Search the Community

Showing results for tags 'is250'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 26 results

  1. Grüße euch 🙋 Habe bei eBay Kleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/lexus-is-220d-250d-navi-navigation/872758070-223-1992?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android das Navigationssystem gefunden. Ich habe nur die normale Mittelkonsole ohne Navi. Ich möchte mir das einbauen, alleine schon um beim Musik hören die Namen der Tracks richtig zu lesen. Kann ich das einfach anbauen? Sind die Anschlüsse alle samt gleich, wie sieht es mit der Paßgenauigkeit aus und funktioniert die lankradbedienung dann auch noch? LG Olli
  2. Hey Leute ,hatte das Problem das mir VSC Check aufgeleuchtet hat, in Verbindung mit der Motorkontrollleuchte, und der Traktionskontrolle. Hab dann den Fehlerspeicher auslesen lassen, was mir folgendes angezeigt hatte. Sensor1 Bank 1, in etwa. Danach ersetzte ich die Lambdasonde 1 in der ersten Zylinder Bank, also vor dem kat. Danach löschte ich alle Fehler und bin eine Runde gefahren. Danach hab ich den Fehlerspeicher nochmals ausgelesen und bracht mir dann den Fehler: Sensor 1 Bank 1, und Sensor 1 und Bank 2. Sprich sind jetzt beide Seiten Kaputt??? Bitte um Rat Danke
  3. Erstmal Hallo alle miteinander, bin ganz neu hier im Forum. ich habe vor mir einen IS 220d mit einer Laufleistung von bis zu 180.000 Kilometern anzuschaffen. Ich habe mich eher schon für den IS 220d anstelle des IS 250 entschieden, möchte aber gerne noch erfahren worauf bei den beiden Modellen zu achten ist, welche Krankheiten diese Modelle besitzen. Ich bin Student und bin wegen der schlechten öffentlichen Anbindung und der weiten Strecke 200 km pro Weg auf ein Auto angewiesen. Habe mal grob nachgerechnet und komme auf eine monatlich Fahrleistung von ca. 1400 km. Eine weitere Frage wäre noch was es mit den unterschiedlichen Tasten bei dem Navi auf sich hat. Bei einigen Modellen sind diese hervorgehoben und bei einigen nicht. Hat das was zu bedeuten ? Ich hoffe ihr könnt mir hier paar Tipps geben und bei meiner Kaufentscheidung helfen Gruß ✌🏻
  4. Hallo, wie versprochen einige Bilder zu einer der wenigen Schwächen der IS Reihe. Wenn der Gleitbolzen des Bremssattels nicht in regelmäßigen Abständen geschmiert wird rostet er fest und setzt sich fest. Das führt dazu das der Bremssattel sich nicht mehr frei bewegen kann und die Bremsbeläge extrem stark einseitig abnutzen. Bei Gelegenheit könnt ihr direkt die Gummidichtung tauschen, diese wurde meines Wissens nach im Laufe der Zeit überarbeitet und hält nun besser die Feuchtigkeit aus dem System. Auf dem Bild ist die Nummer und das Grün eingerahmte Teil zu erkennen, kostet ca 6€. Hier ekennt man den Bolzen selbst sehr gut wenn man ihn den überhaupt rausbekommt, man erkennt die Korrosion und den Schmutz recht gut. Alles ordentlich mit Bremsenreiniger säubern und ggf. mit sehr feinem Schleifpapier die Ablagerungen abreiben. Anschließend alles ordentlich mit PLASTILUBE! einreiben, bitte keine Kupferpaste oder andere Schmiermittel nutzen sondern nur Plastilube. In meinem Fall saß der Bolzen so fest das ich Ihn nur noch mit Roher Gewalt unter Zuhilfenahme eines Meißels und eines Hammers rausbekommen habe. Eine Seite des Sattels auf z.B Ziegelsteinen mit Unterlage aufbocken und die andere Seite durch Gewalt herausschlagen. Hier gibt es leider keine andere Möglichkeit, wenn der Bolzen erstmal festsitzt hilft nur ein neuer Sattel oder eben Rohe Gewalt. Das Ganze hat bei mir recht lange gedauert, immer wieder mal WD40 reinsprühen damit der Rost sich lösen kann. Beim Auseinanderbauen ist mir an einer Seite das Gummi gerissen was aber nicht weiter schlimm ist da wie ich in Bild 1 schrieb die Gummis sowieso neu bestellt werden solten. Hier sieht man den Bolzen noch einmal gereinigt Wenn der Sattel sich festsetzt endet das Ganze so.. Die Beläge waren innerhaln kürzester Zeit hinüber da eine Seite sich extrem abnutzt wie man sieht. Und hier nochmal ein Foto einige Monate später, bei jedem Reifenwechsel prüfen ob der Sattel sich bewegen lässt. Wer die zeit hat kann ihn innerhalb von ca 10 Minuten nocheinmal demontieren einfetten und wieder zusammensetzen. Diese einfachen Schritte sorgen für eine lange Lebensdauer der Bremsen. Ich habe leider die Erfahrung gemacht das nicht alle Werkstätten die Problematik wirklich Ernst nehmen, daher drei Möglichkeiten: 1.) Ab zur fachkundigen Lexuswerkstatt und es dort machen lassen wo man die Problematik kennt 2.) In der freien Werkstatt nochmal explizit erwähnen was zu tun ist und diese Bilder zeigen! Es kommt sonst zur Verwirrung um welchen Bolzen es sich handelt! 3.) Selber machen :-) Seit dem ich am IS250 und am IS-F die Bremsen komplett selber wechsle und bei jeder Möglichkeit den Bolzen einschmiere beschränkt sich der Verschleiß und das Quietschen auf ein absolutes Minimum. Das ganze ist nicht so schwer wie es aussieht, ich bin kein KFZ Mechaniker oder sonstiges, zusammen mit meinem Vater der mir das Ganze gut erklärt und gezeigt hat schaffen wir die Hinterachse mit Demontage der Reifen, zerlegen, schmieren, ggf. Scheiben und Beläge wechseln in unter 30 Minuten. Mit Hebebühne und etwas Eile ist das Ganze in 15 Minuten machbar. Wenn Interesse besteht mache ich bei Gelegenheit eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung zum Wechsel der Bremsbeläge/Scheiben für den IS250 und den IS-F. Bei Unklarheiten oder Fehlern meinerseits bitte kurz melden damit ich den Beitrag für die Nachwelt passend gestalten kann. Auf Details wie Bremszylinder zusammendrücken und Bremsflüssigkeit absaugen etc. etc. gehe ich dann beim nächsten Tutorial genauer ein. Gruß Roman
  5. Hey hey Gibt es hier is (xe2) Fahrer die an einem Fahrzeug in der Farbe mica grau einen komplett schwarzen heckdiffusor verbaut haben. Wenn ja könnte man das mal hier drunter Posten, würde mir bei einer Entscheidung helfen 🤦🏽‍♂️😂😂 Grüße und einen schönen Sonntag in die Runde ✌️
  6. Hallo alle miteinander;-) Ich bin neu hier und hätte eine frage an euch. Habe in Wien einen IS250 luxury mit erst 72500km (erstbesitz) gefunden um 13990€. Hat vollausstattung mit mark levinson, glas-schiebedach, leder beige,... Sieht auch von den bildern her nicht schlecht aus, habe durch meinen vater schon einige erfahrungen mit lexus gemacht (is200, is250, rx450h) und muss sagen dass sie echt sehr wartungsarm und zuverlässig sind. Nun ist allerdings meine überlegung und frage an euch wie ihr den preis seht. In meinen augen etwas zu hoch für das 2008er bj. Oder was sagen die experten dazu?? Gruß
  7. Ich Grüße euch 🙂 ich war heute beim TÜV. Wollte meine neue Reifengröße in den Fahrzeugschein eintragen lassen. Das steht im TÜV-Gutachten von den Felgen drin. Das ist die ABE 48280. Dort steht unter der der Auflage "VL9" drin, dass ich eine Reifenfreigabe brauche (hatte mir der tüver gesagt). Noch nie von gehört... wie bekomme ich eine Reifenfreigabe für meinen is250 für die 225/35R19 und für die HA 245/35R19? Ich habe mir Atlas sportgreen gekauft, aber von denen gibt es keine, weil die in Fernost sitzen... was kann ich jetzt machen?
