Search the Community

Showing results for tags 'linkecu'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 1 result

  1. Was denkt ihr vom LinkECU Fury für mein IS200 TTE Kompressor? Dieser standalone ECU ist mir angeraten von einen Toyotaspezialisten. Er stellt mich vor dieser ECU zu installieren für den Motor und Benzinregelung und das OEM ECU zu behalten für alle andere funktionen wie Dashboard usw. Ich kenne es nicht, kenne keiner die das schon fahrt. Ich habe mein IS200 Kompressor ausgerüstet mit 1ZZ Düsen und 145mm Riemenscheibe. Hat auch keinen Vorkats mehr und ein Blueflame Katback Auspuffanlage. Habe noch einigen Teilen zu verbauen aber sind noch nicht installiert: Ölkühler, Walbro 255lph Benzinpumpe, grosserer LLK. Vor ein halbes Jahr haben wir 239PS gemessen am Rolling Road. Das ist viel mehr als erwartet. Das Auto fährt wirklich super, aber hatte manchmal eine kleine Zögerung beim (wieder) Beschleunigen, typisch bei Vollast ab 3500/4000rpm. Da ich noch immer kein wideband habe, hat er mich vorgestellt erst ein Wideband (ich nehme ein ZT2 Zeitronix mit LCD kit) zu installieren und dann mit diesen Daten zu überprüfen ob die Werte gut sind oder nicht. Wenn es also mehr (fein)Tuning fordert, sollte er ein LinkECU Fury bekabelen und alles richtig einstellen. Der Mann ist mir geraten von verschiedene Foren in Belgien, speziell weil er Toyota Elektronikspezialisten ist und sein eigenes Unternehmen seit 10 Jahren hat, spezialisiert in Turboaufladen und Tunen von schellen Toyotas und Nissan fur Race und Rallye. Kein Chiptuner also. Möchte gerne eure Tipps, Berücksichtigungen, Erfahrungen und Rat usw hören.