Sign in to follow this  
andihe

Leistungsverlust nach ca. 7000 km

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hab mir das Thema lange verkniffen, da sich im Moment aber keine Lösung auftut, wollte ich Eure Meinung mal dazu hören.

Mein Lexus IS 220d wurde im November 2006 ausgeliefert. Da ich relativ viel unterwegs bin, hatte ich bis Weihnachten über 6000km auf der Uhr und war hochzufrieden. Verbrauch zu diesem Zeitpunk: ca. 7,5 Liter auf 100 km bei relativ zügiger Fahrweise.

Aufgrund einer Verletzung konnte ich danach 3 Wochen mein Auto nicht selbst fahren, sondern wurde in meinem Auto gefahren. Als ich dann wieder selber ran durfte, hatte ich zuerst mal Schwierigkeiten mit dem Verbrauch des Fahrzeugs, es dauerte eine ganze Weile, bis ich wieder unterhalb von 9 Litern auf 100 Kilometer war. Der Schreck kam dann bei meinem ersten Ausflug auf die Autobahn. Während die Strecke zwischen Trier und Nürnberg vorher mit Tempomat auf 180 dahinflog, als würde man durch eine Ebene fahren, wurde nun plötzlich jede Autobahnsteigung zum Problem. Der Tempomat verabschiedete sich regelmäßig (das tut er, wenn die Geschwindigkeit 20 km/h unter die eingestellte Geschwindigkeit sinkt).

Daraufhin habe ich meinen ersten Werkstattbesuch gemacht, da ich viel unterwegs bin nicht bei dem Händler, wo ich den Wagen gekauft habe, sondern bei einem anderen Lexus-Händler. Der Wagen war vier Tage in der Werkstatt, die Werkstatt konnte aber keinen Fehler feststellen, obwohl der Werkstattmeister das seltsame Verhalten meines Autos bestätigte (klare Aussage: "mit dem ersten und zweiten Gang bin ich noch zufrieden, ab dem Dritten lässt er dann kontinuierlich nach"). Turbo wurde geprüft, alles nochmal gereinigt, und dann habe ich den Wagen zurückbekommen.

Es gab leider keine Änderung. Also: In der nächsten Woche wieder zurück. Das gleiche Spiel: Kein Fehler feststellbar, auf Verdacht wurde ein neuer Turbo bestellt. Dieser wurde dann diese Woche eingebaut - keine Verbesserung spürbar. Der Wagen hat inzwischen über 9000 Kilometer runter (seit Beginn der Probleme bin ich also schon wieder 2000 Kilometer gefahren) und verbraucht aktuell 9,5 Liter auf 100 Kilometer :cheers:

Abgesehen davon macht er aufgrund des fehlenden Schubs auch nur noch sehr wenig Spaß (ich wurde am Wochenende an einer Autobahnsteigung von einem mindestens 10 Jahre alten Seat Toledo 110 PS TDI überholt - Schande!).

Bis zum Beginn dieser Probleme war ich mit dem Wagen super zufrieden, auch jetzt bin ich von der Ausstattung (vollausgestatteter Luxury) und der Qualität des Wagens super zufrieden - nur der Motor fällt aus dieser Wertung raus.

In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, ob einer von Euch schonmal Probleme mit plötzlich aufgetretenem anhaltendem Leistungsverlust hatte. Wurde ein Problem gefunden?

Wie seht Ihr das, sollte ich die Werkstatt wechseln? Den Wagen wandeln?

Danke für EUre Ratschläge,

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo andihe,

tut mir Leid, dass Du Probleme mit Deinem Wagen hast. In letzter Zeit häufen sich hier die Meldungen über Probleme mit dem IS 220d. Zwar sind es meistens nur Kleinigkeiten, die in anderen Marken-Foren gar nicht mal der Rede wert wären, aber Deine Schilderung klingt etwas schlimmer.