  8. Hallo zusammen, ich habe eine Frage: Ist der Knopf links unten für das elektrische Heckrollo mit der Bezeichnung „Shades“ Abends/Nachts wenn das Licht an ist, beleuchtet? Bei mir ist es das nicht, jedoch alle anderen daneben schon. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob es eigentlich an sein sollte oder beabsichtigt aus ist. Vielen Dank im Voraus! Gruß Flexus
  9. Hallo! Kann mir einer Lamdasonden für meine IS250 Bj. 2005 / EZ. 2006 (einer der ersten IS20) empfehlen? Es werden von Bosch , Denson und weiteren Anbietern welche Angeboten. Ich würde persönlich die von Denson nehmen. Wen eine Rat weis welche auf Dauer gut funktionieren und auch schon den passenden Stecker haben währe ich sehr dankbar für die info. Es sollen alle 4 gewechselt werden. Eine spinnt ab und zu und die anderen sind inzwischen recht träge geworden. Schon mal recht herzlichen dank für die Infos!
  10. Hallo Freunde des IS :D (sorry den musste ich raushauen)! Ich hatte gestern Post von Toyota DE bekommen; mein 2007er IS250 sei von der Rückrufaktion 16OSD-032 betroffen. http://www.lexus-tech.eu/toms_cabs/EN/16OSD-032.pdf Grund wäre eine Dichtung am Kraftstoffdrucksensor die ggf. undicht sein/werden könnte. Hat sonst noch jemand hier im Forum das Vergnügen an dieser Aktion teilnehmen zu dürfen? Laut dem Anschreiben soll das Erneuern dieser Dichtung 3,5 Stunden in Anspruch nehmen. Weiss jemand hier im Forum wo der Kraftstoffdrucksensor sitzt? Ich würde vermuten irgendwo in der Nähe des Ventildeckels. Dann weiss ich aber nich warum das 3,5h dauern soll... Schonmal vielen Dank und gute N8! :tooth:
  11. Aus den nordamerikanischen Lexus Internetforen kenne ich umfangreiche und informative Forenthemen zu Felgen/Reifen, Federn/Fahrwerk, usw. In diesem vergleichsweise jungem Unterforum zu IS250/300h werden besonders die Themen Winterreifen und RDKS/Sensoren zurzeit - und sicherlich abermals zu jeder Wintersaison - zu Recht diskutiert. Das Unterform "Felgen & Reifen" hier im LOC dient wohl eher Austausch/Diskussionen/Fotos, sowie der raschen Suche ("Passt xyz auf...?"). Leider werden die dortigen Forenthemen selten einem bestimmten Modell zugehörig gekennzeichnet, sodass jene Beiträge meiner Meinung nach nur bedingt hilfreich sind um o.g. Themenbereiche Fahrzeug spezifisch abzudecken. Das "IS Felgenhandbuch" ist ebenfalls eine nette Idee, aber inzwischen leider etwas unübersichtlich. Daher möchte ich mit diesem Forenthema eine "Räderdatenbank" anstoßen, eine informative Auflistung der Kompletträder (Sommer/Winter), so detailliert wie möglich und frei von Gelaber und Gesuchen, um allen Fahrzeughaltern von IS250 und IS300h die Auswahl zu erleichtern und mögliche Konfigurationen aufzuzeigen. Des weiteren würde ich es begrüßen, wenn Ihr Angaben zu Eurem Fahrzeug gem. folgendem Schema hinzufügen würdet (am besten mit Foto): Member: Modell | Felgentyp | Reifentyp | VA (Maße) | HA (Maße) | RDKS Folgende Informationen habe ich aus den hier bisher publizierten Forenthemen gewonnen. Sofern Ihr Euch in der Liste erkennt, schreibt mir bei Fehlern, oder zwecks Ergänzungen eine PN. Winterräder - 17": Member: Modell | Felgentyp | Reifentyp | VA (Maße) | HA (Maße) | RDKS FrankB: Executive | 17" Carmani CA5 | Continental TS850H | 225/45 R17 | 225/45 R17 | ? kufu413: F SPORT | ? | Bridgestone Blizzak | ? | ? | ? michael-karl: Luxury | 17" Lexus Winterfelge (OEM) | Dunlop Winter Sport 4D | 225/45 R17 | 225/45 R17 | ? PIT: F SPORT | 17" DOTZ 15 Dark | Dunlop SP Winter | 225/45 R17 | 225/45 R17 | Schrader (Typ EZ) RDKS reman: Executive* | 17" Lexus Winterfelge (OEM) | Michelin Alpin 5 | 225/45 R17 | 225/45 R17 | Lexus RDKS (OEM) rover: Limited | 17"Lexus Winterfelge (OEM) | Michelin Pilot | 225/45 R17 | 225/45 R17 | ? stefan173: Luxury | 17" Lexus Felge (OEM) | Nokian D3 | 225/45 R17 | 225/45 R17 | Lexus RDKS (OEM) tntn: Executive* | 17" Lexus Winterfelge (OEM) | Bridgestone Blizzak LM-32s | 225/45 R17 | 225/45 R17 | Lexus RDKS (OEM) Sommerräder - 17": Member: Modell | Felgentyp | Reifentyp | VA (Maße) | HA (Maße) | RDKS tntn: Executive* | 17" Lexus Felge (OEM) | Bridgestone Turanza T001| 225/45 R17 91W | 225/45 R17 91W | Lexus RDKS (OEM) *Modellinfo: Executive (Österreich) = Luxury (Deutschland) Winterräder- 18": Member: Modell | Felgentyp | Reifentyp | VA (Maße) | HA (Maße) | RDKS Bigmeiki: F SPORT | 18" Enkei Yamato | Nokian AR3 | 225/40 R18 | 245/40 R18 | Alligator RDKS Kotti: F SPORT | ? | Michelin Typ? | ? | 255/35 R18 | ? Wanderer: F SPORT | 18" Enkei Yamato | Nokian AR3 | 225/40 R18 | 245/40 R18 | Alligator RDKS Das Layout dieser Liste betrachte ich mal als vorläufig... ;) scheinbar lässt sich im BBCode keine Tabelle einfügen. Tipps gerne per PN. Lexus IS Felgenprogramm (Lexus Deutschland): Edit: Update (thx reman) Edit: Update Felgenprogramm Edit: Update (thx tntn) Edit: Update (thx PIT) Edit: Update (thx stefan173) Edit: Update (thx Bigmeiki)
  12. Hallo hab eine frage an euch! Mein lexus IS250 bj 2007 hat leider noch keine usb anschluss in der mittelkonsole nur aux jetzt wollt ich mal fragen ob jemand vl dieses kabel hat bzw weiss wo ich es her bekomme? Den usb aux selber hab ich ja schon zuhause aber mir fehlt dieses kabel um ihn anstecken zu können! war auch schin beim lexus händler er meinte er kann nur das komplette bestelle also das kabel und die anschlussbüchse (die ich schon hab) ca 210 :-( VL kann mir ja jemand weiterhelfen Mfg
  13. Hallo Leute, mich hat es vor ein paar Monaten erwischt. Anscheinend hat jemand meinen Lex beim Ausparken gestriffen. Betroffen ist die Stoßstange (besonders vorne Links). Mich stört das ganze schon ziemlich. Ansonsten ist der IS bis auf Steinschläge auf der Motorhaube in einem tadellosen Zustand. War gestern mal beim Lackierer meines Vetrauens und wir haben das ganze bei ner Tasse Kaffee bequatscht. Er liefert wirklich 1a Arbeit ab. Nun 380€ soll die Stoßstange kosten (teilweise fehlt echt Material). Er hat mir vorgeschlagen die Haube gleich mitzumachen damit das ganze ein ebenmäßiges Bild abgibt. Die Haube würde nochmal 350€ kosten. Es werden noch ein paar kleinere Aufhübschungen gemacht wenn der Wagen ohnehin schon da ist. Finanziell ist das ganze kein Ruin für mich deshalb wollte ich mal eure Meinungen dazu hören. Würdet ihr die Haube direkt mit machen ?
