Recommended Posts

Aus dem STERN 10/2007 über das beste Automobil der Welt

27088pict0001.jpg

98156pict0002.jpg

60675pict0003.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieben Leute arbeiten im Karosseriebau, knapp 20 in der Montage, nur 2 von ihnen sind jünger als 40 Jahre

:clap: genau so sieht das Auto aber auch aus, nämlich 40 Jahre altes Design, einfach nur scheisse :clap: :clap: :scared:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ruft Toyota in der Preisliste für so einen Oldtimer auf :scared: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Design mag nicht mehr zeitgemäss sein, aber das Auto ist der Hammer! :clap:

Den Wagen kann man wahrscheinlich 1 Million Kilometer fahren ohne Probleme.

Ich glaube, selbst ein RR kommt da nicht mit (Robustheit und Zuverlässigkeit).

Wenn ich die Mittel hätte, so wäre er mein! :thumbup:

Aber so muss ich kleine Brötchen backen :tooth: :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nämlich 40 Jahre altes Design

Klassisches Design ist zeitlos :thumbup:

selbst ein RR kommt da nicht mit

Aber mit Sicherheit nicht! (Stichwort BMW :tooth: )

Für mich der Wagen überhaupt. - Gibt's den überhaupt mit Links-Lenkung???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klassisches Design ist zeitlos :thumbup:

Aber mit Sicherheit nicht! (Stichwort BMW :tooth: )

Für mich der Wagen überhaupt. - Gibt's den überhaupt mit Links-Lenkung???

Ja Gibt's.

Es ist schon ein sehr beeindruckendes Fahrzeug.

MfG

Ares

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja Gibt's.

Es ist schon ein sehr beeindruckendes Fahrzeug.

MfG

Ares

...ich bin schon in Japan in diesem Auto chauffiert worden, allerdings wohl "nur " in der 8 Z Variante.

Unser Kunde Matsushita hat eine kleine Flotte davon, mit der Kunden und Lieferanten befördert werden.

Ich finde das Auto ist der Hammer, sicher das Design ist nicht taufrisch, aber gerade das ist es ja, modernste Technik unter der Karosse und ein Erscheinungsbild wie aus den 60-70ern. In Japan kommt noch dazu das Autos über 3,60m Länge im allgemeinen Stadtbild die Minderheit darstellen und so ein Schlitten ist dann "doppelt" groß.

gruss Uwe

bearbeitet von acursix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaube, selbst ein RR kommt da nicht mit (Robustheit und Zuverlässigkeit).

Gewagte Aussage ! :thumbup: :clap:

Über den BMW - RR weiß man ja noch nicht viel, was Zuverlässigkeit und Langlebigkeit betrifft, aber die früheren Modelle sind wohl leider eher problembehaftet... :cry: Und dazu sind die Ersatzteile und Arbeitslöhne einfach unbezahlbar... :tooth:

Gert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gewagte Aussage ! :unsure: :huh:

Über den BMW - RR weiß man ja noch nicht viel, was Zuverlässigkeit und Langlebigkeit betrifft, aber die früheren Modelle sind wohl leider eher problembehaftet... ;) Und dazu sind die Ersatzteile und Arbeitslöhne einfach unbezahlbar... :g:

Gert

Ich habe schon einige BMW-12er Motoren von unten gesehen.

Alle hatten mehr oder weniger Ölverlust! Furchtbar! :g:

Alle meine Toyota und mein Lex hatten und haben keinen Öltropfen am Motor, auch nach hohen Kilometerlaufleistungen. :g:

Rostansätze am gesamten Motorblock wegen Trockenheit war die Folge. :g: ;)

Das zählt für mich!

Den Century würde ich blind kaufen!

Gruß

Gerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Linkslenker gibts mit Sicherheit.

Ich bin letztes Jahr mal in Brüssel ein paar Blocks hinter diesem Schlitten hergefahren. Hatte keinen Schimmer was es war bis ich einen wichtigen Tip zum suchen erhielt. Er ist in die Japanische Botschaft abgebogen :unsure:

War beeindruckend souverän im Strassenbild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ruft Toyota in der Preisliste für so einen Oldtimer auf

2002 waren es umgerechnet 86.000 Euro. Der Wagen ist also nicht soooo teuer.

Also Linkslenker gibts mit Sicherheit.

Ich bin letztes Jahr mal in Brüssel ein paar Blocks hinter diesem Schlitten hergefahren. Hatte keinen Schimmer was es war bis ich einen wichtigen Tip zum suchen erhielt. Er ist in die Japanische Botschaft abgebogen

Der Wagen, den die AMS 2002 in Brüssel Probe fuhr, gehörte dem Toyota-Europa-Chef und hatte Linkslenkung (und B-Zulasung). Wobei ich nicht weiß, in welche Länder der Wagen importiert wird, für die das nötig wäre. Ich las mal, dass der Century offiziell überhaupt nicht aus Japan exportiert wird.

Das Video zeigt ja den neuen Kaiserwagen (dafür gibt es auch einen Thread hier).