Ich kann Dir natürlich hier keine Hilfe geben, möchte aber auf Deinen letzten Satz antworten. Wenn Du Dich dafür entscheiden kannst, dann mache es so wie Slowmario oder ich: tausche den IS 220d gegen einen IS 250. Da ist nochmals eine (kleine) Welt dazwischen. Der Verbrauch beim IS 250 Automatik ist vielleicht ein Liter mehr. Dafür hast Du den kleinen LS mit tollen Fahrwerten und einer nochmals besseren Laufruhe. Außerdem gibt es keine Probleme mit diesem Wagen - es scheint, als sei der IS 250 Automatik ein Lexus zu sein, wie wir ihn kennen. Zuverlässig und ohne Probs...

Vielleicht ist ja das eine Option für Dich.

Liebe Grüße

LL

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versteh ich nicht? Diese Probleme sind doch hier schon behandelt worden, oder irre ich mich :cheers:

Es war doch immer etwas mit der Krsftstoffversorgung. Die Laufleistung dazu kommt auch hin.

5. Einspritzdüse und Kraftstoffpumpe waren doch die Lösung?

Oder sind das hier andere Symptome?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Versteh ich nicht? Diese Probleme sind doch hier schon behandelt worden, oder irre ich mich :cheers:

Es war doch immer etwas mit der Krsftstoffversorgung. Die Laufleistung dazu kommt auch hin.

5. Einspritzdüse und Kraftstoffpumpe waren doch die Lösung?

Oder sind das hier andere Symptome?

Hallo phoni,

das scheint ein anderes Problem zu sein. Das Startproblem hat mit der 5ten Einspritzdüse bzw. mit der Kraftstoffpumpe zu tun. Ein Leistungsverlust wurde aber deswegen nie berichtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

klingt vielleicht blöd, aber hast du das Steuergerät schon mal "resetet" ( bin aber Laie was Autos betrifft)

Gruß aus der Hauptstadt

woid01

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ andihe: ich kann zu einem teil der schilderungen von dir hinzufügen das es bei mir auch so war. ich hatte meinen 220d mehrere tage beim händler auf grund einer garantie sache.

als ich den wagen zurück bekam hatte er einen (tank avg) durchschnittsverbrauch von 11 litern und avg von 10,2 litern. mir kam es sogar so vor als würde der motor rauher klingen. ausserdem wurde der wagen deutlich mehr gefahren als nur die rückführung vom händler zu mir.

auch hatte ich danach einen höheren verbrauch laut bordcomputer. es scheint also das wenn der wagen beim händler richtig getreten wurde und evtl. damit noch extra strecken gefahren wurden die motor elektronik sich auf den anderen fahrer einstellt (ich hatte bis dahin immer ca. 7 liter durchschnittsverbrauch).

nach etwa 200 kilometern bin ich jetzt wieder bei den durchschnittswerten wie vor dem händleraufenthalt des autos.

mein fazit daraus: beim nächsten mal hole ich das auto selbst ab und notiere mir auch den kilometerstand

bei abgabe.

auf jeden fall hast du eine gute chance das wenn sich das fahrzeug vom fremdfahrer schock befreit hatt auch wieder normale verbrauchswerte erzielt werden... ;]]

Share this post


Link to post
Share on other sites

:clap: ein fehler konnte über obd nicht erlesen werden und der neue turbo bringt nicht die gewünschte änderung.

-> symptombedingt, würde ich eine neue software einspielen und ggf. über obd die lamdawerte kontollieren.

notfallmodus? luftmengenmesser? alles fehlerteufel. :scared:

schade zu hören. :angry:

-

kurzes offtopic zum verbrauch: ich fahre weit über euren werten. :scared: :tooth:

Share this post


Link to post
Share on other sites
kurzes offtopic zum verbrauch: ich fahre weit über euren werten. ;) :D

ich Verbrauch bestimmt mehr :bleh:

Sorry :offtopic: :ph34r:

Edited by RX300mh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy!

schon mal geschaut ob das Ladeluftsystem dicht ist? zieht er allgemein schwächer? raucht er?

greets

BaBö

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Boergy:

Kein Rauch, ich hatte auch zuerst vermutet, dass die Luftzufuhr vom Turbo undicht ist. Ich würde sagen, dass er allgemein schwächer zieht, aber mit jedem Gang wird's deutlicher. Signifikant wird's wie beschrieben besonders im 6. Gang auf der Autobahn, das Verhalten ist mir da manchmal schon fast peinlich.

@IS 200 in Le:

Wie von Dir vermutet, die OBD zeigt keinen Fehler und auch der Fehlerspeicher, den die Werkstatt auslesen kann, zeigt keine Unregelmäßigkeiten. Deine Lösungsidee ist zwar unwahrscheinlich, aber vermutlich hat die Werkstatt das gerade deshalb noch nicht überprüft. Gebe ich mal weiter.

@the silkiest engine:

Freut mich ehrlich, dass sich das Problem bei Dir wieder gelegt hat. Da sich die Sache bei mir aber bereits 2000 km und mehrere Wochen hinzieht, gehe ich nicht davon aus, dass das bei mir auch so läuft.

@LexLuther:

Als Du Deinen IS220d getauscht hast, hab ich mich noch gefragt, wie man bei so einem perfekten Auto auf die Idee kommen kann... Nun gut, inzwischen könnte ich's mir auch fast vorstellen, aber der Verbrauch hält mich noch davon ab. Ich fahre zwischen 25.000 und 30.000 Kilometern im Jahr, das sind schon ein paar hundert Euro. Aufpreis für Automatik und ACC käm dann auch noch drauf (Vollausstattung muss sein), naja. Mal abwarten, was sich noch so tut. Vielleicht schafft meine Werkstatt das Problem ja noch aus der Welt, aber meine Geduld neigt sich so langsam dem Ende.

Viele Grüße an alle,

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo andihe,

ich hätte mal folgende Idee anzubieten:

Dein Freundliche sollte die Motordaten mal im laufenden Betrieb (= beim Fahren) auslesen.

Besonderen Augenmerk würde ich auf Gaspedalstellung, Luftmasse, Ladedruck, Einspritzmenge und Drosselklappenstellung (ja, auch beim Diesel) legen.

Weiters auch checken, ob das Problem bei Tempomat Ein/Bereit/Aus immer gleich ist oder ob sich da was ändert.

Noch was, soll auch VDIM bzw. VSC checken.

Einen konkreten Hinweis hab ich leider nicht, aber ich würde mal vermuten, dass dort irgendwo der Hund begraben liegt.

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
als ich den wagen zurück bekam hatte er einen (tank avg) durchschnittsverbrauch von 11 litern und avg von 10,2 litern. mir kam es sogar so vor als würde der motor rauher klingen. ausserdem wurde der wagen deutlich mehr gefahren als nur die rückführung vom händler zu mir.

auch hatte ich danach einen höheren verbrauch laut bordcomputer. es scheint also das wenn der wagen beim händler richtig getreten wurde und evtl. damit noch extra strecken gefahren wurden

Hi,

leider kann ich zu dem Technik-Problem nicht das Geringste beisteuern, ich hab davon keine Ahnung - deswegen fahr ich ja den 250er Lexus.

Aber dass ihr alle so gelassen bleibt, wenn es darum geht, dass der Händler den Wagen richtig gedroschen hat und viel mehr fuhr als unbedingt notwendig?!

Ich wär ja stinksauer und würde das mit Sicherheit sehr deutlich machen. So etwas zöge garantiert Konsequenzen nach sich.

Gruß,

Happycroco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo andihe!

Probiere es mal mit batterieabklemmen(ca.15min)alaa reseten.........hat auch schon manchen geholfen :tooth: :clap:

Hoffe für dich das sich das bald klärt!toi..toi..toii.. :bleh:

Mfg Emanuell

Share this post


Link to post
Share on other sites
leider kann ich zu dem Technik-Problem nicht das Geringste beisteuern, ich hab davon keine Ahnung - deswegen fahr ich ja den 250er Lexus.

