohr + K&N Matte 2,1Ps-3,5Ps 8,4Nm-12Nm Zusammenfassung: Die Software bringt in Verbindung mit Ansaugrohr und Filter im Schnitt 21,75Ps und 22Nm mehr. Besonders im unteren Drehzahlbereich geht der Wagen nun besser durch das Plus an Drehmoment(fast 10% mehr Drehmoment bei 4.800rpm) Das maximale Drehmoment liegt nun 260rpm früher an bei 5170rpm statt bei 5430rpm. Der Wagen dreht nicht mehr bis 6.800Rpm sondern bis 7.200rpm (10km/h mehr im zweiten Gang möglich 110Km/h im zweiten Gang bis man im Begrenzer ist, größter Vorteil ist das z.B Distanzen wie die Viertel Meile jetzt im Vierten Gang durchgefahren werden können ohne in den Fünften zu schalten, macht ca. 0.1 Sekunde Unterschied aus. Weitere Tests folgen und wir arbeiten daran die Leistung weiter zu verbessern 👍🚀 Für den ersten Lauf bin ich sehr zufrieden, das der Wagen subjektiv besser läuft(im unteren Bereich fühlte sich der Wagen 100-200 Kilo leichter an durch das Leitungsplus) hat sich nun auch auf dem Prüfstand gezeigt. Die offene V-Max kann ich aufgrund der Wetterbedingungen aktuell leider nicht auf der Autobahn testen/filmen, erfolgt sofort im März sobald die Temperaturen über 8 Grad liegen und man wieder Sommerreifen fahren kann. Wir arbeiten bei der Software mit dem bekannten Tuner RR Racing zusammen und die ISF Software ist über unsere Firma Chronos Racing zum Kurs von 850€ beziehbar. Inklusive ist ein Handheld mit: Seriensoftware optimierter Software bei 6.800rpm optimierter Software bei 7.200rpm Offene V-Max(ca. 300km/h) Gratis Versand innerhalb DE Prüfstandsläufe sind bei unserem Partner PP Performance in 47906 Kempen zum Kurs von 150€ möglich.
  2. RCF Testfahrt , Persöhnlicher Fahrbericht

    Moin Liebe Owner Wollte Diesen Bericht eigentlich schon seit einem Monat machen , doch finde erst jetzt zeit meine Einblicke in die neue Welt des V8`s mit euch zu teilen. Am 14.05.2015 Durfte ich den neuen Samurai 3 stunden lang Probefahren, dank einen Kollegen der ein Lexus Verkäufer ist. Beim Design hat man in Japan mittlerweile alle Hemmungen fallen lassen. Der RC-F hat von allen Sportlern der Neuzeit meiner Meinung nach den aggressivsten Kühlergrill erhalten . Dieses Gesicht würde auch anderen Premium-Sportlern gut um die Ringe stehen :D. Schwarze Maschendrahtzaun-Optik und hypermoderne LED-Scheinwerfer bilden das Abbild eines derbe blinzelnden Sumo-Wrestlers mit einem unverheimlichten Anabolika-Problem :lol: Mindestens ebenso beeindruckend wie die dynamischen Eigenschaften des RC-F sind aber seine Talente als komfortabler Reisebegleiter. Die Sitze bieten guten Seitenhalt und Komfort gleichermaßen,der Kofferraum ist ausreichend dimensioniert,und sogar hinten kann man einigermaßen sitzen. Der Drehzahlmesser wechselt sein Antlitz je nach Modus Eco,Normal,Sport oder Sport+.Tacho ist analog und schaut sehr edel aus, gefiel mir deutlich besser als beim ISF. Bei dem Betätigen des Kick-Downs dauert es kurz, bis die Wandlerautomatik soweit ist, dann sprintet der RC-F aber munter d'rauf los.Geschmackssache ist das zerklüftete Cockpit mit dem recht wilden Materialmix. Da wäre weniger mehr. Auch die Bedienung per Touchpad will geübt sein. Das ist freilich Jammernauf hohem Niveau, wenn man bedenkt, dass der ab Januar zu den Händlern rollende RC-F schon ab 104'100 Franken zu kaufen ist. :blink: Auf griffiger Fahrbahn lenkt der Lexus RC-F zielgenau ein, stemmt sich mit feister Traktion aus dem Eck, während ESP und Sperre ihre Arbeit gekonnt erledigen. Den querdynamischen Aha-Effekt eines Nissan GT-R bietet der RC-F allerdings nicht. Kultstatus könnte höchstens sein V8 erreichen als einer der letzten Sauger in dieser Klasse. Nicht aber als einer der besten. Damit bleibt der RC-F etwas hinter den Erwartungen zurück. Dennoch: Eine außergewöhnliche Alternative zu den deutschen Premium-Heroen ist er allemal. :thumbup: Und hier noch ein Paar Schnappschüsse
  3. Lexus IS-F Bremsen rundherum komplett 645€

    Hallo, da die Frage öfter auftaucht bitte ggf. anpinnen Aktuell der günstigste Anbieter für Brembo Bremsen für den F überhaupt... kaum teurer als beim IS250 ________________________________________________ VORDERACHSE Brembo Scheiben Vorderachse 09.A300.11 = 206€ komplett http://www.teilewerk.com/index.php… Brembo Beläge Vorderachse P 83 146 = 160€ komplett http://www.teilewerk.com/index.php… _______________________________________________ HINTERACHSE Brembo Scheiben Hinterachse 09.A301.11 = 216€ komplett http://www.teilewerk.com/index.php… Brembo Beläge Hinterachse P83 134 = 63€ komplett http://www.teilewerk.com/index.php… _______________________________________________ Macht zusammen für Bremsen rundherum 645€ Original das drei bis vierfache. Gruß Roman
  4. Neuer ISF Besitzer

    Hallo zusammen, Endlich ist es soweit. Seit gestern habe ich auch einen schwarzen ISF. Es ist wirklich ein unbeschreibliches Gefühl...ich bin total glücklich und freue mich jede Sekunde wenn ich ihn fahre. Habe eine Frage...wie bekomme ich das navi so eingestellt, dass ich auch während der Fahrt eine beliebige Adresse eingeben kann. Momentan kann ich es nur eingeben, wenn ich stehe. Vielen Dank im Voraus PS Bilder folgen noch