Hier zwei Tube-Videos des normalen Century:

Auf der Festplatte habe ich drei ziemlich große Werbevideos (MPEG) über den Century in sehr schöner Qualität...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den kürzesten meiner drei Century-Videos mal ins Netz gestellt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also - der ist ja sowas von antik, dass er schon wieder hipp ist! Schauderhaft toll, wie sie die Yedi-Leuchtschwerter durch die 1975er-Resopalplatte schneiden lassen!

Ich würde mir gern einen kaufen.

Wieso?

Damit ich einen habe. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es erstaunt mich immer wieder das so ein Wagen heute noch gebaut und auch verkauft werden kann, schaurig schön ist die Plüschausstattung und der Digitaltacho.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es erstaunt mich immer wieder das so ein Wagen heute noch gebaut und auch verkauft werden kann, schaurig schön ist die Plüschausstattung und der Digitaltacho.

Hallo zusammen,

gerade habe ich mich bei Euch eingeloggt, bin also neu im Forum.

Anfang des Jahres habe ich mir über England einen Toyota Century Baujahr 1991 mit 100.000 km gekauft. Es ist ein phantastischer Wagen in hervorragendem Zustand. Man fährt wie in einer Sänfte und die Technik ist top.

Allerdings gibt es - wie könnte es anders sein - Probleme, das Fahrzeug in Deutschland (ich wohne in Bamber, Bayern) zuzulassen. Bisher konnte ich alle Probleme lösen, bis auf eines. Die Scheinwerfer haben nämlich kein europäisches Prüfzeichen und das akzepiert der TÜV nicht, auch nicht die dekra in Dresden, das habe ich schon versucht.

Hier meine Frage: welche Scheinwerfer kann ich statt dessen einbauen? Hat jemand von Euch eine andere Idee, wie das Problem zu lösen ist?

Freue mich, von Euch zu hören.

Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toll! Erzähl mal später mehr von Deinem Wagen. Es ist mein insgeheimer Traumwagen (siehe Avatar <_<) Habe daher auch diverse Prospekte und Modelle davon. Vielleicht verschlägt es Dich ja später mal in die Frankfurter Gegend...

Zu den Scheinwerfern: Ich gehe davon aus, dass es weniger um die Scheinwerfer als solche geht (sonst bekämen ja US-importierte Autos auch keine D-Zulassung), sondern "nur" um die Streuscheibe, die ja auf den Linksverkehr ausgerichtet ist. Aber das macht die Sache nicht wesentlich einfacher, da man jetzt erst einmal an ein Ersatzteil aus einem Land mit Rechtsverkehr herankommen muss. Fakt ist, dass der Century (zumindest das aktuelle Modell) auch als Linkslenker produziert wird (so hat Toyota Europa in Brüssel solch ein Modell) und hier sieht man einen in New York.

Also, eventuell kann und will Dir die europäische Toyota-Zentrale helfen oder Du wendest Dich mal vertrauensvoll an Herrn Nix senior von Toyota Nix in Wächtersbach, der ein gutes Standing in Tokio hat und dadurch sogar den Toyota MegaCruiser bekommen konnte.

Wenn das alles nicht hilft, musst Du versuchen, halbwegs passende Scheinwerfer zu finden, die ein geschickter Karosseriemeister einbauen kann. Ich denke z.B. an Lampen, wie die vom Ford Grenada etc. Du musst Deine Scheinwerfer einmal korrekt abmessen und dann halt auf die Suche gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bedauerlich, dass Gerhard eine Eintagesfliege zu sein scheint.... :blink:

Bei der Gelegenheit hier mal alle drei Century-Clips von mir, die ich jetzt bei Youtube postete:

Design & Production:

Specifications:

Performance:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin aus dem Norden,

schön, daß es ein deutsches Forum zum Toyota Century gibt. Vor ein paar Tagen habe ich einen 1989er Century erworben. Natürlich ein RDH und wegen der Beleuchtung bislang noch nicht in D zugelassen. Der Herr aus Bamberg hat im Prinzip die gleichen Fragen in diesem Forum (und anderen) gestellt, die ich hätte - nur werde ich dem Forum gerne auch erhalten bleiben. Alle Tips und Tricks für die Zulassung UND den Betrieb meines Yakuza-Mobils sind immer willkommen.

Gruss

Nr.1959

bearbeitet von Nr.1959

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen Nr.1959, aber antworten habe Ich nicht.

Gruße aus Groningen (im Norden von Holland)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße von einem ehemaligen Nordlicht an den Norden und herzlichen Glückwunsch zum Century.

Ich habe leider noch nie einen in "echt" gesehen, aber ich denke der Century ist der wahre "Über-Lexus"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zum Erwerb! Hast Du ein paar Daten (Bj, KM-Stand, Preis) für uns? Und Fotos wären natürlich besonders begrüßenswert!

Mehr als dem fahnenflüchtigen Bamberger kann ich Dir ansonsten nicht sagen.

Aber Yakuza-Mobil? Nach meinen Informationen fährt die japanische Yakuza seit je her S-Klasse....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...jetzt habe ich den extra gekauft, weil ich dachte ein echter drei-Finger Mann braucht solch ein Vehikel.....

Nun aber weiter: BJ 1989, 150.000 - aus bekanntem Vorbesitz, in herausragendem Zustand. Fotos folgen.

...und gute Tips für die Zulassung brauche ich in jedem Fall.

Gruss aus HH

Nr.1959

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden