Sign in to follow this  
Robin Schmidt

Was die Mark-Levinson-Anlage spielt und was sie nicht spielt.

Recommended Posts

Da ich auch nach langer Suche keine verlässlichen Angaben fand, poste ich hier mal eine Übersicht (Mark Levinson Anlage, Lexus IS, GS, RX und LS):

Eine super Idee, die du hier umgesetzt hast. Allerdings fehlt die Unterscheidung, welche ML-Anlage du meinst.

Deine Liste mag (von mir ungeprüft) für DVD-Anlagen von Mark Levinson stimmen, für die CD-Anlagen von Mark Levinson stimmt die Liste jedenfalls nicht.

Also: Lexus GS(S19) der Produktionsjahre 2005-2007 haben einen 6fach CD-Wechsler und eine etwas andere Liste. Die Änderungen habe ich rot gekennzeichnet:

Generell lesbare Medien (Datenträger):

CD: JA

CDR: JA

DVD5: NEIN

DVD9 (Dual Layer): NEIN

DVD-R: NEIN

DVD+R: NEIN

Dual-Layer DVD+R (DVD9): NEIN

DVD-RW (mehrfach beschreibbar): NEIN

DVD+RW (mehrfach beschreibbar): NEIN

SACD: NEIN

hybrid SACD (SACD/CD): unbekannt

Dual Disc (DVD/CD): unbekannt

Lesbare Formate:

CDDA (green book): JA

CD-Extra (blue book): NEIN

DTS-CD (DTS-Music-Disc): NEIN

ISO-CDR mit MP3-Daten: NEIN

ISO-CDR mit WMA-Daten: NEIN

ISO-DVD mit MP3-Dateien: NEIN

ISO-DVD mit WMA-Dateien: NEIN

MP3-DVD (Nero 7, nicht bekannt ob das Format sich von standard ISO unterscheidet): NEIN

DVD-Video: NEIN

(laut Spezifikationen, 2-Kanal LPCM, AC3, DTS)

DVD-Audio: NEIN

SACD (Super Audio CD): NEIN

hybrid SACDs (Super Audio CD mit CD Layer): unbekannt

Share this post


Link to post
Share on other sites

ISO-DVD mit MP3-Dateien: NEIN

ISO-DVD mit WMA-Dateien: NEIN

MP3-DVD (Nero 7, nicht bekannt ob das Format sich von standard ISO unterscheidet): NEIN

DVD-Video: JA

(laut Spezifikationen, 2-Kanal LPCM, AC3, DTS)

DVD-Audio: NEIN (stark eingeschränkt)

(spielt bei beiden zulässigen DVD-A Tonformaten (LPCM und MLP) zwar die vorderen Kanäle, unterschlägt aber die hinteren, ohne einen Downmix zu Stereo zu machen. Da die DVD-A Spezifikation Surround- oder Downmixfähigkeit erfordert, ist die ML-Anlage entgegen der Angaben von Lexus nicht DVD-Audio-kompatibel. Beim Anhören von Mehrkanalmischungen fehlt einfach die Hälfte. Für alle, die hybride DVD-A/V-Discs haben und diese auch in Surround anhören möchten, am besten mit DVD-Shrink 3.2 (kostenlos) DVD kopieren (dann fällt der DVD-A Teil weg) und dann beim abspielen, wenn vorhanden, DTS-Ton aussuchen - zwar nur bedingt hochauflösend, aber wengistens surround.)

Sorry jungs, aber ich bin bei Elektro- und teilweise Computersachen ne Absolute Niete :g:

Heißt das ich kann trotz ner Mark-Levinson DVD Anlage keine selbstgebrannten DVDs mit mp3 oder Musikvideos abspielen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sorry jungs, aber ich bin bei Elektro- und teilweise Computersachen ne Absolute Niete :g:

Heißt das ich kann trotz ner Mark-Levinson DVD Anlage

keine selbstgebrannten DVDs mit mp3 = RICHTIG, KANNST DU NICHT

oder Musikvideos = DOCH DAS GEHT; ABER OHNE BILD WÄHREND DER FAHRT abspielen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du hast mich ganz unsicher gemacht. Bei Nero 9 und gewählter "MP3-Jukebox-Disk" wird dieses Häkchen nicht angezeigt. Deswegen habe ich gleich die gebrannte CD noch Mal rein in den PC gesteckt. Beim Versuch "Multisession fortsetzen" zeigt Nero nun an, das diese CD bereits schreibgeschützt, also abgeschlossen ist.

Ich gehe also davon aus, das das Problem wirklich an der ML-Anlage liegt. Dann muss man eben ganz normale Kauf-CDs mit ihren 15-17 Titeln im Wave-Format reinstecken. Schade, aber was soll's.

Ich brenns immer einfach unter Win XP. CD's ganz Normal mit dem Mediaplayer auf die HD kopieren (als mp3) wo ich die Musik sammle. Danach einfach ne stinknormale CD-R Datencd brennen und das funzt problemlos. Nur nicht zuviele Optionen versuchen. Mp3 mit Unterordner und Datencd brennen. Basta.

Edited by Bluefox

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja das is es geringere Problem. welches Format müssen da die Videos haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

CD Burner Xp funktioniert einfacher als Nero und bis jetzt konnte ich alle mp3 Lieder auf die Discs brennen ( bei diesen Programm muss man nur auf Daten Zusammenstellung gehen)

Übrigens steht auf jeder Disc ja immer die max Speicheraufnahme in MB/GB und die max Minutenzahl.

wenn man nun eine Audio brennt passen deshalb nicht so viele Leider drauf, weil dann nach der Minutenzahl ( Bsp 70Minuten) gerechnet/gebrannt wird.

Bei der Datenauswahl hingegen wird die max. MB/GB Kapazität ausgenutzt ( Bsp 700MB) ergo passen auch mehr Titel auf die Disc!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Audio-Formate unterstützt das Mark Levinson Sound System im 2008er RX400h? Bis jetzt habe ich da nur CDs mit *.mp3 getestet, das reicht für die "heutige" Musik. Jetzt werde ich aber längre Strecken fahren und möchte da schon auch Mozart und Bach hören (denn auch darum habe ich den RX400h gekauft, die Mark-Levinson in dem ist ein Traum. Mark Levinson ist in D leider fast unbekannt, in den USA aber ein Begriff für wirklich absolute Spitzenqualität, jenseits von solchen Anbietern wie BOSE oder Burmester! Allerdings sind da auch Preise gut 5-Stellig für einen Verstärker angesagt...) - aber ganz sicher nicht in mp3. Kann mir da jemand Formate empfehlen, die laufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst Du verschiedene kb-Raten in mp3? Oder SACD?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this