  14. Ich will mir den GS250 Soundgenerator für meinen IS 250 bei Amayama bestellen. Es hat soweit alles geklappt jedoch habe ich heute diese Info erhalten: >> Part numbers that have been substituted: 1711331010---->1711331011 Anstatt das Teil mit der Endnummer 1010 soll ich das Teil mit der Endnummer 1011 erhalten. Das Teil mit der Endnummer 1010 ist aus Gummi und das mit der 1011 aus Plastik. Kann ich es trotzdem bestellen oder ist die Funktion dann nicht mehr gewährleistet?
  15. Wenngleich bisher nur in Japan erhältlich, hier ein Überblick der neuen werkseitigen Ausstattungsoption "X LINE", sowie frei verfügbarem Zubehör (alle Angaben gem. jap. Spezifikation). Fahrzeugfarben (Farbcode): White Nova Glass Flake (083) Black (212) Ausstattungsmerkmale: zweifarbige Lederausstattung, F SPORT 18" (OEM) Felgen, F SPORT (OEM) Frontschürze (und die bisherigen F SPORT Ausstattungsmerkmale) Zubehör (Produktcode): Spiegelkappen; Farbausführung Black (K8DB), Sonic Titanium (K8DC) Türöffner-Cover; Farbausführung Black (R8JF), Sonic Titanium (R8JG) Fußmatten, zweifarbig (A1AM)
  16. Hallo LOC, ich will euch mal an meiner Fehlersuche Teil haben lassen. Vielleicht hat ja auch einer mal das Problem. Wie ja bekannt ist, kann es dazu kommen, dass der Fehler P0172/5 auftritt, wenn man ein anderes Intake verbaut. Durch löschen des Fehlers bleibt er weg, und kommt auch nicht mehr. So war es bei mir letztes Jahr. Seit ich meine IS jetzt aber seit April habe, ist der Fehler min 2-3-mal aufgetaucht. Nach dem löschen kam er dann so nach 2tkm wieder. Also ging es los, den Fehler zu suchen, woher das denn kommt. Nach Rücksprache mit meinem Händler, habe ich jetzt gestern mal meinen Luftmassenmesser gereinigt, da dieser ja auch verschmutzt sein könnte. Somit würden die Werte ja nicht passen, und tada, da ist der Fehler. Also gut, Den ganzen Plastik Rotz raus aus dem Motorraum, alle Schrauben der Ansaugung nachgezogen und den LMM gereinigt. (Der Fehler war nicht da, und ist seit dem letzten löschen vor ca. 300km nicht mehr aufgetaucht) Nachdem ich ja alle offen hatte, hab ich mir mal n bisschen im Motorraum umgesehen. Und Zack, glatt was gefunden was so nicht sein soll!!!! :crazy: Ich würde mal behaupten, dass der Spalt nicht in den Ansaugkrümmer gehört! Jetzt habe ich mal beim Freundlichen angerufen, wie es bei sowas mit Garantie aussieht. Er hat die gleichen Bilder per Mail bekommen, wie hier grad online sind. Ich bin mal gespannt, was dabei raus kommt. Wenn ich nun neuen Ansaugkrümmer bekomme, Nehm ich den dankend entgegen. Wenn nicht, werde ich ihn abdichten. Auf jeden Fall, werde ich euch auf dem Laufenden halten ;-) mfg Lacher
