Search the Community

Showing results for tags 'gewindefahrwerk'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 4 results

  1. Hallo, Ich bin erst seit neustem Besitzer eines IS 200 Bauj. 2001. Nun schaue ich schon ein Stück nach einem Gewindefahrwerk wo es zwecks Eintragung keine Probleme geben sollte. Bis jetzt habe das KW Var 1 und das K-Sport mit TÜV Gutachten gefunden. D2 oder Tein schaut auch gut aus jedoch habe ich keine Informationen wie es da mit der Eintragung aussehen soll. Vielleicht habt ihr da mal ein paar Vorschläge oder Tipps, am besten wäre es wenn es sich preislich unter 850 € hält. Gruß mekmek
  2. PaderGS300

    Fahrwerk

    Guten Abend liebe Lexus Fahrer, ich habe mir letzte Woche einen Lexus GS 300 jzs 147 Bj.95. ich möchte diesen zum Sommer hin tiefer legen und wollte mal fragen wo ich ein Fahrwerk her bekomme und was das kostet. Leider habe ich bis jetzt noch nichts gefunden. Danke im voraus.
  3. Werte Forumsgemeinschaft, vermutlich nahezu jede/r interessiert/e SC Besitzer/in dürfte sich über kurz oder lang vor die Frage gestellt sehen, ob einfach nur wieder neue (Serien-)Stoßdämpfer verbaut werden sollen oder doch lieber gleich ein ganz anderes Fahrwerk - vor allem, wenn die jeweiligen Kosten sich Pi mal Daumen die Waage halten würden. Es dürfte wahrscheinlich nicht allzu lange dauern, bis ein verstellbares Gewindefahrwerk ins Herz geschlossen wird, da sozusagen beliebig oft anwendbare Tieferlegung frei Haus. Als Sahnehäubchen gilt elektronisch regelbares Dämpferverhalten obenauf. Zahlreiche Diskussionen hier und dort legen diesen Schluss nahe. So weit, so gut. Allerdings nicht für unsere Lieblinge, da zu selten (nur 899 Zulassungen in Deutschland Anfang 2014) und somit wirtschaftlich uninteressant für deutsche Hersteller. Die mir bis dato einzig bekannte Lösung aus Japan von TEIN mit optionalem EDFC ist keine Alternative, da sie nicht mehr zur Verfügung steht. Die bekannte KW Automotive GmbH könnte, wenn es sich lohnen würde. Das heißt im Klartext ab 25 Stück pro Jahr. Kosten schätze ich auf etwas unter 3k € pro Einheit. Damit aus Wunschdenken weiche bis harte Realität werden kann, sind klare Aussagen notwendig im Sinne von: Jawohl, ich wäre ohne Wenn und Aber dabei, mein Scheckbuch ist bereits gezückt. http://www.kwsuspensions.de/kw/info/kw_ddc/ Sooo, jetzt sind die LeidenSChaftler am Zug. Wem wäre es das grundsätzlich wert? Butterbeidiefischegrüße, New