Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tieferlegung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • FORENREGELN
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Jolli

    Tieferlegungsfedern IS 300h F-Sport

    Hallo zusammen, ich fahre seit knapp 2 Wochen einen Lexus IS 300h F-Sport. Da das Fahrzeug über verstellbare Dämpfer verfügt und ich die gerne auch behalten würde, habe ich mich ein bisschen mit dem Thema, Tieferlegung mit Fahrwerksfedern auseinander gesetzt. Federn gibt es ja von einigen Herstellern, allerdings bislang alle ohne ein entsprechendes Teilegutachten und somit auch nicht, oder nur mit viel Aufwand und hohen kosten eintragbar. Ich habe nun angefangen alle mir bekannten in Deutschland ansässigen Hersteller anzuschreiben, mit eben der Frage, ob es möglich wäre Federn mit Deutschem Gutachten zu produzieren. Nachdem ich hierzu viele Absagen erhalten habe, wäre jedoch Vogtland bereit, bei entsprechender Nachfrage, einen passenden Federn-Satz mit Gutachten zu produzieren. Würde im Klartext bedeuten, dass Vogtland bei einer zugesicherten Abnahme von 20 Satz, mit der Produktion der Teile beginnen würde/könnte. Pro Satz würden etwa 200-300 Euro fällig werden. Wenn sich hier genug Interessenten finden würden, könnte ich das entsprechend an Vogtland weiter geben Edit: Mein Fahrzeug ist EZ 12/15 geht also um die Vor-Facelift Modelle (Falls das einen Unterschied macht)
  2. Jurok

    IMG_7548.jpg

    Vom Album 2004 Limited

  3. EN 304

    Lexus IS220d | Dezente Optik

    Hallo Zusammen, bin jetzt seit ca. 1-2 Monaten hier im Lexus Owners Club, um die ganzen Bildposts etwas niedriger zu halten habe ich kurz ein Thema für meinen LEX IS220d erstellt, hier könnt ihr Bilder und andere Infos zu meinem IS lesen. Fakten: Ich habe Ihn mir vor ca. 2 Monaten zugelegt: IS220d EZ 2009, 1 Fahrzeughalter vor mir(Rentner) Facelift,(Blinker in den Spiegeln, automatisch einklappbar, Scheinwerferwaschanlage) 72.000 KM, mittlerweile 80.000 KM 130 KW / 177 PS Luxury Line mit Schiebedach, Rückfahrkamera, etc. eigentlich alles vorhanden auser dem Radarabstandskontrolle und RDKS(Reifendruckkontrollsysteme) Also rund um Super Zustand + Scheckheftgepfelgt. Optik: wichtig ist mir keine Nacharbeiten machen zu müssen und das alles TÜV Norm hat/ eingetragen wird. als ich ihn mir zugelegt habe war alles Serie, habe 17" Lexus Original Räder + einen Satz Borbet CA 16" mit Winterbereifung. Hinzugekommene Änderungen: -neue Felgen sind nun drauf gekommen: Chromeffektlack von Hersteller produziert. 8.0 x 18" ET40, 225/40 18 auf VA/HA (inkl. ABE, muss nichts eintragen lassen) -Sprühfolie > auf 1er Felge VA links wurde mit MIBENCO Sprühfolie getestet wie das hält, idee gut, umsetung schlecht, + bekomme den bremsstaub kaum ab. Folie kommt wieder Runter, eventuell lasse ich alle gleich, oder mach eine schwarz - möcte aber Hochglanz damit es zum gesamtbild passt, weiß wirkt zu groß, passt auf VA schonmal garnicht. Zieländerungen/ Optik: -Spurplatten von SCC Fahrzeugtechnik: VA: 15mm für Effektive ET25, HA: 20mm für Effektiv ET20. - System mit Stehbolzen und Muttern. -Federn von Eibach oder H+R 35mm VA &HA, sodass er nicht zu tief ist aber trotzdem gut da steht. -eventuell Folierung: habe einen grau/braunen Lack, schimmert immer anders, Ziel wäre Vollflächig Imperialweiß. Anbei bilder Voher + Nachher + Felgenauswahl