Sign in to follow this  
Tigertron

Hecklautsprecher ausbauen, allerdings beim Sportcross!

Recommended Posts

Hallo!

Es muß doch hier irgendwen geben, der bei (s)einem Sportcross hinten die Lautsprecher getauscht hat. :clap:

Anleitungen hab ich ja schon viele gefunden, nur halt die für die Limosine (jetzt weiß ich warum ich nen Kombi hab, ich kann das andere nicht ausschreiben :clap: )

Ich habe da auch die befürchtung, dass das auch nur von Hinten durch die Brust ins Auge möglich ist.

Wohl die ganze Verkleidung runter, nur in welcher Reihenfolge und wo sollte man aufpassen und befinden sich diese tollen "Traudichklippse" ?

Da fällt mir ja nochwas ein. Was für eine Lautsprechergröße ist da drin? 10cm, 13cm, 16cm oder gar auch Oval? Und sind die auch so toll genietet wie die in der Tür? :thumbup:

Wenns halbwegs machbar ist will ich die eigentlich austauschen, da die orginalen nicht so den überwältigenden Klang an meinem Alpine Radio haben.

Grüße

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

es muss immer einen geben, der es als erstes tut! :D

hätt ich einen, wärs schon passiert :ph34r:

greets

BaBö

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es muß doch hier irgendwen geben, der bei (s)einem Sportcross hinten die Lautsprecher getauscht hat. :D

Ich habe sie nicht selbts getauscht, sondern tauschen lassen!

Da fällt mir ja nochwas ein. Was für eine Lautsprechergröße ist da drin? 10cm, 13cm, 16cm oder gar auch Oval? Und sind die auch so toll genietet wie die in der Tür? :ph34r:

Sind 13 er! Und wie ich das sehe, sind die geschraubt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die sind geschraubt.

Und leider muß der gesammte Kofferaum hinten heraus. <_<

- Angefangen mit der Kofferaumschutzleiste (Ladekante)

- Sitze nach vorn klappen

- Die Abdeckung (Rollo) heraus

- Dann ist dort je ein Loch, in welchem eine 10 er oder 12er Schraube heraus muß

- Sitzbank heraus

- Seitenleile, wo die Gurte drunter sind muß glaube ich auch ab (weiß ich aber nicht mehr so genau)

- Die Halteösen im Kofferaum heraus (Seitenteile sind darunter leider auch fest

- Staufach im Kofferaum muß auch raus (Deckel oben abschrauben und die Halteösen raus) Fach einfach komplett heraus heben

- Nun die Seitenteile vorsichtig nach oben herausnehmen (habe mir die Halteklammern an der Kofferklappenseite dabei abgerissen (sind leider nur geklebt)

- Das Steckdosenkabel auf der rechten Seite und die Lampe auf der linken Seite lösen

Und schon bist Du an den Lautsprechern :)

Verdammt viel herauszuschrauben!!!

Die Lautsprcher selber sind nur auf Metallgestellen aufgeschraubt. Also leicht zu tauschen oder durch größere zu ersätzen (mit einwenig Basteln)

Wie die Schutzgitter in der Verkleidung fest sind weiß ich aber leider auch nicht mehr (hatte nicht so genau hingesehen)

Geht aber bei jedem mal schneller :g: ;)

Edited by gonzodent

Share this post


Link to post
Share on other sites

@gonzodent: Danke für die Auflistung der zu entfernenden Teile :g:

Ich hab mich heut Nachmittag mal ein Stünderl damit beschäftigt, mit folgendem Ergebnis:

- Sitze nach vorn klappen

- Die Abdeckung (Rollo) heraus; war noch draußen...

- Sitzbank heraus; auf gut glück mal rausgemacht (bin so vorgeganen wie in den super Anleitungen für die Limo, geht genauso, kräftig ziehen und aushängen)

- Dann ist dort je ein Loch, in welchem eine 10 er oder 12er Schraube heraus muß; die Schraube in dieser Rolloabdeckung (mit ner 10er nuß) und noch die weiter hinten (Kreuzschlitz mit ner Abdeckung drüber) raus

- Seitenteile, wo die Gurte drunter sind muß glaube ich auch ab (weiß ich aber nicht mehr so genau);

richtig das hab ich auch weggebaut, eine Schraube (12er Nuß) befindet sich unter der Sitzbank

-Vorsichtig dieses komplette Verkleidungsteil (Seitenteil inc. dem Plastikteil wo das Rollo befestigt und eingehängt wird) auf die Seite gezogen, einige klippse haben dabei ausgehängt. Weit bin ich nicht gekommen, da alles sehr gsterr ist und mir dazu noch die weiteren Infos wo's noch hängt gefehlt haben.

Hab dann so mehr oder weniger nen halblebigen Blick "hinter die Kulissen" geworfen und festgestellt, das es ein mordsmäßiger Aufwand ist, dass die Lautsprecher geschraubt sind und das wohl auch alles raus muß wenn was am Fahrwerk gemacht wird. :clap:

Etwas grübelnd :g: und entäuscht :g: hab ich dann alles wieder zusammengeschraubt, hat dann eh angefangen zu stürmen und etwas feuchtelig zu werden

Wenn ich viel Zeit und noch mehr Lust hab werd ich das ganze mal komplett durchziehen und dann auch Bildlich festhalten

Fazit von der ganzen Aktion: Ich hätte wohl nur eine ganze weile im Forum suchen müßen, bis ich was über den Einbau eines neuen Fahrwerks bei einem SX gefunden hätte, und schon hätte ich eine Anleitung gehabt.