  17. Hallo Leute, ich hab in den letzten Tagen ja vorne den F-Sport Stabi eingebaut. Der hintere hat leider nicht gepasst. Da werde ich mir mal noch einen anderen suchen. Jetzt würde ich doch gern noch die Koppelstangen tauschen. Gibt es da welche, die verstärt bzw besser sind? Oder gibts da nur die OEM Teile? mfg
  18. So hallo, ich habe mich mal an eine Modifikation des Grills gemacht ^^ Da mir die Ebay Importe zu teuer waren und ich unbedingt einen anderen Grill haben wollte, entschloss ich mich selber Hand anzulegen... Hier seht eine kleine Dokumentation darüber, wie und was ich angestellt habe ;) zu erst wie es vorher war.. ich habe mir dieses stück Racing-Gitter bestellt http://www.ebay.de/itm/400623278972?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2648 so und der Rest sollte sich anhand der Bilder fast selbst erklären.. wenn Ihr das auch machen solltet...Aufpassen beim Ausbau..es ist schwer an alle 4 muttern zu kommen und beim herausziehen des Grills sollte man auch aufpassen...nicht zu fest und nicht zu leicht ziehen, da die clips sehr gut halten... wenn das geschafft ist, gehts weiter.. dann löst man den alten Grill mit den Streben raus jetzt muss man das gut biegsamme Gitter nur noch anpassen, zum schneiden, kann man auch eine gute Schere nehmen, eignet sich besser als ein Seitenschneider.. wenn das Gitter nach euren Wünschen anliegt, könnt Ihr es mit Karosseriekleber oder Silikon, ringsrum hinkleben ;) als Ergebniss kommt das raus: Ich hoffe es gut Erklärt zu haben ;) Ach ja.. Benutzt Handschuhe oder seid vorsichtig mit den Kanten, an denen man geschnitten hat... Meine Hände sehen nämlich aus, als hätte ich mit einer Katze gekämpft...xD Temik
  19. Hallo Freunde, nach langer Zeit und der Winterpause melde ich mich mal wieder :) Habe auch noch einiges gemacht bzw. für vor dem Sommer noch einiges vor ;) Aber dazu melde ich mich nochmal separat ! Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich bin schon öfter mal mit dem Wagen meines Vaters auf Parkplätzen driften gewesen, mein Lex war mir immer zu schade ;) Aber jetzt wollte ich es wenigstens mal ausprobieren und habe meiner Meinung nach alles ausgeschaltet. Aber als der Wagen zu driften begann, hat das ESP trotzdem eingegriffen :ooo Das muss doch irgendwie auszuschalten gehen ?? Danke für alle Antworten !! Liebe Grüße Paul :)
  20. Hallo, ich habe einen IS250 Modell 2009. Kennt jemand eine Werkstatt/einen Händler, der mir die DVD Wiedergabe freischalten würde, sodass mein Beifahrer DVDs während der Fahrt schauen kann? Ich wohne in Karlruhe, wäre aber bereit eine einigermaßen angemessene Fahrt in Kauf zu nehmen... Danke!
