Search the Community

Showing results for tags 'vibration'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 2 results

  1. Hallo zusammen, Anfang dieser Woche war mein IS300 SportCross von 2003 bei Lexus zur Prüfung und Einstellung des Ventilspiels. Da der Wagen seit 2006 auf Autogas läuft ist dies alle Paar Jahre nötig. Es wurden auch drei Plättchen getauscht und jetzt läuft er wieder seidenweich. Prima! Nicht prima ist dagegen ein sonderbares Verhalten, was nach dieser Wartung beim Anfahren mit eingeschlagener Lenkung (Anfangs nur bei auf Anschlag jetzt auch schon bei leichtem Einschlag) auftauchte. Es ist ein deutlich fühlbares „Rubbeln“ da. Vergleichbar mit einer durchrutschenden Kupplung beim Schalter. Nur dass der IS300 Automatik hat. Kennt das irgendwer und hat einen Tipp woran es liegen könnte? Die Werkstatt ist ratlos. Vermutet aber, dass es an der Drosselklappe oder der Leerlaufstabilisierung liegen könnte, da diese zur Prüfung des Ventilspiels abgebaut werden mussten. Dieses Verhalten war vor dem Werkstattbesuch definitiv nicht da. Ich hoffe daher auf das breite Fachwissen der Community, um der Ursache auf die Schliche kommen zu können. Viele Grüße Sonnet
  2. Reifen-/Radwechsel erfolgt und plötzlich ist ein unangenehmes Vibrieren/Zittern im Lenkrad zu spüren? Der Reifenhändler bzw. die Werkstatt des Vertrauens vor Ort vermag trotz aller Bemühungen das Problem nicht wirklich in den Griff zu bekommen? Ja, das kommt kam mir persönlich (leider) sehr bekannt vor ;) All jene, die schon leicht verzweifelt bis schwer genervt sind, bestmögliche Laufruhe wünschen und dafür einen Abstecher Richtung Hannover sowie ein ordentliches Trinkgeld nicht scheuen, kann nach Absprache und in freundlicher Zusammenarbeit mit einem Entwicklungsteam aus dem Automobilbereich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die eine oder andere Weise geholfen werden. Bei ernsthaftem Interesse bitte private Plauderei starten.