In diesem Sinne, wer suchet der Findet... und wer weiß nach was er suchen muß wird schneller fündig

Greetinx

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs geschafft das Kofferauminnenleben auszubaun und einige Bilder dazu gemacht.

Heckrollo raus, an diesem Plastikteil befinden sich 2 Schrauben:

is200sx01wv0.jpg

Abdeckung weg und die dahinterbefindliche Schraube rausdrehen.

is200sx02ep8.jpg

In dem Loch befindet sich ebenfalls eine Schraube (10er Nuss)

Dann, falls nicht schon vorher gemacht, die Abdeckung vom Reserverad und diese Seitenteile rausnehmen

und alle Halteösen abschrauben

is200sx03os2.jpg

is200sx04un1.jpg

is200sx05qz1.jpg

Dann kann die Kofferaumschutzleiste (Ladekante) rausgeklippst werden, ebenfalls wie das Teppichstück von der Rückenlehne. Darunter befinden sich die Schrauben für das Staufach.

is200sx06ef5.jpg

is200sx07vb5.jpg

Das Staufach ist duch die Scharniere des Deckels geschraubt.

Die Rückbank muß auch raus (kräftig ziehen und aushängen)

is200sx08kn3.jpg

Danach läßt sich die Schraube von dem Seitenteil (wo der Gurt drüber geht) abschrauben

is200sx09jl5.jpg

Das ganze Teil dann vorsichtig nach oben Schieben und beiseite legen. Der Gurt wird zwar immer im Weg umgehen, aber an dem Schraub ich garantiert nix rum!

is200sx10kv4.jpg

Damit ist das Seitenteil soweit frei und losgeschraubt, dass es ausgebaut werden kann. Diesen Schwarzen Klipps nicht vergessen

is200sx11la1.jpg

Es sollte sich das ganze Teil durch vorsichtiges ziehen lösen.

Wichtig! Den Zigarettenanzünderstecker abstecken nicht vergessen, sobald man hinter das Seitenteil fassen kann. Der läst sich nicht so schön vorher ausbaun wie die Beleuchtung. Schon ist man am Ziel, an den Hecklautsprechern.

Sind 13er wie schon gehört, mit 3 Schrauben befestigt. Ohne Adapter ist da nix mit Austauschen. Bei mir waren die LS zusätzlich auf dem Rahmen geklebt

is200sx13qe5.jpg

Die Abdeckungen in den Seitenteilen sind ganz toll zusammengeschmolzen, also schlechte Idee einfach die wegmachen und so die Lautsprecher austauschen.

is200sx15ts2.jpg

So da ich nicht Fertig geworden bin an einem Tag hab ich zumindest diese Seitenteile von der Rückenlehne wieder festgeschraubt und auch das Staufach und die Sitzbank wieder eingebaut. Schaut dann so aus:

is200sx12at4.jpg

Ich hoff doch mal, dass ich nix vergessen hab.

Sollten Fragen oder noch Anregungen sein, Bitte mitteilen.

Ob ichs wieder zusammen bringe wird sich zeigen.

Grüßle

Tigertron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Anleitung haste da bebildert :lol:

IS ja noch schlimmer, als bei der Limo. Dafür brauchste dir aber auch keine Gedanken um Torsionsstreben für den Kofferraumdeckel zu machen B)

Viel Spaß beim wieder zusammenbauen.

btw. Schicke Innenfarbe

Edited by Thoddy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Hab irgendwie vergessen das Resultat von den getauschten Lautsprechern zu "präsentieren" :rolleyes:

Provisorium:

pa300527jj0.jpg

pa300529ae3.jpg

Fertig montiert:

pb040533lw0.jpg

Grüße

Tigertron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exzellent!!! :thumbup:

Hat die mühe gelohnt? Jedenfalls sehen die LS gus aus (schade dass man die normalerweise nicht sehen kann :D )

Gruss,

RX-Men-8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich würd schon sagen, dass es sich gelohnt hat, da diese ja doch etwas mehr verkraften, und auch nicht so einen unüblichen Widerstand wie die Orginalen haben (6Ohm).

Die Höhen sind wesentlich klarer durch das 2-Wege-System.

Stört mich auch etwas dass die so mehr oder weniger schön hinter der Abdeckung sind. Da gehts nämlich ordentlich eng zu mit dem Adapter. Orginalbefestigung ist nämlich nur mit 3 Schrauben. Eines der Abdeckgitter hats schon vorgedrückt.

Greetinx

Tigertron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merci für die super Anleitung, hab meinem SX auch ein 2-Wege-System und LED-Beleuchtung auf beiden Seiten im Kofferraum gegönnt! :thumbdown:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bekomme ich die Verkleidung um die hinteren Fenster auch raus ohne den ganzen Kofferraum zu zerlegen ? Die beiden Scheiben müssen neu getönt werden da wohl Staub/Fusseln dahinter geraten sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann die Frage nun selbst beantworten, es geht nicht, muss alles raus.

Dank Tigertrons Anleitung ging die ganze Aktion aber recht schnell über die Bühne.

Wie auf dem Bild zu sehen, sitzt die obere Verkleidung an der Unterkante hinter der unteren Verkleidung.

Wenn die untere draußen ist, kann die obere ausgeklipst werden, geht ganz einfach.

Foto1_l.JPG

Foto4_l.JPG

So sieht es dahinter aus.

Foto5_l.JPG

Edited by Seeker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this