  21. :clap: ... ein Schmankerl für alle ehemaligen ... aktuellen ... und zukünftigen IS-Enthusiasten ... :clap: Gruss Clin d'oeil
  22. Hallo liebe Lexus-Community, in der letzten Zeit war ich zu selten hier, aber jetzt brauche ich bitte bitte bitte eure Hilfe. Mein Auto: Lexus IS250 Luxury Line Automatik, BJ 2007, 168.000km. Alle Inspektionen bis jetzt bei Lexus/Toyota. Nächste Inspektion: ca. Mai-Juni 2013. Benzin: Super (die ersten zwei-drei Monate war SuperPlus), kein E10. Motoröl von Toyota-Werkstatt 0W30 bis max 10W40 (genauer weiß ich im Moment nicht, aber etwa in dem Bereich) Problembeschreibung: Bekomme im Bordcomputer alle vier Monate Meldung, dass der Motoröl-Stand zu niedrig ist. Motoröl muss tatsächlich ca. 1.5l (!) nachgekippt werden (schon zwei Mal). Woran kann das liegen? Ich weiß, dass das für dieses Fahrzeug absolut untypisch ist. Zur Info: Hab den Wagen seit Aug. 2012. Der Wagen läuft leise, ohne irgendwelche störende Geräusche / Vibrationen. Bin kein Raser, eher ein gemütlicher Fahrer. Das Auto kennt also von mir fast keine (nur insges. 3-4 mal) Drehzahl-Orgien. Tägl. Geschw. 130km/h auf ca. 30km. Max. Geschw. 160-170km/h (200km/h war nur einmal bei der Probefahrt). Nach dem Wegfahren noch nie eine Ölpfütze auf meinem Parkplatz gemerkt. Vermutung: Kann eine öftere Umschaltung zw. Automatik und Halbautomatik-Modus die Ursache sein? Vermute eher nicht, aber mir fällt nichts mehr ein, was ich da mehr falsch machen könnte. Hab bis jetzt die S-Stellung oft für Ampel-Anfahren zur Motorbremsung und Bremsklotz-Schonung benutzt. Jetzt nach dem zweiten Mal Öl-Nachkippen fahre ausschließlich nur im Automatik-Modus, will schauen, ob s was bringt. Laut Aussage von Vorbesitzer ist ihm nicht bekannt, dass das Öl gefressen / verloren / verschwunden / etc. wird, außer einem Mal (in seinen fünf Jahren Auto-Besitzung) halbes Liter außerplanmäßig Nachgekippt, ansonsten nur Toyota/Lexus-Inspektionen. Was der Vorbesitzer ansonsten gemacht hat, kann ich natürlich auch nicht wissen, aber wie gesagt: der Wagen läuft gut. Ich bin gespannt auf eure Antworten und bedanke mich recht herzlich im Voraus! LG, Waldemar
  23. Hey Leute, da habe ich mal wieder eine Frage. Ich hab ein kleines Problem mit dem Navigationssystem ! Undzwar ist einmal das Problem das die Karte und die Straßen sehr alt sind, da der Wagen von 2006 ist, also warscheinlich ist das Navi auf Stand 2005. Desweiteren aber hat das Navi (?!) Positions Probleme, sodass man manchmal auf einer Straße ist, die deutlich neben der richtigen liegt, somit wird natürlich die Navigation deutlich beeinträchtigt ! Kann man denn nun ein Update machen lassen oder wie behebe ich am besten den Fehler ? Danke für Eure Antworten ! Mit freundlichen Grüßen Paul :)
  24. Hi! Nach 4 Monaten Suche und Überlegungen zwischen IS 250 und dem e92 325i ist es soweit, hab letzte Woche meinen neuen Gebrauchten aus Bayern nach Hamburg geholt. Lange Suche hat sich in diesem Fall gelohnt, der Wagen steht da genau wie ich ihn haben wollte: Farbe, Ausstattung, es passt alles: - IS 250 Luxury Line in graphitgrau metallic und hellgrauer Lederausstattung - BJ 07.2006, 1. Hand, 86 TKM gelaufen und komplett, bis jetzt jedes Jahr, beim Lexus gepflegt - Automatik, Xenon, Navi mit ML, iPhone-Anschluss, usw. Hatte bis jetzt nur deutsche Autos, 3x BMW und einen Benz, also Lex ist mein erster Japaner. Bin schon um um die Zweitausend KM mit dem Auto gefahren und bin soweit sehr happy. Da mir der Lex nach meinem letzten Auto, dem 25-Jahre alten e30 bisschen wie ein Spaceship vorkommt, werde ich mich hier bestimmt das ein oder andere Mal melden ;) Und gleich die erste Frage: Weiß jemand wo genau der Unterschied zwischen „Power“-Mode (Button rechts unten vom Lenkrad) und „S“-Mode des Automatik-Getriebes liegt? In der Betriebsanleitung steht, dass beide „kraftvolle Beschleunigung“ ermöglichen. Also, das Getriebe schaltet später hoch, evtl. reagiert das Gaspedal etwas schärfer. Warum gibt’s dann beide Optionen? Heißt nicht, dass ich täglich Beschleunigungsrennen fahren will, es würde mich aber aus technischer Sicht interessieren. In YouTube sind viele Videos, wo IS 250 den Sprint von 0-100 km/h schneller als in den von Werk angegebenen 8,4 Sek. absolvieren. Viele liegen bei ca. 7,5 Sek, was den Werten von e90 325i mit Automatik näher kommt. Gruß und gute Fahrt!
