Search the Community

Showing results for tags 'led'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 6 results

  1. Hallo zusammen Bin seit Samstag stolzer Besitzer eines Lexus IF300h F-Sport 2015 mit Vollausstattung und knapp 15'000 KM. Nun möchte komplett alle Halogenlampen für die Innenraumbeleuchtung, Kofferraum etc. gegen LED austauschen. Hat da Jemand schon Erfahrung damit und könnte vielleicht sogar ein paar Fotos sprechen lassen ;) Welche Sockel habe die LEDs? Und braucht man unterschiedliche Typen? Danke für eure Unterstützung und beste Grüsse aus der Schweiz!
  2. Mein RX hat Abblendlicht in LED und das Fernlicht als H9 Halogen mit 65 Watt. Kann man das Fernlicht in LED wechseln und wenn ja in welche? LED für Nebelscheinwerfer? Laut Betriebsanleitung Seite 702 ist das eine nur 19Watt , H16 Birne. Da gibt es doch ein Forum Mitglied der zu den Treffen kam und voll beschäftigt war Birnen zu wechseln, ist er noch da?.
  3. Anleitung zum Einstellen der Scheinwerfer: Das Fahrzeug ist ein IS 300h Executive - hat also LED-Scheinwerfer Auf der Plastikverkleidung oberhalb des Scheinwerfers befinden sich Aufprägungen - hier eine Vergrößerung: U D steht für up down R L steht für right left Die Prozentzahl darunter gibt die für dieses Fahrzeug vorgeschriebene Neigung an: 1.0% bedeutet also, dass pro Meter Entfernung vom Scheinwerfer die obere Lichtkante des Abblendlichts um 1 cm abfallen muss. Es wird immer die gesamte Scheinwerfereinheit eingestellt! Hier steckt der Schraubendreher in der horizontalen Einstellmöglichkeit - einer weißen Plastikhülse. Hier eine Aufnahme für die vertikale Einstellung - sie sitzt tiefer und ist ein metallenes Zahnrad, dessen Zähne um 90 Grad gekippt sind (Bildmiite) Vor dem Zahnrad (auf dem Foto unterhalb) besitzt der weiße Plastikkörper eine Führung. Durch diese hohle Gasse muss der Schraubendreher kommen. Zum Schluss noch eine Vergrößerung des Zahnrads mit der Führung (darunter) Das Ganze sieht einfach aus und ist es auch - das Problem ist, die richtige Einstellung zu treffen. Besser ist es sicher, diese in einem Automobil-Club oder in der Werkstatt gegen eine Spende für die Kaffeekasse machen zu lassen - Ist nur eine Minutensache.
  4. ... im Scheinwerfertest befindet sich der neue GS knapp hinter Mercedes, jedoch noch vor Audi und BMW ... Gruss Clin d'oeil
  5. Dass der LS weltweit das erste Fahrzeug mit LED-Scheinwerfern war, verblasst in der Erinnerung. Was damals noch eine Ausnahmegenehmigung der EU bedarf ist inzwischen auch bei anderen Fahrzeugen in Serie. Die Werbung der S-Klasse auf komplette Ausstattung mit LED ist der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung in die richtige Richtung. Wer sein Fahrzeug mit Ausnahme der Scheinwerfer nachrüsten möchte, steht vor der Frage, welche Lampen sind die Richtigen und sind die zulässig. Einzelne Beiträge hierzu gibt es; eine Übersicht für den LS 460/600 habe ich noch nicht gefunden. An den Lampen seitens Hersteller gibt es nichts auszusetzen, ist doch die Farbtemperatur einfach perfekt. Meistens sind die LED's für den Innenraum nicht so wohnlich, aber auch hier mag es inzwischen Lösungen geben. Möglicherweise lohnt sich das Ändern zumal das Dimmen kein Thema mehr ist. Die Verwendung von LED-Tagfahrlicht als Beleuchtung des Kofferraums habe ich ausprobiert und bin vom Ergebnis begeistert. Die Serienausstattung war mir schon immer zu dunkel. Verwendet habe ich das Vaistech VLINE Tagfahrlicht, was 70 Lumen pro LED hat. Zwei Streifen à 10 Stück ergeben 1400 Lumen. Eine gewaltige Ausleuchtung, die mindestens 50 Jahre hält, was 30000h angegebene Haltbarkeit entspricht. Neben der Serienbeleuchtung per 3M angeklebt und elektrisch per Stromdieb verbunden:
  6. ls430oguz

    LED umbau LS430

    Hallo Loc habe par fragen ? 1- wie bekomme ich raus wie ich die Leuchten unter dem Seiten Spiegel wechseln kann ? 2- weis jemand was der LS wo welche Birnen drin hat ich will alle Birnen gegen LED wechseln ? 3- Hat jemand diesen Tieferlegungs gerät eingebaut wenn ja woher beziehen und kann man es selber einbauen ? ich danke euch jetzt schon mal für die Hilfe.