Sign in to follow this  
Freiluftmetzger

IS-F ohne Sperrdifferential?

Recommended Posts


"Kommt gut weg, der IS-F "

Sicher, aber mit viel Rauch, weil ohne Sperre?? :thumbdown: ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Kommt gut weg, der IS-F "

Sicher, aber mit viel Rauch, weil ohne Sperre?? :thumbdown: ;)

Ne, kein Rauch, aber halt net mit maximal möglicher Traktion, nur leichtem Slip.

Mit "Kommt gut weg" meinte ich das Gesamtresumée des Artikels in der aktuellen SportAuto.

Keine Sportreifen, fehlende HA-Sperre und trotzdem nur 4 Punkte hinter dem sportbereiften BMW M3. Der S5 liegt 6 Punkte hinterm Lexus. Mit nachgerüsteter HA-Sperre, Sportreifen könnte er den M3 packen, denke ich.

Eigentlich eine Frage der Zeit bis endlich mal ein Tuner das Thema Lexus richtig anpackt - hier wäre eine echte Chance, mal etwas Rechts´ auf die Beine zu stellen ;)

Gruesse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als kompletter Laie vielleicht eine etwas blasphemische Frage: Warum ist es denn soooooo wichtig, ein Sperrdifferential beim IS-F zu haben? Die Projekt-Leute um den IS-F haben sich SICHERLICH das eine oder andere überlegt. Warum wird in diversen Magazinen überall deswegen gespottet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Als kompletter Laie vielleicht eine etwas blasphemische Frage: Warum ist es denn soooooo wichtig, ein Sperrdifferential beim IS-F zu haben? Die Projekt-Leute um den IS-F haben sich SICHERLICH das eine oder andere überlegt. Warum wird in diversen Magazinen überall deswegen gespottet?

M3 und C63 haben es. Dann stellt sich eben die Frage warum der ISF es nicht hat. Vielleicht wird es elektronsich durch VDIM kompensiert?!?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Als kompletter Laie vielleicht eine etwas blasphemische Frage: Warum ist es denn soooooo wichtig, ein Sperrdifferential beim IS-F zu haben? Die Projekt-Leute um den IS-F haben sich SICHERLICH das eine oder andere überlegt. Warum wird in diversen Magazinen überall deswegen gespottet?

Schon mal nen Wagen mit Leistung mit und ohne Sperrdiff gefahren? Sicher nicht, den sonst hättest du diese Frage nicht gestellt ;) Ein mechanisches Diff kann durch keine Elektronik ersetzt werden, auch wenn sie noch so gut sein sollte.

greets

Boergsn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann hab ich die Frage vielleicht falsch gestellt: Der Supra hat das ja scheinbar dabei. Der IS-F ist etwa 15 Jahre älter. Und beim Lastenheft haben die Ingenieure sicherlich überlegt, ob es dabei sein muss oder nicht. Das Ziel ist ja der M3. Warum haben Sie das aber nicht gemacht? Kostendruck, Zeitdruck oder warum ist es scheinbar denn nicht dabei?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ne, kein Rauch, aber halt net mit maximal möglicher Traktion, nur leichtem Slip.

Mit "Kommt gut weg" meinte ich das Gesamtresumée des Artikels in der aktuellen SportAuto.

Keine Sportreifen, fehlende HA-Sperre und trotzdem nur 4 Punkte hinter dem sportbereiften BMW M3. Der S5 liegt 6 Punkte hinterm Lexus. Mit nachgerüsteter HA-Sperre, Sportreifen könnte er den M3 packen, denke ich.

Eigentlich eine Frage der Zeit bis endlich mal ein Tuner das Thema Lexus richtig anpackt - hier wäre eine echte Chance, mal etwas Rechts´ auf die Beine zu stellen ;)

Gruesse

Mit "Kommt gut weg" meinte ich das Gesamtresumée des Artikels in der aktuellen SportAuto.

Hab ich schon verstanden!

Alle Videos vom IS-F fingen mit qualmenden Reifen an.

Bei der Motorleistung ein Unding von Lexus. Perfektion wo bist du???

Gruß

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann hab ich die Frage vielleicht falsch gestellt: Der Supra hat das ja scheinbar dabei. Der IS-F ist etwa 15 Jahre älter. Und beim Lastenheft haben die Ingenieure sicherlich überlegt, ob es dabei sein muss oder nicht. Das Ziel ist ja der M3. Warum haben Sie das aber nicht gemacht? Kostendruck, Zeitdruck oder warum ist es scheinbar denn nicht dabei?

Wieso wurde es beim IS200 beim Sportpaket angeboten und beim neuen IS nicht? Da es zu teuer ist wahrscheinlich und die Elektronik den durchdrehenden Reifen einfach mit der Bremse abstoppt. Das hilft aber nur teils bei nem Traktionsproblem, so Art Notlösung. Aber das es die Fahrdynamik sehr verbessert, das wurde wohl vergessen. Auch die hinteren Bremsen werden schneller abgenutzt, wenn ständig beim schneller anfahren die Reifen eingebremst werden (macht der IS200 aber auch)

Ohne Sperrdiff geht nicht: 2 gleich lange Streifen B) kontrollierbarer Drift in Kurven bzw wenn er ausbricht kann man mit dem Heck "lenken", ohne Diff reisst es nur herum...aber in die Bereiche kommt man im "normalen" Strassenverkehr nicht, damit fällt es dann aus der Planung, und der sowas will, der rüstet halt nach :D riskiert natürlich höheren Abrieb der Reifen an der Hinterachse usw... Es wird sicher sowas zum nachrüsten geben, mit den richtigen Daten ist das Ratz Fatz nachgerüstet und der IS-F is dann so wie er von Werk aus sein sollte :D ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie der is200 bremst hinten wenn er schlupf hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
wie der is200 bremst hinten wenn er schlupf hat?

öh..ja schon, wenn das TRC blinkt, dann bremst es hinten das Rad ein, was durchdreht, aber es regelt auch vorne die Drosselklappe zu, damit die Leistung sinkt. Je nach Bedarf. Lass ihn mal auf nasser Strasse weg, dann rumpelts hinten heftig und das ABS macht hinten zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als ich noch kein Sperrdifferential eingebaut hatte, habe ich mich einmal so blamiert, als ich aus einer verschneiten Parklücke nicht rauskam. (Trotz guter Winterbereifung). Der Parkplatz war direkt vor einem stark frequentiertem Laden. Alles grinste hämisch! ;) B)

Da habe ich den Entschluss gefasst eine Sperre nachzurüsten! :D

Was besseres gibts garnicht! B)

Mein AE86 von 1985 hatte schon ein mechanisches Sperrdiff. :D

Beim IS-F ist ein gescheites Sperrdiff dem übertriebenen Sparwahn zum Opfer gefallen! :D

Gruß

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
wie der is200 bremst hinten wenn er schlupf hat?

Das einbremsen von einem Rad ist aber eine VSC funktion, und der IS200 hat das nicht. Traktionskontrolle arbeitet über ABS sensoren und drosselklappe. Der IS200 braucht das Sperrdif also umso mehr, da es keinen "E-diff" über ESP/VSC kennt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den IS250/350 gibt es bereits ein LSD klick, also wird es vermutlich nur eine Frage der Zeit sein, bis es für den IS-F auch so ein Teil gibt. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ne, kein Rauch, aber halt net mit maximal möglicher Traktion, nur leichtem Slip.

Mit "Kommt gut weg" meinte ich das Gesamtresumée des Artikels in der aktuellen SportAuto.

Keine Sportreifen, fehlende HA-Sperre und trotzdem nur 4 Punkte hinter dem sportbereiften BMW M3. Der S5 liegt 6 Punkte hinterm Lexus. Mit nachgerüsteter HA-Sperre, Sportreifen könnte er den M3 packen, denke ich.

Eigentlich eine Frage der Zeit bis endlich mal ein Tuner das Thema Lexus richtig anpackt - hier wäre eine echte Chance, mal etwas Rechts´ auf die Beine zu stellen :)

Gruesse

Kaaz,cusco und TRD haben sicherlich was im program

Der m3 ist ne echte ausnahme..kein aktuelle M model hat ne Sperrdiff (vlt noch der M5) ..der z4 M hat zb auch keins(der z3 M roadster aber schon..). .. und der M6

AMG c63 hat glaub ich auch eins (der C55 amg hat aber jedenfall eins drin :-) )

Heute macht ja eh alles der TC+VSC lol ... und der 8 gang box durfte sein teil auch dazu beitragen.