Aber dass ihr alle so gelassen bleibt, wenn es darum geht, dass der Händler den Wagen richtig gedroschen hat und viel mehr fuhr als unbedingt notwendig?!

dass man von diesel-technik keine ahnung hat, ist aber hoffentlich keine bedingung, wenn man einen IS250 fahren will...:tooth:

die verbrauchsanzeigen liefern auch bei mir nach jedem werkstattbesuch deutlich höhere werte. das ist aber bei allen meinen fahrzeugen mit BC bisher so gewesen, egal ob opel, audi, bmw oder lexus.

durch den oft notwendigen betrieb im stand ergibt sich das zwangsläufig. erst recht, wenn der BC auf null gesetzt wurde, weil z. b. die batterie abgeklemmt wurde. nach meinem letzten werkstattbesuch zeigte er satte 29,9l/100km an. man weiss einfach nicht, auf welche km/zeit sich die verbrauchswerte beziehen, weil der IS unverständlicherweise keine stoppuhr hat. also alles kein grund sich aufzuregen.

bei der km-leistung ist das was anderes. ich fühle mich sicher, wenn ich sehe, der meister hat eine ausführlche probefahrt gemacht, und ich wäre sehr misstraurisch, wenn nur 1 km mehr drauf wär als vorher. wenn das mal 10-20km überschreitet, würd ich auch nachfragen, wo der grund liegt. aber in welchem ton man dann mit dem werkstattmeister redet, muss jeder selber wissen....

cheers

gerdb

Edited by gerdb

Share this post


Link to post
Share on other sites

quote name='Happycroco' post='151193' date='21.2.2007, 23:18 Uhr']

Hi,

leider kann ich zu dem Technik-Problem nicht das Geringste beisteuern, ich hab davon keine Ahnung - deswegen fahr ich ja den 250er Lexus.

Aber dass ihr alle so gelassen bleibt, wenn es darum geht, dass der Händler den Wagen richtig gedroschen hat und viel mehr fuhr als unbedingt notwendig?!

Ich wär ja stinksauer und würde das mit Sicherheit sehr deutlich machen. So etwas zöge garantiert Konsequenzen nach sich.

Gruß,

Happycroco

;) oh ja, mein kofferraum...

hauptsache man teilt sich irgendwie mit...[

Edited by IS 200 in Le

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich bin wieder ein glücklicher Lexus-Fahrer :wub:

Nachdem die Werkstatt meiner Wahl wie zu Beginn des Threads beschrieben in drei Versuchen nicht in der Lage war, das Problem zu beseitigen, habe ich den Wagen schließlich bei dem Händler vorbei gebracht, bei dem ich ihn gekauft habe.

Der hat nach mehr als 5 Stunden Suche einen Marderbiss an einem Unterdruckschlauch (ca. 15 cm lang, etwa 1 cm Durchmesser) als Ursache feststellen können. Hab den Wagen am Donnerstag abgeholt, läuft wieder wie eine Eins und braucht auch nur noch wunderbare 7,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer :D

Für die Reparatur habe ich leider 470 Euro hinlegen müssen, aber ein Marderschaden ist eben kein Garantieschaden.

Schlussendlich hat es nun 2 1/2 Monate gedauert, bis das Problem gefunden wurde. In der Zeit habe ich über 5000 Kilometer zurückgelegt und mehr als 200 Euro Mehrkosten für Sprit bezahlt :D

Aber nun läuft er wieder, Gott sei Dank. Und Spaß macht er auch wieder :cry:

Soviel dazu, viele Grüße,

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleine Ursache, große Wirkung. :D

Sowas wurde uns Mechanikern früher als erstes beigebracht:

Bevor ihr alles zerlegt, ERST NACH DER SICHERUNG KUCKEN!!!!!! :cry: :wub: :D

Da kann man alle Computer anschliessen, der Fehler wird nie gefunden. :D :D

Hirn muss man einsetzen. :D

Gute Fahrt weiterhin und viel Glück mit der Werkstattwahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele Teilkaskoversicherungen ersetzen Schäden durch Marderbiss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this