  25. Hallo, ich bin neu hier, deshalb erstmal kurz ein paar infos zu mir. Ich heiße Ron bin 27 Jahre und wohne in Berlin. Mein erstes Auto war ein 95er Honda Civic EG8 den ich über die Jahre so umgebaut habe das ich einen Zweitwagen brauchte, aus deisem Grunde habe ich mir 2006 einen BMW E36 zugelegt mit dem ich absolut gar nicht zufrieden war, 2007 kaufte ich mir dann einen 98er Honda Accord den ich auch bis heute noch fahre und mit dem ich nie probleme hatte. Leider hat der wagen nun schon über 260tkm auf dem Tacho und der Rost macht sich langsam aber sicher an der Karosse zu schaffen :-( da sich der aufwand neue seitenwände einzusetzen nicht mehr lohnt suche ich nun ein neuen schönen alltagswagen. Anfangs habe ich mit dem aktuellen Honda Accord geliebäugelt, aber da ich Lexus auch schon seit jahren absolut klasse finde habe ich mich auch mal in diese richtung orientiert. Ich dachte immer das diese Fahrzeuge für mich nicht erschwinglich sind, aber als gebrauchte liegen einige von denen auch in meinem Preislimit von 16000€, wo wir auch schon bei meinem Anliegen wären. Ich habe mir die IS250 (XE2) und die GS300 (S19) mal im internet angesehen und finde das beide sehr gut ausgestattet sind. bis jetzt habe ich noch keinen von beiden selbst gefahren, aber ich hoffe das ändert sich bald. Allerdings fällt mir bis jetzt noch die entscheidung echt schwer welcher von den beiden mit besser gefallen soll. Der IS hat eine schöne linie und gefällt mir auch innen sehr gut, allerdings ist er ja doch schon ein stück kleiner als der GS. Der GS hat äüßerlich auch eine sehr schöne Form, allerdings gefällt mir bei dem GS die gestalltung der Mittelkonsole und das Lenkrad nicht so sehr gut, dafür ist er vom platzangebot echt gut. Also die entscheidung fällt mir echt sehr schwer, deshalb wollte ich nach euren erfahrungen mit den beiden Fahrzeugen fragen und vielleicht könnt ihr mir ja noch einige meiner fragen beantworten. Hat der IS auch belüftete Sitze wie der GS? bei mobile stehts bei manchen luxury line dabei und bei manchen nicht. Auf was sollte ich beim kauf achten? Gibts vielleicht Typische Lexus macken auf die man achten sollte, gibts sachen auf die man etwas genauer schauen sollte? Wie sind die Serviceintervalle bei beiden? Ich habe gelesen das die Bremsen ziemlich schnell verschlissen sind, schnell ist ja immer relativ, könnt ihr ungefähr sagen wieviel km die bremsen halten? Wie sind die Automatikgetriebe von lexus? also der schaltkomfort und die zuverlässigkeit? ein freund von mir fährt einen passat cc und der hat ab temperaturen die gegen den 0 punkt gehen probleme beim anfahren, was mich persönlich sehr stören würde, sind bei lexus auch solche probleme bekannt? das war es für erste von meiner Seite, ich hoffe ihr könnt mich gut beraten :-D