1jz und 2jz brauchen aber vom bösen F kein angst zu haben..wir können ja mehr draus machen..der F ist ja nen Sauger :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
1jz und 2jz brauchen aber vom bösen F kein angst zu haben..wir können ja mehr draus machen..der F ist ja nen Sauger

Hehe, genau, und nächstes Jahr wissen wir das ganz genau mit Doku :)

Gruesse

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 8/25/2008 at 4:38 PM, Boergy said:

Es wird sicher sowas zum nachrüsten geben, mit den richtigen Daten ist das Ratz Fatz nachgerüstet und der IS-F is dann so wie er von Werk aus sein sollte 😄 😉

Hi,

 

Ich wollte nicht extra einen neuen Thread machen, aber gleichzeitig auch keinen alten wiederbeleben. Hab mich für letzteres entschieden, sollte es nicht passen bitte meinen Post löschen.

 

Ich würde gerne wissen ob es möglich ist einen alten IS-F auf das Niveau des Facelift Modells zu bekommen. Bis jetzt hab ich schon herausgelesen, dass es ein Sperrdifferential zum nachrüsten gibt und das Fahrwerk sollte ja auch kein Problem sein, von KW zB.

Könntet ihr mir sagen wo ich in Österreich ein passendes Diff bekommen kann und wie es mit der Eintragung ausschaut?

 

Danke!

Stefan

Edited by Sporler.im.Opapelz
Typo

Share this post


Link to post
Share on other sites

HY

 

Das Diff musst du nicht eintragen. Wichtiger ist einen fähigen Mechaniker zu finden, der dir den Sperrkörper ins dein Diff einbauen kann. Kostentechnisch kannst du für den Sperrkörper mit Lamellensperre (1 / 1.5 / 2 Wege Sperre) gut 2000+ Euro rechnen, fürs einbauen je nach Arbeitszeit und Materialaufwand (neue Lager, Einstellscheiben usw...) nochmals gut 1000+. Eine Toy/Lex Werkstatt macht dir das nicht. Glaub der Joe von JV-Imports kann dir Cucso und OS-Giken Diffs. besorgen. Ob Kaaz auch was im Programm hat, weiß ich auf die schnelle nicht. würde die anderen beiden Anbieter aber vorziehen.

 

Vielleicht bekommt man aus einem Unfaller IS-F das Sperrdiff, das würde dann als ein Ganzer Plug´n`Play ins Heck passen (also das ganze inkl Gehäuse und nicht  nur den Sperrkörper)

 

greets

 

Tom

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drexler Motorsport hat auch eine Sperre für dem IS-F im Programm. Kostet glaub um die 1'900 EUR, und soll sehr gut arbeiten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Das originale Torsen Diff vom Facelift Modell kann man leider nicht bestellen und einbauen lassen, hab schon beim Freundlichen gefragt.

 

Also es gibt diese 3 Firmen, welches davon ist das beste, wenn man das so leicht sagen kann? 
 

Eingetragen muss es nicht werden, heißt das dann dass es auch im Falle eines Unfalles keine rechtlichen Probleme diesbezüglich geben kann?
 

Letzte Frage ist wo man das in Österreich einbauen lassen kann. Denke, dass mir ein Diff und das KW Fahrwerk die 5-6000€ insgesamt wert sind.

 

lg,

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt drauf an was du vor hast, welche Art von Sperre du willst, ob 1 bis 2 Wege? Lies dich mal ein was Lamellensperren so machen. Original ist ein Torsen-Diff drin, ewas eine Drehmomentverteilung macht. Im Alltag sicher die beste Wahl. Lamellensperren kannst du auch im Alltag fahren, brauchen aber Übung.

 

In den Staaten wär grad eins zu kaufen vom IS-F: https://www.ebay.com/itm/2011-LEXUS-ISF-IS-F-LSD-DIFFERENTIAL-DIFF-LIMITED-SLIP-75K/123824629088?hash=item1cd485e560:g:A5QAAOSwFQFdHlwl

 

Da bräuchtest du aber jemanden in den Staaten der dir das über den Teich schicken würde.

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frag doch mal bei Torsen Traction nach. Die sind auch OEM Partner von Lexus. Denke aber dass die ihre OEM Partner nicht "unterwandern" dürfen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this